Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Sonntag, 17. Januar 2016

Im Kerzenschein!

Es wird zwar nicht mehr ganz so früh dunkel wie vor Weihnachten, aber dennoch bricht noch einige Wochen lang zeitig die Dämmerung an. Wir zünden daher am Abend noch immer ein paar Kerzen und Teelichter an und genießen das vom Kerzenschein ausgehende Gefühl von Geborgenheit.


Bei der Lichtkuppel aus Porzellan habe ich allerdings jedes Mal Angst, dass ich es kaputt mache, wenn ich es hernehme. Die folgenden Windlichter kennt Ihr ja schon, sie stehen im Wohnzimmer.



Bis bald und baba!

Kommentare:

  1. So eine Porzellanglocke habe ich auch immer zu Weihnachten bei mir stehen. Mit einem Maxi-Licht im Inneren gefällt sie mir richtig gut....dann leuchtet es noch etwas heller, als mit den kleinen Teelichtern. Bei mir hängt immer noch der Herrnhuter Stern und zaubert noch zusätzlich ein gemütliches Licht...:-))
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kathrin,
    herrlich und wunderschön sind Deine Kerzenscheinbilder!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kathrin,
    Kerzenschein verbreitet einfach viel Gemütlichkeit. Ich habe das auch sehr gern.
    Eine schöne Woche und
    viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt es auch wenn überall Kerzen ihr warmes Licht verbreiten. Mein Verbrauch an Teelichte ist immer enorm hoch, aber die kann man halt auch einmal ein paar Minuten ohne Aufsicht brennen lassen. Bei Kerzen mussten wir immer wegen unserm Kater sehr vorsichtig sein. Der ist zwar leider nicht mehr da, aber irgendwie hab ich immer noch das Gefühl dass er jeden Moment um die Ecke kommen könnte.....

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kathrin,
    gerade jetzt,wo wir endlich von Winterabenden sprechen können, ist es mit Kerzenlicht noch mal so gemütlich und angenehm. Genießen wir einfach die schöne Zeit und die Stimmung, die uns die frühe Dämmerung bringt. Wie das am Besten geht, hast du uns ja mit deinen schönen Bildern gezeigt.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön und stimmungsvoll!
    Alles LIebe, Traude

    AntwortenLöschen
  7. So hübsch. Ich befinde mich gerade im Dekorationsloch zwischen Weihnachten und Frühjahr. Vielleicht sollte ich auch einfach kurzen nehmen... LG, Inga

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Kathrin,
    sehr gemütlich sieht das aus bei dir. Auch ich lasse jeden Abend Windlicht auf der Terrasse brennen und genieße es sehr.
    Liebe Grüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kathrin
    das warme Licht der Kerzen hast du prima eingefangen. Kerzenschein passt doch in jede Jahreszeit. Es macht ein Wohnzimmer noch wohnlicher und wärmt die Seele.
    Liebe Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Kathrin,
    super gemütlich und heimelig sind deine Bilder - meine Porzellanglocke wird auch immer ganz besonders vorsichtig behandelt, ohne Kerzen könnt ich grad in der dunklen Jahreszeit gar nicht.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  11. Das schaut heimelig aus, liebe Kathrin! Wir sitzen auch noch oft bei Kerzenlicht. Wenn es erst wieder länger hell ist, geht das ja kaum mehr. Diese Kuppeln habe ich auch schon auf dem Weihnachtsmarkt gesehen. Ein schöner Eindruck!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht wirklich total gemütlich aus bei dir mit diesem Kerzenschein.
    Ja wir mögen es auch ... und drum brennen auch bei uns nach wie vor drei oder vier Kerzen am Abend.
    Liebe Grüsse und komm gut durch den Tag.
    Ida

    AntwortenLöschen
  13. Oh, diese Porzellanglocke ist aber hübsch . . . so was hab ich noch gar nicht gesehen!!! Auch bei uns brennen jeden Abend Kerzen, bei dem Wetter passen sie doch besser als zu Weihnachten ;-)
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kathrin,
    ich habe die selbe Lichtkuppel, nur ein anderes Motiv. Ich habe sie von meinen Eltern geschenkt bekommen. Sie wirkt wirklich sehr zerbrechlich.
    Ganz liebe Grüße aus dem winterlichen Vorarlberg ( mittlerweile haben wir einen Meter Schnee),
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Kathrin,
    sehr gemütlich und stimmungsvoll :-).LG Birthe

    AntwortenLöschen