Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Donnerstag, 1. März 2012

Der Frühling kommt in Schwung!

Nachdem mich für ein paar Tage ein Anflug von Grippe außer Gefecht gesetzt hat, eigentlich wollte ich diese Woche die beiden Hochbeete leer schaufeln, kam im Garten der Frühling so richtig in Schwung. Es zeigen sich erste Krokusse, Schneeglöckchen und Gänseblümchen. Selbst die Wiese scheint langsam zu ihrem grünen Kleid zurückzukehren. Neue Austriebe zeigen bereits die Chrysanthemen, Fetthennen und viele andere Pflanzen.
Da meine Zwiebelblumen ohnehin auch umziehen müssen, bietet sich nun die optimale Gelegenheit damit kleine Tonschälchen und -körbchen zu bepflanzen. Inspirationen dazu konnte ich mir inzwischen auf vielen verschiedenen Blogs holen. Sie sollen den restlichen Frühling über unsere neue Terrasse in Salzburg schmücken. Danach werde ich schon ein passendes Plätzchen für sie finden, das kann ja nicht so schwer sein.

die gelben Krokusse sind kaum zu übersehen




diese Hornveilchen haben sich letztes Jahr selbst ausgesät und selbst sibirische Temperaturen unbeschadet überstanden


eigentlich habe ich mit den Schneeglöckchen gar nicht mehr gerechnet, aber ein paar zeigen sich nun doch im Garten



Knospen des Flieders


diese Pflanze habe ich gemeinsam mit verschiedenen Semperviva erworben


dieser lila Krokus musste für einige Versuche von Makroaufnahmen  mit manuellem Fokus als Model herhalten - ihn hat es wohl nicht gestört :)




ein erstes Gänseblümchen blüht auch schon


zu guter Letzt noch ein leeres Weinbergschneckenhaus


Kommentare:

  1. Masz już prawdziwą wiosnę w ogrodzie. Kwitnie Ci już tyle kwiatków, aż miło patrzeć. Pozdrawiam.***Sie haben bereits einen echten Frühling im Garten. Diese Blüten so viele Blumen, wirklich schön anzusehen. Yours.

    AntwortenLöschen
  2. es ist schon die schönste Jahreszeit oder?
    Tolle Frühlingsbilder liebe Kathrin!
    Viele liebe Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kathrin,
    wie schön, auch bei dir blüht es schon im Garten. Tolle Bilder. Heute wollte ich wieder in den Garten, leider war das Wetter nicht so gut.
    Auch dir wünsche ich gute Besserung. Der Frühling ist nicht mehr weit ;-)
    Liebe Grüße Dorothea

    AntwortenLöschen
  4. sehr schöne Nahaufnahmen hast du gemacht. Wie schön die Krokusse sind.
    Die Frühlingsblüher in Schalen und Töpfen sind ja auch ein schönes Mitbringsel, finde ich.
    Liebe Grüße sendet Anke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kathrin!
    Ja, so langsam wird es was mit dem Frühling. Ich habe auch hauptsächlich gelbe Krokuss am Blühen, die lila Elfenkrokusse brauchen noch.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Hui, bei euch ist der Frühling aber schon weit...
    Gänseblümchen habe ich hier noch keine gesehen. Obwohl sich auch bei uns die ersten Krokusse zeigen. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass Frühling ist, sobald man sieben Gänseblümchen mit einem Fuß bedecken kann... bin mal gespannt, wann es so weit ist.

    Liebe Grüße,
    Thab

    AntwortenLöschen
  7. Ui bei dir blüht aber wieder richtig viel!
    Aber die ersten Krokusse und Schneeglöckchen konnte ich auch schon bewundern.
    Mich hats die Tage auch mit Erkältung erwischt, hoffe dir gehts nun auch wieder besser!
    PS: Ich wollte Gemüse anpflanzen, hab mir dafür aber wohl ein blödes Fleckchen ausgesucht... :o(
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kathrin,
    schön, dass Du mich gefunden hast. So habe ich Dich auch gefunden. Deinen Blog finde ich nämlich sehr interessant. Da kann ich bestimmt viel Nützliches erfahren. Deine Bilder von den Frühblühern sind richtig gut geworden, jetzt muss er doch bald kommen, der ersehnte Frühling.
    Liebe Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  9. Na also - also doch!
    Da hast Du Dich auf meinem Blog über meine Solo-Schneeglöckchen gewundert....und dann blüht bei Dir schon soviel.
    Krokus habe ich noch nicht entdeckt.
    Aber ich möchte es wagen, nun doch die Laubdecke zu entfernen...denke, das kann man wagen, auch wenn es ab Samstag wieder etwas kühler werden soll.
    Wer weiß, vielleicht kommt da mehr zum Vorschein.
    Schöne Aufnahmen hast Du gemacht!!!
    Viele liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  10. Naja, ich war die letzten drei Tage krank und vor drei Tagen blühte noch überhaupt nichts im Garten. Kaum gehe ich das erste Mal wieder vor die Türe entdecke ich hier und dort überall blühende Frühlingsblumen. Ich war selbst ganz paff.
    Außerdem muss ich Renate recht geben, der Frühling ist wirklich die schönste Jahreszeit überhaupt. Es gibt jeden Tag so viel Neues zu entdecken - herrlich.

    @ Marie Sophie: :) Bin zufällig über Dich gestolpert und mir hat Dein Blog sehr gut gefallen, aber sei auch ganz herzlich auf meinem Blog gegrüßt.

    @ Kerstin: Ich hatte im Grazer Garten viel weniger Sonne - probiere doch einfach die Pflanzen aus, die die Dir gefallen würden, sie brauchen vielleicht ein wenig länger, aber sie werden bestimmt gedeihen.

    @ Luna: Ja, aber die Temperaturen sollen nicht mehr unter 0°C fallen, soweit ich das gestern in der ZIB gesehen habe.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kathrin,
    schön, dass Du wieder gesund bist !!
    Ja, so ging es mir auch: kaum nur kurz mal weg und dann blühten sie auch schon, die ersten Blüher im Garten.
    Herrliche Aufnahmen hast Du gemacht, so kann man sich selbst bei dem Nieselwetter gemütlich daran erfeuen. Vielen Dank!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und sende herzliche Grüße Joona

    AntwortenLöschen
  12. Wow! Schön wie bei dir alles aus der Erde schießt.... :) Das sind Momente in denen ich mir auch einen Garten wünsche. Hier am Haus gibt es zwar ein paar Quadratmeter, aber die sind mit Kies ausgelegt und drumherum ist eine Hecke.....

    Mit einem lieben Gruß,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kathrin,
    herzlichen Dank für Deine Rückmeldung!
    Und wie schön, endlich wird es wieder heller! Bei uns ist es heute auch recht frühlingshaft! Und nach den Blümchen wollte ich auch gleich schauen.

    Was die Sicherheitsabfrage betrifft, habe ich in meinem anderen Blog eine Anleitung gepostet.

    http://herz-und-leben.blogspot.com/2012/02/sicherheitsabfrage-spamschutz.html

    Du benutzt wahrscheinlich die neue Blogger-Oberfläche, und das Abstellen geht bislang nur in der alten.

    Verbindlichkeiten sind da, soweit ich weiß keine. Nimmt man aber bestimmte Beträge ein, sollte man es dem Finanzamt melden. Ansonsten in der FAQ nachlesen.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sara, vielen Dank für den Hinweis. Ich habe nun die Sicherheitsabfrage erneut abgestellt. Hoffentlich hat es funktioniert, ansonsten wäre ich sehr dankbar für eine Rückmeldung.
    Wenn das so ist, werde ich mir das mit Adsense noch einmal überlegen, vielleicht probiere ich es ja doch aus.

    @ Joona und Sarah-Maria:
    Schön, dass Euch die Bilder gefallen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kathrin, ich glaube, es hat funktioniert!Bin schon mit einem halben Fuß zur Tür raus im Garten ...

    AntwortenLöschen
  16. Ja, hat es, keine Captcha-Codes mehr da!

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Kathrin,

    zuerst mal noch "Gute Besserung".

    Also ich hoffe nur, dass es nicht alles zu früh aus dem Boden schießt. Ich habe vorhin gesehen, dass die nächsten Tage vereinzelt wieder zweistellige Minusgrade erreicht werden.

    Ach, ich habe auf deinen Wunsch hin bei mir auf dem Blog auch die Abfrage ausgemacht. Hoffe ich zumindest. Feedback dazu wäre auch nett, damit ich weiß, dass es geklappt hat.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kathrin, wie hast du das gemacht, war nicht letztens noch Schnee satt bei dir? Und hatte ich nicht schon viel eher Frühlingsgefühle? Mit deinen Krokussen bist du mir nun definitiv wieder einen Schritt voraus ;-) Liebe Grüße und ein wundervolles Wochenende wünscht dir Annette

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kathrin, hier bei Dir sieht es aber auch schon ganz gewaltig nach Frühling aus! Wunderschöne Bilder!
    Vielen Dank für Deinen Kommentar und die gute-Besserungs-Wünsche, wir können sie noch brauchen.
    Ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  20. Ui, so schöne Krokusse, einer sieht aus wie eine Satellitenschüssel - auf Frühlingsempfang eingestellt :D Meine Krokusse verstecken sich noch in ihren Blättern, aber das wird hoffentlich bald noch.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    KeezRha

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Kathrin
    Auch bei uns ist's so richtig schön frühlingshaft geworden. In den vergangenen Tagen gab's viel Sonnenschein. Leider soll es nächste Woche wieder kalt und nass werden.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  22. Gerade noch gefühlte 10 m Schnee - und jetzt so ein bunter Frühlingsgarten. Juhu! Es wird Frühling! Schöne Bilder.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  23. Jedes Jahr das Gleiche: Es geht dann auf einmal soooo schnell und die ersten Frühlingsboten bringen ganz viel Freude! Bei uns erst Schneeglöckchen, aber vielleicht morgen?....
    Wünsch dir ein schönes Vorfrühlingswochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  24. Das ist ja witzig, wie sich die Fotos gleichen.Und ich hab nicht geschaut, auch dein Beitrag schließt mit dem Foto mit einer verblichenen Weinbergschnecke ab. Das Hornveilchen- die ich auch sehr liebe- scheint ja hart im Nehmen, da musst du unbedingt Saatgut abnehmen, scheint ein besonders winterhartes Exemplar zu sein, vielleicht wird diese Eigenschaft ja weiter gegeben?
    Vorfrühlingsgrüße aus dem Fließtal
    Sisah

    AntwortenLöschen
  25. Herzlichen Dank für Eure vielen Kommentare, ich habe mich sehr darüber gefreut. Allerdings muss ich ein kleines Missverständnis auflösen, die Frühlingsbilder sind in Graz entstanden, hier hatten wir schon 21°C. Die Bilder, welchen den vielen Schnee zeigen, sind in Salzburg entstanden - dort hatte es aber noch keine solch frühlingshaften Temperaturen erreicht.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  26. Vielen Dank, liebe Kathrin, für den netten Kommentar auf meinem Blog.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Kathrin,
    bei Dir ist der Fruehling ja schon eingekehrt! Auch bei uns geht es ganz langsam los...ich jedenfalls kann es kaum erwarten. Nach der Arbeit fuehrt mich mein Weg gleich in eine Gaertnerei...:-)))) Und dann geht's
    ab in den Garten..
    Liebe Gruesse,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Kathrin,
    danke für deinen Kommentar. Bei uns ist es heute wieder sonnig und man konnte im Garten arbeiten. Einfach herrlich! Es sind wildkrokusse auf dem letzten Bild bei mir.
    Einen schönen Tag noch und viele liebe Grüße
    Dorothea

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Dorothea, die Wildkrokusse sind wunderschön, ich muss mal schauen, ob es diese auch hier in einem Gartenmarkt zu kaufen gibt.

    @ Uschi:
    Herzlich willkommen auf meinem Blog, schön, dass Du ihn gefunden hast. Ja, hier ist es mal mehr und mal weniger frühlingshaft - endlich :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen