Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Donnerstag, 3. März 2011

Tomaten-Aussaat 2011 - Teil 3!

Heute folgten:

  • Ponderosa bzw Crimson Cushion
  • Schlesische Himbeere
  • Costoluto Fiorentino
  • Mammoth German Gold
  • Banana Legs
  • Hillbilli
  • Striped Roman
  • Ochsenherz
  • Gelbes Birnchen
  • Goldene Königin
  • Rotes Birnchen
  • Hellfrucht von Hofer
  • Supersweet 100
Bei Gelegenheit muss ich noch Roma und Tumbling Tom red und yellow säen!

Kommentare:

  1. Liebe Kathrin,
    wo nimmst du denn die Samen her? So viele Sorten habe ich noch nicht gehört.
    Du bist sehr fleissig bei der Aussat.
    Danke für deinen Besuch und deinen lieben Kommentar.
    Ich wünsche dir ein schönes sonniges Wochenende.
    Liebe Grüße Dorothea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dorothea! Ich habe die Samen zum Teil im Internet bestellt und zum Teil im Baumarkt gekauft.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. huhu Kathrin :o)
    Ich fange heute mit meiner Tomaten Aussaat an, das erste mal. Ich habe mir ein paar Sorten aus dem Baumarkt gekauft und möchte das erstmal probieren .. kleine Gelb-orangene sind auch dabei.
    Sehr teuer die Tomaten Samen wie ich finde, da ist es auch egal was für eine Sorte da hängt, sie sind durch die Bank weg alle teuer.

    Lieben Gruß Nicole :o)

    AntwortenLöschen
  4. hallo kathrin,
    bei mir hat von 3 chili-probesamen einer sein köpfchen samt blättchen aus der erde gereckt. ja, und schimmel auf den anzuchtstöpfchen.. - ich habe diese "sushi-röllchen" erst dieses jahr entdeckt. aber ich werde sie wohl auch nicht mehr wieder kaufen.
    ansonsten bin ich noch feste am küche renovieren - zwischendurch waren wir auf familienbesuch.. und abends falle ich einfach nur ins bett.. (gartenarbeit ist auch schwer, aber macht mich nicht so fertig)
    aber endlich mal liebe grüsse hier lassen, dafür muss jetzt mal ne minute zeit sein.
    ich wünsche dir eine schöne sonnige neue woche
    alke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole! Ja, Samen können ganz schön teuer sein, allerdings, wenn man sich ein wenig umsieht, findet man immer wieder günstige Angebote. Ein paar Sorten fand ich zum Beispiel im Abverkauf vom letzten Jahr und sie waren um die Hälfte reduziert. Einige habe ich auch im Internet bestellt, die kosteten auch nicht die Welt.

    Liebe Alke! Vielen Dank für Deinen Besuch auf meiner Seite. Mit Torftöpfchen habe ich auch nicht so gute Erfahrungen gemacht und verwende sie deswegen auch nicht mehr.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kathrin,
    sehr interessante Tomatensorten hast Du da wieder!
    Bin schon gespannt auf dieses Jahr - ich drück uns mal die Daumen, daß es warm und sonnig wird.
    Viele Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Kathrin,
    falls Du im Sommer dann nicht mehr weisst, wohin mit den ganzen Tomaten, kannst Du Dich gerne an mich wenden ;-)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  8. HUhuli Kathrin :o)
    Danke dir für deinen lieben Kommentar in meinem Blog, so habe ich als Neuling einen Anhaltspunkt. Ich dachte immer eine mehr aussähen es könnte ja mal ein Samen nichts werden *g* Und dann sind in den meisten Tütchen ja so viele Samen da kommt man ja Jahre mit hin.
    Ich möchte auch gern verschiedene Sorten ausprobieren , aller Anfang ...

    Lieben Grüße Nicole ;o)

    AntwortenLöschen