Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur. Zudem wird fleißig gekocht und gebacken.

Sonntag, 2. Dezember 2012

1. Advent!

Wie die Zeit vergeht, nun haben wir schon den ersten Advent. In den letzten Tagen war immer so viel los, dass ich kaum zum Bloggen gekommen bin. Passend zur Jahreszeit gab es heute ein bisschen Schnee, leider ist nicht allzu viel davon liegen geblieben. 


Ich habe mich mal wieder für einen Adventkranz in rot entschieden, diese Farbe passt einfach am Besten in unsere Wohnung. In der spiegelnden Oberfläche der Kerzen und Kugeln findet sich das Ringlicht wieder :)


im Garten "blühen" noch ein paar Chrysanthemen, gezeichnet vom kalten Wetter der letzten Tage


Bei Bellaflora habe ich mir dieses Weidenkörbchen mit den Weihnachtssternen gekauft. Der Fliegenpilz ist übrigens auch von dort und ebenso die Mooskugeln. Übrigens halten sich die Weihnachtssterne schon seit zwei Wochen ohne Blätter verloren zu haben, das ist fast ein Rekord.


der Dickmaulrüssler lässt grüßen, er vergnügt sich in der ganzen Hecke


Sumpfblume Mrs. Hagerty hält dem Frost mit ihren rosa Blüten noch Stand, bei den anderen Pflanzen haben derzeit eher die welken Samenstände ihren großen Auftritt.


In diesem Sinne wünsche ich allen meinen Lesern einen wunderschönen 1. Advent!

Kommentare:

  1. Kathrin, mir ging es mit dem Bloggen nicht anders als dir. Aber es soll ja auch nicht in Stress ausarten.
    Dein Adventskranz ist wunderschön und ich genieße noch deinen Kerzenschein, die schönen Deko- und Frostfotos aus dem Garten. :-)

    Vanillekipferl sind immer die ersten Plätzchen, die ich backe und meistens muss ich sie noch mal nachbacken.

    Liebe Grüße und hab eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Fotos vom ersten Advent! Bei mir blühen am Balkon auch noch die Margeriten. Stellt sich nun die Frage wie lange sie diesen Temperaturen und dem Schnee noch standhalten...

    Schöne Adventzeit wünsche ich Euch!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kathrin,

    ja, das bloggen ist ein Zeitfresser :( Aber macht auch irgendwie süchtig ;)

    Wunderschöne Fotos,
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kathrin,

    na zumindest freut sich am anderen Ende des Wallersees jemand über das Wetter. Mir fehlt der Regen und der Nebel...

    Lieben Gruß, Doris

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kathrin,
    vielleicht überlebt der Weihnachtsstern ja weiterhin, dann hast du bald einen ganz großen. Meine Schwester hat einen schon Jahre alten, die werden sehr imposant.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. hi kathrin, ja mir geht es auch so.... irgendwie keine zeit dabei gibt es jetzt in den blogs so schöne sachen zu sehen, wie deine bilder. auch wenn die viehcher deine hecke abfressen...mir gefällt das bild ausgezeichnet, auch die chrysanthemen (was für ein wort) mit der schneemütze sind toll....und und und
    ich wünsche dir eine wunderschöne adventszeit
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kathrin, das sind ja richtig schöne Advent-und-Winterimpressionen bei dir! Bei uns hat's an den letzten Tagen auch ein paarmal geschneit, liegenbgeblieben aber derweil auch nichts... Was den Dickmaulrüssler betrifft - der treibt auch bei uns seit 2 Jahren sein Unwesen, kaum ein Blatt, das hier nicht seine typischen Fraßspuren zeigt... Grummel!
    Hab eine schöne restliche erste Dezemberwoche!
    Alles Liebe, Traude
    *************************************

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kathrin, auch ich wünsche Dir eine schöne Advent.- und Weihnachtszeit. Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Schön bei dir mit dem leichten Schnee. Am 1.12. und somit 1. Advent hatten wir den 1. Schnee, der aber gleich wieder vom Regen weggespült wurde. Nun ist schon wieder der 06.12. :) Hoffentlich hattest du einen schönen Nikolausitagi und nun wünsche ich dir einen schönen Abend!
    Liebe Grüße aus einem verschneiten Berlin sendet Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kathrin, dir wünsche ich auch einen schönen zweiten Advent, vielleicht habt ihr ja mittlerweile richtig viel Schnee? Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Kathrin,
    in deinem Dezembergarten gibt es noch richtig was zu entdecken. Ich muss auch mal wieder mit der Kamera auf Motivsuche gehen. Wenn es nur nicht so eisig kalt wäre.
    Das traditionelle Rot wie an deinem Adventkranz ist immer wieder schön. Hübsch hast du es.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  12. U nas jest śnieg i trochę mrozu i w ogrodzie smutno. Lubię czerwony kolor wieńca adwentowego. Pozdrawiam.
    Hier ist ein wenig Schnee und Frost, und im Garten traurig. Ich mag den Adventskranz rot. Yours.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kathrin
    Ein wunderschöner Adventspost. Danke für die tollen Bilder. Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kathrin,
    Rot mögen wir auch am liebsten für die adventliche Deko.
    Das Ringlicht schaut wirklich interessant aus. Ich kannte es vorher noch nicht. Jetzt habe ich es auch in einem anderen Blog gesehen ...

    http://daily-makeup.blogspot.de/2012/12/blogvorstellung-bei-miss-von-xtravaganz.html

    Gerade in Augen sieht es auch ganz klasse aus!

    Nun hoffe ich, daß ich auch noch einen Gartenpost zustande bringe. Aber die Zeit rennt einem weg. Bis man wieder auf Reihe ist nach einem Umzug - aber Du kennst das ja ...

    Ach ja - ich hab' jetzt das passende Kabel gefunden. Hab' ich dort bei den Kommentaren verlinkt. - Leider verfügt noch lange nicht jede Weihnachtsbeleuchtung, vornehmlich Sterne, die man ins Fenster hängt, über so lange Kabel, so daß man da immer nachhelfen muß.

    Liebe Grüße und schon mal einen schönen 2. Advent
    Sara

    AntwortenLöschen
  15. Gut dargestellt! Ich kann's schon riechen...

    AntwortenLöschen
  16. Hier im Norden ist es mit dem Schnee bisher auch noch nicht so dolle. Hoffe das ändert sich bald mal.... Aber immerhin ist seit gestern alles zumindest leicht gezuckert. ;)

    Liebe Grüße zu dir - und hoffentlich nicht zu viel Stress,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen