Enter your keyword

Topfgartenwelt – der Salzburger Food- und Gartenblog

Vielfältig wie Österreichs Natur ist auch dieser Blog. Unser Garten ist Quelle hochwertiger Lebensmittel für die Küche und Oase der Ruhe. Dieser Food- und Gartenblog bietet Dir Rezepte, Buchvorstellungen, Gartentipps sowie Reiseimpressionen. Gegärtnert wird im Freiland und im Topf.

Donnerstag, 20. September 2018

Buch & Rezept: Heidelbeermarmelade mit Lavendel und Orangensaft aus Einkochbuch - neue Schätze für den Vorratsschrank

By On 06:30
Wir hatten heute einen wunderbaren Sommer mit vielen, vielen Sonnenstunden. Leider gab es notorischen Wassermangel, so dass die Ernte in vielerlei Hinsicht nicht ganz so üppig war wie in den Jahren davor. Dennoch können wir genügend Köstlichkeiten aus dem Garten für den Winter einlagern. Damit ein bisschen frischer Wind in unsere Einkochstube kommt, habe ich das "Einkochbuch - Neue Schätze für den Vorratsschrank" von Patricia Stamm und Verena Stummer, erschienen im Löwenzahn-Verlag zur Hand genommen. Dieses Buch möchte ich Dir heute gerne näher vorstellen. Natürlich gibt es wie immer ein Rezept im Zuge der Rezension, nämlich: Heidelbeermarmelade mit Lavendel und Orange, im Buch "Samtige Heidelbeere" genannt.

Heidelbeermarmelade mit Lavendel und Orangensaft aus das Einkochbuch - Foodblog Topfgartenwelt

Buchtipp: "Einkochbuch - Neue Schätze für den Vorratsschrank"

"Einkochbuch - Neue Schätze für den Vorratsschrank" wurde von zwei Mühlviertlerinnen geschrieben, die vor etwa 15 Jahren begonnen haben, ihre eingekochten Köstlichkeiten auf diversen Märkten zu vertreiben. Im vorliegenden Titel finden sich nun 60 verschiedene Rezepte, die von den beiden Autorinnen bereits erprobt wurden und entsprechend positives Feedback erhielten. Aufgebaut ist das Buch wie folgt:
  • Tipps und Tricks Ab ins Glas und Deckel drauf  (Wissenswertes zum Thema Einkochen, Basiskunde)
  • Konfitüren und Gelees (Marmeladen mit besonderen Noten)
  • Chutneys, Ketchups & Co
  • Allerlei Pikantes (Sugo, Pasta, Pesto, usw.)
  • Kräuter und Salze 
  • Allerlei Flüssiges (Suppen, Essige, Liköre)
Einkochbuch - Neue Schätze für den Vorratsschrank - Rezept Heidelbeermarmelade mit Lavendel und Orangensaft #heidelbeermarmelade #lavendel #orangensaft #einkochbuch #einkochen #einweicken #vorratshaltung #marmelade - Foodblog Topfgartenwelt
*) Cover Löwenzahn-Verlag

Aus dem Inhalt

Einem sehr ausführlichen Einführungskapitel schließt ein umfangreicher Rezeptteil an. Vorschläge zur Verarbeitung gibt es für alle gängigen Obst- und Gemüsesorten, die sich sowohl im Garten als auch im Supermarkt finden. Kombiniert werden sie allerdings auf eher ausgefallene Weise. So werden Erdbeeren vermischt mit Pfeffer und Balsamico kredenzt oder Ananas mit Chili und Rosmarin. Um nur zwei Beispiele aus dem Kapitel Marmelade zu nennen. Das Exotische, das Unerwartete zieht sich wie ein roter Faden durch das "Einkochbuch - Neue Schätze für den Vorratsschrank". Denn auch bei den pikanten Schlemmereien sind die beiden Autorinnen alles andere als einfallslos. Man kombiniert Quitte mit Krenn, Marille mit Kürbis oder Senf. Eingekocht werden aber auch vollwertige Speisen wie Ochsenschwanzragu. Um die verschiedenen Pesti, die im Buch vorgestellt werden, auch angemessen verwenden zu können, gibt es noch jeweils ein Grundrezept für Risotto und Pasta.

Lavendel um Heidelbeermarmelade zu verfeinern - Foodblog Topfgartenwelt

Die Rezepte

Einem Rezept wird im Titel "Einkochbuch - Neue Schätze für den Vorratsschrank" jeweils eine Doppelseite gewidmet. Ein Rezept beinhaltet stets einen kurzen Einleitungstext als auch Tipps und Tricks und manchmal auch etwas Wissenswertes. Überhaupt ist zu sagen, dass das Buch sehr ansprechend und modern gestaltet ist und die einzelnen Gerichte gut zur Geltung kommen.

Grundsätzlich sind die Anleitungen zur Herstellung des Einkochguts gut nachvollziehbar als auch kurz und bündig dargestellt. Neben der Zutatenliste findet sich zudem ein Hinweis, welche Gerätschaften zur Verarbeitung bereitgehalten werden müssen. Des Weiteren gibt es einen Vermerk hinsichtlich Haltbarkeit und Anzahl der vorzubereitenden Gläser. Die Mengen sind eher groß bemessen, so dass bei kleinen Haushalten reduziert werden muss.

Heidelbeermarmelade mit Lavendel und Orangensaft - Foodblog Topfgartenwelt

Ein wenig Schade...

Ein wenig Schade finde ich es, dass ein Buch, welches von zwei Österreicherinnen geschrieben wurde und in einem österreichischen Verlag erschienen ist, gleich zu Beginn einen Hinweis enthält, dass Zugunsten der Verständlichkeit im gesamten deutschsprachigen Raum auf regionale (österreichische) Begriffe verzichtet wird. Für mich ist das nicht nachvollziehbar, überhaupt, da sich am Ende des Titels ein Glossar mit Begriffsklärungen für unterschiedliche Bezeichnungen betreffend Deutschland/Österreich befindet. Dies hätte meiner Meinung nach ausgereicht und dem Buch etwas mehr österreichischen Charme verliehen, denn in Österreich heißt es nun einmal Marmelade und nicht Konfitüre und eine Marille ist keine Aprikose. Ein Verzicht auf den österreichischen Wortschatz führt irgendwann unwiderbringlich zum Verlust desselben.

aus Heidelbeeren Marmelade kochen - Foodblog Topfgartenwelt

Fazit

Das Buch "Einkochbuch - Neue Schätze für den Vorratsschrank" ist perfekt für jemanden geeignet, der gerne experimentiert und das Ausgefallene mag. Meine Familie liebt eher das Konservative, so dass für uns eher nur wenige Rezepte zum Ausprobieren in Frage kamen. Aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und das ist auch gut so.

schnelle Heidelbeermarmelade verfeinern mit Orangen und Lavendel - Foodblog Topfgartenwelt

Rezept: Samtige Heidelbeere - Heidelbeermarmelade mit Lavendel und Orange

Die Basis der zu verarbeitenden Menge für dieses Rezept sind 3 kg Heidelbeeren. Für unsere Ausbeute ein wenig viel, denn wir konnten nur wenig ernten. Daher musste ich das Rezept ein wenig anpassen. Außerdem verwende ich immer 1:1 oder 1:2 Einkochzucker, welcher bereits mit Pektin versetzt ist. Dies erleichtert die Arbeit. Für die Heidelbeeren, welche nicht durch die Flotte Lotte getrieben wurden, reichte der 1:2 Einkochzucker.

selber Marmelade einkochen mit Heidelbeeren - Foodblog Topfgartenwelt

Zutaten Heidelbeermarmelade mit Lavendel und Orange:

3 kg Heidelbeeren
600 ml Orangensaft von Bio-Orangen
20 g Lavenblüten
100-120 g Pektin
2 kg Zucker
Zitronensaft nach Geschmack

Zubereitung  Heidelbeermarmelade mit Lavendel und Orange:

1. Heidelbeeren waschen und Stängel entfernen, Orangen auspressen sowie den Lavendel im Mörser zerstoßen. Sämtliche Zutaten bis auf das Pektin und den Zucker in einen Topf geben und über Nacht ziehen lassen. (Ich habe die Lavendelblüten gemeinsam mit den Heidelbeeren mit Hilfe des Stabmixers nach dem Weichkochen püriert.)

2. Fruchtmasse zum Kochen bringen und anschließend Pektin als auch Zucker beimischen. Nach ca. 5 Minuten die Gelierprobe machen. 

3. Die Marmelade heiß in vorbereitete Gläser abfüllen. Ich persönliche koche die Marmelade noch für 15 Minuten im Dampfbackofen ein, damit sich ein gutes Vakuum bildet.

Gutes Gelingen!

Heidelbeeren als Marmelade für den Winter konservieren - Foodblog Topfgartenwelt

"Einkochbuch - Neue Schätze für den Vorratsschrank", Patricia Stamm und Verena Stummer, Löwenzahn-Verlag, 168 Seiten, ISBN 978-3-7066-2641-5, € 24,90.

Vielen herzlichen Dank an den Verlag für das kostenlose Buch zum Zwecke einer Rezension.

Zum Pinnen

{Buchwerbung} Einkochbuch - Rezept Heidelbeermarmelade mit Orangensaft und Lavendel #buchvorstellung #einkochbuch #marmelade #heidelbeermarmelade #lavendel #orangensaft


Heidelbeermarmelade mit Lavendel und Orangensaft aus Einkochbuch - neue Schätze für den Vorratsschrank

{Buchwerbung} Heidelbeermarmelade mit Orangensaft und Lavendel #heidelbeermarmelade #orangensaft #lavendel #einkochen #einwecken #marmeladekochen #konservieren

Zutaten

  • 3 kg Heidelbeeren
  • 600 ml Orangensaft
  • 20 g getrocknete Lavendelblüten
  • 1:2 Gelierzucker
  • Zitronensaft
Zeit

Anleitung/Quelle

  1. Das Rezept stammt aus dem Einkochbuch - Neue Rezepte für den Vorratsschrank, erschienen im Löwenzahn-Verlag. Die Anleitung zum Rezept findest Du am Blog.
Bis bald und baba,
Kathrin

Montag, 17. September 2018

Rückblick: Gemüsesaison 2018 - Tomaten, Paprika und Co!

By On 06:30
Schon lange haben wir keinen Rundgang mehr durch den Gemüsegarten gemacht. Schade eigentlich, denn im Garten ging es in puncto Gemüse trotz des heißen Wetters mit anschließendem Kälteeinbruch richtig rund. Inzwischen ist das Meiste bereits angeerntet. Die Gemüsesaison 2018 startete relativ früh und war ebenso schnell zu Ende. Konnte man ansonsten weitgehend noch Fruchtgemüse bis in den Oktober hinein ernten, ist heuer keine Rede davon. Grundsätzlich fiel die Ernte geringer aus als in den Jahren davor, wo es neben Hitze auch mal eine kurzfristige Abkühlung durch einen kräftigen Gewitterregen gab. Aber komm einfach mit:

Rückblick Gemüsesaison 2018 viel Hitze und wenig Regen - Gartenblog Topfgartenwelt

Übersicht Gemüsegarten

Tomaten 2018

Wie ich Dir bereits im Artikel "Neue (alte) Tomatensorten für die Gartensaison 2018" verraten habe, baute ich heuer vorwiegend Sorten an, die ich selbst auf einem Tomatenhof im Spätsommer 2017 gesammelt habe. Die Aussaat hat gut geklappt und nahezu alle Sorten entwickeln sich zufriedenstellend. Ein Sorgenkind war allerdings die Sorte "Andenhorn". Sie ist zwar ein Klassiker unter den alten Tomatensorten, aber anscheinend sehr empfindlich. Die Pflanze sah am Kümmerlichsten aus.  Am Ende zeigten sich doch noch ein paar kleine Früchte. Das Rennen machten, wie erwartet, die Balkontomatensorten Vilma und Robin F1. Beide Sorten lieferten bereits Ende Juni erntereife Früchte. Ausgegeizt habe ich die Tomatenstauden bislang nur wenig. Lediglich den einen oder anderen Rückschnitt führte ich durch, um noch die Gewächshäuser betreten zu können. Meine Tomatenstauden werden übrigens allesamt in Töpfen und Trögen kultiviert.

Tomatenernte 2018 überschattet von Blütenendfäule - Gartenblog Topfgartenwelt

Aufgrund der vielen heißen Tage hatten die Tomaten generell vermehrt mit Blütenendfäule und Spinnmilben zu kämpfen. Um beiden Problemen kommende Saison ein wenig vorzubeugen, wird Jakob die Gewächshäuser mit Schattierungsgewebe versehen. Dieses soll zumindest nach Angaben des Herstellers guten Schutz vor Überhitzung bieten.

Cocktailtomaten wachsen trotz Hitze sehr gut - Gartenblog Topfgartenwelt

Paprika 2018

Über die Entwicklung der Paprika war ich sehr erstaunt. Schon ab Juli trugen die meisten Pflanzen bereits reichlich Früchte und waren stattlich entwickelt. Selbst die wenigen Paprikapflanzen im Freiland waren gut bestückt. Dennoch ist zu sagen, dass sich nicht alle Paprikasorten wirklich gut für das Freiland eignen. Yolo Wonder (Blockpaprika), z.B. sollte besser unter Dach kultiviert werden. Die Sorte neigt extrem zu Botrytis (winzig kleine Schimmelstellen an der Frucht, Frucht sollte entsorgt werden). Gut gewachsen ist dafür ein 0815 Tomatenpaprika und die Sorte "Roter Augsburger". Letzterer ist die beste Freilandsorte, die ich bislang hatte. Unempfindlich und ertragreich!

Sommer 2018 bescherrt eine grandiose Paprikaernte - Gartenblog Topfgartenwelt

Die gute Paprikaernte liegt wohl am wenigen Regen und den vielen Sonnenstunden. Einerseits ist das ja zu begrüßen, andererseits wurde der Wassermangel bereits zum Problem. Schön wäre es, wenn Petrus die goldene Mitte finden würde. Im überdachten Hochbeet gediehen alle Sorten sehr gut. Selbst der im Freiland empfindliche Blockpaprika zeigte neben Editta, Ferenc Tender, Pusta Gold und anderen eine gute Figur.

Erdäpfel 2018

Auch über die Erdäpfel kann ich mich nicht beklagen. Dank des Bewässerungssystems wuchsen sie gut und lieferten auch eine ansehnliche Ernte. Dies erfreute vor allem unseren Sohn, denn er isst mit Liebe Zucchini-Kartoffel-Brei. Wie schon in den Jahren zuvor habe ich mir als Saatgut Kartoffeln vom Wochenmarkt geholt. Die Töpfe hatten wir heuer allerdings so platziert, dass sie weder von Zucchini noch Kürbis überwuchert werden konnten. Es hat sich gelohnt! Letztes Jahr führte die falsche "Platzierung" nämlich zu einem Ernteausfall. Die Erdäpfelpflanzen bekamen teilweise weder Licht noch Wasser ab und verkümmerten. Anderen wiederum sind unter dem Blätterwulst ersoffen.

Gurken, Wasser- und Zuckermelonen, Zucchini sowie Kürbis 2018

Leider sind mir von den sechs Gurkenpflanzen plötzlich zwei Stück eingegangen, die übrigen vier sind mir im Laufe der Gemüsesaison 2018 quasi von der Sonne aus dem Hochbeet gebrannt worden. Dennoch konnten wir einige Gurken ernten, wenn auch nicht besonders lange. Die Zucchini haben trotz Mehltau die Hitzetage überlebt und tragen nun wieder vereinzelt Früchte. Die Blütenendfäule machte auch vor ihnen nicht Halt und führte zu Ernteeinbußen.

Kürbispflanze überwuchert große Teile des Gartens - Gartenblog Topfgartenwelt

Die beiden Kürbisse (Butternuss Avalon F1 und Baby Boo) liefern sich jetzt am Ende der Saison noch ein richtiges Wettrennen. Es geht darum, wer von ihnen beiden, die größere Fläche rund um das Hochbeet einnehmen kann. Kürbisse gibt es bei beiden Sorten ausreichend. Allein beim Avalon F1 habe ich an die sieben Stück entdeckt.

Butternusskürbis Avalon F1 bringt 2018 viele Früchte hervor - Gartenblog Topfgartenwelt


Von den Melonenpflanzen fruchtete nur die Zuckermelone. Ernten konnte ich aber nichts, denn die Pflanze gab w.o. bevor die Frucht reif war. Dahingerafft wurde sie vom Mehltau. Dieser hatte bei der heurigen Witterung auch wirklich leichtes Spiel.

Zucchini und Kürbis sorgen 2018 für eine gute Ernte - Gartenblog Topfgartenwelt

Auberginen und Physalis 2018

Mit Auberginen hatte ich die letzten Jahre über kein Glück. Im Gewächshaus entwickelten sie sich nicht gut und wurden schnell von Spinnmilben befallen, im Freiland kümmerten sie aber ebenso vor sich hin. Früchte bildeten die Auberginen (Freilandsorte) zahlreiche aus, doch  mit dem Ernten war es so eine Sache. Irgendwie war es nicht festzustellen, wann die Frucht reif war. Normalerweise sollte eine reife Aubergine glänzen, doch meine blieben matt. Nun habe ich widerum gelesen, dass man den Reifezeitpunkt eher danach bestimmt, dass die Schale auf Druck ein wenig nachgibt. Naja, mal schauen. Bei einigen Exemplaren habe ich ihn bestimmt schon übersehen, denn sie verfärbten sich von weiß nach gelb.

wann ist eine Aubergine reif eine schwierige Frage - Gartenblog Topfgartenwelt

Physalis sind bekannt für ihren Ausbreitungsdrang. Nachdem sie mir schon einmal den gesamten Gemüsegarten überwuchert haben, verbannte ich dieses Mal vier Exemplare in große Töpfe. Hier konnte der Wildwuchs nicht ausufern. Mit der Ernte bin ich bislang ganz zufrieden. Die Physalis blühten überreich und bildeten zahlreiche Früchte. Diese sind übrigens reif, wenn der Lampion richtig trocken ist, beim Angreifen knistert und sich eventuell schon leicht geöffnet hat. Zudem sollte die Beere schön gelb sein.

wann ist eine Physalis reif - Gartenblog Topfgartenwelt

heißer Sommer viele Physalis - Gartenblog Topfgartenwelt

 

Käferbohnen, Erbsen und Möhren 2018

Nachdem die Käferbohnenernte 2017 eher nichtssagend war, schaut es heuer wieder richtig gut aus. Die Schoten sind kräftig gewachsen und konnten zum Teil sogar schon geerntet werden. Ohne Bewässerungssystem wäre der Ertrag aber nicht besonders üppig gewesen.

Möhren wachsen 2018 aufgrund der Bewässerungsanlage hervorragend - Gartenblog Topfgartenwelt

Karottenernte 2018 - Gartenblog Topfgartenwelt

Ernstaunt war ich über die doch gute Möhrenernte. Möhren sind nämlich bislang bei uns nie gut gewachsen. Aber dieses Jahr gab es stattliche Exemplare. Leider hatten sie am Ende mit Wurzelläusen zu kämpfen.

historische Erbse Blauwschokker - Gartenblog Topfgartenwelt

Guten Etrag lieferten auch die Erbsen. Angebaut hatte ich Zuckerschoten und Blauwschokker (eine blaue Erbsensorte). Irgendwann fielen auch sie dem Mehltau zum Opfer. Aber das ist bei Erbsen keine Besonderheit.

Früher und reicher Ertrag trotz wenig Regen?

Bei uns in Salzburg war der Sommer 2018 geprägt von vielen heißen Tagen und wenig Regen. Lediglich im Juni und nun Ende August gab es einen gröberen Temperatursturz. In früheren Jahren wäre eine solche Wetterlage für den Gemüsegarten eine Katastrophe gewesen, da schlicht und einfach eine regelmäßige Wasserversorgung nicht möglich gewesen wäre. Seit heuer ist bei uns aber ein automatisches Bewässerungssystem in Betrieb, welches zweimal täglich für eine ausreichende Wasserzuvor sorgt. Die Pflanzen danken es und explodieren förmlich. Mehr über das Bewässerungssystem verrate ich Dir ein anderes Mal.

Wie schaut es derzeit in Deinem Gemüsegarten aus? Kannst Du noch etwas ernten oder ist die Gemüsesaison bereits vorbei?

Zum Pinnen:

Rückblick auf die Gemüsesaison 2018 mit Tipps für das kommende Jahr #gemüse2018 #gemüsegarten #planung2019 #selbstversorger #selbstversorgt #gemüsegarten2018 #rückblick - Gartenblog Topfgartenwelt


Bis bald und baba,
Kathrin

Donnerstag, 13. September 2018

Italien: Caorle im Herbst - das kannst Du unternehmen!

By On 06:30
Jakob und ich sind grundsätzlich ja sehr reisefreudig und eigentlich sofort für jedes Abenteuer zu haben. Aber nachdem sich letztes Jahr die Ereignisse ziemlich überschlugen, war auch die "Urlaubsplanung" mehr als eingeschränkt. Die ursprüngliche Idee im Sommer 2017 mit unserem Segelboot in die Lagune von Grado zu fahren, wurde daher alsbald verworfen. Spontan fiel daher der Entschluss auf ein paar erholsame Tage in Caorle Anfang/Mitte September mit der Möglichkeit auch kurzfristig zu stornieren, sollte doch etwas dazwischen kommen. Die Entscheidung erwies sich als goldrichtig. Die Temperaturen lagen auch an der Adria nur noch bei moderaten 20°C und der Strand ludt zu "ausgiebigen" Spaziergängen im butterweichen Sand ein. Herrlich! Darüber hinaus bieten Carole und seine nähere Umgebung auch im Herbst genug Möglichkeiten etwas zu unternehmen.

Caorle im Herbst Strandsapziergang mit Blick auf die Fischerkirche - Gartenblog Topfgartenwelt

Weniger Getümmel

Caorle ist im Hochsommer stets ein Magnet für Touristen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Wenn man durch die Stadt schlendert, kommt es nicht selten vor, zufällig ein bekanntes Gesicht aus der Heimat zu treffen. Aus diesem Grund ist auch bei den Gesprächsthemen aufzupassen, denn Zuhörer gibt es viele :) Stören tut uns das nicht weiter, ist Caorle von uns aus doch recht einfach und schnell erreichbar. Über die Tauernautobahn ist man innerhalb von vier Stunden am Meer. Im Herbst war allerdings deutlich weniger los und das war sehr angenehm. Die Reisesaison war merkbar vorbei. Vielleicht lag es aber auch am herannahenden Italientief, welches die Adria als auch große Teile von Österreich langsam aber bestimmt in Wolken und Regen hüllte. Oder doch an der Bora (= regionale, typische Windströmung), die das Meer aufpeitschte und vom Schwimmen eher Abstand nehmen ließ. Wie dem auch sei, es war genug Zeit um zu genießen.

die Bora trifft auf den Lungo Mare in Caorle - Gartenblog Topfgartenwelt

Das kannst Du rund um Caorle bei Herbstwetter machen

So aber nun zum eigentlichen Thema dieses Beitrags - ein paar Tipps was man im Herbst in und rundum Caorle unternehmen kann. 

Sealife Aquarium in Jesolo

Zwar sind die Gemeinden an der oberen Adria grundsätzlich auf Plantschen im Meer ausgerichtet, doch gibt es auch genügend Möglichkeiten Regenwetter auszusitzen. Eine davon ist das Sealife Aquarium in Jesolo. Neben regionalen Fischen und Meeresbewohnern der Lagunen kann man dort auch Exotisches wie Clown-, Doktor- und Zitronenfische bewundern. Grundsätzlich ist das Aquarium auf Kinder ausgerichtet, aber man hat auch als Erwachsener seine Freude. So kommt es gar nicht so selten vor, dass man erst einmal ganz genau schauen muss, wo sich die auf den Schautafeln gezeigten Tierchen verstecken. Ihre Tarnung ist nämlich nicht zu unterschätzen.

Qualle am Strand von Caorle - Gartenblog Topfgartenwelt
 Scherz! Die Qualle war natürlich nicht im Sealife Aquarium zu sehen, sondern am Strand. Die Tiere im Sealife Aquarium schaut man sich am Besten selber an.

Bummeln in Jesolo

Jesolo selbst lädt des Weiteren zu einem Bummel durch die größte Einkaufsstraße an der oberen Adria ein. Wenn man will kann man über 13 km entlang watscheln und links und rechts shoppen. Ich gehe ja zum Leidwesen von meinem Mann gerne bummeln, doch dieses Mal hatte er Glück - mir fehlte schlichtweg die Kondition und Ausdauer für eine Einkaufstour. Nach einer handvoll Geschäften (alle nicht weit von einander entfernt) war Sense und ich war froh wieder beim Auto zu sein.

ein leerer Strand im Herbst in Caorle - Gartenblog Topfgartenwelt

leere Sonnenliegen am Strand von Caorle - Gartenblog Topfgartenwelt

Bootstour in die Lagune von Caorle

In Caorle werden Bootstouren in die Lagune angeboten. Sehr empfehlenswert, allerdings muss man sich zumindest einen Tag vorher direkt bei der Crew des Ausflugsschiffes anmelden. Es lohnt sich aber. So lange es nicht schüttet und stürmt, findet der Törn auch statt. Wir hatten bedecktes Wetter und das machte überhaupt nichts. Die Wasserkanäle im Hinterland der Lagune führen bis nach Triest. Ein interessanter Aspekt, denn man nimmt diese Wasserstraßen viel zu wenig bewusst wahr. Im Zuge einer solchen Bootstour, die ca. 2 Stunden dauert und ausreichend Sitzgelegenheiten bietet, kann man auch eine originale Fischerhütte besichtigen.

Bootsfahrt in die Lagune von Caorle ausgehend vom Stadthafen - Gartenblog Topfgartenwelt

alte Fischerhütten in der Lagune von Caorle - Gartenblog Topfgartenwelt

die Kanäle in der Lagune von Caorle - Gartenblog Topfgartenwelt

ein kleiner Hafen in der Lagune von Caorle - Gartenblog Topfgartenwelt
 
Einfahrt zum Stadthafen von Caorle - Gartenblog Topfgartenwelt

Strandspaziergang und gut Essen gehen in Caorle

Wenn man, wie wir in Caorle nächtigt, bietet sich der lange Sandstrand, welcher im Gegensatz zu Grado ohne Eintritt zugänglich ist, für einen ausgiebigen Strandspaziergang an. Bei viel Ausdauer kann man sogar zu Fuß bis zum Beginn des Fischerdorfs bzw. Beginn der Lagune spazieren. Sollte das Wetter nicht mitspielen, kann man alternativ durch die Innenstadt von Caorle bummeln und gut Essen gehen. Wirklich gut essen kann man z.B. im Restaurant Il Postiglione oder in der Pizzeria Costiera. (Werbung ohne Auftrag)

Sandburg am Strand von Caorle - Gartenblog Topfgartenwelt

Uns erwischte Mitte September bereits die Bora. Der relativ starke Wind verlieh dem Strand ein ganz besonderes Feeling abseits des normalen Badealltags, welcher dort ansonsten statt findet.

Fischerkirche von Caorle und Bora - Gartenblog Topfgartenwelt
Bora am Strand von Caorle

Markt in Portogruaro und Caorle

Ist man unter der Woche in Caorle und möchte einen typisch italienischen Markt besuchen, ist dies am Donnerstag in Portogruaro möglich. Portogruaro ist in etwa 30 Minuten mit dem Auto von Carole aus zu erreichen. Der Markt bietet alles was das Herz begehrt: Gewand, Lebensmittel (mehr als am Markt in Caorle), Klumpert. Erstaunt waren wir über die vielen Steinpilze, die dort verkauft wurden. Stibitzt in Österreich? :) Es kommt ja immer wieder vor, dass von unseren Nachbarn aus kulinarischen Gründen gerne unsere Wälder leer geräumt werden. Der Markt findet übrigens in den Gassen der Altstadt von Portogruaro statt, die ein herrliches venezianisches Flair bietet. In Caorle selbst findet der Markt immer samstags auf einem großen Parkplatz statt. 

Wasserstraßen von Portogruaro - Gartenblog Topfgartenwelt

Pilze am Markt von Portogruaro - Gartenblog Topfgartenwelt

Fische und Meeresfrüchte am Markt von Portogruaro - Gartenblog Topfgartenwelt

Zwischenstopp bei der Heimfahrt

Bei der An- oder Abreise nach Caorle kann man auch in Udine einen kurzen Halt machen. In der Stadt selbst finden sich zwar viele liebe Kaffeehäuser, aber vorwiegend teure Geschäfte. Günstiger einkaufen lässt sich im Citta Fiera direkt neben der Autobahn. Aber auch San Daniele, das Kanaltal (Passo de Pramollo nach Nassfeld), Spilimbergo und andere mittelalterliche Gemeinden bieten sich für einen Stopp an.

Zum Pinnen:

Caorle im Herbst - das kannst Du unternehmen #caorle #herbst #adria #herbsturlaub #ausflugsziele #sealifeaquariumjesolo #gutessen #einkaufen

 
Bis bald und baba,
Kathrin

Sonntag, 9. September 2018

Einkochen Basilikumpaste: Pesto Genovese haltbar machen!

By On 08:00
Nachdem das Basilikum im Topf auf der Fensterbank heuer wieder sehr üppig gewachsen ist, stellte sich alsbald die Frage was machen mit so viel Königskraut?! Mein erster Gedanke war natürlich Pesto Genovese, wenn möglich auf Vorrat. Doch dieses besteht bekanntlich nicht nur aus Olivenöl, Basilikum, Knoblauch und Salz, sondern auch aus Pinienkernen und Parmesan. Pinienkerne und Parmesan kann man allerdings nicht bei 100 Grad Celsius einwecken, das ist ein NoGo - Käse und Nüsse werden ranzig und verderben mit der Zeit das Einkochgut. Daher stand relativ schnell fest, sicher einwecken mit garantiert langer Haltbarkeit kann man nur eine Basilikumpaste, quasi die Grundlage für Pesto Genovese ohne Pinienkerne und Parmesan.

Pesto Genovese einkochen damit es lange hält - Foodblog Topfgartenwelt

Vorbereitungen für Basilikumpaste als Grundlage für Pesto Genovese

Bevor es losgehen konnte, wurde erst einmal Google bemüht. Denn ich wollte im Vorfeld abklären, ob die Zutaten für die Basilikumpaste einer etwaigen Vorbehandlung brauchen, um auch wirklich für längere Zeit haltbar zu sein. Denn in gewisser Weise ist einwecken eine Wissenschaft für sich. Daher nun kurz und bündig, was Du vor dem Einkochen der Basilikumpaste machen solltest:

Basilikumpaste einkochen als Grundlage für Pesto Genovese - Foodblog Topfgartenwelt

Blanchieren

1. Das Basilikum sollte vor dem Einkochen blanchiert werden. Dazu erhitzt Du einen ausreichend großen Topf mit Wasser und versetzt dieses mit einer guten Menge Salz. Je mehr Salz im Wasser ist, desto weniger verliert das Basilikum an Geschmack. Das Königskraut ist schnell gar. Gib es aber erst in Topf, wenn das Wasser kocht. Nach 1 bis 2 Minuten fische das Basilikum mit einem Schaumlöffel aus dem brodendeln Wasser und gib es in einen Topf mit Eiswasser oder alternativ in sehr kaltes Leitungswasser. Durch dieses Abschrecken wird der Garvorgang gestoppt und das Basilikum nimmt eine schöne, dunkelgrüne Farbe an. Somit konservierst Du durch das Blanchieren nicht nur den Geschmack, sondern auch das Aussehen. Andernfalls könnte das Basilikum durch das Erhitzen braun werden. Zum Schluß gibst Du das Basilikum einfach in ein Abtropfsieb. Es ist und bleibt eine Patzerei.

Pesto Genovese ist nur ohne Nüsse und Käse lange haltbar - Foodblog Topfgartenwelt

Knoblauch gar kochen

2. Wenn Du sämtliches Basilikum blanchiert hast, koche einfach im selben Wasser die zuvor geschälten Knoblauchzehen gar. Sie sind fertig, wenn sie richtig weich sind. Je nach Größe dauert das in etwa 6 bis 8 Minuten. Zum einen wird dadurch der Knoblauchgeschmack etwas gemildert und zum anderen verhinderst Du damit, dass der Knoblauch später zu gären beginnt. Dies passiert bei rohem Knoblauch nämlich wie das Amen im Gebet. Es wäre schade um das Einmachgut. Der gekochte Knoblauch muss nicht mehr zwingend in kaltem Wasser abgeschreckt werden. Zuerst habe ich versucht den Knoblauch zu dämpfen. Oje, das ging richtig in die Hose :) Er verbrannte mir dabei und ich schwöre Dir, das stinkt bestialisch! Den Geruch des Verbrannten wird man für Stunden nicht mehr los.

so erreicht man lange Haltbarkeit bei Pesto Genovese: Basilikumpaste - Foodblog Topfgartenwelt

Abtropfen

3. Das blanchierte Basilikum liegt ja noch im Abtropfsieb. Drücke sämtliches Wasser, welches nun noch nicht abgelaufen ist, ist aus. Das geht am Besten mit der Hand! Das Basilikum sollte nämlich für die weitere Verarbeitung nicht zu nass sein.  Vorsicht - das Wasser ist grünlich und färbt gut.

Damit sind die Vorbereitungsarbeiten abgeschlossen und der Basilikumpaste steht nichts mehr im Wege.

Basilikumpaste herstellen und einwecken

Nach dem Ausdrücken der Basilikumblättchen stellst Du rasch fest, der Schwund ist riesig! Ich habe vier mittelgroße Tupperdosen Basilikum verarbeitet und übrig blieb mir lediglich ein faustgroßes Häufchen. 

Basilikum durch einkochen haltbar machen - Foodblog Topfgartenwelt

Herstellung Basilikumpaste 

Für die Herstellung der Basilikumpaste verwendest Du nun am Besten einen Multizerkleinerer. Als erstes werden die Knoblauchzehen püriert. Danach fügst Du das Basilikum hinzu und hackst dies ebenfalls klein. Ist dies geschehen, mixt Du Olivenöl und Salz hinzu - Salz je nach Geschmack und jeweils so viel Olivenöl bis eine richtige Paste entsteht. 

Auf die Angabe präziser Mengen habe ich explizit verzichtet, denn es kommt einfach darauf an, wie viel Basilikum Du zur Verfügung hast und wie intensiv die Basilikumpaste abgeschmeckt werden sollte. Jedenfalls solltest Du ausreichend Olivenöl im Hause haben. Aber um Dir einen Richtwert zu geben, kannst Du Dich an folgendes Mengenverhältnis halten:

- 2 Hände voll Basilikum
- 1-2 blanchierte Knoblauchzehen
- 1 Kaffeelöffel grobes Salz
- Olivenöl nach Bedarf

Wenn Du später die Basilikumpaste als Pesto Genovese verwenden möchtest, fügst Du noch Folgendes hinzu:

- 50 bis 100 g Pinienkerne
- 70 bis 100 g Parmesan

Einkochen Einwecken von Basilikumpaste Pesto Genovese - Foodblog Topfgartenwelt

Einwecken der Basilikumpaste

Wenn Du schließlich mit der Basilikumpaste zufrieden bist, füllst Du sie in zuvor sterilisierte Weckgläser ab. Ich habe dafür 165 ml Rundrandgläser verwendet und diese jeweils ca. 1,5 bis 2 cm hoch mit Basilikumpaste befüllt. Vor dem verschließen, deckte ich die Paste noch zusätzlich mit Olivenöl bis ca. 1cm unter den Rand ab. Warum? Bei späterer Verwendung kommen ja noch Pinienkerne und Parmesan hinzu, um aus der Basilikumpaste ein herrliches Pesto Genovese zu zaubern. Ein solches Glas reicht übrigens für zwei Personen. 

Basilikumpaste Pesto Genovese selber machen - Foodblog Topfgartenwelt


Die Gläser habe ich im Dampfbackofen bei 100°C 40 Minuten lang eingekocht. Sie haben gut Vakuum gezogen, welches sich super gut hält. Inzwischen haben wir bereits mehrere Gläser probiert und waren restlos begeistert. Ich glaube, gekauftes Pesto Genovese kommt uns nicht mehr ins Haus.

Viel Erfolg beim Einkochen!

Pesto Genovese auf Vorrat herstellen und haltbar machen - Foodblog Topfgartenwelt

Zum Pinnen:
Pesto Genovese auf Vorrat herstellen und haltbar machen #pestogenovese #basilikumpaste #einkochen #einwecken #vorratshaltung #pestogenoveseeinkochen #pestoselbermachen #pestohaltbarmachen - Foodblog Topfgartenwelt
Bis bald und baba,
Kathrin

Mittwoch, 5. September 2018

Buch & Rezept: Frozen Yogurt mit Honig und Walnüssen aus Frozen Yogurts - erfrischende Rezepte zum selbermachen!

By On 06:30
Die Hitzewelle im Sommer dauerte ganz schön lange an und nun steht wohl ein wunderschöner Altweibersommer vor der Türe. Jedenfalls bei uns. Wir schwitzten fast jeden Tag bei weit über 30°C. Hinsichtlich dieses Umstands war ich erstens froh, dass wir seit dem letzten Jahr eine Klimaanlage haben und zweitens seit heuer eine Eismaschine. Beides sorgte erfolgreich für Abkühlung. Andernfalls bleibt nicht viel anderes übrig als sich im Haus zu verschanzen. Aber da gerade Eis ein sehr kalorienreiches Kältemittel ist, welches der Bikinifigur nicht unbedingt zuträglich ist, sind Alternativen willkommen. In meinem Fall ist die Wahl auf Frozen Yogurts gefallen. Zu diesem Thema ist im Christian Verlag der Titel: "Frozen Yogurts - Erfrischende Rezepte zum Selbermachen" erschienen. Dieses möchte ich Dir heute gerne vorstellen. Zudem gibt es ein Rezept für Frozen Yogurt mit Honig und Walnüssen. Hmm, irgendwie erinnert mich das an Ferien in Griechenland.

Frozen Yogurts mit Honig und Walnüssen - ein Rezept das an Griechenland erinnert - Foodblog Topfgartenwelt

Buchtipp: "Frozen Yogurts - Erfrischende Rezepte zum Selbermachen"

Das Kochbuch "Frozen Yogurts" präsentiert sich in einem schicken pink-weißen Moosgummi-Einband. Eine außergewöhnliche Wahl für ein Buchcover, daher muss ich es unbedingt erwähnen. Geschrieben wurde das Werk der lukullischen Genüsse aus Joghurt und wenig Süße von den beiden Französinnen Constance und Mathilde Lorenzi.

Frozen Yogurts - erfrischende Rezepte zum Selbermachen #frozenyogurts #eisselbermachen #selbstgemachtesfrozenyogurt #eisbuch #eiskochbuch #buchvorstellung
 *) Cover Christian Verlag

Aufbau des Buches

"Frozen Yogurts" beginnt erst einmal mit der Geschichte vom gefrorenem Joghurt. Gab es erste Trends bereits in den 1970er Jahren, so konnte sich die eiskalte, kalorienarme Süßigkeit 2010 endgültig durchsetzen. Wobei es schon davor kaum noch aus der Eisdiele wegzudenken war. In manchen Ländern gibt es dafür sogar eigene Ketten. Für Österreich sind mir solche allerdings nicht bekannt. Anschließend gibt es noch ein paar Infos zur Frozen Yogurts-Kultur in Frankreich, welche Joghurtarten verwendet werden können, ausgefallene Zutaten und Tipps für Hilfsmittel zur Herstellung. Danach folgt der Rezeptteil. Geboten werden insgesamt 61 verschiedene Rezepte zu folgenden Themen:

- Frozen Yogurts
- Frozen Sandwiches
- Joghurtkompositionen
- Milkshakes & Lassis
- Kuchen & Desserts.

Frozen Yogurts mit wenig Zucker dafür Honig und Walnüsse - Foodblog Topfgartenwelt

Die Rezepte

Obwohl das Buch mit "Frozen Yogurts" betitelt ist, enthält es nicht nur Rezepte für eben solche. Die beiden Autorinnen haben sich ebenfalls köstliche Kompositionen für normales, also nicht gefrorenes, Joghurt überlegt. Denn Joghurt kann man bedenkenlos als Dessert servieren oder damit das Frühstück ein bisschen aufpeppen. Aber auch die Serviervorschläge für die verschiedenen Milchshakes sind sehr abwechslungsreich und ansprechend. Unter Kuchen & Desserts finden sich einige klassische Rezepte wie Topfentorte (Quarktorte) oder Milch-Joghurt-Reis. Ebenso gibt es Vorschläge für Cupcakes mit Joghurt-Topping. Die Rezepte sind allesamt recht einfach und ohne viel Aufwand nachzukochen.

Frozen Yogurts weniger Kalorien als herkömmliches Eis - Foodblog Topfgartenwelt
Einem Rezept ist jeweils eine Doppelseite gewidmet. Rechts befindet sich stets die Anleitung, zum Teil Zusatztipps für eine schöne Garnierung und links ein Foto. Zudem sind auch immer die jeweils benötigten Hilfsmittel zur Herstellung angegeben.

Das ist mir aufgefallen

"Frozen Yogurts" ist ein Titel, welcher leichte, kalorienarme, Eiskreationen aus Joghurt sowie andere entsprechende Desserts beinhaltet. Bei den Rezepten für Gefrorenes wird gänzlich auf Emulgatoren verzichtet und die Zugabe von Zucker haltet sich in Grenzen. Allerdings ist Zucker auch das Frotschutzmittel für Eis jeder Art. Man darf sich daher nicht wundern, dass die einzelnen Kreationen in der Eismaschine fester gefrieren als gedacht. Zumindest war dies bei meinen Versuchen so. Ein entsprechender Hinweis diesbezüglich fehlt allerdings. Zudem waren mir persönlich die Frozen Yogurts-Kreationen zu wenig süß auch vom Geschmack her. Aber Geschmäcker sind verschieden.

Frozen Yogurts mit Honig und Walnüssen die gesunde Alternative zu Eis - Foodblog Topfgartenwelt

Rezept: Frozen Yogurt mit Honig und Walnüssen

Für den Blog habe ich das Rezept Frozen Yogurt mit Honig und Walnüssen in der Eismaschine nachgekocht. Irgendwie erinnert es mich, wie schon erwähnt, an Griechenland. Wir haben zwar kein Meer in der Nähe, aber die Temperaturen hätten diesen Sommer gepasst :)

Frozen Yogurt Zutaten:

750 g Griechischer Joghurt
3 EL flüssiger Honig
1 Packerl Vanillezucker
120 g Walnüsse, grob gehackt

Topping: Honig + Walnüsse nach Belieben noch getrocknete Feigen

Frozen Yogurts selber machen ohne viel Aufwand - Foodblog Topfgartenwelt

Frozen Yogurt Zubereitung:

Sämtliche Zutaten (mit Ausnahme jener für das Topping) in einer Schüssel gut verrühren und in die Eismaschine geben. Ich habe zusätzlich noch als Emulgator Johannisbrotkernmehl hinzugegeben. Bei mir hat das Gefrieren in etwa 40 Minuten gedauert. 

Fazit

Das Buch "Frozen Yogurts - Erfrischende Rezepte zum Selbermachen" eignet für jeden der zwar gerne Gefrorenes, Milchshakes und ähnliches vernascht, aber zugleich auf seine Linie achten möchte. Es trifft damit vollends den Zeitgeist. Wohl auch, da zum Teil auch mit Zutaten wie Soja, grünem Tee, Agavensirup, usw. gearbeitet wird.

"FrozenYogurts - Erfrischende Rezepte zum Selbermachen", Constance & Mathilde Lorenzi, Christian Verlag, ISBN 978-3-86244-638-4, 159 Seiten, € 10,00.


Vielen herzlichen Dank an den Christian-Verlag für das kostenlose Rezensionsbuch.


Zum Pinnen:

{Buchwerbung} Frozen Yogurts mit Rezept für Frozen Yogurt mit Honig und Walnüssen #frozenyogurts #frozenyogurtsmithonigundwalnüssen #frozenyogurtsselbstgemacht #buchrezension #eiskochbuch #kochbuch #gefrorenesjoghurt #gesundeseis #alternativezueis - Foodblog Topfgartenwelt


Frozen Yogurt mit Honig und Walnüssen aus Frozen Yogurts

{Buchwerbung} Frozen Yogurt mit Honig und Walnüssen #frozenyogurt #frozenyogurtmithonigundwalnüssen #selbstgemachtesfrozenyogurt #eisselbermachen #gefrorenesjoghurt #gesundealternativezueis #wenigkalorien #wenigzucker - Foodblog Topfgartenwelt

Zutaten

  • 750 Griechischer Joghurt
  • 3 EL flüssiger Honig
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • 120 g Walnüsse
Zeit , für 6 Personen.

Anleitung/Quelle

  1. Das Rezept stammt aus dem Buch Frozen Yogurts, erschienen im Christian-Verlag. Die Anleitung zum Rezept findest Du am Blog.

Bis bald und baba,
Kathrin