Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Dienstag, 18. Januar 2011

Die ersten Frühlingsboten im Garten!

Vergangenes Wochenende hatten wir in Graz traumhaftes Wetter mit frühlingshaften Temperaturen zwischen 10°C und 15°C. So ließen wir es uns nicht nehmen einen ausgiebigen Spaziergang durch den Garten zu machen, dabei entdeckten wir so manchen Frühlingsboten.

die ersten Narzissen zeigen ihre Blattspitzen


selbst für die Clematis hat der Frühling schon begonnen


an einem geschützten, sonnigen Plätzchen vor der Terrasse blühen bereits die Gänseblümchen um die Wette


daneben freuen sich die Primeln auf ihren großen Auftritt


Kirschknospen


Allerdings hieß es gerade eben in den Nachrichten, dass es ab morgen wieder kälter wird. Es soll sogar bis in tiefe Lagen Schnee geben, damit wäre dem Frühlingserwachen Mitte Jänner vorerst ein Ende gesetzt.

Kommentare:

  1. Hallo Kathrin,
    da werde ich doch gleich noch mal durch meinen Garten wandern, Narzissen, Krokusse und Schneeglöckchen habe ich bei mir auch schon gesichtet aber die Clematis bei dir verwundert mich...
    Viele Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  2. Genauso sieht es bei uns auch aus im Garten, besonders die Clematis können es gar nicht mehr erwarten. Heute aber ist es schon um einiges kälter und nachmittags sind Schneeschauer angesagt. Wir müssen uns also weiterhin mit dem Wühlen in Aussaatschalen begnügen;-)
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  3. @ Annette von meinen Krokussen und Schneeglöckchen habe ich bis jetzt noch gar nichts gesehen, ich hoffe schwer, es gibt sie noch.

    @ Margit - In Graz war es heute auch bedeutend kühler als in den letzten Tagen, im Fernsehen sagten sie sogar, dass es schneien könnte. Allerdings blieb es dann doch beim Regen. Bis zum Frühling wird es wohl noch dauern...

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,

    auch ich habe schon die ersten Schneeglöckchen gesehen und sogar blühende Haselnusssträucher! Leider meldet sich der Winter ja gerade mit alle Gewalt zurück (zumindest bei uns in BW)- zum Leittragen der Pflänzchen! Auch die Tiere scheinen verrückt zu speilen - vor einigen Tagen habe ich die erste Amsel singen gehört - im Januar!

    Grüße Torsten

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kathrin
    Ja da muss ich auch in unseren Garten genauer hinsehen , vielleicht sprießt auch schon etwas.
    Ich habe von der Kälte schon genug!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen