Enter your keyword

Vielfältig wie Österreichs Natur ist auch dieser Blog. Unser Garten ist Quelle hochwertiger Lebensmittel für die Küche und Oase der Ruhe. Dieser Food- und Gartenblog bietet Dir Rezepte, Buchvorstellungen, Gartentipps sowie Reiseimpressionen. Gegärtnert wird im Freiland und im Topf.

Mittwoch, 29. August 2018

Buchtipp: Rosen sammeln - alte Sorten finden und selbst vermehren!

By On 06:30
Im BLV-Verlag ist nun mit "Rosen sammeln - alte Sorten finden und selbst vermehren" von Marita Protte, ein etwas anderes Buch über die Königin der Blumen erschienen. Es geht nicht um Rosenportraits, sondern vielmehr um die Geschichte der Pflanze. Woher kommt sie? Warum wurde begonnen die Rose zu kultivieren? Wann entstanden die ersten Sammlungen? Und natürlich wird der Bestimmung und Vermehrung von alten Rosensorten ein Großteil des Buches gewidmet.

Rosen sammeln und selbst vermehren - Buchtipp - Rose de Resht - Gartenblog Topfgartenwelt

Buchtipp: "Rosen sammeln - alte Sorten finden und selbst vermehren"

Die Geschichte der Rose ist eine sehr lange. Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen finden sich schon bei den Griechen und Römern. Die Römer aber waren es, die diese außergewöhnliche Pflanze quer über Europa verstreuten. Im Mittelalter wurde die Rose zwar von den Gelehrten erfasst und in Klostergärten kultiviert, in ihre weitere Entwicklung wurde aber nicht maßgeblich eingegriffen.  Dies änderte sich erst als im 18. Jahrhundert unter anderem öfterblühende Rosen aus China nach Europa kamen. Eine Revolution! Zudem beginnt ab diesem Zeitpunkt die umfassende Geschichte der Rosenzucht.

Rosen sammeln - alte Sorten finden und selbst vermehren - BLV-Verlag #rosen #rosenbuch #rosenvermehren #rosensammeln #gartenbuch #buchrezension - Gartenblog Topfgartenwelt
 *) Cover BLV-Verlag

Aufbau des Titels "Rosen sammeln - alte Sorten finden und selbst vermehren"

Das Buch ist in folgende vier große Kapitel unterteilt:
  • Kulturgeschichte (die Rose im Lauf der Jahrhunderte)
  • Rosensammlungen (Rosarien vorwiegend in Deutschland und Österreich - Baden bei Wien)
  • Versuch der Ordnung (Klassifizierung von Rosen)
  • Rosen sammeln (alte Sorten erkennen, Fundorte, Vermehrung)
 
Alte Rosensorten für Haus und Garten - Rose Jacques Cartier - Gartenblog Topfgartenwelt

Ein weiteres Kapitel "Fundrosengeschichten" ist über den gesamten Titel verstreut. Marita Protte erzählt hier in einigen Beispielen sehr leidenschaftlich, wie sie auf unterschiedliche Weise wie sie mit alten Rosensorten in Kontakt kam. Die Rosen aus den Fundgeschichten sind noch nicht alle endgültig bestimmt und daher manchmal mit unterhaltssamen Trivialnamen wie "Die Marmeladenrose" versehen.

Sammelleidenschaft Rosen - Rose Jazz - Gartenblog Topfgartenwelt

Diese alten Rosensorten werden im Buch behandelt

  • Essig-Rosen
  • Alba-Rosen
  • Bibernell-Rosen
  • China-Rosen
  • Moschusrosen
  • Damaszener-Rosen
  • Zentifolien
  • Moosrosen
  • Frankofurtana-Rosen
  • Portlandrosen
  • Bourbon-Rosen
  • Noisette-Rosen
  • Remontant-Rosen
  • Avrshire-Rosen
  • Kletterrosen
Die einzelnen Rosenfamilien werden recht umfassend hinsichtlich Geschichte, Wuchsform und Erkennungsmerkmalen inkl. Bilder beschrieben. Darunter fallende Rosensorten werden im kleinen Umfang ebenfalls erwähnt. Leider fehlen hier oftmals, wenn nicht fast durchgehend, Fotos oder botanische Zeichnungen.

Rosen für den Garten sammeln und selbst vermehren - Rose Miniclimper Eva - Gartenblog Topfgartenwelt

Ein Manko

Aus meiner Sicht hätte dem grundsätzlich guten Buch "Rosen sammeln - alte Sorten finden und vermehren" ein Kapitel mit Kurzportraits von alten Rosensorten, wie z.B. Jacques Cartier oder Rose de Resht nicht geschadet. Zwar finden sich hie und da Bilder von Rosen samt Namen, aber für einen Titel, welcher aktive oder zukünftige Rosensammler anspricht, ist das ein wenig dürftig.

die richtigen Rosen für den Garten finden - Rose Hans Gönewein - Gartenblog Topfgartenwelt

Fundorte und Vermehrung alter Rosensorten

Wo man alte Rosen finden kann, wird von Marita Protte kurz und bündig zusammengefasst. In erster Linie sind natürlich Parks, Villenviertel, Kirchen- und Friedhöfe hervorzuheben.

die schönsten und besten Rosen für den Garten sammeln - Rose Jazz - Gartenblog Topfgartenwelt

Beschrieben wird die Vermehrung alter Rosensorten via Ausläufer oder Stecklingen. Die Anleitungen dafür sind Schritt für Schritt beschrieben und daher gut nachzumachen. Man merkt, dass die Autorin auf diesem Gebiet viel Erfahrung hat. Mir persönlich ist die Vermehrung von Rosenstecklingen sogar einmal im Wasserglas gelungen.

historisches über Rosen - Rose Sweet Pretty - Gartenblog Topfgartenwelt

Fazit

"Rosen sammeln - alte Sorten erkennen und selbst vermehren" ist empfehlenswert, wenn man mehr über die Geschichte von Rosen an sich sowie alten Züchtungen erfahren will. Es eignet sich aber nicht, als Ratgeber für die nächste Einkaufstour in der Spezialgärtnerei, um den Grundstock an alten Rosen im eigenen Garten aufzubessern.

Rosen finden und selbst vermehren - Rose Jazz - Gartenblog Topfgartenwelt

"Rosen sammeln - alte Sorten finden und selbst vermehren", Marita Protte, BLV-Verlag, ISBN 9-783835-417472, 145 Seiten, € 22 (DE) / € 22,70 (AT).
Vielen herzlichen Dank für die Überlassung eines kostenlosen Exemplars für Rezensionszwecke.
Zum Pinnen:

{Buchwerbung} Rosen sammeln - alte Sorten finden und selbst vermehren #rosen #rosenbuch #rosensammeln #rosenvermehren #rosenimwasserglas #rosenzucht #buchtipprosen #buchrezensionrosen #gartenbuch - Gartenblog Topfgartenwelt

Bis bald und baba,
Kathrin

Sonntag, 26. August 2018

Buchtipp: Pikantes Gebäck vom Ofner - inkl. Rezept für Ciabatta und Tomaten-Bruschetta!

By On 09:00
"Pikantes Gebäck vom Ofner" ist nunmehr der vierte im Stocker-Verlag erschienene Titel von Christian Ofner und meine dritte Buchrezension über diesen Bäcker und Autor. Dieses Mal stehen Baguettes, Burger, Ciabattas, Toast- und Sandwichwecken im Fokus und darüber hinaus noch anderes, herzhaftes, pikantes Gebäck. Für Dich habe ich übrigens das Rezept für ein tolles Ciabatta mit Bruschetta ausgewählt.

Selbstgemachtes Ciabatta mit italienischer Tomaten Bruschetta - Foodblog Topfgartenwelt

Backen auf Vorrat

Seitdem wir unseren neuen Backofen mit Dampffunktion und genügend Platz im Gefrierschrank besitzen, haben wir nur noch wenig Gebäck gekauft und auch wesentlich weniger Altbackenes entsorgt. Das liegt vor allem daran, dass ich bereits vor der Geburt unseres Sohnes damit begonnen habe Brot und Kleingebäck auf Vorrat zuzubereiten. So ist es immer griffbereit, wenn es benötigt wird. In Österreich gibt es eine Firma, die auf tiefgekühltes Gebäck zum Aufbacken spezialisiert ist, ich habe nun die Produktion solchen Gebäcks für unsere Kleinfamilie selbst übernommen.

italienisches Ciabatta-Brot mit rescher Kruste gemacht mit Hauptteig und Vorteig für den typischen Geschmack - Foodblog Topfgartenwelt

Buchtipp "Pikantes Gebäck vom Ofner"

Das Buch "Pikantes Gebäck vom Ofner" ist der neueste Streich von Christian Ofner und entspricht in der Aufmachung dem bereits bekannten Design. Untergliedert ist dieser Band in fünf große Kapitel:

  • Einleitung (allgemeine Informationen, Mehlkunde und Gegenüberstellung von Produkten Weizenmehl/Dinkelmehl, Zucker, Butter/Olivenöl sowie frische Germ/Trockengerm/Sauerteig)
  • Kleingebäck mit dem gewissen Etwas (z.B. Zitronenweckerln, Steirische Kernölweckerln mit Polentakruste)
  • Baguettes (z.B. Baguette nature, Original Französisches Baguette, Kernölbaguette, usw.)
  • Weißbrot vom Feinsten (z.B. mürber Sandwichwecken, Buttertoastbrot, Toskanabrot, Backprofi Ciabatta)
  • Gebäckspezialitäten für jede Party (z.B. Knoblauchbrot, Zupfbrot, Blechpizza)
  • Burger hausgemacht (unterschiedliche Bürgerbrötchen inkl. verschiedener Füllungen)
Buchrezension: Pikantes Gebäck vom Ofner - Leopold Stocker Verlag #buchrezension #backbuch #kochbuch #tomaten #bruschetta #ciabatta #vorteig #hauptteig #rezept - Foodblog Topfgartenwelt
 *) Cover Leopold Stocker Verlag
Einige der Rezepte habe ich schon ausprobiert und war vom Ergebnis begeistert, ebenso meine Familie. Gerade jetzt im Sommer passend zur Grillsaison oder als Beilage zu einem frischen Gartensalat, ist das pikante Gebäck perfekt. Auch eignet es sich toll zum Einfrieren und portionieren für ein schnelles Essen, wie z.B. Buttertoastbrot, Ciabatta oder Burger. Auch als Jause macht es einiges her.

Die Rezepte

Alle Rezepte, die im Buch zu finden sind, zeichnen sich durch eine hohe Gelingsicherheit aus. Mir ist noch keines untergekommen, welches nicht auf Anhieb funktioniert hätte. Da mittlerweile auch das Backen mit frischem Sauerteig im Trend liegt, gibt es im Buch eine Umrechnungsformel um den Trockensauerteig ersetzen zu können. Ich selbst backe mein Brot und Gebäck zwar ausschließlich im Dampfbackofen, ein solcher ist jedoch für dieses Backbuch nicht erforderlich. Allerdings sollte man dann ein wenig bei den empfohlenen Backtemperaturen aufpassen.

italienisches Bruschetta-Rezept als Brotbelag für Ciabatta - Foodblog Topfgartenwelt
Neu ist im Gegensatz zum ersten Band "Kleingebäck vom Ofner", dass im Buch "Pikantes Gebäck vom Ofner" auch ganze Rezeptkompositionen enthalten sind. So gibt es einen Vorschlag für Tomaten-Bruschetta passend für das Baguette oder Ciabatta. In Zusammenarbeit mit Hans Windisch vom Hügellandhof sind verschiedene Burgerfüllen samt Saucen entstanden. 

Einige Rezepte sind mit Youtube-Videos verknüpft, damit das Nachbacken und die richtige Formgebung auch wirklich gelingt.

Tomaten-Bruschetta aus frischen Tomaten mit Basilikum, Olivenöl, Salz und Pfeffer - Foodblog Topfgartenwelt

Rezept für Ciabatta und Tomaten-Bruschetta

Wie bereits erwähnt, habe ich für den Blog die Rezepte für Ciabatta und Tomaten-Bruschetta ausgesucht. Nichts geht im Sommer über diesen herrlichen, würzigen italienischen Brotbelag. Sowohl das Ciabatta-Brot als auch die Tomaten-Bruschetta lassen sich sehr gut vorbereiten und eigenen sich perfekt als kleine Jause, wenn Gäste kommen. Zudem passt dieses Gericht super zur Tomatenzeit.

2 Stück Ciabatta:

Zutaten:

Vorteig:
150g Wasser
2g frische Hefe
150g Weizenmehl Type 700

Hauptteig:
302g Vorteig
350g Weizenmehl Type 700
10g Salz
10g Gerstenmalzmehl
20g Olivenöl
10g frische Hefe
165g Wasser
+ etwas Mehl und Olivenöl zum Bestreichen des fertigen Teiglings

schnelles Ciabatta-Brot gemacht aus Vorteig und Hauptteig gebacken im Dampfbackofen - Foodblog Topfgartenwelt

Zubereitung:

1. Der Vorteig ist 18-24 Stunden vor dem Backen zuzubereiten und muss bei Raumtemperatur rasten. Die Zutaten sind dafür einfach zu mischen.

2. Ist der Vorteig ausgereift, kann der Hauptteig gemischt werden. Dafür die Zutaten einwiegen und vermengen. Anschließend den Teig gehen lassen und in weiterer Folge in zwei gleich große Stücke teilen. 

3. Vor dem Backen das Brot gut einmehlen und kurz vor dem Einschießen in den Ofen mit Olivenöl bestreichen. 

4. Das Brot unter Dampf bzw. mit Hilfe eines Wassergefäßes bei 210°C Heißluft backen. Vielleicht verfügt Dein Backofen ebenso wie meiner über ein automatisches Programm für Baguettes/Ciabattas, wenn ja, dann verwende dieses.

Tomaten-Bruschetta:

Zutaten:

250g Tomaten
1 Knoblauchzehe
10 Basilikumblätter
50g Olivenöl
Salz und Pfeffer

einfacher italienischer Brotbelag - Tomaten-Bruschetta mit Knoblauch - Foodblog Topfgartenwelt


Zubereitung der Bruschetta:

1. Tomaten waschen und würfelig schneiden. Knoblauch und Basilikumblätter kleinhacken. Anschließend die Tomaten, den Knoblauch und das Basilikum mit Olivenöl mischen sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ganze zumindest eine halbe Stunde ziehen lassen.

2. Das Ciabatta in Scheiben schneiden, mit Olivenöl bestreichen und im vorgeheizten Backofen ca. 5 bis 8 Minuten knusprig backen.

3. Die Ciabattascheiben mit den marinierten Tomatenwürfeln belegen und servieren.

Tomaten-Bruschetta auf Ciabatta-Brot garniert mit Basilikum - eine schnelle Jause - Foodblog Topfgartenwelt
Gutes Gelingen!

Vielleicht interessieren Dich auch meine Buchrezensionen zu "Kleingebäck vom Ofner" und "Schwarzbrot vom Ofner".

"Pikantes Gebäck vom Ofner", Christian Ofner, Stocker-Verlag, ISBN 9-783702-016814, 144 Seiten, € 24,90.

Vielen herzlichen Dank für das Belegexemplar!

Zum Pinnen:


{Buchrezension mit Rezept} Ciabatta mit Tomaten-Bruschetta #ciabatta #tomatenbruschetta #tomaten #bruschetta #schnellejause #jause #italienisch #brotbacken #italienischeküche
{Buchwerbung} Pikantes Gebäck vom Ofner mit Rezept für Tomaten-Bruschetta und Ciabatta-Brot #buchvorstellung #buchrezension #backbuch #brotbacken #bruschetta #ciabattabrot #brotmithefeteig - Foodblog Topfgartenwelt

Bis bald und baba,
Kathrin

Freitag, 24. August 2018

Blütenendfäule an Tomaten: Kalziummangel wegen Hitze - was tun?

By On 06:30
Das Jahr 2018 hat uns seit Anfang April fast ununterbrochen Sommer beschert. Herrlich möchte man denken, doch im Tomatenanbau führen die vielen Hitzetage langsam aber sicher zu massivem Problemen. Aufgrund der mit der Hitze verbundenen Trockenheit kommt es zu einer schlechten Nährstoffversorgung der Pflanzen und in weiterer Folge zur Blütenendfäule an den Tomatenfrüchten und -blättern wegen Kalziummangel. Im Besonderen sind davon jene Tomatenpflanzen betroffen, die täglich die meiste Sonne abbekommen. Aber wollen wir uns die Problematik mit der Blütenendfäule an Tomaten etwas näher anschauen:

Blütenendfäule an Tomaten - Tomaten essbar? Gartenblog Topfgartenwelt

Kalziummangel: Vermehrt Blütenendfäule an Tomaten während Hitzeperioden

Was versteht man unter Blütenendfäule?

Bei der Blütenendfäule handelt es sich nicht, wie vielleicht vermutet, um eine Pilzerkrankung entsrechend der Braunfäule, sondern "lediglich" um die sichtbare Auswirkung einer Mangelversorgung der Pflanze mit Kalzium. In meinen Gewächshäusern tritt die Blütenendfäule vornehmlich im Zusammenhang mit Hitzewellen auf. Der Boden trocknet trotz allen Versuchen einer ausreichenden Bewässerung tagsüber weitgehend aus. In weiterer Folge ist es den Tomatenpflanzen nicht mehr möglich sich regelmäßig mit allen notwendigen Nährstoffen, allen voran Kalzium, zu versorgen. Diesbezüglich habe ich sogar einen sehr guten Vergleich:

Im Garten stehen zwei Gewächshäuser. Eines davon (Freilandgewächshaus) hat von in der Früh weg volle Sonne und heizt sich trotz offener Fenster und Tür dementsprechend auf. Das andere (Anlehngewächshaus) bekommt erst ab den späteren Mittagsstunden die ersten Sonnenstrahlen ab. Die Blütenendfäule tritt aber nur im wesentlich heißeren Freilandgewächshaus auf, in welchem die Erde stärker austrocknet. Zwar ist bei uns seit dem Frühling ein Bewässerungsystem im Einsatz, der Wassertank ist jedoch chronisch leer und wir sind mittlerweile dazu angehalten Wasser zu sparen. Daher können wir nicht viermal täglich gießen, wie es wohl bei Temperaturen von weit über 30°C notwendig wäre.

Wie zeigt sich die Blütenendfäule an Tomaten?

Es dauert bei entsprechender Witterung nicht lange und an den ersten Fruchtspitzen zeigen sich braune, eingesunkene Stellen. Es handelt sich hierbei um abgestorbenes Pflanzengewebe. Sind die betroffenen Stellen am Anfang noch relativ klein, werden diese ohne Gegenmaßnahmen rasch größer. Doch nicht nur die Früchte können betroffen sein, auch an den Blättern können sich braun-schwarze Nekrosen zeigen. Schlussendlich werden die Blätter welk und müssen entfernt werden.

Blütenendfäule an Tomaten -  Kalziumblattdünger als schnelle Hilfe - Gartenblog Topfgartenwelt

Ist immer Hitze der Auslöser für Blütenendfäule an Tomaten?

Kurz gesagt - leider nein! Blütenendfäule kann auch durch falsches Düngen verursacht werden. Ist der verwendete Dünger zu stickstofflastig (Blaukorn), explodiert das Wachstum der Pflanze hinsichtlich Blattmasse und Fruchtbildung, aber der Wurzelbereich schafft es nicht die gesamte Pflanze gleichmäßig mit Nährstoffen versorgen. Auch dieser Umstand kann zur Blütenendfäule führen. Diesem Problem kann aber weitgehend entgehen, wenn man organische Dünger mit einer gleichmäßigen Nährstoff- und Spurenelementenverteilung verwendet. Normalerweise haben alle handelsüblichen Tomatendünger eine entsprechende Zusammensetzung.

Was tun gegen Blütenendfäule?

Vorbeugend kann man gegen Blütenendfäule an Tomaten Urgesteinsmehl ins Substrat miteinarbeiten. Beim Anbau von Tomaten in Töpfen und Trögen ist dies sogar unerlässlich. Das Urgesteinsmehl reicht aber nur für eine begrenzte Zeit aus und muss anschließend wiederholt ausgebracht werden. Zwar hilft Urgesteinsmehl sehr gut, um das Auftreten der Blütenendfäule in Grenzen zu halten, es ist aber kein Allheilmittel. Insbesondere bei sehr hohen Temperaturen über einen längeren Zeitraum ohne auch nur die geringste zwischenzeitige Abkühlung nützt es nicht mehr viel. Das Kalzium ist dann zwar im Boden vorhanden, kann von der Tomatenpflanze aber nicht in ausreichender Menge aufgenommen werden.

Eine weitere Möglichkeit ist das Unterstreuen der Pflanzen mit Algenkalk. Dieser kann jederzeit angewendet werden und dient der raschen Bodenverbesserung. Hier ergibt sich aber dasselbe Problem wie beim Urgesteinsmehl - Algenkalk wirkt nur bei gemäßigten Temperaturen. Warum?

Tomatenkrankheiten Blütenendfäule wegen Kalziummangel - Gartenblog Topfgartenwelt

Sowohl bei Urgesteinsmehl als auch bei Algenkalk handelt es sich um Feststoffdünger. Es dauert eine gewisse Zeit bis sie der Tomatenpflanze zur Verfügung stehen und zudem müssen die Kalziumteilchen innerhalb der Pflanze verteilt werden. Aber genau daran happert es. Aufgrund der Hitze kommt es zu einer unregelmäßigen Wasseraufnahme und die Verteilung kommt ins Stocken. Kalzium wird aber innerhalb der Tomatenpflanze auch nicht umgeschichtet. Die Blütenendfäule greift weiterhin um sich, obwohl grundsätzlich Kalzium in ausreichender Menge zur Verfügung stünde. 

Laut meinen Recherchen sollte gerade bei sehr heißer Witterung eine direkte Blatt- bzw. Fruchtdüngung mit Kalziumdünger oder alternativ Kalzium-Magnesium-Brausetabletten aus der Drogerie helfen. Da leider kein Kalziumdünger für Pflanzen auf die schnelle aufzutreiben war, habe ich mich kurzerhand für die Brausetabletten entschlossen. Sie enthalten 65% Magnesium (245 mg) und 50% Calcium (400 mg). Der Orangengeschmack dürfte den Tomaten egal sein :)

Herstellung eines Kalzium-Magnesium-Blattdüngers aus Brausetabletten aus dem Drogeriemarkt

Ich habe laut Packungsangabe je eine Brausetablette in 200 ml Wasser aufgelöst und dieses in eine Sprühflasche umgefüllt. Gegen Abend habe ich die Mixtur auf Blätter und Früchte ausgebracht, damit ich die Tomaten nicht auch noch mit Sonnenbrand stresse. Diese Prozedur habe ich mehrfach wiederholt und konnte feststellen, dass die Blütenendfäule an betroffenen Früchten sich nicht mehr weiter ausbreitete und die Blätter zudem wieder grüner erschienen. Ein Kalzium-Magnesium-Saft aus der Drogerie kann somit auch wahre Wunder wirken. Magnesium ist des Weiteren für die Tomatenpflanze auch ganz wichtig und fördert seinerseits die Aufnahme von anderen Spurenelementen.

Kalziummangel bei Tomaten ist auch an den Blättern sichtbar - Gartenblog Topfgartenwelt

Kann man Tomaten trotz Blütenendfäule noch essen?

Diese Frage hat schon so manchen auf meinen Blog gelockt. Grundsätzlich handelt es sich bei der Blütenendfäule um keine Krankheit, die zu einem Verderb der ganzen Frucht führt. Ist der Bereich, welcher von der Blütenendfäule betroffen ist, noch relativ klein, kann man ihn ausschneiden und die Frucht verwerten. Sollte es sich aber die Blütenendfäule bereits großflächig an der Tomatenfrucht zeigen und sich eine wässrige Fäulnisstelle gebildet haben, würde ich die Tomate entsorgen. Ist die Tomatenstaude übrigens von der Braun- und Krautfäule befallen, sind die Früchte jedenfalls nicht mehr genießbar und müssen unbedingt entsorgt werden. Dies nur am Rande. Braun- und Krautfäule tritt allerdings erst bei feuchter, eher kühler Witterung auf.

Gibt es gewisse Tomatensorten, die für Blütenendfäule anfällig sind?

Diese Frage kann ich mit einem eindeutigen JA beantworten. Insbesondere Flaschentomaten neigen extrem zu Blütenendfäule. Bei jenen Sorten, die ich bisher getestet habe, waren sämtliche San Marzano-Typen als auch die Sorte Terrine und Andenhorn ganz vorne dabei, was die Anfälligkeit betrifft. Nach meiner Erfahrung spielt die Witterung hier kaum eine Rolle. Die Blütenendfäule tritt hier auf wie das Amen im Gebet.

Blütenendfäule kommt übrigens auch bei Zucchini, Gurken, Paprika und Chili vor. Gegenmaßnahmen können dieselben wie bei Tomaten getroffen werden.

Blütenendfäule wegen Hitze an Tomatenstauden - Gartenblog Topfgartenwelt
Fleisch-, Salat- und Cocktailtomaten trotzen der Blütenendfäule meistens sehr gut. Nur in sehr heißen Sommern wie diesem sind auch sie davon betroffen. Heuer hat es bei mir Ochsenherz, German Gold, Costoludo Genovese, Provenzia, usw. erwischt. Ach eigentlich, wurden mit Ausnahme der Cocktail-Tomaten keine Sorten verschont. Aber da laut Wetterfröschen das heiße Wetter nun vorbei ist, haben wir noch gute Chancen, dass sich unsere Tomatenstauden wieder erholen.

So, und jetzt hoffe ich, noch ein paar schöne große Tomaten ernten zu können, bevor die Saison zu Ende ist.

Tomatenernte trotz Blütenendfäule - Gartenblog Topfgartenwelt


Wie schaut es bei Dir heuer aus in puncto Blütenendfäule an Tomaten? Hast Du ein adäquates Mittel dagegen gefunden?

Zum Pinnen:

Blütendendfäule durch Kalziummangel an Tomaten #blütendendfäule #tomaten #kalziummangel #tomatenkrankheiten #hitze #pflegefehler #tomatenstauden #schnellehilfe #kalziumdüngerselbstherstellen - Gartenblog Topfgartenwelt


Bis bald und baba,
Kathrin

Montag, 20. August 2018

Blog: Traffic für den Blog mit Squid App?

By On 06:30
{Werbung} Hui, mein letzter Beitrag ist schon eine Weile her, der Sommer lässt grüßen :) Aber in meiner digitalen Abwesenheit war ich nicht ganz untätig. Bei einem gemütlichen Zusammensein unter Bloggern wurde ich auf die neue Newsapp für Millenials aufmerksam: Squid App von NJuice AB! Squid App erlaubt die Einrichtung eines personalisierten Newsfeeds und bietet Bloggern darüber hinaus einen Mehrwert, da der eigene Feed ebenfalls auf Anfrage eingespielt werden kann. 

Mehr Leser für den Blog durch SQUID APP - Blog Topfgartenwelt

Was ist Squid App?

Squid App ist, wie bereits erwähnt, eine neue Nachrichtenapp aus Schweden. Verfügbar ist sie sowohl für iPhones als auch für Android-Geräte. Neben den überaus umfassenden Personalisierungsmöglichkeiten hinsichtlich der verfügbaren Kategorien, ist Squid App auch auf das jeweilige Land des Nutzers abgestimmt. Ich als Österreicherin erhalte somit vordergründig (politische) Nachrichten aus Österreich, sofern ich entsprechende News angewählt habe. Die Artikel in den Kategorien Essen & Trinken oder Lifestyle sind schon ein wenig deutschlandlastiger, da sich neben Beiträgen von österreichischen Bloggern auch Mitteilungen von bekannten Magazinen, wie Gala oder Brigitte, finden.

Nachrichten können aus vielen verschiedenen Themenbereichen ausgewählt werden, zum Beispiel: klassische News, Sport, Lifestyle, Gaming, Reisen, Mode, Bücher, Wirtschaft und vieles mehr. Selbst die Kategorie Natur wird berücksichtigt. Für mich persönlich ein Highlight, den zu diesem Schwerpunkt findet sich in modernen Nachrichtenapps oftmals gar nichts. Natürlich wäre es fantastisch, wenn es irgendwann auch einen Gartenkanal geben würde. Möchte man von gewissen Quellen keine Artikel lesen, so kann man diese auch blockieren. Nicht schlecht, oder?

Warum man sich als Blogger für Squid App entscheiden sollte!

Als Blogger ist man stets auf der Suche nach neuen Trafficquellen. Mit der Nutzung von Squid App hat man im Hand umdrehen eine solche erschlossen. Zwar ist es noch nicht möglich den Feed des Blogs per Formular zur Squid App anzumelden, aber das ist nur bedingt ein Nachteil, denn so bleibt zumindest nicht die persönliche Kommunikation auf der Strecke.

Doch wie funktioniert nun die Trafficgeneration? Wird der Blog in der Squid App aufgenommen, werden die aktuellen Beiträge in jener Kategorie eingespielt, für welche der Blog freigeschaltet wurde. Meinen Blog zum Thema Food und Garten findet man zum Beispiel unter Lifestyle. Klickt nun ein User auf einen Beitrag der ihm gefällt, so wird dieser direkt auf die Quelle,  also den Urheber des Postings umgeleitet. Et voilá - ein neuer Traffic wurde generiert.


SQUID App ein Nachrichtendienst mit Mehrwert für Blogger - Blog Topfgartenwelt

Verbreitung von Squid App?

Der Nachrichtendienst Squid App hat in den letzten Monaten ein rasantes Wachstum hingelegt. Im Mai 2018 gab der Herausgeber NJuice AB bekannt, dass die App über mehr als eine Million Abbonnenten verfügt. Zur Zeit ist neben einer internationalen Version der App ein länderspezifisches Rollout für folgende Länder kostenlos und ohne Registrierung verfügbar: Deutschland, Österreich, Schweiz, Schweden, Spanien, Italien, Polen, Frankreich, Niederlande, Russland und Australien.

Nachdem der Hype um Squid App noch lange nicht vorbei ist, erwarten uns Blogger noch tolle Aussichten. Es kann doch nichts Schöneres geben, wenn Blogger und Nicht-Blogger aufeinander treffen.

Hier geht's zur Squid App!


Zum Pinnen:


{Werbung} Traffic für den Blog mit Squid App #traffic #blog #squidapp #mehrleser #blogmarketing #bloggen - Blog Topfgartenwelt


Bis bald und baba,
Kathrin

Mittwoch, 8. August 2018

Backen: Eine gelingsichere Kardinalschnitte, die sicher nicht zusammenfällt!

By On 06:30
Eine Kardinalschnitte wollte ich schon immer einmal ausprobieren. Diese süße Verführung ist eigentlich gar nicht schwer zu machen, vorausgesetzt man verfügt über ein gelingsicheres Rezept. Da aber oftmals die wirklich wichtigen Details nicht verraten werden, ist die Enttäuschung am Ende oft sehr groß. Der Ärger über die vergeudeten Zutaten aber auch. Jedenfalls ist das bei mir so. Nach gefühlten 100 Versuchen kann ich nun mit bestem Gewissen behaupten, die Kardinalschnitte nach diesem Rezept gelingt Dir bestimmt.

gelingsichere Kardinalschnitte die nicht zusammenfällt - Foodblog Topfgartenwelt

Der erste Versuch

Vor Kurzem bin ich über das Rezept für eine Kardinalschnitte in einer Zeitschrift gestoßen. Natürlich sofort ausprobiert und ein maßlos enttäuschendes Ergebnis erhalten. Weder Baiser noch Biskuit taugten etwas. Das Baiser ging anfangs schön auf, fiel aber sofort nach dem Öffnen der Backofentür zusammen und das Biskuit erinnerte eher an eine lieblose Palatschinke als an eine flaumige Köstlichkeit. Es war alles zum Wegwerfen. Sehr ärgerlich. Aber ich wollte nicht so schnell aufgeben und habe ordentlich am Rezept getüftelt. Das Ergebnis teile ich gerne mit Dir:

Rezept: Gelingsichere Kardinalschnitte

Eine Kardinalschnitte enthält viele Eier als auch viel Zucker. Kurz gesagt, sie ist nichts für Kalorienzähler :) Aber sie schmeckt einfach köstlich. Außerdem isst man solche Kalorienbomben nicht alle Tage.

Für das Baiser brauchst Du:

4 Eiklar
67% Zucker ausgehend vom Gewicht der 4 Eiklare
2 EL Stärkemehl
1 Schuss Zitronensaft

Die Eiklare zuerst ein wenig anschlagen und anschließend unter Zugabe der restlichen Zutaten weiterschlagen bis eine schöne Eischneemasse entstanden ist. Das Baiser wird allerdings nicht ganz steif. Dies liegt an der "geringen" Zuckermenge. Doch keine Sorge, die Konsistenz ist so gewünscht. Denn das Baiser sollte später lediglich stocken und nicht durchgebacken werden.

warum fällt kardinalschnitte zusammen - Foodblog Topfgartenwelt

Für das Biskuit brauchst Du:

3 Eier
90 g Zucker
80 g Mehl
45 g geschmolzene Butter
1 EL Stärkemehl
Backpulver (Grundsätzlich kommt ja in ein Biskuit kein Backpulver, aber ein flaumiges Biskuit erhält man nur unter der Verwendung von vielen Eiern bzw. Eiklar. Bei lediglich drei Eiern bleibt dieser Effekt aus und man muss ein wenig nachhelfen.)
Zuerst werden die Eier getrennt. In der Küchenmaschine kannst Du Dotter und Zucker rühren bis die Masse weißlich wird, während Du die Eiweiße zu Eischnee verarbeitest. Wenn die Dotter-Zuckermasse weiß ist, kannst Du die geschmolzene Butter hinzufügen und diese ebenfalls einrühren lassen. Anschließend hebst Du vorsichtig mit einem Kochlöffel oder der Unterhebfunktion den Eischnee unter. Die fertige Masse kannst Du ebenfalls kurz beiseite Stellen.

wie spritzt man Kardinalschnitte auf - Foodblog Topfgartenwelt

Das Aufspritzen der Kardinalschnitte:

Jetzt legst Du ein Backblech mit Backpapier aus und füllst als erstes das Baiser in einen 3 Liter Gefrierbeutel und schiebst dieses so zusammen, dass Du am Ende einen prallgefüllten Dressiersack hast. Dann schneidest Du die Spitze auf. Die Öffnung sollte nicht zu groß sein und Du solltest währenddessen auch nicht zu viel Druck ausüben, da Dir ansonsten das Baiser bzw. das Biskuit herausquillt. Nun spritzt Du mit dem Baiser 6 Bahnen auf dem Backblech auf, wobei jeweils 3 näher zusammen sein sollten (Abstand ca. 2 cm), in der Mitte sollte mehr Platz frei bleiben. Dann verbindest Du jeweils 3 der Bahnen oben und unten mit einem Querbalken. Am Ende hast Du dann zwei Rechtecke mit jeweils einer durchgängigen Mittellinie. Damit beugst Du dem Problem vor, dass sich die Biskuitmasse überall verteilt. Anschließend füllst Du die Biskuitmasse ebenfalls wie beschrieben in einen Gefrierbeutel um und spritzt damit die 4 leeren Flächen aus. 

kardinalschnitte probleme und lösungen - Foodblog Topfgartenwelt
Die Kardinalschnitte wird bei 160°C Heißluft im vorgeheitzten Backofen etwa 15-20 Minuten lang gebacken. Der Clou ist, das Baiser darf, wie bereits erwähnt, nur stocken, aber nicht durchgebacken werden, ansonsten fällt es zusammen. Grundsätzlich ist die Kardinalschnitte fertig, sobald das Biskuit fertig gebacken ist und eine schöne goldene Farbe hat.

Für die weitere Verarbeitung die Kardinalschnitte kurz auskühlen lassen und danach am Besten das Backpapier mit einer Schere zwischen den beiden Hälften durchtrennen und umlagern.

Kardinalschnitte selber machen gelingsicher - Foodblog Topfgartenwelt

Füllung der Kardinalschnitte:

Wenn Buiskit und Baiser fertig gebacken und ausgekühlt sind, kannst Du die Füllung vorbereiten, dazu brauchst Du:

250 g Obers
1 Packung Sahnesteif
Marmelade nach Wahl (meine Favoriten sind Erdbeere oder Brombeere, das Original enthält eine Kaffeecreme. Dafür einfach Löskaffee unter den Obers mixen.)

Aus all den Zutaten einen Schlagrahm herstellen.

Kardinalschnitte ohne Probleme selber machen - Foodblog Topfgartenwelt
Eine Hälfte der Biskuit-Baiser-Kombination mit dem vorbereiteten Schlagrahm bestreichen und eventuell noch frische Beeren hinzugeben. Die andere Hälfte nun darauflegen und mit Staubzucker bestreuen. Voila :)

Gutes Gelingen!
Zum Pinnen:
 
gelingsichere Kardinalschnitte, die nicht zusammenfällt #kardinalschnitte #gelingsicher #österreichischetortenklassiker #österreich #torten #baiser #biskuit
Bis bald und baba,
Kathrin

Sonntag, 5. August 2018

Buchtipp: Eis genießen - verführerische Rezepte! Rezept: Himbeer-Kokos-Eis garniert mit Schoko-Kokos-Talern.

By On 07:30
Obwohl es im Juli den Anschein hatte, dass der Sommer eine Pause einlegt, schwitzen wir nun schon wieder seit Tagen bei über 30°C. Ich hätte mir es vorher nicht träumen lassen, aber selbst Eis herzustellen kann zu einer wahren Passion werden. Die Variationen sind schier unendlich und man kann aus einer unglaublichen Anzahl an tollen, hochwertigen Zutaten auswählen. Gibt es etwas Schöneres? Wohl kaum! Im Zuge unserer Küchenexperimente mit selbstgemachten Eis bin ich im Hölker-Verlag auf das Buch "Eis genießen - verführerische Rezepte" von Andreas Neubauer und Oliver Brachat gestoßen. Für Dich habe ich das Rezept Himbeer-Kokos-Eis garniert mit knusprigen Schoko-Kokos-Talern ausgewählt.

Buchtipp Eis genießen - verführerische Rezepte: Himbeer-Kokos-Eis mit Schoko-Kokos-Talern - Buchrezension - Foodblog Topfgartenwelt

Buchtipp: "Eis genießen - verführerische Rezepte"

Bücher zum Thema Eis selber machen gibt es inzwischen einige auf dem Markt, aber nicht alle sind so grandios bebildert wie "Eis genießen - verführerische Rezepte". Allein schon beim Durchschmökern der köstlichen Eisvariationen, steht man vor der Qual der Wahl. Sämtliche Rezeptvorschläge sehen total einladend aus. Ich konnte mich daher sehr lange nicht entscheiden. Aber nun verrate ich Dir erst einmal etwas mehr über das Buch selbst.

Buchtipp Eis genießen - verführerische Rezepte: Himbeer-Kokos-Eis selber machen mit Eismaschine - Foodblog Topfgartenwelt

Aufbau und Inhalt des Buches

"Eis genießen - verführerische Rezepte" gliedert sich in sechs große Hauptkapitel:

- Eiscreme & Sorbet
- Eis am Stiel
- Eisparfait & Eiskonfekt
- Eistorten & Eisspielereien
- Eiscocktails & Granités
- Sossen & Toppings

Zusätzlich gibt es eine kurze Einführung zum Thema Eisherstellung. Hier findet der Autor ein paar Worte zu Konsistenz, Hauptbestandteilen (flüssige Basis, Emulgatoren, Zucker, geschmacksgebende Zutaten) als auch zu Zubereitung, Temperierung, Haltbarkeit und Aufbewahrung. Die Vermittlung des Basiswissens ist zwar recht kurz gehalten, aber dennoch informativ. Bevor man jedoch in die Welt der Eismacherei eintaucht, gibt es noch ein Rezept für Stanitzel (Eistüten/Eiswaffeln). 


Die vorgestellten eiskalten Verführungen sind alles andere als gewöhnlich, sondern sehr innovativ. So wird Rosmarineis mit pochiertem Pfirsich kombiniert, ein geeister Marmorgugelhupf kredenzt oder Kürbiskernparfait mit Holunderbeerenkompott. Für uns als gebürtige Steirer ein Traum. Gilt ja die Steiermark in Österreich gemeinhin als Ölkürbishochburg. Das Parfait wäre bestimmt auch fein mit Schlagrahm und Schokoladensauce :) Interessant klingt auch die Kombination von Basilikum-Quark (Topfen) -Parfait mit Balsamicoerdbeeren oder Aprikosen (Marillen) -Mascarpone-Paletas.

Buchtipp Eis genießen - verführerische Rezepte: Himbeer-Kokos-Eis mit Schoko-Kokos-Talern - Rezepte für die Eismaschine - Foodblog Topfgartenwelt
Die klassischen Eissorten wie Vanille, Nougat und Frozen Joghurt fehlen zwar nicht, machen aber nicht den Hauptteil der Eisrezepte aus. Das Buch "Eis genießen - verführerische Rezepte" legt vielmehr großen Wert auf das Ausgefallene bzw. Exotische, ohne es aber zu übertreiben. 

Sämtliche Cremeeissorten werden mit Emulgatoren (Eiern) hergestellt. Zu Beginn weist der Autor allerdings darauf hin, dass Eier auch durch pflanzliche Bindemittel wie Stärke oder Guarkernmehl ersetzt werden können. Ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen mit Johannisbrotkernmehl gemacht. Der Hinweis, dass lediglich sehr feiner Zucker für die Erzeugung von Eis verwendet werden sollte, findet sich allerdings nur im Einführungskapitel. Viele der vorgestellten Eissorten enthalten Alkohol. Die Rezepte lassen sich selbstverständlich auch ohne die Zugabe von Hochprozentigem herstellen.

Buchtipp Eis genießen - verführerische Rezepte: Himbeer-Kokos-Eis mit Schoko-Kokos-Talern - fruchtiges Eis selber machen - Foodblog Topfgartenwelt
Den meisten Eisrezepten ist übrigens eine Doppelseite gewidmet. Zum einen werden Zutaten und Zubereitung übersichtlich dargestellt und zum anderen gibt es zu jeder Köstlichkeit ein ansprechendes Bild im Stil eines modernen Foodstylings. Des Weiteren wird bei jedem Rezept angegeben für wie viele Personen, die verarbeitete Menge ausreichend ist.

Rund um das Eis

Am Ende von "Eis genießen - verführerische Rezepte" finden sich noch zahlreiche Vorschläge für Saucen und Toppings. Zu meinen Favoriten kann hier ganz klar die knusprigen Schoko-Kokos-Taler zählen. Doch die Möglichkeiten Eis zu garnieren sind unerschöpflich, denn Kokoschips, Karamelnüsse und Brioche-Croutons schmecken bestimmt auch fantastisch. 

Aufgrund der wundervollen Bilder erhält man automatisch raffinierte Anregungen das fertige Eis seinen Gästen oder der Familie zu servieren. Das Auge isst schließlich auch mit. 

Buchtipp Eis genießen - verführerische Rezepte: Himbeer-Kokos-Eis mit Schoko-Kokos-Talern - Eis selber machen mit Himbeeren und Kokos - Foodblog Topfgartenwelt

Fazit

Das Buch "Eis genießen - verführerische Rezepte" punktet mit vielen, wirklich wunderbaren Eisrezepten. Nicht für sämtliche Kreationen ist eine Eismaschine zwingend erforderlich. So reichen für Eis am Stiel einfach die passenden Förmchen, aber auch sämtliche Parfaits, Souffles und Granités können per Hand zubereitet werden. Laut Angaben des Hölker-Verlags können über 60% der Rezepte ohne Eismaschine zubereitet werden. Dies kann ich nur bestätigen. Geschmacklich ist zudem ebenfalls für jeden etwas dabei. Die Rezepte reichen von fruchtig, alkoholisch bis reichhaltig. Im Laufe des Sommers werden wir bestimmt noch vieles nachkochen.

Rezept: Himbeer-Kokos-Eis garniert mit knusprigen Schoko-Kokos-Talern

Zutaten und Zubereitung Himbeer-Kokos-Eis:

3 Eigelb (alternativ 2 Teelöffel Johannisbrotkernmehl)
150 g (feiner) Zucker
Mark 1er Vanilleschote
250 ml ungesüßte Kokosmilch
500 g passierte Himbeeren (macht weniger Arbeit als die Eisrohmasse durch ein Sieb pressen)
75 ml Kokoslikör (nach Wunsch)

1. Sämtliche Zutaten bis auf Himbeeren und Kokoslikör auf kleiner Flamme unter ständigem Rühren so erhitzen, dass die Masse dickflüssig, cremig wird. Wenn man die Eisrohmasse mit Johannisbrotkernmehl zubereitet muss die Mixtur aus Kokosmilch, Vanilleschote und Zucker im Vorfeld nicht erwärmt werden.

2. Den Topf vom Herd nehmen, falls mit Ei zubereitet, und die passierten Himbeeren unterheben. 

3. Eisrohmasse in der Eismaschine gefrieren und bei Bedarf im Tiefkühler noch nachkühlen.

Das Eis reicht für 6-8 Personen.

Buchtipp Eis genießen - verführerische Rezepte: Himbeer-Kokos-Eis mit Schoko-Kokos-Talern - Eiscreme aus Himbeeren als Nachspeise - Foodblog Topfgartenwelt

Zutaten und Zubereitung knusprige Schoko-Kokos-Taler:

50 g Butter
100 g Staubzucker
100 g Mehl
2 EL Kakaopulver
2 Eiweiß
150 g Kokosraspel

1. Butter schmelzen und mit den übrigen Zutaten bis auf die Kokosraspel zu einem glatten Teig verrühren.

2. Den Teig mit einem Löffelrücken auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu ca. 6-8 cm großen Kreisen ausstreichen. 

3. Die Teigkreise mit Kokosraspeln bestreuen und ca. 6 Minuten bei 180°C im Backofen ausbacken.

4. Die fertigen Schoko-Kokos-Taler auskühlen lassen und vorsichtig vom Blech nehmen.

Die Teigmenge ergibt in etwa 40 Stück!

Guten Appetit!

"Eis genießen - verführerische Rezepte", Andreas Neubauer und Oliver Brachat, Hölker-Verlag, ISBN  978-3-88117-083-3, 168 Seiten, € 19,95.

Vielen herzlichen Dank an den Hölker-Verlag für die Überlassung eines kostenlosen Buches zu Rezensionszwecken.

Zum Pinnen:


{Buchwerbung mit Rezept} Himbeer-Kokos-Eis mit Schoko-Kokos-Talern #himbeerkokoseis #himbeereis #eisselbermachen #himbeereisselbermachen #eismiteismaschine #eismachen #eisgenießen #schokokokostaler #eisgarnieren {Buchwerbung} Eis genießen mit Rezept für Himbeer-Kokos-Eis #eis #eisselbermachen #himbeerkokoseis #buchrezension #buchtipp #eiskochbuch #kochbuch #buchvorstellung






















 Bis bald und baba,
Kathrin

Mittwoch, 1. August 2018

Buchtipp: Bist du noch zu retten? 100 Gartenproblemen auf die Schliche kommen!

By On 06:30
Als ich das Buch "Bist Du noch zu retten?" von Bärbel Oftring, erschienen im Kosmos-Verlag, das erste Mal durchblätterte, stellte ich mit Entsetzen fest, dass unser Garten ein Hort für so manchen Schädling, wie z.B. Dickmaulrüssler oder Schildlaus ist. Gut, über den Dickmaulrüssler habe ich schon ausgiebig berichtet, aber auch so manche Pilzerkrankung wie Mehltau tritt immer wieder auf und macht mir das Gartenleben schwer. Doch wollen wir uns diese Nachschlagewerk für gängige Gartenplagen und Pflegefehler einmal näher anschauen:

Kartoffelkäfer - Bist du noch zu retten? 100 Gartenproblemen auf die Schliche kommen - Gartenblog Topfgartenwelt
 *) Kartoffelkäfer - heuer zum ersten Mal im Garten anzutreffen

Buchtipp: Bist du noch zu retten?

"Bist du noch zu retten?" ist bereits das zweite Buch der studierten Biologin Bärbel Oftring zum Thema Gartenprobleme. Im Vorgängerband "Wird das was oder kann das weg?" ging es um das rechtzeitige erkennen von Unkraut, nun stehen Schädlinge, Pilzkrankheiten und Mangelerscheinungen bzw. Pflegefehler im Mittelpunkt. Gleich zu Beginn verweist die Autorin darauf, dass man vielen Unannehmlichkeiten im Garten schon im Vorfeld aus dem Weg gehen kann, wenn man auf gesunde Pflanzen und einen guten Standort achtet. Das ist in die eine Sache, aber dass ebenfalls durch schlechte Witterung ein Befall auftreten kann, wird eher außenvor gelassen. Ein wenig schade, denn es nützt der beste Platz an der Sonne nichts, wenn das Wetter nicht mitspielt und so manchen Pilzen und Kleinlebewesen zur explosiven Vermehrung verhilft.

Dickmaulrüssler - Gartenplagen Gartenschädlinge - Kartoffelkäfer - Bist du noch zu retten? 100 Gartenproblemen auf die Schliche kommen - Gartenblog Topfgartenwelt
Buchtenfraß Dickmaulrüssler - Gartenschädlinge erkennen - Kartoffelkäfer - Bist du noch zu retten? 100 Gartenproblemen auf die Schliche kommen - Gartenblog Topfgartenwelt
*) Buchtenfraß des Dickmaulrüsslers an Johannisbeerenblättern

Aufbau des Buches

Der Titel "Bist du noch zu retten?" ist durchgehend bebildert und arbeitet unter anderem auch mit Symbolen, damit der Leser schnell einen Überblick hat, was nun zu tun ist. Mittels dieser Symbole wird darauf hingewiesen, ob man dem Problem eher gelassen entgegensehen kann oder ob rasches Handeln notwendig ist. Ebenfalls wird auf diese Weise auf Pflegefehler oder auf einen Nützling hingewiesen. Das Mülltonnensymbol ist mehr als eindeutig. Scheint es auf, müssen zumindest Teile der Pflanze entsorgt werden.

{Buchwerbung} Bist du noch zu retten? Pflanzenkrankheiten und schädliche Insekten erkennen - Gartenblog Topfgartenwelt #buchvorstellung #buchrezension #praxisbuch #gartenbuch #schädlingeerkennen #pflanzenkrankheiten #schadinsekten
Unterteilt ist das Nachschlagewerk in 4 große Kapitel:
- Gut oder schlecht?
- Pflanze ist welk oder vergilbt
- Pflanzenteile haben Flecken, Löcher oder andere Spuren
- Auf der Pflanze sind Tiere zu sehen

Mehltau an Zucchini - Bist du noch zu retten? 100 Gartenproblemen auf die Schliche kommen - Gartenblog Topfgartenwelt
*) Mehltau an Zucchini

Die einzelnen Probleme sind kurz, prägnant und sehr übersichtlich auf jeweils einer Doppelseite aufbereitet. Auf der linken Seite gibt es Bilder, welche den Schaden, manchmals auf verschieden Pflanzen zeigen, auf der rechten Seite wird die Ursache genannt und wie man Abhilfe schaffen kann. In grünen Boxen findet sich oftmals ein weiterer Tipp, wie man der betroffenen Pflanze helfen kann.
Die verwendeten Bilder sind ausgesprochen gut, so dass eine Zuordnung gut gelingt und vor allem nicht schwierig ist.

Eisenmangel an Zitronen - Bist du noch zu retten? 100 Gartenproblemen auf die Schliche kommen - Gartenblog Topfgartenwelt
 *) Eisenmangel an Zitronenpflanzen

Einige Ursuchen für Pflanzenschäden sind allerdings nicht detailliert beschrieben, sondern finden sich lediglich in einer Übersichtsliste. Hier muss man sich zwar um weitere Informationen selbst bemühen, aber dies ist Dank Internet nicht so ein großer Aufwand, wenn man bereits die möglichen Übeltäter eingrenzen kann.

Raupe der Gemüseeule - Bist du noch zu retten? 100 Gartenproblemen auf die Schliche kommen - Gartenblog Topfgartenwelt
 *) Raupe der Gemüseeule

Neben all den Schädlingen und Pilzen werden natürlich auch immer wieder Nützlinge erwähnt und wie man diese fördern kann. So leisten zum Beispiel Marienkäfer und Florfliegen einen unglaublichen Beitrag, wenn es um die Bekämpfung von Läusen geht. 

Fazit

Besonders positiv ist mir aufgefallen, dass Bärbel Oftring als einige der wenigen Gartenbuchautorinnen offen und ehrlich zugibt, dass Igel und Vögel die Spanische Wegschnecke aufgrund ihres bitteren Schleims nicht fressen und man ihr anders beikommen muss. Ein Faktum, welches so gut wie nie erwähnt wird.

Schildlaus an Zitrone - Bist du noch zu retten? 100 Gartenproblemen auf die Schliche kommen - Gartenblog Topfgartenwelt
 *) Schildlaus

Des Weiteren wurde im Tiltel "Bist du noch zu retten?" ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Schädlingsbekämpfung und dem Unterlassen dieser Tätigkeit mangels Notwendigkeit gefunden. Ein besonders schwieriger Grad in der heutigen Zeit, in welcher oftmals jegliche Eindämmungsmaßnahmen als wider die Natur empfunden werden. Ein Umstand, welcher mir nach wie vor rätselhaft ist. Denn es kann doch nicht sein, dass Lebewesen, die sich ohnehin schon massiv ausbreiten und andere in ihrem Lebensraum bedrohen, auch noch vom Menschen gefördert werden sollen. Aber ich glaube, dieser Frage sollte ich einmal einen eigenen Beitrag widmen.

Rußtau auf Honigtau - Bist du noch zu retten? 100 Gartenproblemen auf die Schliche kommen - Gartenblog Topfgartenwelt
 *) Rußtaupilz, welcher sich auf dem Honigtau der Schildläuse gebildet hat

Mir hat das Buch ausgesprochen gut gefallen und ich empfinde es auch als äußerst hilfreich beim Gärtnern, da es sich konkret mit gängigen Gartenplagen auseinandersetzt. Einige davon sind wahrscheinlich auch dem Laien bekannt, andere widerum brauchen schon einiges an detektivischem Gespür um enttarnt zu werden. Der Titel "Bist Du noch zu retten?" hilft dabei ungemein.

Sternrußtau an Rosen - Bist du noch zu retten? 100 Gartenproblemen auf die Schliche kommen - Gartenblog Topfgartenwelt
*) Sternrußtau Rosen

"Bist Du noch zu retten?", Bärbel Oftring, Kosmos-Verlag, ISBN 978-3-440-15968-2, 142 Seiten, € 16,99. 

Vielen herzlichen Dank an den Kosmos-Verlag für das kostenlose Buch zum Zwecke einer Rezension.

Zum Pinnen:

{Buchwerbung} Bist du noch zu retten? Pflanzenkrankheiten und schädliche Insekten erkennen - Gartenblog Topfgartenwelt #buchvorstellung #buchrezension #praxisbuch #gartenbuch #schädlingeerkennen #pflanzenkrankheiten #schadinsekten


Bis bald und baba,
Kathrin