Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur. Zudem wird fleißig gekocht und gebacken.

Freitag, 17. Februar 2012

Eine Schlittenfahrt!

Den heutigen Tag nutzten wir für eine Schlittenfahrt auf der 4 km langen, am Abend beleuchteten Bifeis-Rodelbahn in Altenmarkt (Skigebiet Altenmarkt-Zauchensee, Ski Amadé). Die dazugehörige Hütte ist ausgehend vom Parkplatz bei der Talstation zu Fuß in etwa einer Stunde zu erreichen. Leider spielte das Wetter nicht ganz mit, was Ihr auch unschwer auf den Fotos erkennen könnt.

Laut Nachrichten gibt in Salzburg es im Moment so viel Schnee wie seit 30 Jahren nicht mehr.  Von Graz sind wir solche Schneemassen ohnehin nicht gewohnt. Dort bricht das Schneechaos schon aus, wenn es mal 3 cm geschneit hat. 


 Bereits im Tal wurden wir von tief verschneiten Häuschen begrüßt.




die Bifei-Hütte



kurz vor der Fahrt ins Tal



eine perfekt präparierte Rodelbahn

Kommentare:

  1. Liebe Kathrin,
    wenn ich denk, das letzte Mal rodelte ich als Kind...
    Ach, ist das herrlich, der viele Schnee, wunderbar!
    Leider auch mit großer Lawinengefahr verbunden.
    Ich wünsche Dir nochmals ein schönes WOE und lasse liebe Grüße da...Luna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kathrin
    Das sieht ja wirklich nach einem ganz tollen Wintererlebnis aus. Tolle Bilder hast Du gemacht.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kathrin,
    das sieht ja wunderschön aus....so viel Schnee, ihr hattet bestimmt viel Spaß.
    Ich möchte jetzt aber einen solchen Wintereinbruch in der Pfalz nicht mehr haben.......Ich will FRÜHLING.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Ahhh ist das toll!!! Da wäre ich auch gern gewesen! Ich liebe so Hütten und eine Rodelbahn, das hab ich auch noch nicht gemacht! Einfach klasse!
    Nur die 1 Std. Fußweg, puh, da hätte ich zu knabbern gehabt, da bin ich einfach zu faul ;o) (Im Sommer gehts)
    Das muss ich mir mal merken!
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kathrin,
    die dicken Schneepolster auf den Dächern, dass sieht schon sehr gewaltig und schön aus. SO muss Winter sein!Dann heißt es Ski und Rodel gut.
    Ich bin kein Wintersportler und eine Strecke von 4 km zu rodeln, ist für mich unvorstellbar... Das muss toll sein. Ich freu mich für Dich, dass Du das so erleben konntest!
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende
    Liebe Grüße Joona

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kathrin,
    sooooo viel Schnee habe ich noch nicht gesehen. Auch ich komme vom Winterurlaub zurück und habe sehr starken Winter erlebt. Bei uns ist heute Frühling mit +8 Grad und Regenschauern.
    Wünsche dir ein gemütliches Wochenende.
    Liebe Grüße
    Dorothea

    AntwortenLöschen
  7. Wow, soviel Schnee! Hier ist er komplett weg, wir haben 8°C, leichten Nieselregen und ich habe die erste Nachtigall gehört. Nun, wird es eindeutig Frühling.

    Liebe Grüße und Danke für die schönen Schneefotos
    Jo

    AntwortenLöschen
  8. Mein lieber Mann, da bin ich aber froh, dass der Winter hier, so gut wie hinter uns liegt, dass ist ja ne Masse Schnee... Ich hoffe du kannst diese Schneemassen genießen ein wundervolles, winterliches Wochenende wünscht dir Annette

    AntwortenLöschen
  9. Eine Rodelbahn, die viel näher gewesen wäre, war aufgrund von Lawinengefahr gesperrt, also unterschätzen darf man das wirklich nicht. Aber ich muss gestehen, ich war von den vielen Schneemassen auch beeindruckt, vor allem dort kommt immer noch Schnee dazu.
    Mittlerweile taut es hier auch kräftig....

    lg kathrin

    AntwortenLöschen