Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Mittwoch, 9. Juni 2010

Überall Schnecken...

Über das Wochenende waren wir nicht zu Hause und somit konnte ich nicht täglich kontrollieren, ob noch alles in Ordnung ist. Als wir am Sonntag wiedergekommen sind, war die Katastrophe perfekt. Den roten spanischen Nacktschnecken hatte die feucht-warme Witterung zugesagt und eine explosionsartige Vermehrung war vorprogrammiert.
Leider hatte ich es verabsäumt überall genügend Schneckenkorn zu streuen und so waren meine Pflanzen diesen Biestern schutzlos ausgeliefert. Besonders an einer Sonnenblume hatten sie sich vergriffen, sie wurde zum Teil richtig skelettiert, kaum zu glauben, aber wahr. Auch die Erdbeeren hatten es ihnen angetan, alle schönen roten Früchte waren angefressen und angeschleimt.
Der Schneckenzaun wirkt bis jetzt ganz gut und hält die meisten dieser ungewollten Tischgäste von ihrem Menü im Gemüsegarten ab, doch ein paar wenige schaffen es immer wieder.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen