Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur. Zudem wird fleißig gekocht und gebacken.

Dienstag, 3. August 2010

Entfernung der kranken Blätter bei der Wassermelone!

Eigentlich stand überall zu lesen, dass bei Bakterienbrand oder auch bei der Brennfleckenkrankheit die Pflanze verloren ist und man sie am Besten entsorgen sollte, nicht am Kompost, sondern im Haus- oder Biomüll, damit die Ansteckung von weiteren Pflanzen gering gehalten wird. Werden auch die Früchte befallen, so kann man sie nicht mehr essen, weil sie einfach grausig schmecken.
Der Trieb an dem sich meine große Melone befindet, ist noch gesund, daher habe ich heute einfach mal die kranken Blätter abgeschnitten und warte nun ab, ob eine weitere Ausbreitung unterbleibt. Zugegeben, die Wassermelone wirkt nun etwas kahl.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen