Enter your keyword

Vielfältig wie Österreichs Natur ist auch dieser Blog. Unser Garten ist Quelle hochwertiger Lebensmittel für die Küche und Oase der Ruhe. Dieser Food- und Gartenblog bietet Dir Rezepte, Buchvorstellungen, Gartentipps sowie Reiseimpressionen. Gegärtnert wird im Freiland und im Topf.

Montag, 13. September 2010

Kuckucks-Lichtnelke im Garten entdeckt!

Heute, als ich über die Wiese schlenderte, entdeckte ich eine ganz zierliche Pflanze - die Blüten zartrosa und gefranst. Von der Erscheinung her musste es sich wohl um eine Nelkenart handeln. Nachdem ich in meinem "Was blüht denn da?" Naturführer von Kosmos nachgeschlagen hatte, stand fest, dass es sich um eine Kuckucks-Lichtnelke handelte. Obwohl als Blütezeit April bis Oktober angegeben ist, zeigte sie sich jetzt, Mitte September, in ihrer vollen Pracht. Im Buch wurde auch die Herkunft des Namens "Kuckucks-Lichtnelke" erklärt. Er rührt von den oftmals an der Pflanze zu findenden Schaumklümpchen her. Diese wurden im Volksmund als Kuckucksspeichel bezeichnet. Verursacht wird der Schaum in Wahrheit von der Larve der Schaumzikade, welche sich vom Pflanzensaft ernährt und ihn durch die Atemluft aufbläst. (Quelle: Aichele/Golte-Bechtle, Was blüht denn da? 55. Auflage (1993), 242. Wikipedia: Kuckucks-Lichtnelke)

Weitere Informationen sind auf Wikipedia zu finden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog wird auf blogspot.com, einem Service von Google, gehostet. Die Datenschutzrichtlinien von Google finden sich unter dem Link: Datenschutzerklärung Google.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion dieses Blogs werden neben der Textnachricht auch Datum, Uhrzeit, E-Mail-Adresse und der eingegebene Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese habe ich als Seitenbetreiber jedoch _keinen_ Zugriff.

Kommentare können abboniert werden. Eine Abbestellung eines solchen Abbos ist jederzeit möglich.

Wenn Du daher auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du somit neben den Google Datenschutzrichtlinien die Bestimmungen, die unter dem Reiter Impressum und Datenschutz (Impressum und Datenschutz) findest.

Bist Du mit dem darin festgehaltenen Inhalt NICHT EINVERSTANDEN, bitte KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.