Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Mittwoch, 25. November 2015

Lichtis!

Heute eigentlich nur ein ganz kurzer Post. Unser Haus wird von einer neuen Lichterkette geschmückt. Die alte Beleuchtung wurde wohl von der "planed obsolescence" dahin gerafft. Nachdem letztes Jahr schon ein Strang des Lichtvorhangs kaputt war, funktionierte heuer der ganze Krempel nicht mehr richtig. Naja, es hilft ja nix. 


Da nun ohnehin etwas Neues angeschafft werden musste, kauften wir uns eine Lichterkette für das Terrassengeländer und verzierten diese teilweise mit Eiskristallen. Sieht richtig hübsch aus!


Auch das obligatorische Christbaumi beim Eingangsbereich brauchte eine neue Lichtquelle. In diesem Fall war die alte zwar nicht kaputt, aber ich wollte den Herbstkranz nicht wieder komplett zerlegen. Einfach zu viel unnötige Arbeit!


Inzwischen hat es auch schon ein wenig geschneit. Nicht viel. Es ist gerade einmal angezuckert. Aber dennoch reicht es, sich nun so richtig auf den Advent einstimmen zu können.


Die letzten Rosen sind mit dem Wintereinbruch  endgültig erfroren. Wenn es jetzt vielleicht auch komisch klingt - endlich sind sie erfroren! So gerne ich Blumen habe, aber bitte nicht Ende November. Zu dieser Zeit sollte es kalt sein und vor allem schneien!


Hier seht Ihr nun die neue Lichterkette. Auf dem Bild kommt sie leider nicht ganz so stimmig rüber wie es in Natura. Und zugegeben, mir war es draußen ein wenig zu kalt um micht mit der Kamera zu spielen ;)




Im Eingangsbereich hängt natürlich wieder der Stern. Er passt dort perfekt hin.




So, für heute reicht es aber. Gute Nacht und bis bald, baba ;)


Kommentare:

  1. Liebe Kathrin, da muss ich jetzt ganz schnell Danke sagen, denn Du hast mich auf die Idee gebracht zu prüfen ob die Weihnachtsbaumbeleuchtung noch funktioniert. .... Nicht das ich Weihnachten dann da stehe und die Lichter sind aus. (Zu oft schon passiert) Toll sieht der verschneite Garten aus. Bei uns ist der Schnee wieder weg, bin aber sicher, daß wir heuer über Schneemangel und Kälte nicht klagen werden. VLG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Katrhin,
    wunderschön ahst Du schon alles für die kommende Adventszeit geschmückt! Ja, so ein bischen Schnee bringt die passende Stimmung nun mit!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Uiii! Bei Euch weihnachtets ja schon sehr! Und in Seekirchen liegt wesentlich mehr Schnee als bei uns in der Stadt! Macht richtig Weihnachtsstimmung. Ich wünsche Euch eine schöne Adventzeit! :-)

    AntwortenLöschen
  4. liebe Kathrin,
    oh, Du hast alles schon so schön dekoriert!
    Schaut schön aus, und auch noch passend ein bisschen Schnee dazu!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  5. Hier ist ja schon alles sehr weihnachtlich geschmückt, liebe Kathrin. Schön, wenn auch noch ein wenig Schnee liegt.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Kathrin,
    wenn's ein bisschen geschneit hat, kommt schöne Adventsstimmung auf und auch die Lust zum weihnachtlichen Dekorieren. Dein Bäumchen macht sich auf dem Schlitten supergut!
    Ganz lieben Gruß und einen schönen 1. Advent,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kathrin,
    der kleine Holzschlitten mit den Mäschchen ist total süß! Bei uns liegt auch schon einiges an Schnee.
    Ich wünsche dir morgen einen schönen ersten Adventsonntag
    alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kathrin,
    der Schlitten mit dem Christbaum gefällt mir von deiner schönen Deko am besten.
    Tolle Idee!
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschöne Adventszeit!
    Rosige Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Kathrin,
    schöne weihnachtliche Stimmung bei dir. Bei uns ist jetzt wieder Frühlingswetter.
    Einen gemütliche Adventszeit und liebe Grüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen