Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur. Zudem wird fleißig gekocht und gebacken.

Sonntag, 12. April 2015

Mein kreativer Stadtbalkon!

Ich fühle mich wirklich geehrt. Auf Wunsch der Autorin Silvia Appel,  in der Bloggerwelt besser bekannt als "das Gartenfräulein",  wurde ich vom herausgebenden EMF-Verlag (Edition Michael Fischer GmbH) gebeten ihr brandneu erschienenes Buch "Mein kreativer Stadtbalkon - DIY-Projekte und Gärtnerwissen", ISBN 978-3-86355-288-6, € 19,99 (DE) bzw. € 20,60 (AT), zu rezensieren. Vielen, vielen herzlichen Dank! Ich kann ja gar nicht sagen, wie sehr mich das freut!


Die Ankunft des Päkchens habe ich mit Zittern und Bangen erwartet, denn die Post sollte zwar entsprechend zahlreicher Werbeversprechen allen etwas bringen, aber in der Praxis sieht es dann doch ganz anders aus. In letzter Zeit hatte ich diesbezüglich wirklich viele Probleme, aber zumindest dieses eine Mal hat alles so funktioniert wie es sollte. Gott sei Dank, denn ein Verlust wäre bei diesem tollen Buch sehr schade gewesen.


Entsprechend dem Klappentext möchte Silvia Appel vor allem drei Dinge vermitteln: Praxiswissen, damit auch Garteneinsteiger voll auf ihre Kosten kommen; DIY-Projekte und natürlich Rezepte, denn schließlich möchte man ja aus der eigenen Ernte etwas Leckeres zaubern. Kurz gesagt, der Autorin ist dies voll und ganz gelungen - sie trifft den Nerv der Zeit und damit voll ins Schwarze.


Auf 143 Seiten werden in bunter und fröhlicher, aber dennoch sehr übersichtlicher Aufmachung untermalt mit vielen wunderschönen Bildern verschiedene Projekte und Ideen vorgestellt, die den ambitionierten Leser zum Nachmachen einladen und dies nicht nur am Balkon. Die Anleitungen sind gut nachvollziehbar und erfordern kein umfangreiches Basiswissen.  Sollte dennoch einmal Zusatzwissen oder ein Tipp für ein besseres Gelingen erforderlich sein, so findet sich dieser entweder verpackt in eine Sprechblase verbunden mit dem gezeichneten Konterfei des Gartenfräuleins oder schlicht und einfach gekennzeichnet als "Hinweis".


 Mir persönlich hat sich z.B. durch das Buch ein ganz anderer Zugang zum Seifensieden eröffnet. Ich wollte dies schon länger mal versuchen, konnte mich bislang aber nie dazu aufraffen, zu groß war einfach die damit verbundene Scheu etwas für mich vollkommen Neues zu probieren. Nun aber bin ich richtig motiviert und werde das Seifensieden anhand dieser Anleitung im Sommer versuchen, sobald ich die ersten Kräuter und nutzbaren Blüten im Garten ernten kann.


 Neben den vielen DIY-Projekten wird natürlich zentral das Gärtnern am Balkon thematisiert. In diesem Zusammenhang werden viele gängige Pflanzen (Blumen, Gemüse und Kräuter) vorgestellt sowie deren Pflege und sämtliche dafür notwendige Utensilien. Auch wird ausführlich auf die Bekämpfung von Schädlingen eingegangen. Abgeschlossen wird das Buch mit einem gut ausgearbeiteten Balkonkalender, so dass keine wichtige Arbeit mehr vergessen wird.

Also ich bin von diesem Buch begeistert und empfehle es gerne weiter.


Bis bald und baba!

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Kathrin,
    danke für diese wundervolle BUchvorstellung!
    Dieses Buch werde ich mir auf jeden Fall anschauen!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kathrin!
    Das Buch klingt ja sehr interessant, Du hast es wirklich gut beschrieben, und ich glaube, ich werde es mir mal näher anschauen.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr gelungene Rezension! Bei meinem nächsten Buchladenbesuch werd ich da mal hineinsehen. Seifen sieden wollte ich eigentlich auch schon immer mal..
    VG Kathinka

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kathrin,

    ganz lieben Dank für deine tolle Buchvorstellung.
    Ganz besonders freue ich mich, dass du dich nun ans die Seifenherstellung wagst!
    Viele Grüße zu Dir vom Garten Fräulein Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Das vorgestellte Buch scheint nicht nur für Balkongärtner interessant zu sein - da bin ich auf deine ersten Seifen gespannt. Super schön die BlütenBilder mit der neuen Kamera!
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Es ist sicherlich ein interessantes Buch, wenn Sie es empfehlen. Sehr łdne dodałaś Fotos für die Überprüfung. Grüße.

    AntwortenLöschen