Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur. Zudem wird fleißig gekocht und gebacken.

Dienstag, 30. Oktober 2012

Der erste Schnee!

By On 21:03
Am Wochenende war er plötzlich da. Der Winter. Ich habe mit ihm eigentlich nicht so schnell gerechnet, vor allem nicht in dieser Intensität. Ok, in den Nachrichten hat es geheißen, dass am Wochenende eine Kaltfront über Österreich hinweg ziehen wird. Gut, aber von Schnee war keine Rede! Oder, doch?


Wie dem auch sei, als wir von unserem Steiermark-Wochenende nach Salzburg zurückkamen, war der Garten samt seiner pflanzlichen Bewohner in glitzerndes Weiß getaucht. Aufgrund der frostigen Temperaturen war der Miniteich oberflächlich zugefroren und oho der schwimmende Zierfrosch eingefroren. Die Pumpe war noch nicht im Keller, das gleiche Schicksal traf auch die Zitruspflanzen - das tat wirklich weh. Es blieb uns nichts anderes übrig, als gestern Abend nach der Arbeit noch einmal die Ärmel hochzukrempeln und zumindest die empfindlichsten Pflanzen in den Keller zu bringen. Selbst wenn es bis zum kommenden Wochenende hin wieder wärmer wird, nützt es nicht viel, wenn bis dahin alles tot ist.


Auch das Gewächshaus versteckte sich unter einer anständigen Schneedecke. Nachdem das Häuschen ohnehin ausrangiert wird, ist die schwere Schneedecke nicht so schlimm. Am Wochenende wird der Garten jedenfalls winterfest gemacht!!

Freitag, 26. Oktober 2012

Pilze im Salzburger Seenland!

By On 15:45
Am letzten Wochenende machten wir eine ausgedehnte Nordic Walking Runde in der Nähe des Wallersees. Aufgrund der milden Temperaturen und des vielen Regens vor einigen Tagen fanden sich nun viele Pilze und Schwammerl im Wald. Mal sehen, ob ich auch noch welche nach diesem Wochenende finde, denn im Moment erleben wir gerade einen heftigen Temperatursturz. Vom goldenen Oktober ist nichts mehr zu merken, vielmehr sieht schon richtig nach November aus.

Alle Pilze konnte ich nicht richtig zuordnen, aber zumindest ein paar. Vielleicht kommt einem von Euch der eine oder andere bekannt vor. Über Tipps freue ich mich immer.




Fischach


Spei-Täubling


Schwefelköpfe


Schichtpilz



unbekannt


unbekannt


Geweihförmige Holzkeule (hier noch ein paar Beispielbilder)


Fischach


Schichtpilz





Wallersee

Sonntag, 21. Oktober 2012

GBBD im Oktober 2012!

By On 21:25
Zu aller erst möchte ich meinen Beitrag zum GBBD im Oktober nachholen. Ich weiß, ich weiß, ich bin mal wieder etwas spät dran, aber irgendwie schaffe ich es einfach nie rechtzeitig. Vielleicht wird es nun wieder besser, da ich seit gestern über zwei Sätze neue Batterien verfüge, die qualitativ sehr hochwertig und nicht nach dem zweiten Bild leer sind.

Im Moment blühen im Garten noch die Pelargonien und einige andere Sommerblumen. Allerdings sieht man ihnen teilweise schon an, dass sie ihren Zenit überschritten haben. Ganz im Gegensatz dazu stehen die Chrysanthemen in voller Blüte.

Eigentlich blühen derzeit noch fast die gleichen Pflanzen wie im September.


Wandelröschen und Schizostylus Mrs. Hegarty


Chrysanthemen und Sommerblumen


in voller Blüte stehen im Moment die Chrysanthemen


hier seht ihr meine Chrysanthemen-Stauden - sie sind jedes Jahr größer geworden

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Getöpfert!

By On 22:50
Die letzten vier Wochen über habe ich einen Töpferkurs in Salzburg bei der Künstlerin Susanne König besucht. Ich habe zuvor noch nie mit Ton gearbeitet, umso mehr bin ich über das Ergebnis überrascht. Mit ein wenig Hilfe an den richtigen Stellen sind kleine Kunstwerke entstanden.

aus den Tonresten ist diese Schnecke entstanden - Schneckenhäuser sind gar nicht so einfach


auch hinter dieser Blüte verbirgt sich viel Raffinesse


mit den Kugeln habe ich eine besondere Freude


für wenig Platz gibt es kleine Schneckenhäuschen


Auch wenn es meine Werke diese Saison nicht mehr in den Garten schaffen, so ist es bestimmt kommendes Jahr soweit. Ein Plätzchen findet sich bestimmt.

Montag, 15. Oktober 2012

Regenzeit!

By On 21:27
Heute zeige ich Euch ein wunderschönes Bild von Daria aus meinem Fotoarchiv. Aufgenommen haben wir es  irgendwann Ende August. Das Wetter war herrlich - sonnig und warm. Ganz das Gegenteil von heute. Es regnet und es ist bereits verdammt kalt. In einigen Bundesländern hat es bereits geschneit, wir sind Gott sei Dank noch verschont geblieben. Aber lange wird es wohl nicht mehr dauern bis es auch bei uns soweit ist.



Ich hoffe ich schaffe es in den nächsten Tagen neue Batterien für meine Kamera zu besorgen, denn die alten streiken immer öfter - so macht das Fotografieren keinen Spass. Selbst für das Ringlicht können sie die Spannung nicht mehr lange genug halten.


Freitag, 12. Oktober 2012

Jedes Jahr wieder - Läuse!

By On 23:16
Diesen Post habe ich schon vor einiger Zeit vorbereitet, ich bin aber nie dazugekommen ihn auch zu veröffentlichen. Aber nun ist ein guter Zeitpunkt dies nachzuholen.

Es vergeht wohl kein Gartenjahr, wo man nicht gegen Läuse zu kämpfen hat. In einigen Blogs wurde schon darüber berichtet, nun ist es bei mir so weit - Ameisen haben eine richtige Lausfarm auf meinem Apfelbäumchen eröffnet, natürlich ohne mich zu fragen.


Chemie möchte ich nicht einsetzen, nicht einmal Seifenlösung, dies würde Marienkäferlarven und anderen Lausvertilgern Kopf und Kragen kosten. Lässt man die Natur einfach machen, löst sich das Problem nach einiger Zeit von selber. Man muss einfach nur warten...

... warten bis die ersten Marienkäfer kommen


beim Liebesspiel darf man sie allerdings nicht stören - vertilgen doch gerade die Larven die meisten Läuse


dann gehören die folgenden Bilder bald der Vergangenheit an


... und hoffentlich dieses auch


Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende!

Samstag, 6. Oktober 2012

Herbststimmung am Wallersee!

By On 22:30
Heute möchte ich Euch ein paar Bilder vom Wallersee in den Morgenstunden zeigen. Der Nebel taucht die Landschaft in ein ganz besonderes Flair. Leider bietet sich dieses Schauspiel viel zu selten und genauso selten  habe ich in der Früh genügend Zeit es zu fotografieren.

Nebel liegt über dem See...


...und der Landschaft.


Doch bald scheint...


...wieder die Sonne.