Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur. Zudem wird fleißig gekocht und gebacken.

Samstag, 6. Oktober 2012

Herbststimmung am Wallersee!

Heute möchte ich Euch ein paar Bilder vom Wallersee in den Morgenstunden zeigen. Der Nebel taucht die Landschaft in ein ganz besonderes Flair. Leider bietet sich dieses Schauspiel viel zu selten und genauso selten  habe ich in der Früh genügend Zeit es zu fotografieren.

Nebel liegt über dem See...


...und der Landschaft.


Doch bald scheint...


...wieder die Sonne.


Kommentare:

  1. Oh wie schön - zauberhaft! Ich liebe Nebel. Einer der vielen Vorzüge des Herbstes. :)
    LG /inka

    AntwortenLöschen
  2. Das ist soooooo schön! Ich hasse den Herbst eigentlich, weil er früher oder später die Kälte bringt, aber das Licht ist so schön wie sonst nie im Jahr. Hast du wunderbar eingefangen Kathrin!
    Liebe Grüße ins Salzburgerische
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass du doch noch Zeit gefunden hast diese wunderschöne Stimmung im Bild festzuhalten. Ich liebe herbstliche Nebellandschaften sehr.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  4. Śliczne są Twoje zdjęcia ze snująca się po polach i nad jeziorem mgłą. Pozdrawiam.
    Fotos sind schön, die Felder und den See Nebel durchstreifen. Yours.

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Bilder! Heute hast du wohl eher nur Gelegenheit zu Grau-in-Grau-Bildern. Da ists gut, dass du das schöne Wetter der letzten Tage genutzt hast!
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!
    Verena

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe ja das Glück, diese Morgenstimmung täglich vom Zug aus beobachten zu dürfen. Leider ist der Abschnitt Neumarkt - Seekirchen aber immer so schnell vorbei! Da würde ich immer gerne aussteigen und die Strecke zu Fuß zurückgehen, um noch mehr und noch länger schauen zu können.

    Lieben Gruß, Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fahre die Strecke jeden Tag mit dem Auto, aber so eine tolle Nebellandschaft gibt es auch nicht immer. Finde es aber auch toll, wenn man über die Bundesstraße von Seekirchen nach Köstendorf kommt und gerade mal der Kirchturm aus der Nebelsuppe heraus schaut.

      LG kathrin

      Löschen
  7. Wow Kathrin, ich bin platt. Die Bilder sind ein Traum. Und ich liebe es so sehr, Fernsicht zu haben, eine Weite vor sich zu haben und genau das zeigen deine Bilder. Ein Traum.
    Danke dir auch sehr für deinen lieben Kommentar bei mir. Ja hast schon recht. So einfach ist es nicht, mit Ton umzugehen. Aber mit der Zeit kommt auch etwas Erfahrung auf. Auf jeden Fall ists ja einfach toll, etwas schaffen zu können, was einem sogar überleben könnte, nicht?
    Hab einen gemütlichen Sonntag und sei lieb gegrüsst
    Ida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir hat das töpfern auch großen Spass gemacht. Die Kunstwerke kommen nächstes Jahr in den Garten. Kann Dir nur.Recht geben.

      LG kathrin

      Löschen
  8. Hallo Kathrin,
    die Bilder sind so wunderschön romantisch - eins schöner als das andere - besonders gut gefällt mir aber auch das mit dem Baum.
    LG christina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Kathrin!
    Wie gern würde ich mal zur rechten Zeit am rechten Ort sein, um so tolle Bilder zu machen! Einfach traumhaft.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Das sind wunderschöne Stimmungsbilder, da hat sich das Frühaufstehen richtig gelohnt.
    Herbstlich- herzliche Grüße zu Dir,
    Jo

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin auch begeistert von deinen stimmungsvollen Fotos!
    WUnderbar!
    Eine schöne neue WOche und liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  12. ja der herbst ist nicht immer nur grau. mir gefällt die stimmung die sich ergibt wenn die sonne den nebel verscheucht. aber eben, manchmal fehlt es einfach an der zeit morgens. tolle fotos!
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  13. Wie schön, liebe Kathrin, wenn die Nebelschwaden über der Landschaft hängen und die Sonne beginnt, sie zu durchdringen. Das gibt so richtig stimmungsvolle Bilder und die hast du uns mitgebracht. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünsche ich dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  14. Wundervoll! Wann bist du aufgestanden?
    Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  15. Toll, dass Euch die Bilder so gut gefallen. Im Moment haben wir ziemliches Regenwetter, so dass es wohl wieder dauert, bis es wieder so eine tolle Herbststimmung gibt.

    Ich bin für die Bilder nicht so früh aufgestanden. Jedenfalls nicht früher als sonst.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  16. Richtig schöne Fotos sind das! Ich hoffe, Ihr hattet eine schöne Zeit!

    Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  17. Wow, die Bilder sind ein Traum und es muss wirklich toll gewesen sein zuzusehen, wie der Nebel langsam verschwindet. Ich sitz leider meistens immer UNTER der Nebeldecke. ;-)

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute gab es auch den ganzen Tag über Nebel - ist auch irgendwie schön.

      lg kathrin

      Löschen
  18. Das schaut ja herrlich aus, liebe Kathrin! Solche Stimmungen liebe ich. An Seen kann es besonders schön wirken mit dem Nebel. Wenn ich wieder mehr Zeit habe, werde ich den Novembernebel an unseren Seen auch einmal suchen gehen.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  19. Da hast du wirklich eine wunderschöne Stimmung eingefangen liebe Kathrin! Bei uns kriecht auch manchmal morgens der Nebel über die Felder, aber um diese Zeit bin ich dann leider immer auf dem Weg zur Arbeit - ich sollte mir trotzdem mal die Zeit zum Fotografieren nehmen... Nebelstimmung, Morgenrot, all das Besondere, das man schon zur frühen Stunde erlebt... (Ist notiert! :O))
    Schönes Wochenende und liebe Rostrosengrüße, Traude

    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸.

    AntwortenLöschen
  20. Was für traumhafte Fotos. Ich denke oft "du solltest früher raus an die Luft". Morgens ist die stimmung am schönsten, oder auch abends, wenn das Leben noch nicht tobt, aber wer kann sich dann schon auf den Weg machen.
    Die nebligen Fotos - ein Traum.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  21. Vielen Dank für das liebe Kommentar Heidi. Ich schaffe es aber leider auch nicht so oft rechtzeitig unterwegs zu sein, um ein paar Bilder zu machen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen