Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur. Zudem wird fleißig gekocht und gebacken.

Montag, 27. März 2017

Natürliche, moderne Osterdeko für den Garten - Hasen, Eier, Bellis, Hornveilchen und Moos!

Osterdeko für den Garten

Seit wir ins Haus gezogen sind, habe ich für nahezu alle Jahreszeiten und Feste einiges an Deko gesammelt. Dies gilt auch für die Osterdeko. Zumindest was den Wohnbereich betrifft. Hier und da ein Ei oder einen Hasen gekauft, eine passende Vase erstanden und schon hat man eine ganze Sammlung beisammen. Ihr kennt das ja. Im Garten hingegen sah es bislang eher mau aus. Zwar waren die einen oder anderen Dekoteile vorhanden, aber so richtig stimmig war es nicht. Daher blieb mir nichts anderes übrig, ja ich war schier dazu gezwungen, Baumärke und Dekogeschäfte nach entsprechenden Stücken zu durchforsten. Doch damit nicht genug, es mussten auch jede Menge Hornveilchen angeschafft werden. Meine Lieblingsblumen im Frühling. Nagelt mich nicht fest, aber so 60 Stück in verschiedenen Farben dürften es schon gewesen sein. Ein paar Primeln fanden  auch ihren Weg in den Einkaufswagen und schon war der Grundstein für eine moderne und natürliche Osterdeko, die ohne viel Veränderung den ganzen Frühling über bleiben kann, gelegt. Moos wächst bei mir im Garten ohnedies in Hülle und Fülle und musste daher nicht anderswo besorgt werden. Bellis konnte ich noch nie widerstehen, somit erübrigt sich jede weitere Erörterung.

Gartenblog Topfgartenwelt Osterdeko: natürliche, moderne Dekoration für den Garten mit Hasen, Eiern, Bellis und Hornveilchen

Gartenblog Topfgartenwelt Osterdeko: Palmbuschen mit Ostereiern in Grüntönen aus Glas

Der Palmbuschen steht in einer recht windgeschützten Ecke und daher war die Verwendung der Glaseier kein Risiko. Sie haben sogar einen ganz stürmischen Tag ohne Schaden überstanden.

Gartenblog Topfgartenwelt Osterdeko: Palmbuschen, Kranz und Bellis

Gartenblog Topfgartenwelt Osterdeko: Bellis

Gartenbänke sind geduldig

So sehr mich zwar die Pflanzen- und Dekoarrangements in Zeitschriften, auf Instagram oder Pinterest begeistern, ist es für mich dennoch wichtig, im eigenen Garten die witterungsbedingten Gegebenheiten und die Praktikabilität nicht außer Acht zu lassen. Was nützt mir die schönste Deko, wenn sie nur einmal am Bild hübsch aussieht, aber beim ersten Regen absäuft? Ein Gedanke, der mir sehr oft bei den Gestaltungsvorschlägen mit viel Kramuri und Pflanzen kommt! Ich möchte, weder die Osterdeko noch andere Verschönerungen vor Wind und Wetter schützen müssen. Sie muss es entweder aushalten oder kann nur an einem geschützen Ort aufgestellt werden. In meinem Fall sind das alle Plätze unter dem Dachvorsprung, wo an verschiedenen Stellen auch unsere beiden Gartenbänke stehen. Beide sind mit einem kleinen Tischen versehen und laden richtig dazu ein, aufgehübscht zu werden.

Gartenblog Topfgartenwelt Osterdeko: eine Gartenbank mit Tisch lädt zum Dekorieren förmlich ein

Wer sich jetzt wundert, dass der Bewuchs noch spärlich ist und selbst bei den Hornveilchen, dem sei gesagt, dass das Wetter hier nicht gerade rosig war. Zwar gab es keinen Frost, aber es fehlte die Sonne.

Gartenblog Topfgartenwelt Osterdeko: eine Gartenbank geschmückt mit pastellblauen Töpfen, Hornveilchen und Porzellaneiern

Das Körbchen gefüllt mit einem weißen Hornveilchen, Moos und Eiern bereitet mir ganz besondere Freude. Das Moos wächst bei mir über den Winter in den Blumenbeeten. Ob das ein gutes Zeichen ist, sei dahingestellt, aber im Frühling hat man es immerhin zeitgerecht zur Verfügung.

Gartenblog Topfgartenwelt Osterdeko: ein Osternest gefüllt mit einem Porzellanei und Hornveilchen

Grün, blau, gelb, pink und weiß: meine Farben für den Frühling im Garten

Da ich die Farbe Pink in der Wohnung nicht wirklich einsetzen kann, fröhne ich dieser Vorliebe im Garten. So ist es auch kein Wunder, dass neben all den zarten blau und grün Tönen auch etwas Knalliges nicht fehlen darf. Wie seht Ihr das? Ist es bei Euch ebenso bunt oder beschränkt Ihr Euch lieber auf eine einzige Farbe? Nachdem ich leider keine Hornveilchen in diesem Ton gefunden habe (die gibt es mittlerweile!!!), sind es Primeln geworden. Diese werde ich nach Ende der Blütezeit im Garten auspflanzen. Vielleicht habe ich endlich einmal Glück und sie kommen wieder! Ich werde mich heuer jedenfalls strikt daran orientieren, wo von selbst die Schlüsselblumen wachsen. Drück mir die Daumen!

Gartenblog Topfgartenwelt Osterdeko: große Töpfe im Eingangsbereich gefüllt mit Hornveilchen, Bellis, Betonei und Hasen

Gartenblog Topfgartenwelt Osterdeko: Bellis und weiße Porzellanhasen für den Eingangsbereich

Noch ein Tipp: Gartenmesse Blühendes Österreich - Wels

Zum Abschluss habe ich noch einen tollen Tipp für Dich: vom 7. bis 9. April findet in Wels wieder die Gartenmesse Blühendes Österreich statt. Es handelt sich hierbei um die größte Indoor Gartenmesse in Österreich. Ich freue mich schon sehr darauf. Hoffe ich doch schwer, noch ein paar Ideen für meine Osterdeko zu finden. Lange ist es ja nicht mehr hin! Wirst Du die Messe auch besuchen? Warst Du schon einmal dort? Ich war die letzten Male jedenfalls begeistert und von der vielfältigen Pflanzenauswahl und den aufwendigen Schaugärten. Auch die gebotenen Vorträge waren stets interessant und informativ. Heuer steht die Messe zudem ganz im Zeichen von BIO, insbesondere bei den Sonderschauen. Auch darf die Vorstellung der Balkonblume und des Gemüses des Jahres 2017 nicht fehlen. Weiters wird ein Tischler- und Floristen Wettbewerb geboten. Impressionen von der letzten Gartenmesse Blühendes Österreich findest Du unter dem Link. Weitere Infos gibt es auf der offizielen Seite Blühendes Österreich 2017. Ich werde Euch jedenfalls berichten!

Quelle offzielles Bild Blühendes Österreich 2017 Gartenmesse
*) Quelle Blühendes Österreich


Bis bald und baba!

Kommentare:

  1. Oh ja das Wetter ist mehr als bescheiden.na da hättest Du aber eine Menge hornveilchen aus zu pflanzen. Ich lasse sie jedesmal solange stehen bis sie Samen ausstreuen,dann habe ich im Herbst auch wieder welche und einige kommen sogar über den Winter,somit muss ich nicht soviele kaufen.
    Deine Deko ist zauberhaft. Gell ohne Deko geht's auch im Garten nicht.:-)
    Herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kathrin,
    deine Garrendeko ist ein Träumchen und genau nach meinem Geschmack!
    Da darf es bei mir auch mal etwas bunter zugehen😊
    Zum Glück haben wir auch ein Dach über dem Balkon,sonst würde sich das auch nicht lohnen.
    Das Ei mit dem blauen Filzband sieht ja auch super aus!
    Eine schöne Frühlingswoche wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Deine Gartendeko ist wunderschön. Bellis und Hornveilchen sind immer wieder schön und schmücken auch unseren Vorgarten. Mit Deinen Glaseiern hast Du ja Glück gehabt, das hätte ich mich nicht getraut, sie draußen aufzuhängen.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht alles toll aus. Endlich konntest du dich richtig austoben :-) Die Sonne wird auch noch kommen! Bei uns ist auch noch Nachtfrost und tags fast sommerliche Temperaturen.
    Hornveilchen sind auch meine absoluten Lieblinge im Frühlingsgarten, so unkompliziert und schön. Deine blauen Hornveilchen in den wunderbar passenden Töpfen gefallen mir besonders und die leuchtend grünen Ostereier sind richtig frühlingshaft!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kathrin,
    auf den Post habe ich gewartet! Ja, man will draußen auch etwas dekorieren. Aber mir geht es wie Dir, es soll nicht nur für ein Foto sein. Nun habe ich viele schöne Anregungen von dir. Danke!!
    Hab eine schöne und nun doch endlich sonnige Woche
    Renee

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kathrin!
    Sehr schön hast Du´s, richtig österlich aber doch nicht kitschig-überladen. Gefällt mir sehr gut ! Ich komme dieses Jahr gar nicht so recht in die Gänge mit meiner Osterdeko... aber Dein Post hat mich auf jeden Fall sehr inspiriert !
    Ganz liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  7. So schöne Frühlimgsbilder liebe Kathrin! ♥
    Ganz liebe Grüße in die neue Woche
    Christel

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, gemütlich siehts bei dir aus. Die Bank haben sie hier bei uns auch verkauft, damals konnte ich mich nicht für sie entscheiden.

    Den Ausdruck Palmbuschen hab ich noch nie gehört! Man lernt hier doch ständig dazu.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Servus, liebe Kathrin,
    ich liebe Bellis und Violen im Frühling auch sehr - deine Frühjahrsdeko sieht wunderschön aus!
    Danke auch für den Tipp mit deinem SEO-Artikel. Ich bin dafür aber offenbar zu wenig Technik-affin bzw. mir hat es schon Stress bereitet, nur zu LESEN, worauf ich da alles achten müsste. Ich habe weder Zeit noch Lust, auf Wordpress zu wechseln, muss mich also mit Blogger bzw. Google weitergfretten - und wie es aussieht, kann ich mich dann sowieso mehr oder weniger auf den Kopf stellen. Damit mag ich mich dann gar nicht viel beschäftigen, denn da ginge mir der Spaß am Bloggen absolut verloren... und das ginge ja dann auch am Sinn der Sache vorbei ;-)
    Herzliche Rostrosengrüße und alles Gute für die neue Frühlings-Woche,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/03/casule-wardrobe-in-weinrot-und-grau.html

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kathrin,
    hach wie blöd, dass das Shoppen in den Garten- und Baucenter unabdinglich war ;-)
    Auf jeden Fall aber hast du gut eingekauft. Die Deko schaut entzückend aus.

    Und stell dir vor: Ich werde dem "Blühenden Österreich" heuer nochmals eine Chance geben. Ich war vor Jahren das erste (und bisher letzte) Mal dort und war eher enttäuscht. Aber vielleicht ist es ja besser geworden - oder vielleicht habe sich auch meine Ansprüche verändert. Ich werde auf jeden Fall hin gehen.

    Liebe Grüße

    Hilda

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kathrin,
    sehr schön hast du dekoriert :)sehr gemütlich sieht es bei Dir aus.
    Danke für die Inspirationen...Ich wünsche Dir eine leichte Woche.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  12. So schön! Ich bin ja eher der nüchterne, alles muss praktisch sein, null Dekotyp und dennoch habe ich einen Post über dieses Thema geplant.
    Primeln pflanze ich auch immer aus, in allen Farben, nur nicht gelb und trotzdem habe ich nur gelbe Primeln im Garten. Ich denke das ist wie bei meinen Tulpen, egal welche Farbe ich kaufe, im nächsten Jahr sind alle gelb. Eine Farbe, die ich in meinem Garten nur sehr spärlich haben will. Also da habe ich bis jetzt immer Pech gehabt, aber ich nehme es wie es kommt. Ich grab das Zeug jetzt nicht wieder aus. Primeln und Tulpen wollen bei mir Gelb sein, ist OK ;)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schöne Deko. Das erinnert mich daran, dass ich auch noch meine bunten Ostereier in den Strauch hängen sollte....

    AntwortenLöschen
  14. Das schaut super schön bei dir aus, liebe Kathrin. Du hast wirklich toll dekoriert und farblich alles aufeinander abgestimmt, Daumen hoch!


    Liebe Grüße und eine schöne Frühlingswoche für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kathrin,
    da lässt es sich doch gut aushalten bei dir im Garten, bei dem Wetter sowieso, gell ?!
    Ich war dieses Jahr mit den Eiern eher sparsam, das muss sich ändern, gefällt mir nämlich sehr bei dir !
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kathrin,
    bei dir schaut es wunderschön aus. Da kommen die
    Ostergefühle auf. Alles sehr geschmackvoll und gut
    aufeinander abgepasst.
    Einen schönen Restabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  17. OHHHHH DA LACHT der FRÜHLING
    soooo liab schaut des alles aus,,,,

    hab jetzt ah ah bisal an DEKO und BLUMAL im EINGANG dekoriert
    i gfrei mi immer wenn i vorbei geh,,,freu,,,freu

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  18. Wie schön du alles dekoriert hast, Kathrin. Ich mag deine Osterdeko sehr gerne, du hast es richtig schön gemütlich bei dir.
    Liebste Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kathrin,
    die Oster-Deko in Deinem Garten gefällt mir sehr gut. Hornveilchen gibt es in verschiedenen Farben, so kann man nach Herzenslust eine Farbe für die Frühlingsbepflanzung finden.
    Ich wünsche Dir eine frühlingshafte Woche.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  20. hi kathrin..... ja sag mal... wie lange war ich denn nicht mehr auf deiner seite????? da ist ja voll der frühling eingezogen.... neuer style... gefällt mir sehr gut...
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Kathrin,
    so schön frühlingshaft hast du dekoriert...Bellis und Hornveilchen sind im Moment auch meine liebste Bepflanzung.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche, Marita

    AntwortenLöschen
  22. Sehr edel, liebe Kathrin, finde ich Deine Osterdeko. Sie hat meine Farben und trifft genau meinen Geschmack. Und das mit pink bei Hornveilchen stimmt. Ich habe sie in der 5. Gärtnerei, die ich besuchte, gefunden. Schade, dass ich da schon etliche im Kofferraum hatte. Heute denke ich, ich hätte 60 Stück nehmen sollen.
    Viel Spaß auf der Gartenmesse mit dem 'Blühenden Österreich'.
    Eine gute Woche und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Kathrin,

    oh wie schön es bei dir ist! Ich bin ganz hin und weg.. Wunderschön deine Osterdekoration im Garten.. Da möchte man sich doch gleich zu einem kleinen Päuschen auf die Bank setzen und die Sonne genießen.. Vielen Dank für die schönen österlichen Eindrücke!

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mal auf einen kleinen Besuch bei mir vorbeischaust.. Ich bin noch nicht lange dabei :-)

    Herzliche Grüße,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Kathrin,
    es sieht so schön bei dir aus! Deine neue Deko kann sich wirklich sehen lassen.
    Hornveilchen mag ich auch sehr. Allerdings wachsen in meinen Töpfen in diesem Jahr mehr Primeln. Sie kommen mit dem tiefen Schatten im Vorgarten besser zurecht. Hornveilchen fühlen sich in der Sonne wohler.
    Ganz begeistert bin ich von deinen Glas-Ostereiern. Habe ich so noch nicht gesehen.
    Herzliche Grüße.
    Anette

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Kathrin, schön ist deine Deko geworden! Die Bänke mit den Tischchen sind ja genial und laden dazu ein sich zu setzen und 'n Käffchen in der Sonne zu trinken :-).
    Ich dekoriere auch so, daß ich - mit Ausnahme von Kissen und Decken - auch alles bei jedem Wetter stehen lassen kann. Ständig hin und her räumen dafür fehlt mir dann doch Zeit und Lust...
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  26. Ach wie hast Du das schön dekoriert, bei mir ist es noch so gar nicht österlich. Deine Glas-Ostereier gefallen mir ausnehmend gut, da schaue ich doch mal, ob ich die hier auch bekomme.

    Aber eigentlich bin ich gekommen um mich für Deinen Besuch zu bedanken und das Du mir den Namen meiner Rosenprimel verraten hast (meine Mutter hatte schon wieder vergessen, was sie mir mitbrachte).
    Liebe Grüße sendet
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Kathrin,
    deine Dekoration finde ich sehr gelungen. Bei mir muss sie auch länger halten, als für nur einen Schnappschuss ;-)). Hornveilchen habe ich im Augenblick nur die, die sich im letzten Jahr selbst ausgesät haben. Dafür habe ich 30 Stiefmütterchen gepflanzt.
    Viel Vergnügen bei der Gartenmesse und
    liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Kathrin,
    vielen Dank für den schönen Osterdeko Artikel!
    Habe ihn gleich geteilt, damit etwaige Nachzügler in Sachen Osterdeko, so wie ich heuer, auch gleich daran erinnert werden, die Hasen auszupacken. Deine beiden Osterhasen sind eine Wucht!
    Ich werde heuer meinen, aus Schnittgut vom Roten Hartriegel zusammengestellten Strauch österlich behängen und dekorieren.
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Kathrin,
    da bist du aber schneller als ich, bei mir ist erst im Haus die Osterdeko eingezogen.
    Palmbuschen habe ich noch nie gehört.Man lernt doch immer noch dazu.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Kathrin,
    Bellis und Hornveilchen bringen einfach wunderbar frühlingshafte Stimmung auf die Terrasse. Bei mir gibt es im Moment nur eine Kugelprimel, von der ich dann auch hoffe, dass sie sich im Garten wohlfühlt. Bisher hatte ich keine Probleme mit dem Wiedererscheinen, aber nun habe ich komplett anderen Gartenboden...
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Kathrin,
    die Osterdeko ist wirklich gelungen. Sie ist nicht zu aufdringlich und fügt sich gut in den Garten/Sitzbereich ein. Hornveilchen und Primeln habe ich diesmal im Vorgarten gepflanzt und die Farbenpracht ist eine nette Begrüßung beim Heimkommen.
    LG Marie

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Kathrin,
    ich bin nicht wirklich ein grosser Deco-Fan. Aber es sieht schön aus bei dir. Besonders die Bank gefällt mir gut. Jetzt brauchen wir nur noch die Sonne dazu, damit es etwas wärmer wird. Letzte Woche hatten wir hier schon einige schöne Tage.
    Liebe Grüsse Agnes


    AntwortenLöschen
  33. So schön!!! Ich tu mir noch total schwer mit der Deko im Garten. Bei anderen gefällt es mir immer super gut und wenn ich damit beginne wird das irgendwie nichts. Danke, für die tollen Bilder. Ich werde sie als Inspiration nützen.
    LG Natascha

    AntwortenLöschen