Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Sonntag, 12. September 2010

Omas Alpengarten und das Tomatenhaus!

Am Wochenende besuchten wir wieder einmal meine Familie zu Hause. Natürlich musste ich die Neuigkeiten im Garten mit der Kamera festhalten. Besonders die Tomaten fielen mir positiv auf. In den letzten Jahren gab es meistens keine Ernte, da die Pflanzen Ende August bereits von der Kraut- und Braunfäule befallen waren. Heuer allerdings sind die Tomaten dank des Tomatenhauses prächtig. Auch die Paprika wachsen wie wild und sind kurz vorm Abfärben.


In Omas Alpengarten blühen derzeit folgende Pflanzen:

Schmuckkörbchen


Gartenhibiskus


Malven


Feuerdahlie


roter Sonnenhut


Petergstamm


Rispenhortensie

1 Kommentar:

  1. ohhh der Hibiskus sieht ja toll aus, davon würde ich gerne Samen haben.
    Echt hübsch.

    Unserem fehlt der rosa Rand. Ist also weiß mit rotem inneren.

    AntwortenLöschen