Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur. Zudem wird fleißig gekocht und gebacken.

Dienstag, 11. Dezember 2012

Schnee?

Laut Wetterbericht sollte es im Laufe des heutigen Abends aufhören zu schneien. Endlich! Wir haben in den letzten zwei Tagen Unmengen an Schnee abbekommen - es dürfte mittlerweile wohl ein halber Meter sein. Die Landschaft sieht aus wie in einem Wintermärchen - traumhaft - wenn da bloß nicht das Autofahren wäre. Gegen Ende der Woche sollte Tauwetter einsetzen, vielleicht kommt es doch ein wenig später und ich kann am Wochenende noch ein paar Winterimpressionen festhalten.

diese Bilder sind in Graz bei meinem letzten Steiermark-Ausflug entstanden - am Wochenende hat es auch im Süden von Österreich geschneit
 

und so sah es heute Abend im Salzburgischen aus - Schnee, Schnee und nochmals Schnee


von den Hochbeeten im Garten sieht man bald nichts mehr


die LED-Schneeflocken sind unter einer dicken Schneedecke verschwunden


der Garten versinkt im Schnee - laut dem Wetterbericht soll bereits am Ende der Woche Tauwetter einsetzen


Kommentare:

  1. Uiii, das sieht ja richig winterlich bei Dir aus.
    Da möchte ich auch nicht mit dem Auto unterwegs sein müssen. So hat alles seine zwei Seiten.
    Gäbe es keine weiße Pracht, wären wir auch nicht zufrieden.
    Liebe Grüße Joona

    AntwortenLöschen
  2. Schnee kann ungemütlich und lästig sein. Aber wie er die Landschaften verändert, ist einfach traumhaft. Alles hat zwei Seiten.

    AntwortenLöschen
  3. ui kathrin, wie ich dich beneide! soviel schnee! solange ich auf dem warmen ofenbank sitzen kann, freizeitmässig durch stapfen darf finde ich ihn klasse. verstehe auch die autofahrer die sowas nun mal gar nicht brauchen. da gibt's nur eins, etwas früher aufstehen damit man kein stress hat auf der route.... und das sag ich dir mit dem wissen dass ich morgens nicht auf die strasse muss. blöd gell, immer die ungefragten ratschläge! also, ich wünsche dir eine unfallfreie wintersaison und geniess den schnee trotzdem!
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  4. Oh Kathrin, ihr habt aber wirklich viel Schnee abbekommen, aber die weiße Pracht sieht halt immer so schön aus und durch diese Märchenlandschaften dann zu laufen, ist immer wunderschön. Nun ja, die unangenehme Seite hast du ja auch angesprochen, den Autofahrern macht das nicht immer Spaß.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kathrin, jetzt seit's doch auch a bissl froh - würde mich auch freuen über so viel Schnee.
    Gruß aus Würzburg, zurzeit 0 bis max. 1 cm Schnee

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kathrin!

    Also hier bei uns ist so gut wie gar kein Schnee. Wenn man Autofahren muss, sind solche Schneemengen immer unangenehm!
    Weihnachtlicher sieht es auf alle Fälle bei dir aus als hier wo alles grau in grau ist!
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen!
    Bin genau deiner Meinung... es ist immer schade, dass gleich bei uns Verkehrschaos herrscht, wenn die ersten Flocken runterkommen... das dämmt dann immer ein bisschen die Freude auf den Schnee... aber schön ist es trotzdem... vorallem wenn man frei hat ;-)

    GRuß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kathrin,
    heute haben wir's dann knüppeldicke abbekommen.. Habe auf dem Nachhauseweg eine halbe Stunde länger gebraucht, grrr...
    Mir reicht's deswegen mit Schnee diese Woche!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Kathrin
    Wow, was für eine Schneemenge. Und so schad, setzt dann auch schon wieder das Tauwetter ein. Warum nur kanns dann nicht einfach mal Winter sein - kalt und schön! Bei uns schauts übrigens ähnlich aus. Nicht ganz so viel Schnee, aber Tauwetter ist eben auch angesagt.
    Ich wünsch dir eine gute Restwoche. Herzlichst
    Ida

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Kathrin,
    was für Schneemassen! Die Led-Beleuchtung sieht aus ,als wäre ein Ufo gelandet! :)Bei uns gibts zur Zeit keinen Schnee, aber morgens ist alles bereift! Auch schön!
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  11. Wow, liebe Kathrin, bei Euch herrscht ja eine weiße Pracht! Bei uns hat es so an die 10 cm Schnee - an den Straßenrändern natürlich mehr. Aber es soll tauen ... mir eigentlich ganz recht. Auch wenn ich den Postkartenidyllanblick liebe. Aber wenn man täglich mit dem Auto oft auch mehrfach unterwegs ist, hat man dann doch nicht mehr so seine Freude daran ...

    Diese Beleuchtungen unterm Schnee schauen immer toll aus!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  12. Darf ich bitte das Fragezeichen in deiner Überschrift löschen? ;))
    Heute waren erstmalig wieder die Gehsteige zum Bahnhof geräumt - jucheissassa!!! Dadurch verringert sich das Überfahrenwerdenrisiko am frühen Morgen um ein vielfaches!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Kathrin,
    das sind ja tolle Fotos. Poller mit Sahnehäubchen, fallender Schnee, Hochbeete vom Schnee zur Couch umdesignt und auf Foto 4 sieht es am rechten Bildrand aus wie ein Gesicht. hihi
    ♥liche Grüße zur Adventszeit sendet Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen