Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Dienstag, 21. August 2012

GBBD - im August 2012!

Ja, liebe Leute, ich weiß, für den GBBD ist es schon ein bisschen spät, aber ich hatte einfach keine Zeit, daher gibt es die Bilder erst heute. Aufgenommen habe ich sie mit Hilfe des Ringlichts in der Dämmerung. Im Moment ist aber der Garten alles andere als ein Hingucker - vielen Blumen hat die Hitze der letzten Tage ziemlich zugesetzt, anderen wiederum schadete der Regen in den vergangenen Wochen - ihr Laub ist mittlerweile vom Mehltau gezeichnet.

Das erste Bild möchte ich Katrins Balkonprojekt widmen. Sie hat vor einiger Zeit Leser ihres Blogs gefragt, welche Balkonblumen sie bevorzugen und warum. Ich habe mich für die Pelargonie entschieden, weil sie sicher zu den dankbarsten Pflanzen gehört und sich selbst nach schweren Regenfällen schnell wieder erholt und fleißig neue Blüten bildet.


meiner Schwarzäugigen Susanne geht es noch ganz gut, allerdings würde sie mal wieder eine Portion Dünger vertragen, aber selbst dazu bin ich nicht gekommen.


diese Kapuzinerkresse ist Gott sei Dank nicht von Läusen befallen


eine selbst ausgesäte Tagetes


mit den Ringelblumen ist's wegen Mehltau wohl oder übel bald vorbei


ein wahrer Hingucker sind derzeit die Blüten des Sonnenhuts




kurz vor der Blüte stehen die Fetten Hennen


Mädchenauge


Wie ich das so sehe, habe ich eine ganze Menge gelber Blumen im Garten. :) 

Kommentare:

  1. Lubię nasturcje, ale rzadko je sieję, bo bardzo je lubią też mszyce. Masz szczęście, że nie ma ich na Twoich. Pozdrawiam.
    Ich mag Kapuzinerkresse, aber selten säen sie, weil Ich mag sie auch Blattläuse. Du hast Glück müssen Sie nicht auf Ihrem. Yours.

    AntwortenLöschen
  2. Hey Kathrin,
    zurück vom Boot? In deinem Garten ist es sicher auch gut auszuhalten bei dieser Blütenpracht. Ich warte auch schon auf das Aufblühen der Fetthennen und stelle immer wieder fest, dass mien Garten im frühjahr am schönstne ist. Jetzt blüht wenig, außer den unermüdlichen Rosen, den Echinaceen, einer Dahlie und ein paar kleineren Stauden... aber grün ist auch toll, in nur wenigen Wochen ist eh alles wieder vorbei!
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Kapuzinerkresse ohne Läuse, sowas gibts? ;) Habe ich noch nie hinbekommen, wobei die Läuse sich zugegebenermaßen auch bei mir in Grenzen halten. Unser Sonnenhut ist auch eine wahre Pracht. Und meine erste eigene Dahlie blüht, eine gute Entschädigung für alles, was diesen Sommer nicht so hingehauen hat.
    Schöne Fotos!
    Liebe Grüße, inka

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kathrin,
    ist doch schön, was bei Dir alles noch blüht! Kapuzinerkresse hatte ich leider nicht mehr ausgesät in diesem Jahr, weil ich wußte, daß wir wegziehen. Da lohnt dann manches einfach nicht mehr. An Kapuzinerkresse habe ich noch niemals Läuse gehabt. Wußte gar nicht, daß denen diese Pflanze überhaupt "schmeckt". ;-)
    Und die Schwarzäugige Susanne hatte ich noch nie, habe sie aber bei uns im Dorf schon gesehen.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  5. Hallo du Liebe,
    da sind ja EINIGE schöne Exemplare dabei (trotz Wetterkapriolen), wobei ich selber nicht so der Gelb-Fan bin (ich habe aber auch z.B. Taglilien oder Heiligenkraut mit gelblichen Blüten...) - doch ganz besonders hübsch finde ich deinen Sonnenhut in Weiß! Und die lila Pelargonie. Die würden super in meinen Garten passen :o))

    Alles Liebe & herzliche Rostrosengrüße, Traude

    AntwortenLöschen
  6. Hellohello, liebe Kathrin (◠‿◠)
    Da hast du einen bunten Reigen von Blüten aus deinem Garten mitgebracht. Schwarzäugige Susanne hatte ich noch nie gehört. Ich lerne so einiges aus den vielen versch. Blogs. Vielen Dank fürs Zeigen, und auch für deine Anfrage. Homonym ist vielen Leuten auch als Teekesselchen bekannt und gemeint ist damit ein Begriff für zwei verschieden Dinge. In diesem Fall ist es der Begriff A/arm für Körperteil und witschaftliche Situation. Dazu gabe es mal ein Fotoprojekt in der Blogosphäre, bei dem zu festgesetzten Terminen Fotos zu einem H. geliefert werden sollten. Genau weiss ich nicht mehr, nur dass mir die Modalitäten zu stressig, aber die Sache an sich interessant erschien.
    Eine gN8 wünsche ich dir. (≧◡≦)
    ♡allerliebste Grüße
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen!!!

    Am besten gefallen mir die Bilder mit dem Sonnenhut... wahrscheinlich weil ich auch den Sonnenhut so gerne mag...

    Schön sind sie alle!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kathrin,
    ich mag die Pelagonien auch sehr und sie sind gut durch diesen so wechselhaften Sommer gekommen, was ich leider nicht von allen Pflanzen sagen kann. Habe zum erstenmal Mehltau am Storchenschnabel !!!
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  9. Beautiful photographs, I like to admire such views. Flowers have fairy-tale colours. I am greeting

    AntwortenLöschen
  10. ahoi! ich kann mir vorstellen wie es dir ergangen ist beim "heimkommen"! da muss "frau" erst mal schauen was sich alles getan hat in garten und auf balkonien! ich hab es erst heute geschafft den rasen zu mähen....uff, bei der hitze! leider soll das wetter ja wechseln, die planzen wird freuen! ich wünsche dir eine gute zeit,
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  11. Das ist doch nicht schlimm, Kathrin, dass es für den GBBD zeitlich nicht mehr ganz geklappt hat, ich schaue mir all deine Blütenpracht auch jetzt noch sehr gerne an. :-)
    Die Pelargonie ist wirklich eine sehr dankbare Balkonpflanze, sie wächst üppig in Kästen und Kübeln und blüht den ganzen Sommer hindurch. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. Der weiße Sonnenhut ist ein Traum - hält der eigentlich lange - ich hatte vor zwei Jahren einen in rosa geschenkt bekommen und dieses Jahr ist er schon nicht mehr wieder gekommen, schade. Heute sind mir auch einige Astilben über Nacht eingetrocknet, obwohl sie erst noch Wasser von oben bekommen hatten, dabei sahen sie gestern noch so toll vom Blatt her aus.
    Wünsche dir ein schönes WE und ganz liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  13. Vielen Dank für die lieben Kommentare :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen