Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur. Zudem wird fleißig gekocht und gebacken.

Mittwoch, 1. Juli 2015

Gartenhaus!

Seit Herbst lagerte unser Geräteschuppen im Durchgang vor dem Haus, aber jetzt hatte Jakob Zeit, das Häuschen zusammen zu bauen. Es ist richtig toll geworden, nun können wir in Garage und Keller Ordnung schaffen.


Das Gartenhaus einer deutschen Firma besteht zwar aus gefühlten hundert Teilen und tauschend Schrauben ist aber sehr sauber vorgefertigt, so dass der Zusammenbau problemlos und ohne Ärgernisse funktionierte.


Dennoch war der Aufbau recht zeitintensiv. Aber wir hatten mit dem Wetter Glück - an beiden Wochenenden war schönes Wetter.


Das Gartenhäuschen verfügt über mehrere Lüftungsschlitze, diese werde ich wohl mit einem Anti-Spinnenmittel behandeln, damit es sich die Krabbeltierchen nicht allzu gemütlichen machen :)




Damit das Häuschen auch sturmsicher ist, hat es Jakob am Boden fest gedübelt. Zudem hat er zwischen Wänden und Bodenrahmen Silikon eingespritzt, damit es nicht bei jeder Berührung klappert.


Nun kann es eingerichtet werden.


Sieht doch hübsch und ordentlichen aus, oder?


Vor einem Jahr sah diese Stelle übrigens noch so aus:


Bis bald und baba!

Kommentare:

  1. Lieb Kathrin,
    das ist ein schönes und geräumiges Gartenhaus :O) Der Platz da aht sich schon sehr schön verändert. So macht man weiter, Stückchen für Stückchen ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Donnerstag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kathrin
    Ein wunderschönes Häuschen. Ich freue mich für Dich!
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kathrin !
    Hübsch ist es geworden, das Gartenhäuschen. Und sehr praktisch !
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Achja, da kommen Erinnerungen auf, als wir unsere Gerätehütte aufbauten - damals noch ohne Strom im Garten. Als der Akkuschrauber leer war, schraubten wir die gefühlten Millionen Schrauben mit der Hand ;-). Hübsch sieht sie aus, eure Hütte und sowas ist im Garten immer unverzichtbar.
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar! Unser Haus stand schon, da hatten wir kein Mitspracherecht. Ich möchte es gerne gestrichen haben.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kathrin,
    das ist ja wirklich kein Vergleich zum vorherigen Jahr - sieht toll aus euer Gartenhäuschen!
    Und gut, dass ihr es noch vor der Hitzewelle fertig bekommen habt.
    Ein schönes Wochenende in eurem Garten
    Leonie von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kathrin,
    ist das die "kleine Baustelle", über die du mir in einem deiner Kommentare von neulich geschrieben hast! Sieht aber nicht nach einer so gaaanz kleinen Aktion aus. Jedenfalls eine schöne, geräumige Hütte! Die Sache mit dem Spinnenschutz ist sicherlich eine gute Idee, denn unsere Gartenhütte ist voll mit diesen Tierchen (die mich weniger stören als Edi ;o) - aber auf die Spinnweben steh ich auch nicht so sehr!)
    Ganz liebe Sommer-Grüße von der Rostrosen-Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/06/flower-power.html

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kathrin, schön ist es geworden, Euer Gartenhäuschen. So kann man Ordnung schaffen. Es ist gut, wenn alles seinen Platz hat und man nicht lange suchen muß. Ein Kompliment an Deinen Jakob. Der ist aber auch so was von fleißig und das bei der Hitze... Macht heute mal Pause. Stell ihm ein kühles Bier in den Schatten. Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  9. Ja, das ist sehr schön geworden! Ich liebe diese Vorher-nachher-vergleiche. Ich bin immer wieder begeistert von diesen extremen Veränderungen! Toll, was ihr schon alles gezaubert habt in Haus und Garten!
    Lg Kathinka

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann mich diesen Vorher-Nachher-Vergleichen nur anschließen. Schaut echt toll aus!!!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Kathrin, da habt ihr ja schon ganz schön geräumt!
    Und das Gartenhäuschen wird bestimmt ruck-zuck belegt sein, irgendwo muss man ja alles unterbringen.
    So ein Gartenhäuschen könnten wir auch gut gebrauchen. Aber irgendwie ist kein ordentlicher Platz dafür da. So sind die Sachen in Garage und Keller verteilt...
    Rosige Sommergrüße von Christine aus dem Hexenrosengarten!

    AntwortenLöschen