Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Sonntag, 1. Dezember 2013

1. Advent und ein Jubiläum!

Es ist kaum zu glauben, aber heute ist tatsächlich schon der erste Advent! Vor genau einem Jahr am 1. Dezember haben wir zum ersten Mal unser jetziges Haus bei Tageslicht besichtigt. Für die Maklerin waren wir zu diesem Zeitpunkt schon potentielle Käufer, ohne dass wir dies selber wussten. Jedenfalls vermeldete sie der damaligen Eigentümerin per Telefon: "...und die werden das Haus kaufen!". Tja, und so war es dann auch. Und nun, wohnen wir schon seid 7 Monaten hier!


Selbst das Wetter war vor einem Jahr genau dasselbe. Am 30. November trüb, nebelig und kalt und am Folgetag Sonnenschein und stahlblauer Himmel. Ging 2012 zu diesem Zeitpunkt erst der ganze Trubel los, konnten wir heute bei einem gemütlichen Frühstück mit neuem Geschirr (vielen Dank!!) und frischen Semmeln einen herrlichen Sonntag Morgen verbringen.



Am Nachmittag machten wir schließlich einen gemütlichen Ausflug zum Adventmarkt in Mondsee! Das Panorama war wie immer traumhaft. Doch trotz der Sonne war es richtig kalt! 

Die folgenden Bilder zeigen den Schafberg aus verschiedenen Perspektiven!





Der Adventmarkt in Mondsee ist klein aber fein. Vor der Kirche gibt es viele Standeln, die für das leibliche Wohl sorgen, im Kreuzgang findet sich recht umfangreicher Kunsthandwerksmarkt. Unser Mitbringsel war ein kleiner Weihrauchofen. Nun duftet es zu Hause schon richtig weihnachtlich!


Gute Nacht!

Kommentare:

  1. richtig schön adventlich! Ja, war doch ein spannendes Jahr bei euch, hab deine Berichte immer mit großem Interesse verfolgt und wie es aussieht, hat sich die viele Arbeit mega ausgezahlt!
    Wünsch dir einen schönen Advent Kathrin und liebe Grüße nach Salzburg
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kathrin!

    Herzlichen Glückwunsch zum einjährigen Jubiläum! Dein Weihnachtsgeschirr ist wunderschön, aber ich glaube von der Sorte, von der man lieber nix runterwirft, weils sonst teuer wird ;-))).
    Den Adventmarkt in Mondsee kenne ich auch und fand ihn sehr schön!!
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kathrin,
    so tolle Bilder vom See!
    Wir haben im Dezember auch ein Jubiläum - 10 Jahre in diesem Haus hier.
    Ich weiß noch, wie aufregend das damals war, und kann dich gut verstehen!
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kathrin,
    ach ja, der Schafberg ist immer wieder faszinierend. Von "unten", aber noch mehr, wenn man ihn bestiegen hat! Wunderschöne Bilder!
    Lieben Gruß, Doris

    AntwortenLöschen
  5. Traumhafte Umgebung...das war ja ein gelungener 1. Advent.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kathrin
    Das muss ja ein ganz besonderer Tag für euch gewesen sein. So ein Haus, das verändert schon irgendwie das ganze Leben, nicht?
    Was für ein traumhafter Weihnachtsmarkt. Kommt mir vor wie aus dem Bilderbuch.
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. waaaas! erst 7 monate! unglaublich was in diesen 7 monaten alles bei dir passiert ist! dann hab ihr ja dieses jahr das 1. weihnachtsfest im eigenen heim! schön!
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kathrin,
    ich wünsche euch eine besinnliche, erste Adventszeit im neuen Haus!
    Euer weihnachtliches Geschirr ist ja wunderschön!
    Aber auch dein Adventskranz und deine Fotoimpressionen gefallen mir.

    Liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
  9. Alles Gute zum "Einjährigen"! Wie die Zeit vergeht! In diesem Jahr habt Ihr wirklich fleißig gearbeitet. Weiterhin viel Freude in Eurem Haus :-)

    AntwortenLöschen
  10. Schönes Geschirr! Ich hab es kürzlich in Hanau im Schaufenster gesehen, der Hersteller fällt mir jetzt nicht mehr ein. Dein Weihnachtsgebäck sieht sehr lecker aus. Mich würde wirklich interessieren, wie die Maklerin gemerkt hat, dass ihr das Haus kaufen wollt. Eigentlich sollte man das nicht merken, vielleicht kann man den Preis dann noch ein wenig drücken.

    Ich wünsche dir eine schöne stille Zeit vor Weihnachten!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung wie sie das gemerkt hat, aber es war halt so :)

      Der Hersteller des Geschirrs ist Villeroy & Boch!

      lg kathrin

      Löschen