Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Donnerstag, 11. April 2013

Was für ein Tag!

Heute war mächtig was los auf der Baustelle - unsere Solaranlage wurde montiert und das Kabel-TV verlegt. Ganz ehrlich ich bin sprachlos wie schnell beides vonstatten ging. Die Monteure für die Solaranlage standen pünktlich um halb acht auf der Matte und schon um 11 Uhr am Vormittag war alles erledigt. Die Truppe vom Kabel-TV war ebenfalls um nichts langsamer.




Die Küche ist noch nicht ganz fertig, aber viel fehlt nicht mehr. Jakob hat sich vorerst einmal um die Elektrik gekümmert.


Der zweite Wohnraum im Obergeschoss nimmt schön langsam Formen an. Heute haben wir den Boden abgeschliffen. Das ist gar nicht mal so einfach, denn das Gerät ist sauschwer. Das Ergebnis ist ganz gut geworden, auch wenn sich nicht alle unterschiedlichen Schattierungen, welche durch das Licht entstanden sind, entfernen haben lassen.


Am Ende habe ich den Boden noch anständig geölt.


Der Profi, welchen wir engagiert haben, war sein Geld wirklich wert. Er hat uns die Fliesen so zugeschnitten, dass sie perfekt passen. Wie Du siehst habe ich sie inzwischen auch schon verlegt und Jakob hat das letzte Loch im Boden zu betoniert, damit ich es am Wochenende verfliesen kann.


Wenn auch das Bad im ersten Stock fast fertig ist, wartet im Badezimmer im Erdgeschoss noch viel Arbeit auf mich. Immerhin konnte ich heute alle durchbohrten Fliesen entfernen. Das war richtig anstrengend, ich spüre es noch immer in den Armen und den Fingern. 


Wir haben jetzt noch in etwa 2 Wochen Zeit bis zum Umzug, daher wird jede freie Minute in die Renovierung unseres Hauses gesteckt. Sobald sich alles wieder normalisiert hat, komme ich Eure Blogs gerne wieder besuchen.

Kommentare:

  1. Wow! Ihr seid ja richtig fleißig am Arbeiten! Respekt! Bei mir ist der Terminkalender leider im Augenblick so voll, dass eine Baustellenbesichtigung leider grade nicht möglich ist. Aber andererseits will ich Euch auch gar nicht bei der Arbeit aufhalten. ;-)

    Weiterhin alles Gute - damit alles reibungslos läuft!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kathrin, nun habe ich einige Posts zurück gescrollt und bin platt. Ihr habe ja megaviel geschafft, richtig fleissig seid ihr. Manchmal muss man sich wirklich von Altem trennen, auch wenn es wieder länger dauert, dass Bäume und Büsche die Höhe haben, wie diejenigen die ihr gefällt habt. Nun kannst du dich ja bald total ausleben in deinem Garten :-) ! Viel Glück auch beim Umzug!
    Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen