Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur. Zudem wird fleißig gekocht und gebacken.

Samstag, 30. Oktober 2010

Erste Apfelernte bei Starline Firedance!

Bei einem unserer drei Säulenobstbäumchen konnten wir einen ersten Ernteerfolg verbuchen. Die Sorte Starline Firedance trug etwa acht Äpfel und das im ersten Standjahr. Die Früchte waren zwar nicht so groß, schmeckten aber wirklich lecker: frisch, saftig und ein bisschen säuerlich. Die anderen beiden Säulenbäumchen (Red River, Campanillo-R) lieferten allerdings kein Obst. Sie verloren ihre Fruchtansätze relativ bald, gemeinsam mit vielen Blättern, was wahrscheinlich daran lag, dass sie zu wenig Nährstoffe zur Verfügung hatten. Sie begannen sich erst zu erholen, als ich sie einmal in der Woche mit einem Bio-Flüssigdünger für Obst und Gemüse versorgte. Nächstes Jahr werde ich gleich von Anfang an damit düngen, vielleicht gehen dann nicht mehr alle Fruchtansätze verloren.
Eine Ausdünnung der Fruchtansätze bei Starline Firedance habe ich nicht vorgenommen, jene Früchte, die der Baum nicht ernähren konnte, fielen von selbst runter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen