Enter your keyword

Vielfältig wie Österreichs Natur ist auch dieser Blog. Unser Garten ist Quelle hochwertiger Lebensmittel für die Küche und Oase der Ruhe. Dieser Food- und Gartenblog bietet Dir Rezepte, Buchvorstellungen, Gartentipps sowie Reiseimpressionen. Gegärtnert wird im Freiland und im Topf.

Montag, 5. Juli 2010

Ferne Länder Slowakei: Bratislava

Bratislava (August 2006, 28. Juli 2007, 22. September 2007)


Heuer habe ich es zum zweiten Mal nach Bratislava geschafft. Letztes Jahr war ich nur mit meinem Onkel dort, diesmal haben wir auch meine Mama mitgenommen!
Die Hauptstadt der Slowakei ist nur eine Zugstunde von Wien entfernt und bietet sich für einen Tagesausflug super an! Die Zugtickets sind mit 14 Euro Hin- und Retour sehr günstig, die Züge selbst zum Teil nicht mehr die Schönsten, aber man überlebt es!
Besonders schön ist die Altstadt von Bratislava! Es gibt immer wieder Bronzefiguren zu entdecken, wie zB einen französischen Soldaten der auf einer Bank sitzt oder den Schönen Nagy (ehemals ein Bratislava Original), den Gaffer oder Figuren, die sich in Hausmauern befinden. Es ist ein echtes Muss Fotos mit diesen Statuen zu machen - schaut einfach lustig aus.
In Bratislava ist die Monarchie nicht zu übersehen, so erinnern viele Bauwerke an Wien oder Graz!
Eine schöne Aussicht hat man von der Pressburg aus! Die Burg war 150 Jahre lang eine Brandruine und wurde erst sehr spät wieder revitalisiert - dh bei der Burg handelt es sich praktisch um einen Neubau!
Nicht zu übersehen sind die Plattenbauten der Vorstadt, welche auch von Schloss Hof aus zu sehen ist! Was man wissen sollte: Wien und Bratislava sind jene Hauptstädte, die am nähesten beinander liegen ;)
Am 22. September 2007 fuhren Jakob und ich nach Bratislava - mit dem Zug. Leider haben wir übersehen, dass unsere Bahnverbindung in Petrzalka endete, einer Vorstadt von Bratislava - also mit dem Bus weiter! Dies war aber kein großes Problem, denn die Verbindungen sind gut und die Tickets billig, umgerechnet kostet eine Fahrt etwa 40 Cent.
Wir besuchten das Militärmuseum im Michaelaturm und genossen anschließend den Blick über die Stadt - herrlich!

Bilder 1
Bilder 2

1 Kommentar:

Dieser Blog wird auf blogspot.com, einem Service von Google, gehostet. Die Datenschutzrichtlinien von Google finden sich unter dem Link: Datenschutzerklärung Google.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion dieses Blogs werden neben der Textnachricht auch Datum, Uhrzeit, E-Mail-Adresse und der eingegebene Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese habe ich als Seitenbetreiber jedoch _keinen_ Zugriff.

Kommentare können abboniert werden. Eine Abbestellung eines solchen Abbos ist jederzeit möglich.

Wenn Du daher auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du somit neben den Google Datenschutzrichtlinien die Bestimmungen, die unter dem Reiter Impressum und Datenschutz (Impressum und Datenschutz) findest.

Bist Du mit dem darin festgehaltenen Inhalt NICHT EINVERSTANDEN, bitte KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.