Enter your keyword

Vielfältig wie Österreichs Natur ist auch dieser Blog. Unser Garten ist Quelle hochwertiger Lebensmittel für die Küche und Oase der Ruhe. Dieser Food- und Gartenblog bietet Dir Rezepte, Buchvorstellungen, Gartentipps sowie Reiseimpressionen. Gegärtnert wird im Freiland und im Topf.

Dienstag, 3. August 2010

Falscher Mehltau an den meisten Kürbisgewächsen, doch erste Erfolge bei den Gurken!

Heute Morgen habe ich an mehreren Blättern von meinen Zucchinis und Kürbissen Spuren des Falschen Mehltaus entdeckt. Dieser zeichnet sich ja durch gelbe Flecken an der Blattoberseite und einem Sporenfilm auf der Blattunterseite aus. Allerdings bin ich mir noch nicht sicher, ob ich ihn bekämpfen werde, da die Pflanzen nichts tragen und sich wohl auch kein größerer Ernteerfolg einstellen wird.

Blattoberseite


Blattunterseite


Die Gurken sind bisher gesund. Jedenfalls habe ich noch nichts gegenteiliges bemerkt. Der Wechsel an ein einen sonnigeren Standort hat ihnen auch gut getan. Mittlerweile zeigen sich die ersten kleinen Gurken, die hoffentlich auch reif werden.


Wenn ich schon dabei bin, über meine Gemüsepflanzen zu berichten, kann ich auch noch etwas über meine Paprika schreiben - ein verschenkter Tomatenpaprika zeigt die ersten typischen Früchte:


Meiner Aubergine geht es auch wieder besser, fühlte sie sich gestern total weich an, ist sie heute wieder fest - so wie sie sein sollte. Anscheinend lag es daran, dass ich sie zu wenig gegossen hatte. Größenmäßig hat sie sich in den letzten Tagen kaum verändert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog wird auf blogspot.com, einem Service von Google, gehostet. Die Datenschutzrichtlinien von Google finden sich unter dem Link: Datenschutzerklärung Google.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion dieses Blogs werden neben der Textnachricht auch Datum, Uhrzeit, E-Mail-Adresse und der eingegebene Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese habe ich als Seitenbetreiber jedoch _keinen_ Zugriff.

Kommentare können abboniert werden. Eine Abbestellung eines solchen Abbos ist jederzeit möglich.

Wenn Du daher auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du somit neben den Google Datenschutzrichtlinien die Bestimmungen, die unter dem Reiter Impressum und Datenschutz (Impressum und Datenschutz) findest.

Bist Du mit dem darin festgehaltenen Inhalt NICHT EINVERSTANDEN, bitte KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.