Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Sonntag, 3. Juni 2012

Ein Geburtstag und viele Burgen ...!

Ein Geburtstag führte uns dieses Wochenende ins Burgenland. Dieses Bundesland ist nicht nur bekannt für seine guten Weine, sondern auch für seine gut erhaltenen Burgen. War doch das Burgenland einst ein wirksamer Verteidigungsgürtel gegen Eindringende aus dem Osten.

Unser ersters Ziel war die Burg Bernstein, welche sich über den gleichnamigen Ort im Mittelburgenland erhebt. Wer nun meint, man hätte dort Bernstein gefunden, der irrt gewaltig. In und rund um Bernstein wurde bzw. wird Edelserpentin abgebaut, der Name Bernstein rührt allein daher, dass der Ort an der früheren Bernsteinstraße lag - Bernstein wurde dort jedenfalls noch nicht gefunden.

Burg Bernstein


innerhalb der alten Mauern gibt es jede Menge herrliche Blumenbeete mit Islandmohn, Iris, Clematis, Nelken und Kräutern



am Abend gab es wärmendes Kaminfeuer im Rittersaal




Nur 20 km vom Ort Bernstein entfernt, liegt, bereits in Ungarn, die Stadt Güns bzw. Köszeg - sie besitzt einen wunderschönen mittelalterlichen Kern und lädt zum Flanieren ein. Leider spielte das Wetter nicht so ganz mit, es regnete immer wieder und die Temperaturen entsprachen nicht ganz dem Juni.



auf einem kleinem Platz war der Eingang zu einem sehenswerten Hinterhofgarten, wo man Stecklinge von verschiedenen Pflanzen um wenig Geld erstehen konnte - ich entschied mich für die Pelargonie mit den dreifärbigen Blättern



Der nächste Abstecher führte uns auf die Burg Lockenhaus - sie kann auf eigene Faust besichtigt werden. Die einstige Tempelritter-Burg wurde ab 1968 von einem privaten Liebhaber generalsaniert.


Nicht weit von der Burg Lockenhaus entfernt, findet sich schon die nächste mittelalterliche Festung - Burg Schlaining, welche über den Ort Stadtschlaining thront.

Kommentare:

  1. hallo kathrin
    da hast du sicherlich eine tolle zeit verbracht auf dieser hochzeit. das bild vom gemütlichen rittersal verbreitet viel wärme. aber eben....dieser saal musste sicherlich auch im sommer beheizt werden. so dicke mauern lassen die wärme von aussen sicherlich nur schwer rein. so schön so burgen und schlösser sind....da gefällt mir die heutige wohnweise schon besser. und die 3-farbige pelargonie gefällt mir sehr. könnte sie hier bei mir auch gut vorstellen ;-)
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  2. To miałaś dzień miłych wrażeń, a my ciekawe zdjęcia zamków. Szkoda tylko, ze pogoda nie dopisała. Pozdrawiam.
    Dass Sie hatten eine angenehme Erfahrung Tage, und wir sind interessante Bilder von Burgen. Schade, das Wetter war nicht gut. Yours.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie lange war ich da nicht mehr und es liegt nicht weit zu uns. Sehr schöne Gegend, deine Fotos haben mich wieder daran erinnert! Bernstein muss ich unbedingt wieder besuchen...
    Wünsch dir eine schöne Woche mit ein wenig Sonnenschein für deine dreifarbige Pelargonie und für dich natürlich ;-)
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Woche mit viel Sonnenschein wird es wohl eher nicht werden, denn die Wetterfee hat gestern viel Regen vorhergesagt.

      Die dreifarbige Pelargonie ist schon klasse, ich bin gespannt, wann sie zum ersten Mal blüht.

      lg kathrin

      Löschen
  4. ach herrje, geburtstag nicht hochzeit!!! schande über mein haupt! Dein Geburtstag???
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, es war nicht meine Geburtstagsfeier, wir waren nur eingeladen :) Aber nachdem wir eine über 4-stündige Anreise ins Burgenland hatten, wollten wir von der Umgebung auch etwas sehen.

      lg kathrin

      Löschen
  5. Oh wie schön! Bis auf die ungarische Burg kenne ich alle. Auf der Suche nach einem schönen Gartengrundstück kommt man viel herum ;-)!
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kathrin
    Wunderschöne Bilder zeigst Du uns. Da kommt so richtig Urlaubsstimmung auf.... Danke für's Zeigen! Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Ein sehr schöner Bericht über den Geburtstagsausflug. Mir gefallen die vielen Collagen, ich mache auch gern welche, die einen gesamten Blick der Burgen wiedergibt. Schön gemacht.
    Ich danke Dir für Deinen Kommentar, freut mich sehr,
    liebe Grüße Neumi

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Kathrin
    Da habt ihr aber wahrlich eine interessante Tour gemacht. Burgenland ... ich erinnere mich da grad an meinen ersten Urlaub mit meinem GG - vor über 30! Jahren war das, mit einem Camper-VW-Bus waren wir unterwegs und fuhren bis an den Neusiedlersee. Hach, was waren das noch für Zeiten :-)
    Danke dir für diese Erinnerung, welche du in mir grad wachgerufen hast!
    Hab eine richtig gute Woche und sei lieb gegrüsst
    Ida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Neusiedlersee hat auch seinen Reiz, den haben wir letztes Jahr besucht, hat mir auch sehr gut gefallen, allerdings war es schon Spätherbst und die Landschaft zeigte sich von einer ganz eigenen Seite.

      lg kathrin

      Löschen