Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Donnerstag, 27. September 2012

Exoten im Garten!

Schon lange gab es keinen Post mehr von meinen Exoten im Garten. Letzten Sommer hatte ich mit ihnen eher wenig Erfolg, keine der Pflanzen kam zur Blüte und so manche landete schon im Herbst auf dem Komposthaufen, weil sie den Winter ohnehin nicht überstanden hätte. 
In Salzburg haben wir nun eine sehr sonnige, warme, windgeschützte Terrasse, so dass sich die Überlebenden aus dem Winterlager bis jetzt hier ganz wohl fühlen und auch neu gekaufte mediterrane Pflanzen sich gut entfalten.

die Bougainvillea hat über den Winter alle Blätter verloren, jetzt treibt sie wieder aus - vielleicht blüht sie heuer zum ersten Mal


beide Feigen sind wohlbehalten über den Winter gekommen


die Kiwi (Sorte "Jenny") ist heuer übervoll mit Blütenansätzen, vielleicht beschert sie uns die erste eigene Kiwi-Ernte?



nicht weit vom Grazer Haus entfernt, wird Wein angebaut - Salzburg ist zwar nicht das Bundesland des Weines, dennoch habe ich einen Rebstock mitgenommen


den Callistemon habe ich mir dieses Jahr gegönnt - ich finde die Blüten einfach wunderschön, sie sehen richtig exotisch aus



heuer gibt es ebenfalls wieder einen Hibiskus, dieses Mal habe ich mir aber gleich eine stattliche Pflanze gekauft und keinen Steckling


durch die begünstigte Lage des neuen Gartens blüht zum ersten Mal ein Wandelröschen richtig üppig - hier seht Ihr die noch geschlossenen Knospen, bald darauf zeigten sich bereits die ersten Blüten


Kommentare:

  1. Oh, liebe Kathrin, das ist ja eine tolle Sammlung! Ich hoffe, Du bringst die alle gut über den Winter, damit sie Dich im Frühjahr dann richtig verzücken.
    Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du Liebe, treiben die Bougainvilleas & Co. tatsächlich erst JETZT aus? Dann sind sie aber ziemlich spät entschlossene - ich drück auch die Daumen, dass sie den Winter gut überstehen!!! Deine Pflanzensammlung ist jedenfalls beeindruckend, ich trau mich an Exoten nicht wirklich ran, weil wir keine geeignete Überwinterungsmöglichkeit haben...
    Ganz liebe rostrosige Traudegrüße! :o))
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  3. Ich wollte auch sofort fragen, ob die Bougainvilleas erst jetzt ausgetrieben haben. Das kann ich gar nicht glauben, Kathrin oder sind die Fotos schon etwas älter?

    Mein Bougainvilleas hatte den vorletzten Winter nicht überlebt, er trieb leider nicht mehr aus und auch mein Callistemon hat das Zeitliche gesegnet.
    Ich hatte ihn immer im Winter ins Treppenhaus gestellt und dort fing er im Januar und Februar noch mal an zu blühen.

    Jetzt freue ich mich einfach an deiner Blütenpracht hier und drücke dir die Daumen, dass alle wieder gut über den Winter kommen werden.

    Ja, mit der Tomatenernte wird es jetzt ganz kritisch. Bei dem doch kühlen und nassen Wetter wird man wohl kaum noch etwas ernten können.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Kiwiblüten wunderschön, ihr Duft ist erstaunlich anders als erwartet. Ich finde, er erinnert an den Geruch einer reifen Marille. Du musst ja wirklich viele Töpfe dein eigen nennen ;-). Viel Glück jedenfalls mit deinen krapiziösen Pflanzenlieblingen, vielleicht wird ja der kommende Winter eh nicht so schlimm kalt...

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh... dein Topfgarten muß ja riesig sein!! Tolle Aufnahmen... Ich wünsch dir viel Glück bei den Pflanzen! Ich selbst traue mich nicht an Exoten heran, obwohl ich die Bougainvilleas liebe!
    LG Pee

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kathrin,
    so eine Kiwi hätte ich auch noch gerne, die kann sich schließlich auch noch nützlich machen.
    Ich habe unter anderem Oleander, der ist nicht ganz so kälteempfindlich wie andere Exoten.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Die Bilder habe ich im Laufe des Sommers gemacht. Die Bougainvillea treibt nicht erst jetzt aus, das wäre wirklich etwas spät.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen