Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur. Zudem wird fleißig gekocht und gebacken.

Montag, 6. August 2012

Ein Sommerwochenende in Italien!

Nachdem der Sommer in den heimatlichen Gefilden doch zu wünschen übrig lässt - entweder gibt es aufgrund der Hitze schwere Gewitter oder Landregen taucht die Landschaft in tristes Grau, fuhren wir , kurz entschlossen, übers Wochenende nach Caorle. Bisher hatte es uns aus verschiedenen Gründen immer nach Grado verschlagen, so war es um so schöner, mal eine neue Destination an der nördlichen Adria zu entdecken. Obwohl für das Wochenende starker Reiseverkehr für die Tauernautobahn prognostiziert wurde, blieb ein langer Stau aus - Gott sei Dank.

Kaum zu glauben, wir waren ein Jahr lang nicht in Italien - die Zeit vergeht einfach so schnell. Umso intensiver mussten wir daher unseren zweitägigen Kurzurlaub genießen. Das Essen war jeden Tag herrlich und ich konnte ein paar Ideen für den Alltag mitnehmen. Davon erzähle ich Euch aber ein anderes Mal.


kurios - manche führen ihren Hund spazieren, hier werden zwei Papageien ausgeführt


ein alter Olivenbaum; den Blumen setzt die Hitze aber übel zu


am Strand werden überall gefälschte Taschen und Sonnenbrillen verkauft


Saaaand


Herzen



Madonna dell Angelo


Blick auf den Lido von Caorle



Blick auf die Altstadt


italienisches Design


stürmisches Wetter


Kunstwerke entlang der Mole


Oleander am Sandstrand


ein Versuch den Mond zu fotografieren

Kommentare:

  1. Wow, Kathrin, das sind schöne Eindrücke! Ja Italien ist IMMER eine Reise wert. Wir hier in Wien können zwar nicht übers Wetter klagen, sind wir doch mindestens mit so viel Hitze gesegnet wie die da unten (denk ich mal). Unglaublich, wieviel Unterschied die etwa 300 km wettertechnisch zu euch Sanzburgern ausmachen!!! Nur Meer haben wir da keines, um mal schnell die Zehen einzutauchen.
    Dein "Blick auf die Altstadt" ist richtig fesch und wirkt eingentlich noch nicht sooooo alt ;-)))))
    Schick dir liebe Grüße und ein wenig Hitze zum nördlichen Ende der Ostalpen
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns war von der Hitze mal wieder nicht viel zu spüren. Heute war es fast den ganzen Tag bewölkt :( Der Wallersee hat ordentlich abgekühlt - ich glaube der Sommer ist hier vorbei.

      lg kathrin

      Löschen
  2. Ist halt immer wieder angenehm, ab und zu aus den eigenen vier Wänden auszubrechen. Sehr schöne Fotos. Und - pfff! - die Zeit vergeht wirklich schnell. Mein letzter Besuch in Italien liegt mittlerweile über vier Jahre zurück...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zeit vergeht viel zu schnell - leider. Aber Du hast Recht manchmal ist es einfach nur schön, wegfahren zu können.

      lg kathrin

      Löschen
  3. Sehr schöne Bilder! =)
    Vor allem die ausgeführten Vögel! =D

    AntwortenLöschen
  4. Aaah, Itaaalien! Und schon weckst Du wieder Sehnsucht in mir! Mein Urlaub war echt zu kurz, das merke ich jetzt. Bin aber fairerweise erst nach dem Urlaub krank geworden. ;)
    So, und jetzt halte ich meinen Mund, denn ich hatte immerhin 7 Tage, Du nur zwei. Dafür hat du aber umso fleißiger fotografiert. Schöne Fotos!

    Liebe Grüße,
    Inka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, längere Urlaube werden auch wieder kommen :) Aber die zwei Tage waren so schön, dass es sich viel länger anfühlte.

      lg kathrin

      Löschen
  5. Du lässt es dir gut gehen. Richtig so!

    Ich bin noch noch zu einem richtigen Urlaub in diesem Jahr gekommen. Aber man kann es sich auch gemütlich machen, wenn man nicht wegfährt. Ich wüsste aber auch im Moment gar nicht, wohin ich reisen sollte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Urlaub auf Balkonien ist auch wunderschön. Ich wohne eigentlich in einem Gebiet, wo sich die Touristen die Klinke in die Hand drücken und müsste von diesem Standpunkt aus gesehen, überhaupt nicht wegfahren, aber es ist einfach manchmal schön, etwas anderes genießen zu können.

      lg kathrin

      Löschen
  6. Oh wie schön, das sieht nach Sommer aus! Und nach Italien möchte ich auch mal wieder, aber von hier aus müsste man schon ein bischen mehr Zeit einplanen, da reicht ein Wochenende nicht.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kathrin,
    wunderbar! Wenn der eigene Sommer doof ist, gibt es ja noch den in Italien! Oh, nun habe ich Sehnsucht bekommen, ich war auch schon ein paar Jahre nicht mehr dort, ist aber auch etwas weiter weg von hier aus. Es freut mich, dass Ihr soviel Spaß hattet!
    Viele liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kathrin,

    wie schön ,einfach kurzentschlossen ein WE nach Italien.Und gutes Wetter hattet ihr auch! Für uns leider zu weit für nur ein WE.

    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie schön, Kathrin, du warst in Caorle. Mein Mann und ich haben vor einigen Jahren dort auch mal Urlaub gemacht. Es ist ein bezaubernder Ort, uns hat es sehr gut dort gefallen und nun erfreue ich mich an deinen Fotos hier, die Erinnerungen wach rufen. :-) Die Altstadt ist wirklich so bezaubernd.

    Liebe Grüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, leider habe ich von der Altstadt zu wenige Bilder gemacht, aber ich war bestimmt nicht das letzte Mal dort :)

      lg kathrin

      Löschen
  10. Kocham morze i piaszczyste plaże, a Ty z pewnością miło tam spędziłaś czas przy pięknej pogodzie. Pozdrawiam.
    Ich liebe das Meer und die Sandstrände in Italien, und Sie sicherlich froh, dass Sie verbrachte einige Zeit dort bei gutem Wetter. Yours.

    AntwortenLöschen
  11. Ja, der Regen lässt uns flüchten - mich kurz unters Dach vom Eiscafé, dich übers WE nach Italien. Allerdings hast du dort wohl Glück gehabt, denn eine Leserin von mir war ebenfalls in Italien und hat uns Regenfotos mitgebracht. *lach* Deine Zusammenstellung der Motive für diese schöne Fotoserie finde ich sehr gelungen, weil du große sowie kleine Dinge zeigst und tolle Foto-Ideen einzubringen wusstest. Vielen Dank fürs Zeigen, und auch für deine lieben Worte. Das waren kleine Eisbecher zum kleinen Preis (für einen kleine Pause hihi). Dein Aufenthalt war länger, also gab es größere Eisbecher. muhahahaha Hättet ihr euch einfach einen teilen sollen. *zwinker*
    Ich wünsch Dir einen fröhlichen Tag!
    LG, Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben die großen Eisbecher nicht gegessen, dass war eine Familie am Nachbartisch :) Vielen Dank für das große Lob, ich habe mich bemüht, passende Motive zu finden.

      lg kathrin

      Löschen
  12. Hach, das kann ich verstehen. Das Wetter hier ist noch nicht wirklich sommerlich. Manchmal zwar wieder heißt aber gleich dicht gefolgt von Gewitter und Regen. Da kann ich es gut verstehen, wenn es dich in den Süden zieht.
    Die Bilder sind wirklich sehr hübsch und mir gefallen am besten die eingemeiselten Figuren am Meer.

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Salzburg ist das Wetter nicht viel anders und bald ist der Sommer schon wieder vorbei... Schön langsam kann man sagen, dass außer Regen nicht viel gewesen ist.

      lg kathrin

      Löschen
  13. Beautiful places, fantastic photographs. I am greeting

    AntwortenLöschen
  14. Mmmmhhhh! Ich kann das Meer hören und das Salz schmecken....

    Lieben Gruß, Doris

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschöne Bilder von Caorle. Ich habe dort mal einen tollen Urlaub mit meinen Kindern verbracht.
    Deine Impressionen wecken schöne Erinnerungen.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Caorle kann man immer wieder besuchen :)

      lg kathrin

      Löschen
  16. Mah! Italien! Und Caorle. Da werden Kindheitserinnerungen wach. Und ich nehme mir schon so lange vor, endlich einmal wieder in dieses Städtchen zu reisen. Bestimmt hat sich mittlerweile so einiges geändert...

    AntwortenLöschen
  17. hi kathrin, bin am blog "nachlesen". nach 3 wochen "fast-abstinenz" kaum zu bewältigen. so, so, du warst also in caorle....und wie ich in den kommentaren lesen kennen das ganz viele ander bloger auch. bei mir sind es auch bestimmt 40 jahre seit ich dort wunderschöne ferien verbracht habe. echt cool dein bericht, danke!
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  18. Auch wenn das Wetter schlecht ist, sieht Caorle Promenade wirklich schön.

    AntwortenLöschen