Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur. Zudem wird fleißig gekocht und gebacken.

Montag, 2. März 2015

Einfach schön!

Nachdem wir in den letzten paar Tagen recht schönes, ja schon richtig frühlingshaftes Wetter genießen konnten, ist es nun wieder richtig grauslig, winterlich kalt geworden. Damit hat sich die Warterei auf die ersten Frühlingsblüher wohl wieder um einige Zeit verlängert. Leider! Immerhin im Haus ist nun der Frühling eingezogen. Zumindest ein wenig.


Zwar konnte ich in der Nachbarschaft schon einige Frühlingsboten entdecken. Ja eigentlich sogar jede Menge - Schneeglöckchen, Primeln, Gänseblümchen, Krokus usw., nur in unserem Garten tut sich überhaupt nichts. Letztes Jahr waren die ersten Blümchen am 9. März zu sehen, mal sehen.



Inzwischen möchte ich die Zeit nutzen Euch ein wundervolles Buch vorzustellen, nämlich "Einfach schön - Deko-Ideen aus der Natur" von Gerda von Lienen, erschienen im LV-Verlag, herausgegeben von top agrar, ISBN 978-3-7843-5227-5. Auf 144 Seiten präsentiert die Autorin untermalt mit wunderbaren Bildern Deko- und Floristik-Ideen aus Naturmaterialen für jede Gelegenheit. Sei es ein schön gedeckter Tisch, ein Türkranz oder einfach nur ein gut in Szene gesetzter Blumenstrauß, in diesem Buch wird man bestimmt fündig.


Es wäre mir eine Freude gewesen, einen solchen kleinen Blumenstrauss mit den ersten Frühblühern zu zeigen, aber da hat Petrus leider nicht mitgespielt. Das Buch bietet Anregungen für jede Jahreszeit und besondere Anlässe. Einige der Frühlingsideen konnte ich allerdings bereits in der einen oder anderen Form zu Hause umsetzen, wenn auch nicht mit echten Blumen.


Ganz besonders interessant fand ich übrigens auch die letzten Seiten des Buches, hier werden nämlich die Tipps und Tricks hinter den einzelnen floristischen Arrangements genau erläutert. Sei es wie man einen richtig buschigen Blumenstrauss bindet oder wie man es schafft, dass sämtliche Blumen und Blattgrün perfekt trapiert sind, selbst wenn man eine hohe Vase verwendet.


Auch wer gerne Kränze bindet, ist mit dem Buch gut beraten. Neben einer Vielzahl von Inspirationen, hat Gerda von Lienen eine Auswahl von empfehlenswerten Pflanzen zusammengestellt, welche für sich das Binden besonders gut eignen. Insbesondere leidenschaftliche Gärtnerinnen werden die meisten von ihnen ohnedies im Garten haben. Übrigens lohnt sich auch ein Blick in den Klappentext!


Fazit "Einfach schön - Deko-Ideen aus der Natur" ist ein Buch zum Träumen und Genießen. Man möchte am liebsten sofort hinaus in den Garten und loslegen. Es kombiniert perfekt Deko und Floristik.

Bis bald und baba!

Kommentare:

  1. ...und im Frühjahr machts einfach am meisten Spaß, weil man ausgehungert nach Farben und Blüten ist, gell? Bei uns blühen die Schneeglöckchen schon seit Wochen, wir hatten aber auch kaum Schnee...

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Kathrin,
    ja, das Wetter schlägt noch Kapriolen und der Frühling läßt sich Zeit in diesem Jahr!
    Danke für die tolle Buchvorstellung, das Buch werd ich mir auch mal anschauen :O)
    Deine grünen Tupfer in der Wohnung sind herrlich! Dieses frische Grün....die Blümchen, einfach herrlich und das braucht man jetzt auch!
    Im Garten ist auch noch nicht viel zu sehen, ein paar grüne Spitzen von den Mininarzissen, zwei einsame Schneeglöckchen, aber sonst hält sich noch alles zurück ...
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kathrin,
    ein super Buchtip. Genau das Problem habe ich im Sommer so oft, Blumen in Hülle und Fülle, die dann recht zerzaust in der Vase abhängen :-)). Das Wetter war hier gestern unglaublich! Von Sonnenschein bis Hagel,Schnee und Regen. Ehrlich jetzt mal, ich finde es reicht.

    Herzlichste Grüße und einen schönen Tag

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Kathrin,
    schön gemütlich und frühlingshaft sieht es bei dir zu Hause aus. Auch ich habe noch keine echte Deko aus dem eigenen Garten nach Hause gebracht. Ich freue mich über die Blümchen einfach lieber draussen.
    Einen schönen Tag und viele liebe Grüße ... Dorothea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kathrin,
    das muss ein sehr lesenswertes Buch sein. Danke, dass du es vorstellst.
    Deine Fotos sind wieder wunderschön. Da kommen Frühlingsgefühle auf.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. liebe Kathrin,
    Danke für die schöne Buchvorstellung, hört sich wirklich super an.
    Eine schöne Frühlingsdeko gibt es schon bei Dir, gefällt mir gut!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Kathrin,
    ich kann deine Sehnsucht nach Frühling und den passenden Blumen sehr gut verstehen. Bei uns hat's auch lang gedauert. Aber heute wurde ich mit Sonne belohnt und hab inzwischen auch einige Frühlingsblumen im Garten entdeckt.
    Das Buch klingt sehr interessant - Naturdeko ist immer schön!
    Lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kathrin,
    ich bringe es ja leider immer nicht übers Herz, Blumen aus dem Garten zu schneiden.
    Außerdem nagt unsere Katze die immer an und man muss die Vase dann so weit wegstellen, dass man gar nichts davon hat. Aber das Buch ist bestimmt schön.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Kathrin,
    ich hab' jetzt auch genug von diesem Wetter und sehne mich so sehr nach dem Frühling mit frischem Grün und sprießenden Frühlingsblühern. Außer den Schneeglöckchen hat sich hier noch nichts hervorgetraut. Das Buch ist bestimmt sehr hilfreich für so unbegabte Pflanzenbinderinnen wie mich. Ich lasse die Blüten meist im Garten, weil mir Blütenarrengements oft mißlingen...
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kathrin
    Der Frühling sitzt in den Startlöchern.... Doch vorhin habe ich gesehen, dass es über Nacht wieder geschneit hat.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. So süß, deine Deko und danke für den Buchtipp!!!
    Happy spring
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Kathrin,
    ein paar bunte Tupfer in der Wohnung helfen auf jeden Fall die Wartezeit bis zum echten Frühling zu überbrücken.

    Das Buch ist sehr vielversprechend. Ich blätter mich sehr gern durch solche Anleitungen. Man findet immer eine tolle Idee oder einen hilfreichen Tipp.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  13. Lieeb Kathrin,
    sieht wieder einmal nach einem tollen Buch aus - aber ich finde, du hast dir den Frühling auch so schon schön ins Haus geholt - frisches Grün ist da immr gut! Und ich denke mal, dass der Frühling inzwischen auch zu euch gekommen ist(?) Hier ist er nämlich bereits angekommen...
    Ganz liebe Rostrosen-Sonntagsgrüße
    von der Traude

    AntwortenLöschen