Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur. Zudem wird fleißig gekocht und gebacken.

Mittwoch, 30. September 2015

Bodensee!

Zuerst einmal möchte ich alle meine neuen Leser ganz herzlich willkommen heißen. Schön, dass Ihr hier gelandet seid und Euch mein Blog gefällt. 

Im September waren wir ein bisschen unterwegs, daher gibt es noch einen Reisebericht. Dieses Mal aber einen kurzen, denn es war eher ein Wochenendtripp als eine große Reise. Wir besuchten die Interboot in Friedrichshafen am Bodensee und nahmen dafür eine lange Autofahrt samt Grenzkontrollen in Kauf.

Geschlafen haben wir in Meersburg. Unser Zimmer hatte direkten Blick auf den Bodensee - herrlich!


Der Bodensee wirkt wie ein Meer. Untermauert wird dieses Gefühl natürlich von der Linienschifffahrt zwischen den Anrainerstaaten Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Wenn man schon in der Gegend weilt, dann kommt man den Zeppelin nicht herum. Immerhin werden die Luftschiffe in Friedrichshafen gebaut. Ein Hangar befindet sich gleich in der Nähe des Messegeländes.


Doch wie sich bald zeigte, scheint nicht immer nur die Sonne über dem Bodensee. Rasch können auch Wolken den Himmel verdunkeln.



Meersburg selbst ist hübsches altdeutsches Städtchen. Über dem Ort drohnt die Namensgeberin nämlich die Meersburg. Man kann sie auch besichtigen - haben wir natürlich gemacht.


Übrigens in Meersburg und Umgebung gibt es richtig viel Wein und Obst, vornehmlich Äpfel. 4,5 Kilogramm Äpfel haben wir uns als Souvenier mitgebracht und draus Apfelsaft gepresst.


Ein paar Schälchen mit Weintrauben fanden ihren Weg auch in unseren Kofferraum. Immerhin musste die neue Saftpresse ausgelastet werden.


Aber irgendwann ist jeder Kurzurlaub zu Ende - so auch dieser. Nach einem Mittagessen in Friedrichshafen ging es wieder Richtung Heimat.


Nach Hause ging es über Vorarlberg und Tirol - im Bild der Arlberg.




So, jetzt ist aber genug. Ich wünsche Euch eine gute Nacht. Baba und bis bald!

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Kathrin,
    der Bodensee, ja, er sit immer einen besuch wert, und Du hast wunderbare Bilder mitgebracht, auch von der Heimfahrt über Voralrberg und Tirol ... es ist einfach herrlich da ....Der Blick aus Eurem zimmer war ja wirklich traumhaft!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen 1. Oktobertag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Kathrin, vielen Dank für die fantastischen Bodenseebilder - das ist immer noch ein Ziel auf meiner Urlaubsliste.
    LG und einen schönen Herbsttag, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kathrin,
    war auch schon mal im Spätsommer übers WE dort. Uns hat Meersburg und die ganze Gegend auch gut gefallen. Schön nochmal deine Fotos zu sehen.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kathrin,
    an den Bodensee und insbesondere Meersburg habe ich schöne Erinnerungen. Vielen Dank, dass wir Deine Reise miterleben durften.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kathrin,
    sehr schön - der Bodensee fehlt mir leider noch komplett in meiner "Reisesammlung". Das Städtchen Meersburg sieht richtig malerisch aus! Wir haben uns auch noch einen kleinen Wochenendtrip gegönnt - der Mensch will ja ein bisserl rumkommen ;o)) - bei uns ging's allerdings nach Hamburg, wo es auch ein kleines nettes Bloggertreffen gab ... (doch irgendwann kommt bestimmt noch der Bodensee samt schöner Umgebung dran - genauso, wie du mal nach Irland kommen wirst!)
    Hab noch eine schöne restliche Woche,
    Alles Liebe, die Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/10/keine-grauen-mause-in-hamburg-teil-1.html

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kathrin, ich komme gerade von einem Post, bei dem es um die Farbe Gelb ging. Wie wohltuend sind Deine 'blauen' Fotos vom Bodensee samt atemberaubendem Himmel! Das tut den Augen gut, wenn man morgens solch eine Aussicht hat. Meersburg mit den wunderschönen Häusern scheint wirklich eine Reise wert zu sein. Danke fürs Zeigen und ein 'Prost' auf Eure leckeren und gesunden Säfte. LG Edith

    AntwortenLöschen
  7. Der Bodensee ist von uns richtig weit weg, aber gaaaaaaaaaaaaanz früher war ich mal da. Danke für die schönen Fotos.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  8. Ach, herrlich!
    Am Bodensee ist es wirklich wunderschön! =)
    Bis dort hin, haben wir es von hier auch nicht weit.

    Liebe Grüße,
    Sarah =)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Kathrin, tolle Aufnahmen - wir lieben den Bodensee - fahren auch immer wieder hin. Trotzdem ziehe ich richtiges Meer mit seiner schier endlosen Weite vor.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kathrin,
    danke Dir für den interessanten Bericht und den tollen Fotos. Ich war bisher erst einmal ganz kurz am See, weil wir dort auf unserer Reise nach Italien übernachteten. Vielleicht verbringen wir demnächst auch einmal unseren Urlaub dort, mein GG hat ihn schon länger auf seiner Liste stehen, ich wollte lieber nach England...
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Kathrin,
    in Meersburg war ich schon, nur der Bereich um Friedrichshafen fehlt mir noch.
    Die Zeppeline haben wir in unserem Urlaub aber reichlich gesehen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Kathrin,
    eine schöne Reise, auch wenn sie nur kurz war.Die Zeit am Bodensee reichte für viele interessante Bilder, die ich jetzt genieße.
    Besonders gut gefallen mir die beiden Wolkenbilder über dem See.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  13. Hach wie schön! :-)
    Ich wohne am Bodensee und da freut es mich natürlich besonders, wenn auch darüber berichtet wird.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  14. Ach ja, das Obst vom Bodensee...durch das günstige Klima wächst es dort besonders gut. Wir waren schon mal zur Kirschenzeit dort. Toll finde ich auch die Insel Mainau und die Wandergegend auf der Schweizer Seite.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen