Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Montag, 25. April 2016

Abendstimmung!

Das Wetter schlägt derzeit eigenartige Kapriolen. Seit gestern hat es mehrmals geschneit, gewindet, gestürmt, gedonnert und geregnet. Dazwischen hat immer wieder einmal die Sonne gescheint. Die Temperaturen sind in den Keller gefallen und es gab Frost. 

Gestern Abend gab es ein wenig, wenn zwar nur kurzzeitig, Entspannung, welche wir für einen Spaziergang an den See nutzten.


Der See lag so ruhig da wie nur selten. In diesem Moment trübte keine noch so zarte Brise den Wasserspiegel.


Ein bisschen Schnee blieb auch hier liegen, wenn auch nur für wenige Stunden. 


Bis weit in die Woche sollte dieses Tief anhalten. Leider! Zu gerne hätte ich schon im Garten gewerkelt und meine Beete fertig gestaltet.


Auch wäre es schön das Boot bald auszuwintern. 


Lassen wir uns überraschen...

Bis bald und baba!

Kommentare:

  1. Wunderschöne Fotos von Eurem Spaziergang zum See, liebe Kathrin, hast Du gemacht.
    Ja, das Aprilwetter spielt in diesem Jahr wirklich verrückt. Es ist eisig kalt und regnet ohne Ende. Kaum zu glauben, dass Sonntag der 01. Mai sein soll. Eigentlich kann es nur noch besser werden. Vielleicht klappt's ja doch noch mit einer Bootsfahrt in den Mai. Eine gute Woche und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  2. Die Spiegelungen im See gefallen mir sehr gut. Schöne Stimmung. Ja, hier ist es auch kalt und so richtig novembrig. Nicht schön. Aber wir müssen es nehmen, wie es kommt.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kathrin,
    die Stille am See, das ruhige asser, eine sehr entspannende Atmosphäre! Danke für die herrlichen Bilder! Ja, wir warten darauf, daß es ednlich wieder wärmer wird und wir im Garten werkeln können! Die Erde spüren und den Duft ....
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kathrin,
    schön, dass du uns auf eine Runde zum See mitgenommen hast. Das sind schöne Bilder. Hoffen wir auf wärmeres Gartenwetter, der Mai ist ja schon in Sicht :-)
    Viele Grüße
    Jo

    AntwortenLöschen
  5. das ist ja wunderschön!Still ruht der See, in Gedanken spielt die Phantasie,
    danke,
    H.G.Klärchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kathrin!
    Da sind Dir ein paar ganz besondere Fotos gelungen. Der See liegt wirklich da wie ein Spiegel und die Farben des Himmels sind auch ganz besonders.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Stimmung!Hoffentlich wird unser Wetter bald mal besser.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Traumhafte Bilder liebe Kathrin! ❤️ Vielleicht sind das schon die Eisheiligen ;))?
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Ja, der April zeigt auch bei uns fleißig, was er alles so drauf hat und ich hole nachts die Küble mit den empfindlichen Blumen rein. Heute stehen sie immer noch drin, weil es wieder geschneit hat….

    Ich freue mich immer sehr, wenn wir dich an euren wunderschönen See begleiten dürfen. Deine Fotos sind immer soooo stimmungsvoll. Da spielt das Wetter eigentlich gar keine Rolle.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  10. Sehr stimmungsvolle Fotos sind die da gelungen!!!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Oh, da sind wir bisher ja noch gut weggekommen. Bei uns hier an der Mosel ist es zwar kalt, aber es hat nicht gefroren. Ich warte auch auf "Gartenwetter".
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kathrin,
    hach ja, das liebe Aprilwetter! Aber gegen Ende der Woche soll es besser werden. Drücken wir mal die Daumen! Deine Bilder sind traumhaft schön!!!
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  13. woahh sind das schöne Bilder!
    So schön habt ihr es bei Euch! Herrlich
    VG von Renate

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kathrin,
    der April zeigt uns zum Ende, was er alles kann.
    Die Gartenarbeit wird noch ein bisschen warten müssen. Leider hält das sonnige Wetter nicht lange an.
    Deine Bilder vom Spaziergang,zeigen den See so ruhig und still. Zauberhaft spiegeln sich die Wolken im Wasser. Solche Momente der Ruhe liebe ich sehr,das ist Entspannung pur für mich.
    Danke für die herrlichen Bilder.
    Alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen