Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Sonntag, 25. Januar 2015

Wasserversorgung!

Wie Ihr bestimmt noch wisst, haben wir letztes Jahr einen Kellerwassertank installiert und diesen mit einer Zapfsäule im Außenbereich verbunden. Es hat wirklich total super funktioniert! Wir hatten bis Mitte Oktober mehr als genug Wasser zum Gießen und andere Pritscheleien - ich sag nur Blumentöpfe waschen! :) Aber so ganz ausgereift war das System noch nicht. Denn wir haben nun zwar in der einen Gartenhälfte eine praktisch kostenlose Wasserversorgung nicht jedoch auf der anderen. Um auch beim Eingangsbereich Wasser aus dem Kellertank entnehmen zu können, ohne stets auf das Hin- und Herplatzieren des Schlauchwagerls angewiesen zu sein, möchten wir im Frühling eine Verbindungsleitung, versteckt unter der Terrasse, verlegen, damit bei Bedarf ein kurzer handlicher Schlauch im Einfahrtsbereich angeschlossen werden kann, welcher von der Zisterne im Keller gespeist wird. Wie Ihr am folgenden Bild sehen könnt, gibt es bereits eine solche Verbindung in die andere Richtung - also von der Außenwasserleitung Richtung Garten .


Von daher kam uns das Geschenk von Contorion, welches ich mir selbst ausschen konnte, genau richtig - ein super toller, elastischer Gardena Qualitätsschlauch. Nun können wir einerseits die vice versa Verbindung zwischen den beiden Gartenhälften herstellen und zum anderen den von der Baustelle gezeichneten alten Schlauch vom Rollwagerl austauschen. Dieser knickt die ganze Zeit ab und zieht einem wirklich den letzten Nerv, wenn man mal gießen möchte. Oh Mann, wie mich der letzten Sommer schon geärgert hat!


Sobald das Wetter besser wird, also aus derzeitiger Sicht irgendwann mal im April und auch wieder längere Gartenarbeit zulässt, werden wir dieses Projekt umsetzen. Dann gibt es eine ausführliche Bildreportage!

Kennt Ihr übrigens Contorion? Hierbei handelt es sich um einen Online-Shop aus Deutschland mit Sitz in Berlin, welcher über ein mehr als umfangreichem Sortiment für Handwerks- und Industriebedarf verfügt. Ein wahres Paradies für Häuslbauer, es gibt hier schier nichts was es nicht gibt. Der Schlauch wurde übrigens prompt geliefert und war sauber verpackt.

So bis bald und baba!

Kommentare:

  1. Nun können Wasser haben im Keller und im Garten, wenn ich richtig verstanden. Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt eine tolle Idee und ich bin auf den weiter bebilderten Bericht gespannt :O)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kathrin
    Das hört sich sehr spannend an. Auch ich bin auf Deinen weiteren Bericht gespannt.
    Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kathrin,
    so eine Zisterne ist schon klasse, und der Schlauch macht auch einen guten Eindruck.
    Da bin ich auf den Folgebericht auch schon gespannt.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Wir haben einen gebohrten Brunnen, daran hängt unser Schlauch, natürlich mit Wasserpumpe im Keller und ich bin froh, dass ich keine Kannen mehr schleppen muß.
    Gardena Produkte sind ihr Geld wert.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  6. Kenne ich schon, liebe Kathrin. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Schlauch. Als Blogger lebt es sich doch komfortabel *lach* (spreche da auch aus eigener Erfahrung!)
    Ja, bei uns regnet es - leider ... obwohl ich mir Schnee auch nicht unbedingt wünsche, zumal ich täglich mit dem Auto unterwegs bin, aber dieses Regenwetter ist auch nichts. ;-)

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kathrin,
    sehr gute Idee, Wasser zu sparen. Wir benutzen viele Regenwassertonnen und gießen per Hand mit der Gießkanne. Ist auch eine ausreichende Lösung, Wasser zu sparen.
    Eine gute Woche noch und viele liebe Grüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
  8. Ein Wassertank im Keller ist schon toll (wenn man denn einen Keller hat, der fehlt mir ja leider).
    Da bin ich ja mal auf eure Bildreportage gespannt.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  9. ich finde das auch gut, wunderschönen Tag, Klaus

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Kathrin,
    Regenwasser für den Garten ist eine tolle Sache. Da spart man sich viel Geld und tut den Blumen Gutes :)
    Danke noch für deine lieben Worte.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Kathrin,
    Regenwasser für den Garten ist eine tolle Sache. Da spart man sich viel Geld und tut den Blumen Gutes :)
    Danke noch für deine lieben Worte.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen