Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Mittwoch, 25. Mai 2011

Blumenmarkt in Grado vom 21. bis 22. Mai 2011!

Vom 21. bis 22. Mai 2011 fand in Grado ein Blumen- und Floristenmarkt statt. Ein großer Teil der Altstadt wurde von Verkaufsständen der umliegenden Gärtnereien geziert. Ein paar Impressionen habe ich Euch mitgebracht:






stylische Gartenmöbel




diese Pflanzvorschläge finde ich besonders toll












Weiteres über Italien gibt es hier!

Kommentare:

  1. Tolle Inspirationen! Der Sessel ist ja geradezu gigantisch!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Alles was das Balkongärtnerherz begehrt! War bestimmt schön dabei zu sein. LG Annette

    AntwortenLöschen
  3. Ist das nicht eine wundervolle Zeit? Ich würde am liebsten dauernd unterwegs sein und von überall Pflanzen mitnehmen! Das pflegen ist dann wieder in ein anderes Kapitel geschrieben ;-)
    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. So einen Markt zu besuchen macht doch in dieser Jahreszeit den allergrößten Spaß! Schöne Impressionen hast Du mitgebracht.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  5. Ja, der Markt war wirklich toll, die Preise aber auch :) Dieses Mal hat die Vernunft regiert und ich habe nichts gekauft, zum einen kosteten die Blumen nicht wenig und zum zweiten hätten sie den Weg nach Hause im aufgehitzten Auto wohl nicht überlebt.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Wow Kathrin , ich würde auch gern mal so einen Markt besuchen, ich muss mich mal umhören ob es so etwas auch hier im Norden gibt.
    Tolle Farbkombinationen und klasse finde ich auch diese Sessellochkugel *grins* warscheinlich unbezahlbar...

    Lieben Gruß Nicole :o)

    AntwortenLöschen
  7. Der Sessel mit der Belüftung würde mir auch gefallen. Bist Du sicher, dass Du da wirklich überhaupt gar nichts gekauft hast ;-)
    Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  8. Ja wirklich, ich habe nichts gekauft :) Wir haben den Preis für den Sessel (welcher eigentlich zu einer kompletten Garnitur gehörte) nicht gefunden, aber er hätte bestimmt unser Budget gesprengt!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kathrin,
    was für wunderschöne Impressionen aus dem herrlichen Blumenmarkt.
    Du ziehst lieber selber deine Pflanzen. Doch ein paar Ideen kann man gebrauchen.
    Wünsche dir ein sonniges Wochenende ;-)
    Liebe Grüße Dorothea

    AntwortenLöschen
  10. Naja, so die meisten Sommerblumen kaufe ich doch lieber im fertigen Zustand, allerdings sind die meisten Pflanzen im hiesigen Baumarkt wesentlich billiger als in Italien.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Sie haben es geschafft, ein paar wirklich schöne Aussicht zu erfassen.

    AntwortenLöschen