Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Sonntag, 16. Oktober 2011

GBBD im Oktober!

Heute ist es wieder soweit, der GBBD steht an der Tagesordnung. Daher war ich am Nachmittag im Garten auf der Suche nach Allem was noch blüht und das ist gar nicht einmal so wenig. Allerdings war ich in letzter Zeit recht unzufrieden was die Präsentation meiner Bilder anbelangt, denn immer nur eines nach dem anderen zu posten wird mit der Zeit auch langweilig. So machte ich mich auf die Suche nach einem guten Collagen-Programm und fand es in Picasa 3. Also lasst Euch überraschen :)

meine Chrysanthemen stehen in voller Blüte und sehen herrlich aus


leider will die gelbe Sorte vom letzten Jahr noch nicht so richtig blühen


der Sonnenhut ist schön langsam am Verblühen, macht aber nichts, die Samenstände sind auch sehr dekorativ


 Astern bringen ebenfalls Farbe in den Garten


herrliche Pusteblumen


die Samenstände des Sumpfstorchenschnabels sind ein echter Hingucker


zwar keine Blumen, aber die Blätter vom Wein und den Ribiseln zaubern eine wundervolle Herbststimmung, die es wert ist, festgehalten zu werden


Mischmasch - Fette Henne, Tagetes, Rosen, Mini-Petunien, Silberblatt, Herbstenzian (Mitte), roter Klee, Pelargonien, Stiefmütterchen und Erika


Tomaten, Paprika, Erdbeeren und Rucola blühen noch immer


selbst die Himbeeren wollen noch einmal zeigen was in ihnen steckt - außerdem Hagebutte und Schneebeere


Stilleben bestehend Bucheckern


ein verlassenes Schneckenhaus


Samenstände der Dachhauswurz


einjährige Sommerblume


ob sie sich selber aussät?


Samenstand der Jungfer im Grünen


meine Taglilie kommt erst jetzt richtig in Fahrt


die Canna ist schon verblüht


Lampenputzergras


die Kapuzinerkresse hier hat sich letztes Jahr selbst ausgesät


Wünsche noch allen Leser-/innen einen wunderschönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Hallo Kathrin!
    Bei dir blüht ja noch richtig viel. Bei uns sind eigentlich die Rosen das Einzige, das noch blüht. Eine Fetthenne möchte ich im nächsten Jahr auch unbedingt pflanzen.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir!
    LG Verena

    AntwortenLöschen
  2. Huhuli Kathrin :o)
    Bei dir blüht ja noch eine ganze Menge im Garten.
    Tolle Farben, mir gefallen besonders die ersten Bilder.
    Ein Programm für Collagen suche ich auch schon länger. Aber ich konnte mich bis jetzt noch nicht so richtig entscheiden.
    Jetzt wünsche ich dir erst mal einen schönen Sonntag. Und ein bissl Sonne :o)

    Lieben Gruß Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Dein Garten scheint ja noch richtig bunt zu sein!Und sogar Himbeeren kannst du noch ernten! Toll! Bei mir im Garten ist es jetzt ziemlich langweilig, es blüht nichts mehr. Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kathrin,
    toll deine Bilderpräsentation. Dein Garten ist tatsächlich noch voller Blüten. Du kannst stolz auf ihn sein.
    Ich habe auch schon mit Collagen im Picasa probieren, aber irgendwie komme ich damit nicht zurecht.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
  5. Twoja jesień w ogrodzie wcale nie jest smutna, wręcz przeciwnie jest kolorowa.Owoce geranium bagna mają bardzo ciekawy kształt i są ładne. Pozdrawiam

    AntwortenLöschen
  6. Was für schöne Herbstimpressionen! Ich wünsch dir eine schöne Woche Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Kathrin
    Wau diesmal hast du dir aber Mühe gegeben, natürlich sind Collagen was tolles, ich habe diesbezüglich in den letzten Monaten nachgelassen , hast du das kostenlose Programm Scarpe schon mal getestet, da gibt es viele Möglichkeiten.
    Zu deiner Frage, ob wir im Gartenhaus auch wohnen können, ja , es ist winterfest von meinen Schatz gemacht worden.Wenn es dich interessiert
    auf der HP Seite Gartenhaus ) kannst du nachsehen, über einen Eintrag dort täte ich mich sehr freuen.
    Liebe Grüße Jutta

    AntwortenLöschen
  8. wow - das sind aber tolle Bilder! Deine Collagen finde ich auch sehr gelungen. Die Bucheckern gefallen mir auch ganz besonders gut!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine Blüten- und Farbenpracht, liebe Kathrin!

    Das mit den Einzelposts mache ich auch, aber auch deswegen, weil einige (besonders die älteren Semester) sich damals beklagt haben, daß sie sich das, was oben steht, nicht mehr merken können, wenn sie unten angelangt sind und somit nicht richtig kommentieren können ;-) Naja, man kann es halt nicht jedem recht machen.

    Deine Collagen sind jedenfalls wunderschön. - Bei mir im Garten blüht leider so gut wie gar nichts mehr, außer vereinzelt noch Rosen ;-) Wir hatten ja leider keine Astern (ich habe bislang nur wenige in den Garten geholt, die werden aber erst im nächsten Jahr blühen. Huch, was waren denn Ribiseln?

    Für Collagen verwende ich PhotoScape. Mit Picasa habe ich das nie hinbekommen, es hat mir mal meine ganzen Fotos gecrasht ;-)

    Ach ja, zu Deiner Frage noch - ich habe das dort näher beschrieben:

    http://herz-und-leben.blogspot.com/2011/10/schnelle-herbstblatter-backen.html

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  10. Auf jeden Fall denkt man nicht, daß es hier um Topfgartenpflanzen geht - bei dieser Fülle - allerdings sind damit sicher ausschliesslich Deine Gemüsepflanzen gemeint.

    Liebe Grüße nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank Euch allen für die lieben Kommentare und schön, dass auch Euch die Foto-Collagen gut gefallen.
    Mittlerweile hat es auch bei uns den ersten Frost gegeben und das Kraut der meisten Pflanzen hängt nur noch schlapp herunter.

    @ Sara: Die Idee mit den Herbstblättern ist wirklich super, auch die mit den Käsefüßchen - beides muss sehr lecker schmecken und schnell ist es auch gemacht.

    Bzgl Topfgarten: Meine Blumen wachsen in drei verschiedenen, kleinen Blumenbeeten und zum Teil in Töpfen. Wie Sara richtig erkannt hat, wächst vorwiegend mein Gemüse in Töpfen bzw. Hochbeeten :)

    ganz liebe Grüße
    kathrin

    AntwortenLöschen
  12. Aaahhh wegen PhotoScape - dieses Programm habe ich leider noch nicht ausprobiert, da ich es nur als Shareware gefunden habe und die nach 30 Tagen nicht mehr zu verwenden ist.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kathrin, das verwechselst Du sicherlich mit PhotoShop - PhotoScape ist völlig kostenlos

    http://photoscape.softonic.de/

    Ja, die Käsefüßchen fand ich auch so "süß" :-)

    Lieber Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sara, vielen Dank, da werde ich heute Abend noch einmal nachschauen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  15. Eine Tolle Herbstauslese aus deinem Garten. Ein Bild schöner als das andere und so artenreich wie im Sommer.
    Ich sehe wieder, ich schneide zu viel ab. Die Samenstände vom Storchschnabel und von der Dachwurz haben es bei mir noch nie bis in den Herbst geschafft, dabei sehen sie super schön aus.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  16. Freut mich sehr , dass dir das Gartenhaus gefallen hat. LG Jutta

    AntwortenLöschen
  17. @ Anette: Ich habe bisher auch immer viel zu viel weggeschnitten, als ich dann aber letzten Winter in anderen Blogs die Bilder sah, welche Samenstände gezuckert mit Raureif zeigten, war es um mich geschehen und ich habe nun fast alles stehen gelassen.

    @ Jutta: :)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kathrin,
    entschuldige die Verspätung! Wochenlanger Stress plus hartnäckige Erkältung haben mich etwas aus der Bahn geworfen...
    Toll, daß du bei den Blogger-Blüten mit so einem schönen Beitrag mitgemacht hast, ich freu mich sehr!!! Sehr schöne Collagen!
    Ich hoffe, es ist in deinem Sinne, daß ich dich richtig bei MR. Linky eingeloggt habe, da hatte etwas wohl nicht ganz geklappt!
    LG
    Gesine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Gesine, ist überhaupt keine Problem. Ich kann irgendwie nie mein Bild bei Mr.Linky hochladen ohne, dass das Internet abstürzt.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen