Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Dienstag, 17. Juli 2012

GBBD im Juli 2012!

Zum heutigen GBBD gibt es leider nur wenige Bilder, denn das permanent feuchte Wetter in der letzten Zeit ist nicht spurlos an meinen Blumen vorüber gegangen. Die Bodendecker-Rosen haben nach dem Umzug alle Blätter verloren, treiben nun aber wieder aus - alle drei - ich kann es kaum glauben!! Die billige Rose vom Hofer zeigt strahlend pinke Blüten, sieht aber ansonsten recht mitgenommen aus - eine Pilzerkrankung hat sie erwischt.
Den Pelargonien möchte ich demnächst einen eigenen Post widmen. Diese stehen vorwiegend unter Dachvorsprüngen und haben damit das Regenwetter gut überstanden.

die Ringelblumen, welche sich selbst ausgesät haben, bringen Farbe in den Garten



Konkardenblume


die ersten Borretsch-Blüten


Kap-Körbchen


die Schwarzäugige Susanne lässt sich ebenfalls nicht beirren


diese Kapuzinerkresse ist Gott sei Dank nicht von Läusen befallen



Übrigens sind alle Bilder in der Dämmerung mit Hilfe des Ringlichtes entstanden. Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, die gesamte Ausrüstung umfassend auszuprobieren, inklusive manueller Einstellungen. Aber das wird nachgeholt.

Kommentare:

  1. Przykro mi z powodu róży, może uda Ci się jednak ją uratować. U nas też co chwilę pada deszcz, a czasami nawet grad i niszczy kwiaty. Pozdrawiam.
    Tut mir leid, über die Rose zu hören, vielleicht können Sie aber retten. Wir haben auch hin und wieder regnet es und manchmal Hagel und zerstören die Blumen. Yours.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wirklich sehr schade. Heute war das Wetter wirklich sehr schön, aber für das Wochenende sind schon wieder schwere Gewitter angesagt.

      lg kathrin

      Löschen
  2. Liebe Kathrin,
    bitte, bitte was heißt GBBD, ich lese es zwar immer und habe eine Vorstellung davon, aber wofür steht diese Abkürzung?
    Bei uns hat es zwar geregnet und es war kühler, aber zwischen durch scheint dann auch wieder die Sonne, kein Hochsommerwetter, aber der Garten lebt sichtlich auf...
    Egal wie, wir finden immer Motive zum Fotografieren, stimmts?
    Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth, GBBD bedeutet Garden Bloggers Bloom Day :) Er findet immer am 15. eines Monats statt und man zeigt die aktuellen Blüten.

      Klar, zum Fotografieren findet sich immer etwas.

      lg kathrin

      Löschen
  3. Und ich wollte gerade schon fragen, ob bei Dir schönes Wetter ist oder welches super lichtstarke Objektiv Du hast. ;)
    Hmm, sagst Du mir trotzdem mal, welche Objektive Du so nutzt? Ich brauche doch noch welche für meine neue DSLR und habe keine Ahnung, und Deine Bilder sind mal wieder sehr bezaubernd. Vor allem das 2. von oben!
    LG, Inka (und Kopf hoch, der Herbst wird bestimmt schön...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Inka, ich habe nur die zwei Kitt-Objektive für die Pentax K100D. Davon hat eines eine Brennweite von 18-50mm und das andere eine Brennweite von 50-200mm. Ich würde mir gerne aber eine Festbrennweite zulegen. Daneben habe ich noch ein Tamron 18-200mm, welches aber sehr viel Licht verliert und eher flaue Fotos liefert. Ich würde es mir nicht wieder kaufen.

      lg kathrin

      Löschen
    2. Liebe Katrin,
      super, danke für die Info. Die hat mir schonmal geholfen, denn nach (schon wieder, zum xten mal) stundenlangem rumschauen und der Überlegung, wahnsinnig viel Geld auszugeben für evtl. kaum bessere Bilder als mit dem Kit-Objektiv, hatte ich überlegt, mir das Tamron anzuschaffen, um wenigstens günstig eine große Brennweite zu haben. Das lass ich dann mal lieber bleiben.
      LG,
      Inka

      Löschen
    3. Aber es kann auch sein, dass die Objektive nicht an allen Kameras gleich gut sind.

      lg kathrin

      Löschen
  4. Eine wunderschöne BLumenpracht hast Du, liebe Kathrin. Das strahlende Blau der Borretsch-Blüten fasziniert mich immer wieder aufs Neue, unserer blüht auch zur Zeit.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  5. Bei Dir blüht ja alles superschön! Und zumindest kurzfristig kannst Du dann am Abend auch wieder ohne Ringlicht fotografieren - denn es ist Gastgartenwetter angesagt. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses habe ich heute sofort ausgenutzt und den Garten wieder in Schuss gebracht, denn am Wochenende soll es wieder Regen geben. Schön wäre es, wenn das Wetter morgen Abend aushält.

      lg kathrin

      Löschen
  6. Es ist doch immer schön,wenn man beim Gartenspaziergang diese Blütenfülle entdecken kann!Ich genie8e das auch gerade!
    Lieben Gruß,Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!!!

    Sieht super aus ... ohja... hör mir auf mit dem Regen... alles so ärgerlich, oder? Wo ist der Sommer??? Meine Blumen auf dem Balkon lassen auch die Köpfe hängen!!!! Ich hoffe es wird noch was mit dem Sommer!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      ich weiß auch nicht mehr so recht. Jetzt ist es mal wieder zwei Tage lang sonnig, aber dafür soll es wieder heftige Gewitter geben und danach kommt schon die nächste Kalfront...

      lg kathrin

      Löschen
  8. tolle Blüten hast du da. Die sind bei dem Regensommer ja ein sehr schöner Trost, finde ich.
    lg sendet Anke

    AntwortenLöschen
  9. Ja, leider ist diese permante Feuchtigkeit in der Luft und am Boden sowieso ein Eldorado für Pilze! Ich kann auch ein Lied davon singen. Glücklicherweise reagieren nicht alle Rosen mit Sternrusstau.
    Wirst du uns noch mehr vom Ringblitz berichten? Was meinst du mit 'gesamter Ausrüstung'? Bin neugierig, ob so eine Anschaffung lohnt!
    Liebe Grüße
    Sisah

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kathrin,

    ach, so schöne, leuchtende Farben!
    Hast du die beiden warmen Tage nutzen können? Ich war gestern kaum aus dem Garten zu kriegen :). Und ich glaube außerdem fest, an die stabilisierende Kraft des zunehmenden Mondes, auf dass das Wetter besser wird, als angesagt!

    LG Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Mittwoch habe ich den Rasen gemäht - endlich! Nun wäre es ja schon wieder nicht mehr möglich gewesen.

      lg kathrin

      Löschen
  11. Hallo Kathrin,

    was GBBD heißt, hast du ja schon erklärt. Nun bin auch ich ein bisschen schlauer geowrden.
    Diese feuchte und dennoch warme Wetter ist natürlich ein Paradies für Pilze, aber wenn ich mir so all deine Blüten anschaue, dann habe sie das regnerische Wetter doch gut überstanden.
    Borretsch-Blüten sind einfach bezaubernd und die Ringelblume bringt die Farbe in dein Reich, nach der wir uns alle zur Zeit sehnen.
    Das Wetter soll ja jetzt nach dem sich nähernden Tief aus dem Westen dann besser werden. :-)

    LG Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, das Regenwetter hat angehalten und nun sehen die gezeigten Blüten nicht mehr gut aus.

      lg kathrin

      Löschen
  12. Hallöchen,

    schöne Bilder!
    Wir hatten letzte Woche auch, bis auf einen herrlichen Tag, wieder recht viel Regen. Kommende Woche soll es zur Abwechslung mal eine ganze Woche lang schön sein! Ich frei mich schon, hab zufällig auch dann grad frei =)

    Liebe Grüße, Sarah =)
    PS: Nun wollt ich grad den Kuchen machen und muss fest stellen, dass mir genau 1 Ei fehlt =( Naja, nächste Woche =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin schon gespannt, was Du zu diesem Kuchen meinst.

      lg kathrin

      Löschen