Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Montag, 9. Januar 2017

Schnee, Schnee und nochmals Schnee!

Wenn man im Schnee versinkt...

Eigentlich wollte ich Euch heute etwas anderes zeigen, aber hin und wieder muss man sich einfach nach den Gegebenheiten richten. Bei uns hat es über Nacht mal wieder geschneit und das richtig viel. Als wir heute morgen aufgestanden sind, lagen etwa 20 bis 30 cm Neuschnee im Garten. Mit der Menge die schon einige Stunden zuvor gefallen war, kommen wir im Moment wohl auf über 40 cm Pulverschnee. Hammer, oder?

Gartenblog Topfgartenwelt Winter: Rose mit Schnee Weihnachtsdeko über Gartenbank

Gut, das war jetzt nicht so viel Schnee. Aber der kommt schon noch!

Gartenblog Topfgartenwelt Winter: tiefverschneite Mülltonnenbox

Na? Zu viel versprochen? Das Ausschaufeln des Vorplatzes war dementsprechend schwierig, denn man sank richtig tief ein. So etwas gibt es wirklich nur sehr selten hier.

Gartenblog Topfgartenwelt Winter: Fußspur im Schnee

Wenn das Wetter so bleibt, muss ich mir nicht so schnell Gedanken darüber machen, ob sich bald die ersten Schneeglöckchen zeigen oder nicht. Der Gemüsegarten ist ebenso tief verschneit.

Gartenblog Topfgartenwelt Winter: verschneite Hochbeete und Gewächshaus

Gartenblog Topfgartenwelt Winter: verschneites Gewächshaus

Zum Holzlager und der Gerätehütte musste Jakob sogar einen Weg graben, ansonsten wären wir an die zweite Schneeschaufel nicht herangekommen. 

Gartenblog Topfgartenwelt Winter: Traumwinter 2017

Gartenblog Topfgartenwelt Winter: verschneite Außenbeleuchtung

Irgendwann wussten wir schon nicht mehr so recht wo wir mit den ganzen Schneemassen hin sollten. Sämtliche verfügbaren Flächen waren bereits voll gefüllt.

Gartenblog Topfgartenwelt Winter: Schneehaufen vor Haus

Die Fischach im Schneetreiben

Natürlich verbrachten wir nicht den ganzen Tag bei diesem herrlichen Winterwetter zu Hause, sondern machten einen ausgiebigen Spaziergang Richtung Wallersee. Es war einfach so schön, ich kann es gar nicht beschreiben. Einen solch wunderbaren Wintertag hatten wir schon Ewigkeiten nicht mehr.

Gartenblog Topfgartenwelt Winter: Schneefall Seekirchen Fischachbrücke

Gartenblog Topfgartenwelt Winter: Schneefall Bootshaus Fischach

Bekommt Ihr schön langsam eine Vorstellung wie heftig es geschneit hat?

Gartenblog Topfgartenwelt Winter: verschneite Hagebutten

Gartenblog Topfgartenwelt Winter: verschneite Hütte

Auf dem Weg zum See haben wir auch kleines Wäldchen durchquert. Auch dieses wirkte wildromantisch. 

Gartenblog Topfgartenwelt Winter: verschneiter Wald

Gartenblog Topfgartenwelt Winter: verschneiter Wald mit Weg


Gartenblog Topfgartenwelt Winter: Blick über die Felder vor dem Wallersee

Der Wallersee ist im Moment tatsächlich zugefroren und mit Schnee bedeckt. Das war das letzte Mal im Februar 2012 der Fall!


Als wir wieder zu Hause waren, war mein altes Auto vollkommen eingeschneit und der Garten erstrahlte in einem ganz besonderen Flair.



Gartenblog Topfgartenwelt Winter: tiefverschneite Außenbeleuchtung auf Mülltonnenbox

Hut ab, wer bis hierher durchgehalten hat :) Ich hoffe, der Wintertag mit mir hat Euch gefallen. Liegt bei Euch auch so viel Schnee? Einen guten Wochenstart wünsche ich Euch.

Bis bald baba!

Kommentare:

  1. Liebe Kathrin,
    WOW, dsa sind wirklich SChneemengen! Hier ist nichts mehr zu sehen, dafür war es ganz schön glatt durch Eis in den letzten Tagen! Zum Glück hat es sich wieder normalisiert ...
    Danke für diesen herrlichen Schneespaziergang!
    Paßt gut auf Euch auf!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Kathrin,
    wow! Etwas Schnee hätte ich jetzt schon gern. Aber solche Massen nein Danke ;-) Bei uns gab es wohl am Wochenende reichlich Glatteischaos - so steht es zumindest in der Zeitung. Da wir aber bei dem feucht-kalt-grauen Wetter Stubenhocker waren, und ich nur das restliche Vogelfutter vom Samstag gestern früh dann doch lieber wegen dem Nieselregen unter ein Futterhausdach stellte, haben wir von dem Wetter bei uns nicht viel mitbekommen. Mittags tanzten mal 3 oder 5 Schneeflocken vorm Fenster und das war es. Nachts soll es jetzt wohl etwas Frost geben, aber so richtiger Winter ist das noch nicht.
    Daher habe ich gern bei Deiner Schneebilder'Flut' durchgehalten.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!
    Ui, ihr habt ja richtig viel Schnee. Hier im Osten sind es auch sogar einige Zentimeter geworden. Aber in der Stadt ist das nie lange ein schöner Anblick. Da ist alles schnell grau und matschig.
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kathrin,
    das sind ja richtige Schneemassen bei euch!
    Hier liegen ca. 15 cm.Das reicht auch.
    Hoffe,daß ich heute Mittag noch einen Parkplatz bekomme,wenn ich zur Arbeit muss...
    Der Spaziergang durch deine schöne Winterlandschaft hat mir richtig gut gefallen :)
    Ganz liebe Wintergrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. WOW WOW WOW herrlich diese Schneemengen, wir haben zwar auch Schnee, aber nicht so viel. In den Höhenlagen liegt etwas mehr. Inzwischen ist es bei uns wieder deutlich milder geworden, da ist schon einiges geschmolzen. Ich mag es sehr durch den knirschenden Schnee zu spazieren. Deine Bilder schauen wunderbar aus !!!

    Genießt die weiße Pracht ...

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  6. Hier sieht's ähnlich aus und ich habe schon reichlich genug vom Schnee. Aber der nächste Frühling kommt bestimmt.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kathrin,
    ordentlich.... So viel Schnee, da ist zu hoffen, dass Eure Schneeschaufeln (und Eure Arme) durchhalten :-) Dein Auto schaut wie ein großer Schneekäfer mit seinen ausgefahrenen Scheibenwischern aus - lustig. Aber nur, wenn Du nicht fahren musst. In dem Sinn wünsche ich trotz aller Freude an der wirklich schönen weißen Pracht frei geräumte Straßen. Pass auf Dich auf
    Renee

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kathrin,
    so viel Schnee! Herrlich! Bei uns gibt es keinen. War sehr kalt, jetzt ist wieder mild, aber kein Schnee. Schade. Genieße den richtigen Winter.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kathrin,

    es sieht nach viellllll Schnee aus!!! nicht schlecht. Bei uns gibt es auch viel aber nicht so :)
    Deine Bilder sind echt klasse
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  10. Boah, das ist wirklich richtig viel Schnee! Ein bisschen liegt ja bei uns auch, aber Schneeschieben mussten wir noch nicht. Schön sind deine Bilder!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kathrin,
    wow, das ist ja wirklich eine Menge ! Wunderschöne Bilder, ich mag verschneite Gärten, Häuser und Landschaften sehr. Daher warte ich auch sehnsüchtig, dass das hier auch passiert. Wir hatten aber nur Eisregen. Zum Glück am Wochenende. Langsam fürchte ich, dass der wenige Schnee im November schon alles war *seufz*.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kathrin,
    was für herrliche Schnee-Bilder! So viel Schnee fällt bei uns nie. Dein Haus sieht ganz verzaubert aus.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  13. liebe Kathrin,
    so viel Schnee!
    Herrliche Bilder! Wunderschön!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  14. ohhhhhh is des scheeeeen
    bei uns im ZILLERTOL hats ah sooo vuiii GSCHNEIT,,freu,,freu

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kathrin,
    auf Fotos mag ich den Winter, schaue mir die Schneelandschaft, die weißen Massen gerne an (die Bilder Nr. 9 und 16 gefallen mir ganz besonders gut!!!), aber ich bin sehr froh, dass es bei uns bedeutend weniger geschneit hat *zwinker*.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kathrin,
    zur Zeit haben wir wieder weniger Schnee, aber die nächsten Schneeschauer sind angesagt. Vielleicht darf ich mich am Morgen auch wieder über eine solche Winter-Märchen-Landschaft freuen...?!? Das wäre ein guter Start in den Tag - zumindest für Fußgänger...Allen Autofahrern wünsche ich gute und unfallfreie Fahrt!
    ...und Dir alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschöne Landschaftsaufnahmen und auch von eurem Haus & Co. Ich mag das schon trotzdem gerne, lieber als eine braune, schmutzig wirkende Welt. Ich denke, daß wir heuer einen recht ausgiebigen Winter, wie im Jahr 2012, bekommen. VLG Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kathrin,
    das ist ja richtiges Weihnachtswetter, wie man es sich wünscht. Aber jetzt? Es sieht zwar fantastisch aus, aber wie du schon geschrieben hast, wohin mit den ganzen geräumten Schneemassen. Und welch Freude, wenn das alles taut. Vor Jahren hatten wir auch mal so viel Schnee. Bei Tauwetter waren die Wiesen dann so gesättigt, dass alles einer Seelandschaft glich. Aber schön sieht es schon aus!!!
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kathrin,
    es sieht ja wunderbar aus bei Euch. Da muss man einfach nach draußen und genießen. Bei uns gab es nur 2-3 cm für einen Tag und danach ganz fürchterliches Glatteis.
    Liebe Grüsse
    Agnes

    AntwortenLöschen
  20. Einfach Wahnsinn, welche Schneemassen ihr habt! Aktuell schneit es auch bei uns, das sind aber erst 4 oder 6 cm.
    Die Rosen haben nun eine weiße Mütze bekommen und ich bin dir gerne auf deinem Spaziergang gefolgt und habe all die weiße Pracht bei euch so richtig genossen.
    Herrlich, wenn alles so schön eingeschneit ist. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Kathrin,
    einen herrlichen Wintertag zeigst du - mit sooooviel Schnee!
    Hier im Norden liegt gar kein Schnee! Im November hatten wir für ca. eine Woche ein "Winterwonderland". Seitdem ist eher wie Herbst und ab und zu ein paar Frosttage.
    Einen schönen Tag noch & LG Christiane

    AntwortenLöschen
  22. Wow! Hier liegt zwar auch viel Schnee, aber nicht so reichlich wie bei dir ♥
    Hab noch einen schönen Abend und sei liebt gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen
  23. Was sieht das schön aus, ...................solange ich mir das auf Fotos ansehen kann.:D In echt brauche ich das nicht. Wir haben hier auch GsD selten so viel Schnee.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Kathrin, Mensch da habt ihr aber wirklich was auf die Mütze bekommen. So viel Schnee hat es bei uns noch nicht, aber es geht ja noch etwas weiter. Das habe ich mir so sehr gewünscht und nun kann ich gar nicht raus, da ich derzeit krank bin. Aber ich werde raus gehen, wenn ich wieder fit bin. Versprochen. Dann mache ich auch Bilder. Bis dahin liebe Grüße und vielen Dank für die vielen tollen Winterbilder. Marion

    AntwortenLöschen
  25. Bei uns, liebe Kathrin, hat's den ganzen Tag geregnet. Mittagessen ging nur mit 'Licht an'. Im Moment ist es trocken und durch die Weymouthskiefer schimmert es ein wenig hell. Sonne?
    Traumhafte Winterbilder hast Du uns mitgebracht. Besonders für die Kinder muss es ja das Paradies sein. Aber mit dem Auto möchte ich dort nicht unterwegs sein. Viel Spaß noch in Eurer Winterwunderwelt. Genießt es einfach. Das erlebt man ja nicht so oft.
    LG Edith

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Kathrin, der Schnee bei Euch sieht wunderschön aus Ihr habt natürlich jetzt dadurch eine Menge Schneeschieben vor Euch. Zur Belohnung bekommt Ihr aber auch sehr schöne Spaziergänge und Fotomotive. Bei uns hat es auch geschneit,es sieht toll aus aber es ist sehr viel weniger als bei Euch.
    Lasst es Euch gut gehen, liebe Grüße Jo

    AntwortenLöschen
  27. Stimmt, liebe Kathrin, das sieht so richtig, richtig nach Winter aus - eine Traumlandschaft, die wirklich zum Spazierengehen einlädt! Und den Kontrast rot-weiß finde ich auf deinen ersten Bildern wunderschön!
    Alles Liebe,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/01/namibia-teil-5-solitaire-und-swakopmund.html

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Kathrin,
    bei uns hats noch nicht mal für eine geschlossene Schneedecke gereicht! Ihr habt ja ware Schneemassen. Schöne Winterbilder sind das.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Kathrin,
    ganz herrlich sind Deine Winterbilder. So viel Schnee, er verzaubert...Bei uns ist fast kein schnee merh zu sehen, statt dessen haben wir Kahlfrost, das ist weniger gut, aber wir müssen es so nehmen...
    Ich danke Dir für Deine lieben Worte auf meinem Blog und für Deine Hilfe!
    Leider arbeite ich nicht mit Photoscape sondern mit Photo Filtre 7...
    Aber vielleicht gibt es da ja eine ähnliche Möglichkeit...??! Wäre toll!
    Alles Liebe für Dich
    Heidi

    AntwortenLöschen
  30. wow
    das ist mal richtig Winter..
    da hat es euch ja richtig eingeschneit ;)
    wunderschöne Bilder..
    das muss herrlich gewesen sein durch den frischen Schnee zu stapfen
    wir hatten einen Tag lang Schnee..
    der ist jetzt so gut wie weg..
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  31. So viel Schnee! Das sieht ja herrlich aus! Bei uns ist das eher selten. 2010 ungefähr das letzte Mal!
    Ich glaub' auch nicht, daß da noch groß was kommt! Aber es sieht toll aus und daher genieße ich nun bei Dir die schönen Bilder, in dem Bewußtsein, dass bei uns morgen eher frühlingshaftes Wetter sein wird (hoffe ich jedenfalls mal ...)

    Alles Liebe auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen