Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Samstag, 16. Februar 2013

Aussaat 2013!

Endlich habe ich es geschafft mit der Aussaat für 2013 zu beginnen. Nachdem ich heuer wieder richtig Platz habe, musste ich es auch nicht so genau mit der Anzahl der ausgesäten Pflanzen nehmen. Tomaten und Paprika wird es daher wieder reichlich geben.

In den letzten Jahren habe ich die Samen immer in kleinen Tontöpfchen ausgesät. Das hat zwar gut funktioniert, war aber recht umständlich. Dieses Mal habe ich mich aber für Kokosquelltabs entschieden. Sie machen in der Wohnung ganz einfach weniger Mist als die Aussaaterde und sind auch so recht praktisch zum Handhaben.


Manche Blogs berichteten darüber, dass die Quelltöpfchen recht leicht zu schimmeln beginnen. Dies und der relativ hohe Preis haben mich recht lange vom Kauf abgehalten. Mal sehen, ob die Tabs wirklich halten, was sie versprechen. Ich werde jedenfalls berichten.

Kommentare:

  1. Liebe Kathrin,

    ist es nicht toll, dass endlich Zeit zum Aussäen ist? Bei mir geht es morgen los! Ja, bei mir sind die auch geschimmelt, ich finde aber, dass alle irgendwie gerne schimmeln. Am besten funktioniert bei mir noch das gute alte Zeitungspapier (zu kleinen Töpfchen geformt) mit Aussaaterde. Seit ich auf eine gute Belüftung achte, hält sich das Schimmeln in Grenzen...

    Ich wünsche Dir viel Erfolg!
    Viele liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen =)

    Ich zieh meine Pflänzchen auch in genau solchen Kokos-Quelltabs. Geschimmelt sind mir bisher nur die Pflanzen die wirklich sehr, sehr lange zum keimen gebraucht haben. Dieses Problem hatte ich dieses Jahr bisher aber gar nicht.
    Kein einziges hat geschimmelt.
    Allerdings hab ich immer das Problem, dass die Pflanzen in diesen Tabs die ersten Blätter nicht wirklich ausbilden. Daher pflanz ich die Tabs ziemlich gleich nach dem keimen in kleine Töpfchen und stell sie an ein helles, kühles Fenster. Das klappt wunderbar =)

    Viel Erfolg Dir! =)
    EIn wunderbares Gefühl anfangen zu können, nicht wahr? =)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe mich auch schon sehr auf die Aussaat gefreut und mit diesen Quelltabs ging es selbst in der Wohnung recht einfach. Das Problem mit den Keimblättern kenne ich aber auch von den Töpfchen mit Erde.

      lg kathrin

      Löschen
    2. Oh, gut zu wissen, dass das nicht nur bei den Quelltabs der Fall ist.
      Schnell umzutopfen scheint also allgemein gut zu tun =)

      Viel Erfolg Euch weiterhin bei Eurer Baustelle =)

      Löschen
  3. Ist's schon wieder soweit. Aussaat! Hat mir auch immer riesig Spaß gemacht zu überlegen, was man im neuen Jahr pflanzen möchte. Leider ist mein Balkongarten-Projekt ja mittlerweile so gut wie eingestellt. Ich bin viel zu viel unterwegs und kann mich zu wenig um die Pflanzen kümmern. Ein Nachteil des Reisens. :-(

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir die Kokosquelltöpfchen auch gegönnt. Plötzlich sind sie überall zu finden, vorher gab es nur Torf.
    Meine stehen erst eine Woche, bisher kein Schimmel.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine erst seit zwei, drei Tagen, daher kann ich auch noch nichts sagen.

      lg kathrin

      Löschen
  5. Oh, da geht es bei dir weitaus geordneter zu, als bei mir!
    Ich verwende immer alte Obstschalen und Joghurtbecher für die Aussaat... die wandern dann halt erst danach zum Recyclinghof :D!
    Lieben Gruß, Doris

    AntwortenLöschen
  6. Da bin ich gespannt, Kathrin, ob du mit den Kokosquelltabs Erfolg haben wirst. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen.
    Darf ich dich mal fragen, wo du die Samlinge jetzt hinstellst und bei welchen Temperaturen du sie hältst?
    Es tut mir leid, wenn ich dich genervt habe wegen des Deaktivieren des Abfrage-Codes. Ich wusste nicht, dass du so schlimm mit Spams zugemüllt wurdest, aber ich kann jetzt die Aktierung natürlich verstehen.

    Liebe Grüße und einen schönen restlichen Sonntag
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christa, Du hast mich überhaupt nicht damit genervt. Ich mag den Sicherheitscode auch überhaupt nicht, aber diese komischen Spamkommentare sind noch blöder.

      Derzeit stehen die Aussaattöpfchen neben dem Heizkörper, allerdings nur, weil ich bis jetzt meine Heizlampe noch nicht finden konnte.

      lg kathrin

      Löschen
  7. Liebe Kathrin,

    Hach ist das schön wenn man endlich wieder säen kann ;-)

    Ich bin gespannt auf deine Erfahrungen und deine Pflänzchen ;-)

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kathrin,
    ich werde diese Quelltöpfchen auch zum ersten mal ausprobieren und bin total gespannt, wie sie sind.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin bis jetzt ganz zufrieden.

      lg kathrin

      Löschen
  9. Hallo Kathrin, mich interessiert es sehr, das mit den Quelltöpfchen... Auch ich bin am Ausprobieren - ich lese gerne bei Dir weiter! Einen schönen Abend wünsch ich Dir Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Judith, bis jetzt kann ich nichts Negatives über die Quelltöpfchen sagen.

      lg kathrin

      Löschen