Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Dienstag, 4. März 2014

Einfach genial? Einfach Ploberger!

Vor Kurzem habe ich vom BLV-Verlag ein Rezensionsexemplar von Karl Plobergers neuem Buch "Einfach genial gärtnern! Meine besten Mach-es-so-Tipps" erhalten. Das kurzweilig geschriebene Gartenbuch begeistert schnell und hat für große und kleine Probleme Hilfe parat. Karl Plobeger greift dabei gerne auf Erfahrungswerte aus seinem eigenen Garten in der Nähe des Attersees (Oberösterreich) zurück. Für mich war das Buch auch gerade deswegen interessant zu lesen, da der Autor nahezu dieselben klimatischen Voraussetzungen hat, wie ich hier am ca. 47 km entfernten Wallersee. Beide Seengebiete liegen geographisch bedingt in einer Region, die vor allem durch ergiebigen Niederschlag gekennzeichnet ist.


(Coverbild, BLV Buchverlag)

Der Autor widmet jedem Themenschwerpunkt ein eigenes Kapitel, in welchem auf prägnante Art und Weise das Wichtigste erörtert wird, zwei Infoboxen ("Mach es so" - "So nicht" und "Karls Profitipps") runden es jeweils ab. Der Leser wird dadurch auf die häufigsten Fehler aufmerksam gemacht und erhält zugleich die nötigen Infos, um Missgeschicke in Zukunft zu vermeiden. Kurz gesagt das Buch ist eine tolle Unterstützung sich quer durch's eigene Grün zu garteln, angefangen mit der Anlage eines Gemüsegartens am möglichst wärmsten und sonnigsten Plätzchen des Gartens, über die eigene Herstellung von Kompost, die Pflanzung von Obst, Gemüse, Kräutern und Blumen, wobei jeweils bestimmte, gängige Sorten vorgestellt werden.


Besonders gut gefällt mir am Buch, dass die einzelnen Rubriken nicht nur durch die "grüne" Brille eines Gärtners beschrieben werden, ja darauf geschworen wird, unabhängig vom Standort selbst die empfindlichsten Gewächse ohne Probleme zu Höchstleistungen zu treiben, sondern vielmehr offen und ehrlich darauf hingewiesen wird, dass es unter anderem bedingt durch klimatische Unterschiede innerhalb eines Landes auch Misserfolg geben kann.


Mit diesem Buch wird sowohl ein alter Gartenhase als auch ein blutiger Anfänger seine Freude haben - mich hat es jedenfalls begeistert und ich empfehle es gerne weiter!

Kommentare:

  1. Hallo Kathrin,
    vom Karl Ploberger bin ich schon länger ein Fan, seit ich seine Garteln-Sendung im TV gesehen habe. Es gab mal ein Buch zum Ausleihen bei uns: Erste Hilfe im Garten. Das war auch sehr gut und wanderte als erstes in meine Leseecke. Jetzt interessiert mich natürlich das neue Buch auch......
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!
    Sehr interessant... den kannte ich noch nicht!
    Da geh ich doch gleich mal recherchieren ;-)

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kathrin,
    ich halte zwar recht viel von seinen Tipps, aber nicht so viel von seinen Büchern. Wobei ich selbst "die kleine Naturgartenfibel" von ihm als Nachschlagewerk benutze. :)
    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich sehr interessant an und ich finde es prima, dass du das Buch hier vorstellst. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Ich hörte seine Tipps immer wieder im Radio und kann bestätigen was du schreibst! Na dann steht deinem Gartenglück mit so guten Ratschlägen wohl nicht mehr viel im Wege, oder? ;-)
    Liebe Grüße aus einer leider viel trockeneren Gegend, dem Wiener Becken, wo wir jetzt schon am Anfang der Saison mit Trockenheit kämpfen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, nicht wirklich, aber der Garten muss noch angelegt werden. Im Moment ist er etwas unfertig.

      lg kathrin

      Löschen
  6. Ich wohne zwar nicht an einem eurer herrlichen Seen in Österreich, sondern in Bayern ... aber mit dem Buch hast du mich gleich drangekriegt .... kurz recherchiert und gleich bestellt .... ich freu mich schon drauf und danke für den Tipp!
    Schönen Abend noch, liebe Grüße Trixi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Kathrin,
    ich brauche wohl mal ein neues Bücherregal :-)). Viele Gartenbücher sind leider nicht sehr hilfreich. Ich habe da so meine Favoriten. Ich werde mir das Buch mal genauer anschauen, vielleicht ist es das erste im neuen Regal :-)).
    Danke für den Tip.

    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, dieses Buch hat mich allerdings positiv überrascht. Ein anderes wollte ich mir bei Amazon kaufen, das geht nun aber zurück, da Tipps bei meinen Gegebenheiten nicht wirklich umsetzbar sind.

      lg kathrin

      Löschen
  8. Hallo Kathrin,
    meistens probiere und agiere ich ohne Anleitung, ist aber nicht immer von Erfolg gekrönt. Vielleicht wäre dieses Buch eine Hilfe, bisher war ich mit meinen Buchanschaffungen noch nicht zufrieden.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das kenne ich nur zu gut :)

      lg kathrin

      Löschen
  9. ...."blutiger Anfänger" - das hört sich nach mir in Sachen Garten an. ;)
    Mein Freund und ich sind ja schon froh, wenn wir die Zimmerpflanzen lebendig halten können......

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also mit Zimmerpflanzen habe ich auch immer so meine Probleme - die gehen mir auch sehr gerne ein.

      lg kathrin

      Löschen
  10. Den Herrn kannte ich noch gar nicht, sicher, weil ich kein TV gucke und mir auch keine neuen Gartenbücher mehr kaufe. In mehr als 30 Jahren Gartenerfahrung hat man alles einmal durch und jetzt bin ich dabei, meinen eigenen Buchbestand zu verkleinern ... vorausschauend für den nächsten Umzug *lach*
    Aber jetzt, da Du das Buch gezeigt hast, werde ich mal in der Buchhandlung einen Blick hineinwerfen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sara

    AntwortenLöschen