Enter your keyword

Vielfältig wie Österreichs Natur ist auch dieser Blog. Unser Garten ist Quelle hochwertiger Lebensmittel für die Küche und Oase der Ruhe. Dieser Food- und Gartenblog bietet Dir Rezepte, Buchvorstellungen, Gartentipps sowie Reiseimpressionen. Gegärtnert wird im Freiland und im Topf.

Salzburg

Von der Steiermark nach Salzburg

Mein Mann und ich sind zwei waschechte "Zuagraste". Verschiedene Gründe verschlugen uns von der grünen Mark ins Salzburger Land, wo wir uns trotz kleinerer "kultureller" Unterschiede - Salat wird nicht automatisch mit Kernöl serviert - gut eingelebt haben. Mit im Gepäck hatten wir neben unserem Garten auch jede Menge Neugier, die bis dato unbekannte Umgebung zu entdecken. Ausgerüstet mit einem kleinen Segelboot und einem Fiat 500 Baujahr 1974 fiel bzw. fällt das auch nicht schwer.

Salzburg, Mozartplatz, Dämmerung


Welches Salzburg findest Du auf dem Blog?

Nachdem dies ein Garten- und Naturblog ist, stehen natürlich Fauna und Flora im Mittelpunkt. Ganz besonders angetan sind wir vom Salzburger Seenland und seinen verborgenen Schätzen, manchmal weit ab von den gängigen Touristenpfaden.

Neben Salzburg gibt es auch immer wieder Beiträge betreffend das angrenzende Oberösterreich und auch das Salzkammergut. Sei es eine genüssliche Fahrt auf einer der schönen Panoramastraßen oder die Bewältigung des Großglockners mit lediglich 23 PS und Trommelbremsen.

Wallersee, Sonnenuntergang

Mehr zu den einzelnen Themen findest Du im Drop-Down-Menü!



1 Kommentar:

  1. Liebe Kathrin,

    Dein Blog ist superschön gestaltet. Toll, was man aus einem Blogspot-Blog zaubern kann! Durch Deine vielen spannenden Berichte lese ich mich mal ganz in Ruhe durch. Salzburg ist eine wunderschöne Stadt. Ich habe zu Österreich auch ein ganz besonderes Verhältnis, weil meine Tante in der Steiermark wohnt und ich selbst mal ein paar Monate in Wien gelebt habe. Da habt Ihr Euch ein schönes Stückchen Erde ausgesucht. :)

    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen

Dieser Blog wird auf blogspot.com, einem Service von Google, gehostet. Die Datenschutzrichtlinien von Google finden sich unter dem Link: Datenschutzerklärung Google.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion dieses Blogs werden neben der Textnachricht auch Datum, Uhrzeit, E-Mail-Adresse und der eingegebene Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese habe ich als Seitenbetreiber jedoch _keinen_ Zugriff.

Kommentare können abboniert werden. Eine Abbestellung eines solchen Abbos ist jederzeit möglich.

Wenn Du daher auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du somit neben den Google Datenschutzrichtlinien die Bestimmungen, die unter dem Reiter Impressum und Datenschutz (Impressum und Datenschutz) findest.

Bist Du mit dem darin festgehaltenen Inhalt NICHT EINVERSTANDEN, bitte KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.