Enter your keyword

Vielfältig wie Österreichs Natur ist auch dieser Blog. Unser Garten ist Quelle hochwertiger Lebensmittel für die Küche und Oase der Ruhe. Dieser Food- und Gartenblog bietet Dir Rezepte, Buchvorstellungen, Gartentipps sowie Reiseimpressionen. Gegärtnert wird im Freiland und im Topf.

Mittwoch, 25. Juli 2018

Landesgartenschau Baden-Württemberg 2018: Lahr

By On 06:30
{Werbung} So, nachdem mein Blog die letzten Wochen über von vorgeplanten Beiträgen gespeist wurde, gibt es heute wieder einmal einen ganz aktuellen Post. Gerne möchte ich Dir von meinem Besuch von der Landesgartenschau Baden-Württemberg 2018 in Lahr erzählen. Aber wie verschlägt es zwei Wahl-Salzburger in ein etwa 8-9 Stunden entferntes Eck (je nach Stau und Verkehrslage) im schönen Schwarzwald? Nun ja, ich bin einer sehr lieben Einladung des Verbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. Baden-Württemberg für ein Bloggertreffen gefolgt. Man muss einfach die Gunst der Stunde nützen, um Neues kennenzulernen. Perfekt war natürlich, dass meine auch Mama auch gerade Zeit hatte und wir unseren 7 Monate alten Sohn in ihre Obhut geben konnten. Ein bisschen komisch war es schon, waren wir doch das erste Mal ein paar Tage ohne ihn unterwegs. Aber nun zur Landesgartenschau in Lahr:

Landesgartenschau Lahr 2018 Baden-Württemberg - Gartenblog Topfgartenwelt

Das Bloggertreffen

Meine Kontaktperson für das Bloggertreffen im Zuge der Landesgartenschau in Lahr war Lisa Wilm. Eine sehr nette und engagierte junge Frau. Zum Treffen selbst erschienen insgesamt mit mir vier Blogger: Gisela von Mein Gartetagebuch, Ursula von schoerverth.de und Daniel Hills von gartenblog.org. Als weiterer "außerordentlicher" Gast war Leonie von den gartenpaten.org anwesend. Gisela kannte ich schon von den Gartenmessen in Stuttgart. 

Bloggertreffen Landesgartenschau Lahr 2018 Baden-Württemberg - Gartenblog Topfgartenwelt

Bilder Landesgartenschau Lahr 2018 Baden-Württemberg - Gartenblog Topfgartenwelt

Für uns Blogger wurde extra eine Planungsrunde mit Hrn. Hauck, einem Meister im Garten- und Landschaftsbau, organisiert. Ihn kannten mein Mann und ich ebenfalls bereits von der Gartenmesse Stuttgart. Es war jedoch wieder auf's Neue faszinierend, wie schnell und mit wie wenig Strichen er eine komplette Gartenplanung auf das Papier zauberte. Er hatte für alle planungstechnischen Fragen ein offenes Ohr und natürlich eine Lösung parat. 

Gartenplanung Landesgartenschau Lahr 2018 Baden-Württemberg - Gartenblog Topfgartenwelt

Anschließend gab es noch eine Verkostung von ganz speziellen Geschenken aus Garten und Küche. Die Gärtnermeisterin Petra Furtner-Althaus gab die Highlights ihrer Blütenküche zum Besten. Leider haben Jakob und ich diese Veranstaltung versäumt, da wir aufgrund der langen Heimreise eine Besichtigung des Geländes der Gartenschau vorziehen mussten. Im Nachhinein tut es mir sehr leid, diesen Programmpunkt verpasst zu haben, aber die prognostizierte Staulage zwang uns zu Abstrichen in der Tagesplanung.

Schaugärten Landesgartenschau Lahr 2018 Baden-Württemberg - Gartenblog Topfgartenwelt

Bürgerpark Mauerfeld mit Lok Landesgartenschau Lahr 2018 Baden-Württemberg - Gartenblog Topfgartenwelt

Die Landesgartenschau Baden-Württemberg 2018: Lahr

Die Landesgartenschau Lahr kann noch bis zum 14. Oktober 2018 täglich von 09:00 bis 19:00 besucht werden. Donnerstags und samstags gibt es sogar verlängerte Öffnungszeiten. Wer in der Nähe wohnt und auch Interesse an den Veranstaltungen während der Gartenschau mitbringt, ist bestimmt mit einer Dauerkarte gut bedient. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Ein Tag ist aber fast zu wenig, um sich wirklich alles genau anzuschauen. Uns blieben überhaupt nur wenige Stunden. Das hat gerade für einen Überblick gereicht. Immerhin ist das Gelände (vormals Agrarflächen) fast 38 Hektar groß. Die Vorbereitungsarbeiten begannen bereits 2015! Unglaublich wie viel Arbeit hinter einer solchen Veranstaltung steckt.

Seegarten Stegmatten Landesgartenschau Lahr 2018 Baden-Württemberg - Gartenblog Topfgartenwelt

 

Hochbeete Landesgartenschau Lahr 2018 Baden-Württemberg - Gartenblog Topfgartenwelt

 

Drei Elemente, ein Motto, drei Gartenbereiche

Mensch, Natur und Geschichte sind die drei Elemente der Landesgartenschau Lahr. Das Motto steht mit "wächst-lebt-bewegt" ganz im Zeichen von Blumen. Das Gelände selbst gliedert sich in folgende drei Bereiche: Kleingartenpark (11 Schaugärten, Schwerpunkt ökologische und soziale Aspekte), Seepark Stegmatten (Schwerpunkt Naturschutz, Naturerlebnis und Naherholung) und Bürgerpark Mauerfeld (Schwerpunkt Sport, Spiel und zwischenmenschliche Begegnungen). In der Nähe des Bürgerparks befindet sich zudem die Blumenhalle, welche ganz tolle Kunstwerke von Floristen beherbergt. Der Seepark und der Bürgerpark sind durch eine große Brücke miteinander verbunden.

Schwarzwald Landesgartenschau Lahr 2018 Baden-Württemberg - Gartenblog Topfgartenwelt


Die drei Gartenbereiche

Mir persönlich hat der Kleingartenpark am Besten gefallen. Wieso? Er passte am Besten zu unseren eigenen Lebensverhältnissen. Die 11 Schaugärten, welche man hier besichtigen kann, bieten zahlreiche Anregungen, die man auch zu Hause umsetzen kann. Für mich ist das immer ein ganz wichtiger Aspekt. In der kostenlosen Broschühre "Lahrer Schaugärten" kann man das Konzept und den Plan eines jeden Gartens zudem auch noch nachschlagen. Einer jeder dieser Gärten unterliegt einem eigenen Thema, wie zum Beispiel vertikales Gärtnern oder Gärten mit Wasser gestalten.  Die gewählten Grundflächen umfassen L-Gärten, quadratische Gärten, typische Reihenhausgärten und vieles mehr. Es sollte daher für jedes Bedürfnis etwas dabei sein. 

Besichtigung Landesgartenschau Lahr 2018 Baden-Württemberg - Gartenblog Topfgartenwelt

Blumenhalle Landesgartenschau Lahr 2018 Baden-Württemberg - Gartenblog Topfgartenwelt

Der Seepark Stegmatten und der Bürgerpark Mauerfeld bieten hingegen viele Möglichkeiten für ein unbeschwertes Flanieren. Hier kann man das Gelände und die Gestaltung einfach auf sich Wirken lassen. 

Eindrücke Landesgartenschau Lahr 2018 Baden-Württemberg - Gartenblog Topfgartenwelt

Mein Tipp für die Landesgartenschau Lahr 2018

Für die Landesgartenschau Baden-Württemberg 2018 in Lahr sollte man zum einen genug Zeit einplanen, denn das Gelände ist weitläufig. Wenn es sich vermeiden lässt, sollte der Besuch auch nicht an einem sehr heißen Tag stattfinden. Zwar gibt es viele schattenspendende Bäume, jedoch sind zwischen den Bereichen oft längere Wegstrecken in praller Sonne zurückzulegen. Mit Glück kann aber ein Elektrowagerl zum Herumfahren ergattern, dann ist das Wetter nicht so ausschlaggebend.

Partnerschaftsgärten Landesgartenschau Lahr 2018 Baden-Württemberg - Gartenblog Topfgartenwelt


Mehr Informationen zur Landesgartenschau Lahr gibt es auf der offiziellen Homepage.

Vielen herzlichen Dank für die Einladung!

Zum Pinnen:

Landesgartenschau Lahr Baden-Württemberg/Lahr - Schwarzwald #landesgartenschau #2018 #lahr #schwarzwald #baden-württemberg - Gartenblog Topfgartenwelt


Bis bald und baba,
Kathrin

Sonntag, 22. Juli 2018

Buchtipp: La Cucina - Die originale Küche Italiens! Rezept: Tagliatelle mit Zucchini, Paprikaschoten und Tomaten!

By On 08:30
Die Küche Italiens hat mich immer schon fasziniert und ist mir neben der österreichischen eine der Liebsten. Ist Dir das schon aufgefallen? :) Warum? Die Zutaten sind vielfach einfach zu beschaffen und können außerdem zu einem großen Teil selbst im Garten angebaut werden. Und was gibt es Schöneres als nach der Devise zu leben: vom Garten auf den Teller! Allerdings assoziieren wir die italienische Küche fälschlich allzu oft lediglich nur mit Pizza, Pasta und Gelati, doch sie hat wesentlich mehr zu bieten. Die originale Küche Italiens ist ein Mix aus unterschiedlichen Einflüßen, auch aus Österreich (Alto Adige, Triest), und variabel von Region zu Region. Vor allem ist sie nicht nur mediterran. Daher freut es mich heute umso mehr Dir ein wirklich gutes Buch, und für jeden Liebhaber der italienischen Küche ein absolutes Muss, vorstellen zu dürfen: "La Cucina - Die originale Küche Italiens", erschienen im Callwey-Verlag, vorstellen zu dürfen. Als Rezept habe ich für Dich ein Gericht aus Kalabrien: Tagliatelle mit Zucchini, Paprikaschoten und Tomaten. Perfekt passend zur Jahreszeit, wie ich meine!

La Cucina - originale italienische Rezepte zum Nachkochen - Foodblog Topfgartenwelt

Buchtipp: "La Cucina - Die originale Küche Italiens"

Wer der Meinung ist, bei diesem genialen Kochbuch handelt es sich um das Werk eines italienischen Spitzenkochs, der irrt gewaltig. Die nach Regionen sortierten, typischen Rezepte wurden in mühevoller Arbeit von den Experten der Accademia Italiana della Cucina zusammengetragen. Es handelt sich hierbei um einen Verein mit Sitz in Mailand, welcher Anfang der 1950er Jahre gegründet wurde, der es sich zum Ziel gemacht hat, das kulinarische Erbe Italiens zu bewahren. Mehr darüber findest Du auf Wikipedia. Meiner Meinung nach ist der Verein vergleichbar mit dem österreichischen Heimatwerk, das ähnliche Interessen verfolgt. Doch genug davon. Im Kochbuch finden sich auf 960 Seiten über 2000 authentische Rezepte aus den 20 Regionen Italiens. Ein richtiger Wälzer, gefüllt mit Gaumenfreuden.

Buchtipp La Cucina - die originale Küche Italiens mit Rezept für Tagliatelle mit Zucchini, Paprikaschoten und Tomaten - Foodblog Topfgartenwelt
 *) Cover Callwey-Verlag

Aufbau des Buchs

"La Cucina - Die originale Küche Italiens" ist in folgende Kapitel untergliedert:
- Antipasti, Pizza & Saucen
- Suppen
- Pasta, Polenta und Reis
- Fisch
- Fleisch & Geflügel
- Gemüse
- Käse
- Desserts

original italienische Rezepte - La Cucina - Foodblog Topfgartenwelt

Bei den jeweiligen Kapiteln ist die Region ausgewiesen, aus welcher das gewählte Rezept stammt. Die Kapitel sind zwar nicht auch zusätzlich nach Regionen geordnet, das macht aber nichts, da sich am Ende des Kochbuchs ein extra dafür geschaffenes Verzeichnis findet, wo gezielt nach Rezepten aus einer bestimmten Region gesucht werden kann. Sehr praktisch, wie ich finde. Ebenfalls gibt es einen Index für italienische Rezeptnamen und eine Ordnung nach Hauptzutaten. Alles in allem findet man sich so gut zurecht und verliert nicht den Überblick über die vielen Rezepte.

Rezeptbeschreibungen

Bei "La Cucina" handelt es sich um eine klassische Rezeptsammlung. Bilder zu den Gerichten gibt es keine, sondern nur kurze, prägnante Texte und Zutatenlisten. Einmal etwas ganz anderes in der heutigen Zeit, wo oftmals das Foodstyling das Rezept überwiegt. Kurz gesagt, wo es immer wieder üblich ist, dass ein schönes Bild von Schwächen bei der Komposition ablenken sollte. Hier steht jedenfalls nur das Wesentliche im Vordergrund. Das ist auch gut so. Immerhin geht es hier nicht um Haute Cuisine, sondern, um bodenständige, authentische Zubereitungsformen, die ihren Ursprung in der normalen Landbevölkerung haben. Auf gut Deusch, das Buch beinhaltet Hausmannskost.

Tagliatelle mit Zucchini, Paprikaschoten und Tomaten - Foodblog Topfgartenwelt

Bei manchen Rezepten wird ausgewiesen, dass sie sich für 6 Personen eignen. Andere wiederum sind mit keinem entsprechenden Hinweis versehen. Handelt es sich beim gewählten Rezept allerdings um eine Speise für einen speziellen Festtag, z.B. Weihnachten oder Ostern, ist dies wiederum in Rot ausgewiesen. Überhaupt sind zusätzliche Hintergrundinformationen, regionale Besonderheiten und Zubereitungstipps in Rot markiert. So werden dem Leser nicht nur kulinarische Feinheiten, sondern auch historische Entwicklungen näher gebracht. Auch finden sich in jedem Kapitel mehrere als lokale Tradition definierte Gerichte.

Wer auf der Suche nach originalen italienischen Rezepten für Brot und Gebäck ist, wird allerdings nicht fündig. Wahrscheinlich hätte es den Rahmen gesprengt. Dennoch hätte ich mich über zumindest eine Handvoll solcher Rezepte gefreut. Überhaupt da z.B. italienisches Landbrot hier nicht standardmäßig erhältlich ist.

Rezept für Tagliatelle zum selber machen - Paprika, Tomaten, Zucchini - Foodblog Topfgartenwelt

Rezept: Tagliatelle mit Zucchini, Paprikaschoten und Tomaten!

Für Dich nachgekocht haben wir aus dem Buch "La Cucina" ein ganz klassisches Pasta-Gericht. Wieso? Paprika und Tomaten gibt es bereits aus Österreich und die Zucchini wachsen im Garten um die Wette. Es ist wie jedes Jahr um diese Zeit, wir kommen mit dem Essen kaum hinterher.

Zutaten und Zubereitung: Tagliatelle

400 g Mehl
5 Eier
1 Schuss Olivenöl
Wasser nach Bedarf

1. Mehl und Eier (zuvor verquirlt), Olivenöl und Wasser nach Bedarf zu einem festen Pasta kneten. Wichtig: Der Teig ist dann fertig, wenn er nicht mehr klebrig ist. Ist das der Fall muss noch etwas Mehl untergearbeitet werden.

2. Der fertige Teig sollte vor der Weiterverarbeitung noch etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten. Dies beruht allein auf meiner Erfahrung.

3. Die Nudelmaschine herrichten und zuerst den Teig mehrmals plätten und anschließend die Tagliatelle schneiden.

4. Tagliatelle in Salzwasser al dente kochen.

Tagliatelle mit Gemüsesause Originalrezept aus Italien - Foodblog Topfgartenwelt

Zutaten und Zubereitung: Sauce aus Zucchini, Paprikaschoten und Tomaten

1/2 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
mind. 150 g Zucchini (gewürfelt)
mind. 150 g Paprikaschoten (im Original gegrillt und enthäutet) in Streifen geschnitten
mind. 150 g Tomaten (im Original geschält, ohne Kerne) gehackt
Salz und Pfeffer
Pecorino (oder Parmesan) und Oregano zum Bestreuen
Olivenöl


1. Zwiebel und Knoblauch sowie Gemüse in Olivenöl anbraten.

2. Alles zu einer Sauce verkochen lassen. Ich habe für Konsistenz und Geschmack noch ein Glas selbst eingerexte Tomatensauce hinzugegeben und zudem den Oregano gleich von Anfang an mitköcheln lassen.

3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Sauce mit den Nudeln vermengen und mit Pecorino oder Parmesan bestreut servieren.

Gutes Gelingen!

Tagliatelle Gemüsepfanne mit Zucchini, Tomaten, Paprika - Foodblog Topfgartenwelt


"La Cucina - Die Originale Küche Italiens", Accademia Italiana della Cucina, Callwey-Verlag, ISBN 9-783766-720368, 960 Seiten, € 39,95.

Vielen herzlichen Dank an den Callwey-Verlag für das kostenlose Rezensionsbuch.

Zum Pinnen:
{Buchrezension mit Rezept} Tagliatelle mit Zucchini, Paprikaschoten und Tomaten #tagliatelle #paprika #zucchini #tomaten #pasta #italienischkochen #italienischeküche #gemüsepasta #pastateig #tagliatelleteigBuchtipp La Cucina - Die orginale Küche Italiens #buchvorstellung #italienischeküche #buchrezension #sokochtitalien #originaleitalienischerezepte #dolcevita #hausmannskost





















Bis bald und baba,
Kathrin

Donnerstag, 19. Juli 2018

Rosen für die Küche: Rosenblütensirup selber herstellen!

By On 06:30
Sommerzeit ist Rosenzeit. Ganz eindeutig. Nach etwa drei Jahren standen heuer zum ersten Mal unsere alten Duftrosensorten Rose de Resht und Jacques Cartier gut in der Blüte und erlaubten eine Ernte. Schon länger liebäugelte ich damit den herrlichen Duft dieser Rosen in der Küche zu konservieren. Da beide Rosensorten öfterblühend sind, kann noch bis Herbst für Nachschub von dieser Köstlichkeit, genannt "Rosenblütensirup", gesorgt werden.

Rosenblütensirup aus Duftrosen selber machen - Foodblog Topfgartenwelt

Rosen für die Küche

Eines vorweg, nicht jede Rose im Garten eignet sich für Küchenexperimente. Möchte man aus einer Rose Gelees oder eben Rosenblütensirup zaubern, sollte diese wirklich über einen intensiven, guten Duft verfügen und farbstabil sein. Ansonsten wird man vom Ergebnis bitterlich enttäuscht sein. Für die Küche bestens geeignet ist die Rose de Resht. Eine alte Portlandrose, deren Blütenblätter auch kandiert werden können ohne an Attraktivität einzubüßen. Ebenfalls eignet sich die Rose Jacques Cartier. Mein Ziel war es heuer Rosenblütensirup herzustellen, da dieser vielfältig verwendet werden kann. 

Zubereitung Rosenblütensirup

Die Zubereitung von Rosenblütensirup ist zwar grundsätzlich nicht schwer, aber sehr arbeitsaufwändig. Und das meine ich Ernst! Um etwa 600 Gramm Rosenblüten zu erhalten, muss man zahlreiche Blütenköpfe opfern. Ich habe nicht so genau mitgezählt, aber an die 20 bis 30 werden es schon gewesen sein. Nach dem Sammeln sind beschädigte Blüten zu entfernen bzw. auszuschneiden. Auch ist der weiße Blütenansatz zu entfernen, da er relativ viele Bitterstoffe enthält, welche sich später negativ auf den Geschmack des Sirups auswirken. 

Rosenblütensirup aus frischen Blüten selber machen - Foodblog Topfgartenwelt

Oftmals habe ich gelesen, dass die Blütenblätter nur leicht abgespült werden sollten. Ja, allerdings nur, wenn man bereit ist, unzählige kleine Käferchen und Raupen mitzuessen. Für mich ist das nichts, also habe ich die Rosenblütenblätter gut gewaschen und vor der Endverarbeitung den Saft nochmals gut gesiebt. Die Blätter an sich habe ich nicht mitverarbeitet.

Duftrosen welche sich für Rosenblütensirup eigenen - Foodblog Topfgartenwelt

Zutaten Rosenblütensirup

600g Rosenblütenblätter einer Duftrose (!)
250 bis 300ml heißes Wasser
ein guter Schuss Zitronensaft
1:1 Gelierzucker

Rosenblütensirupt eine Anleitung für zu Hause - Foodblog Topfgartenwelt

Zubereitung Rosenblütensirup

1. Die vorbereiteten, gewaschenen Rosenblütenblätter in einen Topf geben und mit kochend heißem Wasser übergießen, so dass diese gut bedeckt sind. Den Topf über Nacht stehen lassen.

2. Rosenblütenblätter mit einem sehr feinen Sieb abseihen und den Saft abkochen. 

3. Den Rosenblütensaft abwiegen und eine entsprechende Menge Gelierzucker sowie den Zitronensaft hinzufügen. 

4. Einige Minuten sprudelnd kochen und anschließend in desinfizierte Flaschen abfüllen.

5. Den abgefüllten Sirup nochmals 15 Minuten im Backofen einkochen, damit sich auch sicher ein Vakuum bildet.

Rosenblütensirup verwenden für Eis Tartes Mineralwasser Sekt - Foodblog Topfgartenwelt

Der Rosenblütensirup kann für Eis, Tartes oder zum Verfeinern von Mineralwasser bzw. Sekt verwendet werden. Wenn Du Rosenblütenmarmelade herstellen möchtest, müsstest Du die Rosenblütenblätter mit einem Pürierstab zerkleinern oder alternativ Obst Deiner Wahl hinzufügen, um mehr Körper zu haben. Gegebenenfalls hilft es auch weniger Wasser zu verwenden.

Gutes Gelingen!

Zum Pinnen:

Rosenblütensirup selber machen #rosenblütensirup #selbermachen #duftroseninderkücheverwenden #duftroseninderküche #sirup #rosenfürdieküche -Foodblog Topfgartenwelt

Bis bald und baba,
Kathrin

Sonntag, 15. Juli 2018

Buchtipp: Alte Stauden Schätze - wissenswertes über Gartenstauden!

By On 08:30
Im Ulmer-Verlag ist diesen Frühling ein Buch über Stauden der besonderen Art erschienen: "Alte Stauden Schätze" von Dieter Gaißmayer und Frank M. von Berger. Warum so besonders? Es ist quasi ein Geschichtsbuch zum Thema Stauden. Im Mittelpunkt stehen historische Züchtungen, die einerseits nie von der Bildfläche verschwunden sind und andererseits Pflanzen, die wieder neu entdeckt wurden. Darüber hinaus gibt das Buch Einblick in die Anfäge der Staudenzüchtung, wobei auf den heutigen Stand aber auch nicht vergessen wird. Garniert wird dieses tolle Gartenbuch mit zahlreichen Pflanzenportraits.

Buchrezension Alte Staudenschätze - wissenswertes über Gartenstauden - Sonnenhut im Garten - Gartenblog Topfgartenwelt
 *) Sonnenhut

Buchtipp: "Alte Stauden Schätze"

Ganz zu Beginn des Buches wird erklärt, was der Fachmann allgemein unter historischen Stauden versteht. Das sind grundsätzlich Arten, die mehr als 100 Jahre lang ohne Änderung kultiviert werden. Wahnsinn, oder? Beim Durchblättern von "Alte Staudenschätze" stellte ich zudem fest, dass sich die eine oder andere historische Staude auch in meinen Garten befindet oder zumindest befand. Denn leider musste ich aufgrund der massiven Frosttage Anfang März 2018 zahlreiche Abstriche in meinem Staudengarten hinnehmen. Doch man muss auch hier das Positive sehen, mit Hilfe dieses Buches habe ich nun die Möglichkeit den Staudengarten, wo notwendig, neu zu gestalten und dies mit ganz besonderen Pflanzen.

Buchtipp Alte Staudenschätze - Geschichte der Staudenzüchtung - Edeldistel - Gartenblog Topfgartenwelt
*) Edeldistel
Um die Geschichte von Gartenpflanzen näher zu beleuchten, begeben sich die Autoren auf eine spannende Zeitreise bis zurück in biblische Zeiten. Dabei dürfen natürlich die alten Griechen und Römer nicht fehlen. Denn sowohl in der griechischen als auch römsichen Hochkultur gab es erstmals genaue Aufzeichnungen zur Pflanzenkultur. Ein großes Augenmerk wird jedoch auf das Mittelalter und die beginnende Neuzeit gelegt. Kein Wunder, gibt es aus diesen Epochen bereits detaillierte Zeichnungen und einiges an Literatur. Zudem werden auch einige historische Ereignisse berücksichtigt, die sich auf die Staudenvielfalt auswirkten. Ein kurzes Kapitel widmet sich den Staudenpionieren wie Karl Foerster.

Gartenbuch Alte Staudenschätze - Ulmer Verlag #altestaudenschätze #gartenbuch #buchrezension #buchvorstellung #staudenbuch #historischestauden - Gartenblog Topfgartenwelt
 *) Cover Ulmer-Verlag

Das Kapitel "Stauden im Portrait"

Das umfangreichste Kapitel im gesamten Buch "Alte Staudenschätze" ist für Staudenportraits reserviert. Es umfasst nahezu 200 Seiten. Gewöhnlich ist jeder Staude eine Doppelseite mit großem Bild, Steckbrief und Historie gewidmet. In einigen Fällen sind die Informationen auch zwei Doppelseiten verteilt. Der Steckbrief umfasst jeweils folgende Details:

- Heimat
- Wuchsform
- Blattstruktur
- Blütenform
- Blütezeit
- Fruchtform
- Wuchs-/Blütenhöhe
- Standort
- Pflege
- Vermehrung
- Besonderes

Historische Stauden für den Garten - Alte Staudenschätze - Kugeldistel - Gartenblog Topfgartenwelt
*) Kugeldistel

Die historischen Informationen, die man über die einzelnen Pflanzen erfährt, sind spannend, vor allem, wenn sie weit zurückreichen. Überhaupt ist es toll so viel Wissenswertes über seine Gartenbewohner vermittelt zu bekommen, denn ehrlich gesagt, hast Du Dir schon jemals Gedanken darüber gemacht, wie lange eine Staude bereits für Gärten kultiviert wurde? Woher sie kommt? Wie die Pflanze nach Europa kam, sofern sie nicht hier heimisch war? Ich nämlich nicht. Zumindest nicht bewusst.

Viele alte Bekannte

Allerdings sind in "Alte Stauden Schätze" nicht nur Exoten und Ausgefallenes zu finden. Wer dies erwartet, wird enttäuscht sein. Vielmehr behandelt das Buch bekannte Gartenstauden, wie z.B. Japanische Herbstanemone, Gewöhnliche Akelei, Windröschen, Europäische Trollblume, Mutterkraut, Phlox, Türkischer Mohn , Schöne Fetthenne, usw. im Hinblick auf ihre Historie. Die Liste ließe sich "unendlich" fortsetzen.

alte Staudensorten für den Garten - Biene auf Sonnenhut - Gartenblog Topfgartenwelt
*) Sonnenhut und Biene

historische Stauden für den Garten finden - Alte Staudenschätze - Biene auf Sonnenhut - Gartenblog Topfgartenwelt

Kauf, Pflege und Verwendung von historischen Stauden

Die letzten Kapitel des Buches widmen sich dem Kauf, der Pflege und der Verwendung von historischen Stauden. Kein Wunder, ist ja Dieter Gaißmayer, Eigentümer der gleichnamigen Staudengärtnerei, Co-Autor. Insbesondere zur Verwendung von historischen Stauden ist zu sagen, dass sich im Buch Kombinationslisten für bestimmte Gartenstile finden: Duftgarten, Heilstauden für den Bauerngarten, Traditionelle Bauerngartenstauden, Cottage-Garten und Stauden für die temporäre Topfkultur. Außerdem gibt es noch eine kurze Übersicht über öfterblühende alte Rosen. Zwei davon wachsen sogar in meinem Garten: Jacques Cartier und Rose de Resht. Beide kann ich nur empfehlen. 


Biene beim Nektarsaugen auf Sonnenhut - Gartenblog Topfgartenwelt

Fazit

Bei "Alte Stauden Schätze" handelt es sich um ein wirklich grandioses Buch, welches bei Staudenliebhabern mit großem Wissensdurst ein absolutes Muss ist. Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen und ich konnte so einiges für mich mitnehmen. Das Buch ist durchgehend in hoher Qualität bebildert und lädt schon allein deswegen zum Schwelgen und Träumen ein.

In den nächsten Tagen werde ich bestimmt noch viel Zeit mit dieser Lektüre verbringen, denn wie bereits erwähnt, muss ich eines meines Staudenbeete nach schweren Frostschäden neu bepflanzen. Eine Vorabliste habe ich bereits erstellt, aber alle Stauden, die mir gefallen würden, haben darin nicht Platz. Das ist wohl das Los einer Gartenliebhaberin.

"Alte Stauden Schätze", Dieter Gaißmayer und Frank M. von Berger, Ulmer-Verlag, 288 Seiten, ISBN 978-3-8186-0083-9, € 39,90 (DE) / € 41,10 (AT).

Vielen herzlichen Dank für die zur Verfügungstellung eines kostenlosen Exemplares zu Rezensionszwecken.

Zum Pinnen:

Buchrezension Alte Staudenschätze, Ulmer-Verlag #altestaudenschätze #gartenbuch #staudenbuch #historischestauden #gartenideen #pflanzideen - Gartenblog Topfgartenwelt
Bis bald und baba,
Kathrin

Donnerstag, 12. Juli 2018

Mini-Schnecken: Schneckenverstecke im Gemüsegarten - kaum zu glauben, aber wahr!

By On 06:30
Im traditionellen Gemüsegarten haben Gemüse in Form von Nachsaaten und Nachpflanzungen, ab Juni keine Chance mehr. Knollensellerie und Möhren sind dem Tode geweiht und beim Salat sieht es nicht besser aus. Aber auch Paprikaschoten im Hochbeet, welche die Erde berühren, werden angefressen und gehen kaputt. Woran liegt das?! Eine Spurensuche, an deren Ende erst recht wieder Schnecken stehen. Du wirst es nämlich kaum glauben, was sich alles als Schneckenversteck eignet! Mini-Schnecken haben zudem leichtes Spiel und Schneckenkorn hilft bei ihnen auch so gut wie nicht.

Mini-Schnecken im Gemüsegarten finden und entfernen - Gartenblog Topfgartenwelt

Wurzelgemüse verschwindet oder ist hohl und voll mit Asseln

Dieses Jahr hat es einmal wieder den Porree und Knollensellerie erwischt. Gekauft hatte ich wirklich kräftige Jungpflanzen, die anfangs auch gut anzuwachsen schienen. Doch irgendwann gerieten sie ins Stocken. Zunächst verschwand ein Pflänzchen, dann ein weiteres und schließlich war von den Setzlingen nichts mehr über. Dasselbe Schicksal ereilte auch die Rote Beete. Mit dem einzigen Unterschied, dass hier drei von acht Pflanzen überlebten. Die Frucht war allerdings ebenso wie bei den Möhren vielfach völlig unbrauchbar. Die Knollen waren angefressen. Fehlte bei der Roten Beete etwa die Hälfte der Frucht, so waren die Möhren überhaupt zum Teil völlig ausgehöhlt und beherbergten zahlreiche Asseln. Einfach grauslig. Der Porree, ja der Porree hinterließ nicht einmal eine Spur. So als hätte er nie existiert.

angefressene Möhren Löcher in Möhren Ursache Schnecken - Gartenblog Topfgartenwelt

Gemüsenachsaaten und -nachpflanzungen verschwinden über Nacht

Radieschen, grundsätzlich ebenfalls Wurzelgemüse, gediehen zwar bei der ersten Aussaat Ende April, Anfang Mai gut. Nur wenige der Knollen wiesen zu diesem Zeitpunkt Beschädigungen auf, doch von der Nachsaat sah man oftmals nicht einmal einen Keimling. Nachgepflanzter Pflücksalat - heuer insgesamt drei erfolglose Versuche - verschwand innerhalb weniger Tage. Spuren des Übeltäters? Fehlanzeige!

verschwundene angefressene Salatpflanzen Ursache Schnecken - Gartenblog Topfgartenwelt

Was könnte es sein?

Wühlmäuse konnte ich definitiv ausschließen, da einfach nichts zu finden war, was auf die kleinen Biester hindeuten würde. Es gab nirgendwo am ganzen Grundstück Erdhaufen oder Maussichtungen. Es mussten daher wesentlich kleinere Tierchen sein, die meinem Gemüse so perfide zusetzten. Nur welche? Schnecken tauchen zwar trotz Schneckenzaun immer wieder einmal auf, hinterlassen jedoch schleimige Spuren (möchte man meinen!) und wären wohl vor allem früher oder später aufzuspüren. Zudem wären mir unterirdische Fraßschäden durch Schnecken neu gewesen. Also schließ ich Schnecken als Übeltäter vorerst aus. Eventuell Asseln? Bitte jetzt nicht lachen und den Kopf schütteln, aber die hohlen Möhren waren voll davon als wir sie abgeerntet haben. Oder vielleicht doch Drahtwürmer? Sie würden zumindest auf den Standort passen, der Gemüsegarten war früher eine Rasenfläche, die umgestochen und mit frischer Erde aufgefüllt wurde. Aber untergekommen ist mir bislang keiner. Engerlinge und Raupen habe ich im Gemüsegarten ebenfalls noch nicht entdeckt.

Die Entdeckung: Babyschnecken / Mini-Schnecken

Als ich vor einigen Tagen nun wieder Gemüse nachpflanzen wollte - dieses Mal Rote Beete - musste ich ein wenig Platz schaffen. Der Stangensellerie hatte sich ziemlich ausgebreietet und schon mehr als das ihm zugewiesene Quadrat beansprucht. Vor dem Pflanzen der Roten Beete habe ich nun eben den Stangensellerie zurecht gezupft und siehe da, die Ursache für die verschwundenen oder ausgehöhlten Pflanzen im Gemüsegarten gefunden: SCHNECKEN. Und zwar Babyschnecken! Oder eben Mini-Schnecken... Der Stangensellerie als Schneckenversteck - na super!

Schneckenverstecke im Gemüsegarten Stangensellerie Mini-Schnecken - Gartenblog Topfgartenwelt

Stangensellerie hatte ich auch schon die Jahre davor immer im Gemüsebeet. Er gedieh immer bestens, denn am Speiseplan der Schnecken stand er nicht sonderlich hoch oben. Es kam mir daher nie in den Sinn, ihn näher auf die kleinen Schleimer zu untersuchen. Aber als ich die äußersten Stangen abbrach, offenbarte sich Böses. Gefühlt hunderte kleinere und größere Schnecken waren im bodennahen Bereich der Stangen versteckt. Gut geschützt vor einer etwaigen Entdeckung konnten sie so regelmäßig auf Beutezug gehen und sich prächtig vermehren, wenn die Zeit reif war.

Schneckenverstecke im Gemüsegarten aufspüren

Nachdem sich der Stangensellerie nun als grandioses Schneckenversteck für Mini-Schnecken geoutet hatte, welches ich bislang noch nie im Visier hatte. Hielt ich auch beim Mangold und bei der Roten Beete Nachschau und wurde hier ebenfalls fündig. Die Babyschnecken versteckten sich auch bei diesen Pflanzen vorwiegend in den Blattachsen.

Mini-Schnecken fressen kein Schneckenkorn verstecken sich in Blattachsen - Gartenblog Topfgartenwelt

Allerdings konnte ich in diesem Zuge auch beobachten, wie sich die Tiere am Wurzelgemüse zu schaffen machten, so dass dieses richtig ausgehöhlt und schlussendlich von Asseln besiedelt wurde. Möhren, Knollensellerie und Rote Beete haben nämlich eines gemeinsam, ein Teil der Frucht schaut aus der Erde heraus. Genau dieser Teil wird von den Schnecken als erstes angeknabbert, so dass langsam aber stetig ein Hohlraum entsteht, welcher immer unfassender und tiefer wird. Je größer der Hohlraum schlussendlich ist, desto attraktiver ist er für anderes Getier wie Asseln. Zudem dringen Bakterien und Feuchtigkeit in die Knollen und Wurzeln ein und beschleunigen ihrerseits den Verrottungsprozess.

Als Schneckenverstecke eigenen sich zudem auch noch große Blätter, Steine und Ritzen jeder Art. Also man muss wirklich auf der Hut sein und findet die kleinen Schleimer auch oftmals dort, wo man sie gar nicht vermutet hätte.

Schnecken im Gemüsegarten bekämpfen - Gartenblog Topfgartenwelt

Babyschnecken bzw. Mini-Schnecken sind allerdings schwierig zu finden, denn sie hinterlassen keine (!) sichtbaren Schleimspuren! Babyschnecken sind aber nicht minder gefräßiger als ihre adulten Artgenossen. Ausgehend von ihren Schneckenverstecken begeben sie sich auf Beutezug und vernaschen junge Salatpflanzen, sämtliche Keimlinge und höhlen Wurzelgemüse aus. Fast unentdeckt, denn ihre Spuren sind, wie gesagt, nicht zu sehen.

Damit erklärt sich auch nun warum spätere Aussaaten und Nachpflanzungen keine Überlebenschancen hatten und Wurzelgemüse ständig angefressen wurde. Ab Ende Juni sind Mini-Schnecken oder eben Babyschnecken am Werk. Es ist die Zeit einer neuen Schneckenpopulation. Und diese bleibt leider oft lange unentdeckt.

Erste Maßnahmen

In einem ersten Schritt habe ich erst einmal sämtiche äußeren Stangen des Stangenselleriers, die als Schneckenversteck gedient haben, entfernt. Ebenso habe ich den Mangold und die Rote Beete gründlich untersucht und Fallen (Holzbretterl) im Gemüsegarten ausgelegt. Letztere konnten zwar noch keine Schnecke überzeugen sich tagsüber darunter häuslich einzurichten, aber vielleicht kommt das noch. Im Großen und Ganzen dürfte ich die größten Schneckenverstecke im Gemüsegarten aufgespürt und vorerst trocken gelegt haben. In weiterer Folge bleibt wohl nichts anderes übrig, als auch Pflanzen, wie Stangensellerie, die als Schneckenversteck prädistiniert sind, besser zu kontrollieren, um effektiver handeln zu können.

Mini-Schnecken fressen Gemüse in Garten und Hochbeet - Gartenblog Topfgartenwelt

Wo haben sich die Schnecken bei Dir versteckt? Konntest Du auch schon außergewöhnliche Schneckenverstecke im Gemüsegarten aufspüren? Wie gehst Du gegen Schnecken vor?

Vielleicht interessieren Dich auch meine anderen Artikel zum Thema Schnecken: DIY Falle für Schneckenkorn oder mein Beitrag über eine giftfreie Bekämpfung von Schnecken mittels Schere? 

Zum Pinnen:

Schneckenverstecke im Gemüsegarten - Gartenblog Topfgartenwelt #minischnecken #schneckenverstecke #stangensellerie #schnecken #schneckenbekämpfen #schneckenplage #gemüsegarten


Bis bald und baba!
Kathrin

Sonntag, 8. Juli 2018

Buchtipp: Eis für Geniesser - 90 verführerische Originalrezepte aus Italien! Rezept: Stracciatella-Eis

By On 08:30
Wir haben seit Anfang April das schönste Sommerwetter. Perfekt, um ein köstliches Gelato im Garten genießen zu können. Da wir aber in einer Kleinstadt ohne echte italienische Gelateria leben, legten wir uns vor Kurzem eine Eismaschine mit Kompressor zu. Doch was nützt die beste Maschine, wenn die passenden Rezepte fehlen? Daher möchte ich Dir heute das Buch "Eis für Geniesser - 90 verführerische Originalrezepte aus Italien" von Linda Tubby, erschienen im Christian-Verlag vorstellen. Natürlich gibt es auch ein Rezept für Dich: Stracciatella-Eis.

Buchrezension - Eis für Geniesser - 90 verführerische Originalrezepte aus Italien - Rezept Stracciatella-Eis - Foodblog Topfgartenwelt

Buchtipp "Eis für Geniesser - 90 verführerische Originalrezepte aus Italien"

Linda Tubby recherchierte für dieses Buch in zahlreichen Gelaterien Italiens, unter anderem in jener von Sergio Dondole, welchem die berühmte und preisgekrönte Gelateria di Piazza in San Gimignano gehört. Dieses Eis oder Gelato, wie es die Italiener nennen, sucht wirklich seinesgleichen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, die Schlangen davor lange sind. Denn der Besuch dieser Eisdiele ist ein Muss, wenn man in das mittelalterliche Städtchen San Gimignano kommt. Erstmals erschien 2008 die deutschsprachige Ausgabe "Eis für Geniesser" im Christian-Verlag. Mittlerweile gibt es bereits die 8. Auflage. Das Buch gehört somit zu den Klassikern unter den Kochbüchern für Speiseeis.

Rezept gelingsicheres Stracciatella-Eis für Eismaschine mit Kompressor - Foodblog Topfgartenwelt

Aufbau des Buches

Zu Beginn des Buches findet sich ein kurzes Kapitel zur Geschichte der Speiseeisherstellung. Interessant, das Handwerk der italienischen Gelatieri reicht zurück bis ins 16. Jahrhundert als erstmals versucht wurde Speiseeis zu kreieren, nachdem Marco Polo Rezepturen aus China mitgebracht hatte. Darauf folgt eine genaue Unterscheidung zwischen Gelati und Sorbetti. Dies ist nämlich nicht dasselbe! Eine Tatsache, die jedem Eis-Konditor bekannt sein muss. Anschließend gibt es noch ein paar Hinweise zur manuellen Eisbereitung.

Eis für Geniesser - 90 verführerische Originalrezepte aus Italien - Buchvorstellung mit Rezept für Stracciatella-Eis - Foodblog Topfgartenwelt #buchvorstellung #eiskochbuch #eisselbermachen #rezeptstracciatellaeis #stracciatella #gelingsicher #eismachen #buchtipp

Ab Seite 22 von 160 folgt bereits der Rezeptteil, welcher sich wie folgt gliedert:
- geeiste Getränke & Granita
- Sorbet
- Eis (Gelati)
- Eisdessert
- Garnierung
 

Die Rezepte

Einem Rezept ist unterschiedlich einmal lediglich eine Seite, manchmal eine Doppelseite gewidmet. Nahezu alle Eiskreationen sind mit Bildern versehen, aber leider nicht alle. Ganz besonders schade ist das Fehlen von Bildern bei manchen Eisdesserts. Der Qualität des Buches tut dies allerdings keinen Abbruch.

Alle Rezepte verfügen über einen kurzen Einleitungstext, welcher etwas über die Herkunft der Rezeptur verrät oder schlicht und einfach einen Zubereitungstipp enthält. Zudem ist angegeben, für wie viele Personen die Eismasse ausreichen sollte.

Originalrezept Stracciatella-Eis selber machen - Foodblog Topfgartenwelt

Grundsätzlich sind die Eisrezepte nicht schwer nachzukochen, gäbe es da nicht ein Manko. Für die Zubereitung von Cremeeis, Basis für einige Eissorten im Buch "Eis für Geniesser", ist Creme Double. Dieses Milchprodukt mit einem Fettgehalt von 40% ist in Österreich überhaupt nicht erhältlich. Eine Alternative wird von der Autorin Linda Tubby jedoch nicht geliefert. Man muss hierfür das Internet bemühen, um zur Kenntnis zu kommen, dass dies annähernd nur aus gleichen Teilen Mascarpone und Schlagrahm (Sahne) nachgebaut werden kann. Einen 100%igen Ersatz für Creme Double stellt diese Mischkulanz allerdings nicht dar.

Lagerfähigkeit des fertigen Eiscreme im Gefrierschrank

Ein Gefrier- oder Tiefkühlschrank ist in der Regel auf -18 Grad Celsius eingestellt, Eis und Sorbet wird aber lediglich bei -11 Grad Celsius gelagert. Die tieferen Temperaturen bei der Lagerung im eigenen Haushalt führen somit zu einem schnellen Durchgefrieren der zartschmelzenden Köstlichkeit. Hinausgezögert werden kann dies lediglich durch eine korrekte Relation zwischen Zucker und übrigen Zutaten. Zucker fungiert nämlich als Frostschutz. Ermittelt wird dieser sogenannte Brixwert mit Hilfe eines Refraktormeters. 

Eis selber gemacht wie in Italien - Stracciatella-Eis-Rezept ohne Eismaschine - Foodblog Topfgartenwelt

Etwas was man allerdings immer tun kann, um eine bessere Lagerfähigkeit des hauseigenen Gelato zu erreichen, ist 1/3 des herkömmlichen Zuckers durch Invertzucker zu ersetzen. Dieser kann relativ einfach selbst im Backofen hergestellt werden. Invertzucker kristallisiert beim Gefrieren nicht mehr aus. Zudem wirkt die Zugabe eines Emulgators, der Wasser- und Fett dauerhaft verbindet, wahre Wunder. Als Emulgatoren eignen sich Eier oder Johannisbrotkernmehl. Ein Teelöffel von letzterem kann als Ersatz von ein bis zwei Eiern verwendet werden. Ein Teelöffel Johannisbrotkernmehl schadet eigentlich keiner Eisrohmasse, da sie dadurch viel cremiger wird.

Leider wird darauf im Buch viel zu wenig eingegangen, obwohl dies äußerst hilfreich wäre. Allerdings lässt sich nach dem Durchprobieren einiger Rezepte sagen, dass die Anleitungen im Buch "Eis für Geniesser - 90 verführerische Originalrezepte aus Italien" sehr ausgeglichen sind. Da vorwiegend sehr feiner Zucker als Zutat angegeben ist, welcher einem Invertzucker sehr nahe kommt, muss letzterer nicht zwangsläufig verwendet werden, um ein cremiges Eis zu erhalten. Allerdings habe ich festgestellt, dass feiner Backzucker um einiges teurer ist als normaler Zucker.

Fazit

"Eis für Geniesser - 90 verführerische Originalrezepte aus Italien" ist ein tolles Kochbuch für verschiedenste Eisvariationen im klassischen Stil. Es ist allerdings kein Ratgeber zur Herstellung und Kreation von eigenen Eissorten an sich. Dies will es aber auch gar nicht sein. Vielmehr geht es um die Vermittlung von originaler, italienischer Gelati-Kunst zum Nachmachen in den eigenen vier Wänden genau nach Rezept. Wer so etwas sucht, ist mit diesem Eis-Kochbuch perfekt beraten.

Stracciatella-Eis selber machen ohne Ei - Foodblog Topfgartenwelt

Rezept: Stracciatella-Eis bzw. Fior di Latte con Vaniglia - Vanillemilcheis

Zutaten für 6 bis 8 Personen:
750 ml Vollmilch
100 g Magermilchpulver
125 g extrafeiner Zucker
25 g Traubenzucker
1 Vanilleschote

1. Alle Zutaten bis auf die Vanilleschote in einen Topf geben, verrühren und langsam erhitzen und darauf achten, dass sich der Zucker vollständig löst. Wenn die Milch zu kochen beginnt, das Mark der Vanilleschote hinzugeben.

2. Die Eisrohmasse für ca. eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen und anschließend nach den Angaben des Eismaschinenherstellers verarbeiten. Alternativ kann die Eismasse auch manuell verarbeitet werden, indem man die Masse etwa 1,5 Stunden einfriert und danach kräftig durchrührt und diesen Vorgang nach zwei Stunden wiederholt. Die Masse bearbeitet man am Besten mit einem Schneebesen oder Handmixer.

3. Meine Eismaschine benötigt für die Verarbeitung ca. 30 bis 45 Minuten.

Alternativ können anstatt Vanille auch andere Aromen verwendet werden, wie z.B. Schokostückchen. Dann erhält man Stracciatellaeis. Dieses habe ich für den Blog gezaubert. Ich habe der Eisrohmasse zudem noch drei kleine Teelöffel Johannisbrotkernmehl hinzugefügt. Das Stracciatella-Eis wurde äußerst cremig und ließ sich auch nach einer Woche noch perfekt direkt aus dem Tiefkühler portionieren. Mein Stracciatella-Eis ist deswegen etwas Dunkler geworden, da ich die Schokostückchen nicht nach dem ersten Gefrieren hinzugefügt habe, sondern gleich von Anfang an. Dies nur zur Info.

Gutes Gelingen!

"Eis für Geniesser - 90 verführerische Originalrezepte aus Italien", Linda Tubby, Christian-Verlag, ISBN 978-3-88472-804-8, 160 Seiten, € 19,99.

Vielen herzlichen Dank an den Christian-Verlag für die Überlassung eines kostenlosen Belegexemplars.

Zum Pinnen:


{Buchrezension mit Rezept} originales Stracciatella-Eis #eis #stracciatella #fiordilate #eisselbermachen #eisohneeismaschine #eismiteismaschine #gelato - Foodblog Topfgartenwelt
Eis für Geniesser - 90 verführerische Originalrezepte aus Italien - Buchrezension mit Rezeptvorschlag für Stracciatella-Eis - Foodblog Topfgartenwelt #eis #eisrezept #stracciatella #buchrezension #eis #kochbuch #eiskochbuch #italienischeoriginaleisrezepte #eisselbermachen #eisfüreismaschine #eisohneeismaschine




















Bis bald und baba,
Kathrin