Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur. Zudem wird fleißig gekocht und gebacken.

Donnerstag, 11. Juni 2015

Gartenschau Bad Ischl!

Im Moment findet in Bad Ischl die Landesgartenschau Oberösterreich statt. Nachdem dies nicht allzu weit von uns entfernt ist, nutzten wir eines der letzten Maiwochenenden für einen Besuch. Da leider das Wetter zuvor recht schlecht war (kalt und regnerisch), war die Blüte einiger Pflanzen leider sehr verzögert und es bot sich nicht ganz der erhoffte, bunte Flor, aber dafür kann niemand etwas. Ein paar Eindrücke habe ich Euch trotzdem mitgebracht. Zudem war es bestimmt nicht unser letzter Besuch der Veranstaltung, wenn es passt, möchten wir noch einmal im Sommer hinfahren.


Bad Ischl ist die K.u.K.-Hochburg in Österreich schlecht hin. Hier wird auch jedes Jahr noch der Geburtstag von Kaiser Franz Joseph gefeiert. Im Zeichen der Monarchie steht auch die Gartenschau, so wurden unter anderem im Park der Kaiservilla zwei Pavillions wieder originalgetreu restauriert.


Am Ausstellungsgelände kämpft man allerdings mit den gleichen Problemen wie zu Hause im Garten - Schnecken. Sie fressen sich auch hier durch sämtliche angelegten Rabatten und Beete. Manche der Pflanzen sind dadurch schwer angeschlagen und ihrer Schönheit beraubt. Aber Gott sei Dank mögen die kleinen Schleimer nicht alles, aber seht einfach selbst:








Ich hoffe, dass ich morgen mal wieder ein paar Bilder aus meinem eigenen Garten zeigen kann. Im Moment spielt jedoch das Wetter nicht so ganz mit, ab Morgen soll es aber wieder besser werden. Nun regnet es zwar nicht, aber die Gelsen beanspruchen den Garten in der Dämmerung nun für sich :)

Bis bald und baba!

Kommentare:

  1. Kathrin, da bin ich dir doch gern gefolgt.
    Es sind noch wunderschöne Blüten, die du uns zeigen kannst.
    Es muss eine ganz tolle Ausstellung sein.
    Liebe Abendgrüße schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ja die Schnecken, die haben nicht einmal vor Kaisers Respekt!!! Vor unsereiner schon gar nicht, aber bei uns ist seit einiger Zeit Hitze und kein regen, da hält sich die Sichtung in Grenzen. Wielange muss es wohl trocken beliben, dass sie sich von selbst dezimieren!? Angesehen davon, ichwar schon sehr lange nicht merh in Bad Ischl, das muss geändet werden, wenn ich so deine Fotos sehe!!

    AntwortenLöschen
  3. Ich war in Bad Ischl, aber nicht in den Garten. Es tut mir leid, dass das Wetter war nicht gut, da waren. Es schien jedoch, und so sehr interessant. Grüße.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kathrin,
    danke,da ß Du uns zu dieser wudnerbaren Gartenschau mitgenommen hast!
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein sonniges Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Impressionen, so ein Holzblock für innen würde mir ja schon in der Nase st ecken!

    Tschüss, und baba

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. war echt schön, wünsche dir alles Gute, Klaus

    AntwortenLöschen
  7. war echt schön, wünsche dir alles Gute, Klaus

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kathrin, schöne Eindrücke hast du mitgebracht und der Käfer...den find ich herrlich! Jaaaa, die Schnecken...ich hab nach Empfehlung eines Hostazüchters begonnen auf die Beete großflächig Kaffeesatz zu streuen - ich bin gespannt, ob es auf Dauer gegen die Schleimer wirkt.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kathrin,
    eine tolle Gartenschau! So was würde mir auch gefallen. Oberösterreich ist zwar ein ganzes Stück entfernt von Vorarlberg, aber ich könnte die Gartenschau ja mit einem Besuch bei meiner Nichte, die heuer auf Oberösterreich gezogen ist, verbinden. Werd ich mir für nächstes Jahr vormerken :)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kathrin,
    das scheint ja eine sehr schöne Gartenschau zu sein. Leider doch ein wenig zu weit entfernt von uns. Aber danke fürs zeigen der tollen Fotos.
    Noch ein schönes Wochenende und
    liebe Grüße
    Kathinka

    AntwortenLöschen
  11. Es ist immer wieder schön so eine Gartenschau zu besuchen und ich bin dir gern ein Stück gefolgt, auch wenn es nur auf Bilder war. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  12. schön, gefällt mir sehr, liebe Grüße, Klaus

    AntwortenLöschen
  13. Die Landesgartenschau in Bad Ischl würd' ich auch gerne mal besuchen. Danke, liebe Kathrin, daß Du mir einen kleinen Eindruck davon verschafft hast. Beruhigend ist, daß man dort auch mit Problemen zu tun hat. Ich habe den Kampf gegen die hier im Münsterland herrschende Trockenheit fast aufgegeben und sehe meinen Pflanzen machtlos beim Vertrocknen zu. Plötzlich war es dann noch einige Tage unnatürlich heiß, so daß die Blätter meiner Hortensien verbrannt sind. Da finde ich Schnecken noch das kleinere Übel. Einen schönen Sonntag Dir und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kathrin,
    meine letzte Gartenschau, die BUGA, ist schon sehr lange her. Ich erinnere mich gern zurück. Um die Zeit ist bei uns immer irgendwas und meist liegen diese Veranstaltungen leider nicht vor der Haustür. Danke, daß Du uns mitgenommen hast! Wirklich schade, daß es bei Euch so geregnet hat. Bei uns herrscht schon seit längerem Trockenheit, ja Dürre. Viele Rasenanlagen sind ganz gelb oder braun. Mit Trinkwasser mögen die meisten gar nicht mehr bewässern. Einfach zu teuer und unökologisch .... wer nicht gerade einen Brunnen sein eigen nennt. Gestern kam plötzlich ein starker Wolkenbruch vom Himmel, das war es dann aber auch schon wieder. Der erste Regen seit vielen Wochen! War fast täglich im Garten, neben meinen täglichen langen Krankenhausaufenthalten, um abends noch alles zu bewässern.
    Ich wünsche Dir, daß sich das Wetter bald bessert und die Mücken sich verflüchtigen. Mich hatte vor kurzem auch eins dieser Biester erwischt. Zwar schwoll mein Fuß stark an, aber sonst ist nichts weiter passiert.

    Alles Liebe
    Sara

    AntwortenLöschen