Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Montag, 2. August 2010

Brombeeren werden reif und die Herbsthimbeeren beginnen zu tragen!

Meine Brombeeren sind nun fleißig am reifen. Einige haben sich schon ganz dunkel verfärbt, allerdings schmecken sie noch ein wenig sauer. Damit die Brombeeren nicht ,wie die Heidelbeeren, Opfer der Vögel werden, haben wir am Samstag ein Vogelschutznetz besorgt. Hoffentlich hilft es ein wenig.


Die Himbeeren stehen gerade wieder voll in der Blüte - das zweite Mal dieses Jahr, obwohl ich keine zweimaltragende Sorte gepflanzt habe. Woran liegt das? Letztes Jahr sind noch im Herbst ein paar Ruten gewachsen, die aber nicht mehr getragen haben, da es einfach zu spät war. Diese aber trieben im Frühling kräftig an und begannen zu blühen, so dass wir schon recht zeitig Himbeeren ernten konnten. Die eigentlichen Fruchtruten von 2010 beginnen erst jetzt Früchte anzusetzen.
Vielleicht klappt es noch eine oder zwei der Ruten, die sicher nicht fruchten werden, auszustechen und in einen anderen Topf zu versetzen, damit wir für nächstes Jahr zwei Himbeersträucher haben. Allerdings muss ich hier erst nachlesen, ob man das im Herbst noch machen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen