Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur. Zudem wird fleißig gekocht und gebacken.

Sonntag, 27. März 2016

Osterspaziergang - Pol- und Neutraldichtefilter im Einsatz!

Wir nutzten heute das herrliche Wetter um einen ausgiebigen Spaziergang in der Natur zu machen. Zudem war es die perfekte Gelegenheiten die neuen Filter für die Kamera auszuprobieren, die der Osterhase gebracht hat. Aussuchen durfte ich mir einen variablen Neutraldichtefilter (von der Firma Gobe) und einen Polfilter von Dörr. Beide Filter finden sich im mittleren Preissegment und erfüllen prima ihren Zweck. 


Die Frühlingsknotenblume habe ich bei voller Sonneneinstrahlung um die Mittagszeit mit Hilfe des Polfilters aufgenommen. Für den ersten Versuch bin ich ganz zufrieden, wenn es auch ein bisschen eine Umstellung im Handling ist.


Der Polfilter kam auch bei dieser Narzisse und beim Krokus, welcher mitten auf einer Wiese stand, zum Einsatz. 


Die Palmkatzerl sind auch schon am Verblühen, liefern dabei aber perfekte und geduldige Fotomotive.


Der Teich ist noch nicht ganz aus dem Winterschlaf erwacht.


Auf den nachfolgenden Bildern kam der ND-Filter zum Einsatz. Diese Bilder sollte man, im Nachhinein bedacht, lieber mit einem Stativ machen, denn je kleiner der Blendenwert, umso schwieriger wird es mit freier Hand ein Foto zu machen.




Bis bald und baba!

Kommentare:

  1. Oh, das war aber ein lieber Ostehase...mit Filtern arbeite ich bisher noch nicht.....um Bachwasser zu fotografieren, hab ich letztes Jahr mit der Belichtungszeit experimentiert....dann geht es auch ohne Stativ. LG und noch einen schönen Ostermontag, Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Am Samstag war es wirklich sehr schön, gestern nicht. Dafür scheint jetzt die Sonne und es hat gefroren. Bibber ... Ich erinnere mich noch, als ich anfing, mit Filtern zu experimentieren, da staunt man manchmal. Mir gefallen bei dir am Besten die Bilder mit dem fließenden Wasser!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Kathrin,
    ich arbeite nicht so gerne mit dem Stativ. Aber für manche Aufnahmen ist es halt nötig. Deine Bilder sind dennoch sehr schön geworden.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kathrin,
    tolle Aufnahmen. Die Fotos mit dem fließenden Wasser gefallen mir auch besonders gut. Ich wünsche dir noch einen schönen Ostermontag, bei hoffentlich genauso schönem Wetter.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  5. Den Wasserfall mag ich besonders,auch sonst schöne Fotos.
    Dir noch einen schönen Ostermontag, Klärchen

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder liebe Kathrin... herumexperimentieren mit der Kamera macht halt Spaß :))
    Ganz liebe Ostermontagsgrüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. Mit Filter kenne ich mich gar nicht aus, aber mir gefällt auch das Foto mit dem fließenden Wasser am besten.
    Schönes Restosterfest
    LG Lis

    AntwortenLöschen
  8. Wow - das sind tolle Bilder, liebe Kathrin!
    Wir hatten am Samstag einen Traumtag mit einem herrlichen Spaziergang. Ich hatte allerdings nur das Handy zum Fotografieren dabei.
    Dir noch einen schönen Ostermontag und ganz liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kathrin
    Die Bilder sind dir aber echt gut gelungen. Ja es macht riesig Spass, sich jetzt in der Natur zu bewegen. Bei uns war Ostern ein ziemlich regnerischer Tag und auch heute hats immer wieder mal geregnet. Trotzdem konnten wir heute Nachmittag noch etwas Sonne im Garten geniessen.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Bilder, vorallem die Pflanzenbilder, da hat das Geschenk sich ja schon gelohnt.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  11. Man kann richtig gut die Oberflächenstruktur der Narzisse und Details der Kätzchen erkennen- echt schön :-)
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Kathrin,
    schöne Fotos! Ich brauche auch noch Bilder von Weidenblüten, aber man ist erstaunt, wie selten man sie doch findet, wenn man danach sucht.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Kathrin,
    Deina Aufnahmen gefallen mir sehr!

    Liebe Grüße aus dem Wendland
    Silke

    AntwortenLöschen