Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur. Zudem wird fleißig gekocht und gebacken.

Sonntag, 23. Februar 2014

Los geht's!

Irgendwie schräg, wir haben gerade mal Februar und heute hatte es tagsüber Temperaturen jenseits der 10°C-Marke, Sonnenschein und blauen Himmel. Nicht, dass ich etwas dagegen hätte, doch seltsam mutet es schon an, wenn man um diese Jahreszeit im Garten so herumlaufen kann wie ansonsten erst Ende März. Jedenfalls war das Wetter heute perfekt für die ersten Arbeiten im Garten. 

Ganz besonders habe ich mich heute über die ersten Schneeglöckchen gefreut, überall wachsen diese zarten Pflänzchen ja schon ganz fleißig, nur hier war von Ihnen noch nichts zu sehen. Es liegt wohl daran, dass ich die meisten Pulks aufgrund der Umbau- und Fräsarbeiten versetzen musste und das hat ihnen nicht so gut gefallen - sie quittierten es mit einem späteren Austrieb.


Neben den Schneeglöckchen fand ich außerdem noch Primeln, die ersten Winterlinge sowie eine Wolfsmilch. Tulpen und Narzissen geben ebenfalls bereits Lebenszeichen von sich!! Daher fand ich es ganz passend heute die Stauden zurück zu schneiden und alte Samenstände zu entfernen.


Über den Winter haben wir uns auch entschlossen diesen alten krakeligen Baum zu entfernen - grün war er ohnehin überhaupt nur noch oberhalb der Thujenhecke des Nachbarn. Nun wirkt auch diese Gartenecke freundlicher und heller. Allerdings sind in diesem Gretzl weitere drei Baumstümpfe "wieder" aufgetaucht, so dass es wohl am besten ist alle professionell entfernen zu lassen, ansonsten haben wir wohl nie Ruhe von den lästigen Ausläufern mancher Pflanzen.


Jakob hat zudem mit den ersten Vorarbeiten für die im Frühling bzw. Sommer bevorstehenden Arbeiten am Haus und der Garage begonnen: letztere wurde entrümpelt und die Spaliere an den Außenwänden wurden abgeschraubt.



Wenn alles nach Plan läuft, geht es in den kommenden Monaten auch dieser braunen Wand mit den schrecklichen Plexiglaseinsätzen an den Kragen. Sie wird zum neuen Look des Hauses einfach nicht mehr passen!

So, jetzt wünsche ich aber allen eine gute Nacht!

Kommentare:

  1. Dobrze, że luty jest ciepły, bo mogłaś rozpocząć prace w ogrodzie i przy domu. Mam nadzieję, że zima nie wróci, bo zrobi szkody w ogrodzie. Pozdrawiam.
    Nun, das ist, dass der Februar warm, weil man Arbeit im Garten und das Haus starten. Ich hoffe, dass der Winter kommt nicht zurück, weil ich Schaden im Garten. Yours.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, es juckt und juckt bei dem Wetter! Ja - was Du heute kannst besorgen - schiebe nicht auf morgen… Stimmt doch, oder? Gartengrüsse schicke ich Dir - Judith

    AntwortenLöschen
  3. Schön sieht es aus!
    Und es wird weiterhin viel gearbeitet =)
    Bei dem Wetter zieht es einen magisch nach draußen, gell? =)

    Liebe Grüße,
    Sarah =)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kathrin!

    Wie ich sehe, steckt ihr schon voller Pläne für das kommende Jahr! Ich bin gespannt, was ihr alles umsetzt!
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kathrin,
    ach, ihr seid schon wieder fleißig am werkeln und ich sitz bei dem schönen Wetter am liebsten auf der Bank und halte die Nase in die Sonne! :D

    AntwortenLöschen
  6. Ist das lustig das Baumfäll und Aufräumvirus ist ausgebrochen und hat nun auch Dich erwischt. Das muss wohl die Frühlingsluft sein:)). Widerspenstige Strauch und Baumausläufer haben wir irgendwann mit einem Bagger bekämpft. Ich glaube der muss noch mal kommen, wir hätten da noch ein paar....Ihr hattet auf jeden Fall besten Sonnenschein. Bin auf Euren weitern Tatendrang gespannt :)).

    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Kathrin,
    ui, das sieht aber wahnsinnig nach Arbeit aus. Aber bei 10 ° Grad und mehr Außentemperatur und ein wenig Sonne treibt es einen dazu, also mich zumindest.

    Liebe Grüße
    und eine schöne Woche
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Bei Euch geht's ja schon rund im Garten. Und auch im Haus. So wie es aussieht gibt es noch jede Menge an Arbeit. Drücke Euch die Daumen, dass weiterhin alles gut läuft. Liebe Grüße an den Wallersee :-)

    AntwortenLöschen
  9. Geht mir genauso: Bei dem Wetter hält einen nix mehr drinnen im Haus. Ich war grad auch schon draußen - ein kleines Stück spazieren. :)

    Liebe Grüße zu dir,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  10. Ja, dieses Wetter lockt wirklich in den Garten. Ich habe auch angefangen, die ersten Sträucher und Stauden zu schneiden. Gefreut hab ich mich, das ich Schneeglöckchen gefunden habe, von denen ich nichts wusste. Meine neu gesteckten sind auch noch total zurück.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kathrin
    Da seit ihr aber wieder bereits kräftig dran am Werkeln draussen. Ja, die Gartensaison hat uns langsam wieder. Ich bin noch nicht so kräftig im Garten - es ist einfach viel zu nass, aber Frühling pur! Schaut aus, als obs einen Monat später wär.
    Die Garage sieht nach dem Lifting toll aus :-)
    Weiterhin frohe Schaffen. Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen!

    Es ist doch einfach schön wieder draußen arbeiten zu können! Die Winterpause war zwar auch gut aber an der frischen Luft in der Sonne gefällts mir besser...

    Wünsche euch noch frohes schaffen...

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Nun kommt die Zeit der Taten.
    Jetzt wollen wir in der Wärme der Sonnen all das umsetzen,
    was uns im Winter beim Blättern der Gartenzeitungen inspiriert hat.
    Ich wünsche euch gutes Gelingen (und uns schöne Fotos davon).

    beste Grüße in den Frühling,
    egbert

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Katrin,
    da steckt ja schon ganz viel Frühling in deinem Post! Wie schön - und wie schön zu lesen, dass mit dem Erwachen der Natur auch der Tatendrang erwacht....
    Hab eine sonnige Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Oh, ich seh Töpfe, viele! Da gibts doch sicher Pläne für neue Inhalte, gell? ;-)

    AntwortenLöschen
  16. Ihr seid ja schon voll drin im neuen Gartenjahr und verwirklicht die ersten Pläne.
    Bei diesem Wetter macht es eben Spaß draußen zu werkeln.
    Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Kathrin
    Auch ich hab schon ganz viel im Garten gearbeitet. Wirklich komisch..... dieser Winter. Es macht momentan wirklich Spass, draussen zu arbeiten. Heute regnet es bei uns wie aus Kübeln. Trotzdem - die Vögel zwitschern. Irgendwie liegt Frühling in der Luft.
    Einen glücklichen Tag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kathrin,
    Ihr macht es von Anfang an richtig. Man will sich über Jahre hinaus wohlfühlen auf seinem Grund und Boden. Damals hat man teilweise was verzapft am Bau. ;-) Komisch das mit den Winterlingen! Unsere sind so gut wie verblüht, da in diesem Jahr alles sehr früh kam. Einen ähnlich warmen Februar hatten wir nur 1964, das weiß ich deshalb so genau, weil meine Schwester damals geboren wurde. ;-)

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Kathrin,
    bei dem Pflänzchen unten links auf dem ersten Foto hätte ich auf Milzkraut getippt.
    Allerdings habe ich es noch nie in Gärten gesehen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  20. Nun geht es draußen wieder rund, wo die Temperaturen steigen und man wieder etwas anpacken kann. Kathrin, bei mir blühen schon die ersten Narzissen, die Natur ist doch etwas weiter wie bei euch. Das kommt aber bei euch auch noch.

    Ich wünsche euch gutes Gelingen bei allem, was ihr euch jetzt vorgenommen habt. :-)

    Liebe Grüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Kathrin,
    ihr seit aber schon fleissig am arbeiten im Garten. Ich hoffe auch auf gutes Wetter morgen um loszulegen.
    Dir noch ein schönes WE
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  22. Oh ja, liebe Kathin, das sieht bei euch so richtig nach DURCHSTARTEN aus! Ich kann's gut verstehen, das Wetter lässt es zu und bei euch stehen ja viele Projekte an! Ich muss morgen auch gleich mal schauen, ob es bereits Primeln gibt, die Schneeglöckerl hab ich ja schon gesichtet und fotografiert...
    Einen schönen Märzanfang und ein wunderbares Wochenende mit viel Energie für all eure Pläne wünsch ich euch!!!
    Alles Liebe, Traude
    ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Kathrin,
    und der März hat so weiter gemacht, unglaublich, das Wetter..
    Hoffe, ihr habt die Sonnenstunden genießen können!
    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  24. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Kathrin, es sieht ja schon sehr frühlingshaft bei Dir aus, schöne Fotos..



    LG Waltraud

    PS habe vergessen Benachrichtiugung an zu klicken....

    AntwortenLöschen