Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur. Zudem wird fleißig gekocht und gebacken.

Freitag, 16. April 2010

Gewächshaus aufgebaut und Schneckenzaun zusammengenietet

Seit diesem Frühling bin ich stolze Besitzerin eines Foliengewächshauses, welches ich von meiner Tante geschenkt bekommen habe. Gemeinsam mit meiner Freundin Miri habe ich es aufgebaut und Jakob zeigte sich für den Schneckenzaun verantwortlich.
Da dieser nicht von alleine wirklich stabil stehen blieb, musste er zusammengenietet werden, sonst wäre er bei der kleinsten Kleinigkeit schon wieder auseinandergefallen. Er wird zwar nicht zu 100% gegen die rote spanische Wegschnecke helfen, aber vielleicht doch einen Großteil  dieser Biester abwehren.

Der erste Bewohner des Gewächshauses ist eine Gurke - auf der Verpackung stand, sie kann bereits im April im Gewächshaus angezogen werden. Ob das so eine gute Idee war, weiß ich nicht, denn bis jetzt ist sie nicht gewachsen und das Wetter spielt auch noch nicht so ganz mit - aber wir werden sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen