Enter your keyword

Vielfältig wie Österreichs Natur ist auch dieser Blog. Unser Garten ist Quelle hochwertiger Lebensmittel für die Küche und Oase der Ruhe. Dieser Food- und Gartenblog bietet Dir Rezepte, Buchvorstellungen, Gartentipps sowie Reiseimpressionen. Gegärtnert wird im Freiland und im Topf.

Posts mit dem Label Ostern werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Ostern werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 15. April 2017

Frohe Ostern 2017 und ein Blick in den (verregneten) Frühlingsgarten, ein Interview von mir bei Beetfreunde.de und einiges mehr!!

By On 06:30

Frohe Ostern

Zu allererst möchte ich Dir und Deinen Lieben Frohe Ostern wünschen. Die Zeit bis zum Fest ist ja heuer rasant vergangen. Kurz bevor es so weit ist, ist immer ganz viel zu tun. Alles kann ich Euch jetzt noch nicht verraten, aber am Gartenblog wird es demnächst wieder bunter. Auch werde ich mich bemühen in den nächsten Tagen wieder ein wenig mehr zu kommentieren. Es geht ja gar nicht, wenn man so überhaupt nicht mehr up to date ist. Und weil ich gerade beim Thema bin - hast Du schon alle Osternester versteckt? Ich war jedenfalls schon fleißig. Außerdem habe ich noch Osterpinzen und ein Osterlamm gebacken.

Gartenblog Topfgarenwelt Ostern: Hornveilchen als Frühlingsdeko

Gartenblog Topfgartenwelt Ostern: Frohe Ostern 2017

Für alle Schnellentschlossenen das Rezept für die Osterpinzen habe ich von hier. Die Zubereitung ging recht rasch und das Ergebnis sieht schon einmal gut aus. Verkosten werden wir es aber erst :)

GartenblogTopfgartenwelt Ostern: Osterpinze mit Rezept und Osterlamm aus Sandmasse

Ein Blick in den Frühlingsgarten

Obwohl das Wetter miserabel (Regen und Kälte) ist, tut sich im Garten so einiges. Mittlerweile blühen die Kirschbäume, Tulpen sowie einige der Dichternarzissen. Die Hornveilchen von der floralen Osterdekoration sind endlich gut angewachsen und zeigen zahlreich ihre bunten Köpfchen. Die Terrasse wurde ein wenig umgestaltet - wir haben uns nämlich ein Outdoor-Wohnzimmer eingerichtet. Benützt haben wir es bislang noch nicht, da uns der Regen immer einen Strich durch die Rechnung machte. Aber kommt doch einfach mit:

Gartenblog Topfgartenwelt Ostern: Hornveilchen und Keramikeier als Deko


Gartenblog Topfgartenwelt Ostern: Hornveilchen als Blumenschmuck

Gartenblog Topfgartenwelt Ostern: weiße Hornveilchen als Blumendeko

Gartenblog Topfgartenwelt Ostern: Hornveilchen mit Osterhasen

Gartenblog Topfgartenwelt Ostern: Bellis

Gartenblog Topfgartenwelt Ostern: Dichternarzissen

Die Tulpen blühen zwar alle sehr hübsch, jedoch keine einzige in der Farbe, welche auf der Packung abgebildet war. Das ist wohl das Risiko, wenn man beim Discounter einkauft. :)

Gartenblog Topfgartenwelt Ostern: Tulpen im Blumenbeet

Gartenblog Topfgartenwelt Ostern: bunte Tulpenmischung im Blumenbeet

Interview bei Beetfreunde.de

Von Silvia, bekannt als das Garten Fräulein, wurde ich im Zuge des Beetfreunde.de - Partnerprogramms interviewt. Auf der Seite Beetfreunde.de bietet Silvia gemeinsam mit ihrem Kollegen Bio-Saatgut an und gibt wertvolle Tipps zur Kultur desselben. Aber auch darüber hinaus gibt es umfangreiche, vielseitige Informationen zum Thema Garten. Vielleicht schaust Du ja einmal vorbei. Das Portal ist sehr liebevoll und interessant gestaltet.

Zu guter letzt...

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Monika vom Gartendeko-Blog. Ich habe bei Ihr die April-Ausgabe des Magazins Wohnen & Garten gewonnen. Der Beitrag über ihre Gartenkeramik ist wirklich lesenswert.

Zudem möchte ich die Gewinner für die Gartenmesse 2017 in Stuttgart bekannt geben, etwas früher als geplant, da die Messe bereits am 18. öffnet. Ich gratuliere Renee vom Blog Minutenpause und Marion von Licht trifft Schatten ganz herzlich. Viel Spass auf der Messe - vielleicht sehen wir uns ja. Ich würde mich sehr freuen. Heike, Christine, Antje und Petra Berting dürfen Ihr Glück noch einmal beim Garteninspektor versuchen und werden wie die anderen Gewinner per E-Mail verständigt.


Bis bald und baba!


Montag, 27. März 2017

Natürliche, moderne Osterdeko für den Garten - Hasen, Eier, Bellis, Hornveilchen und Moos!

By On 06:30

Osterdeko für den Garten

Seit wir ins Haus gezogen sind, habe ich für nahezu alle Jahreszeiten und Feste einiges an Deko gesammelt. Dies gilt auch für die Osterdeko. Zumindest was den Wohnbereich betrifft. Hier und da ein Ei oder einen Hasen gekauft, eine passende Vase erstanden und schon hat man eine ganze Sammlung beisammen. Ihr kennt das ja. Im Garten hingegen sah es bislang eher mau aus. Zwar waren die einen oder anderen Dekoteile vorhanden, aber so richtig stimmig war es nicht. Daher blieb mir nichts anderes übrig, ja ich war schier dazu gezwungen, Baumärke und Dekogeschäfte nach entsprechenden Stücken zu durchforsten. Doch damit nicht genug, es mussten auch jede Menge Hornveilchen angeschafft werden. Meine Lieblingsblumen im Frühling. Nagelt mich nicht fest, aber so 60 Stück in verschiedenen Farben dürften es schon gewesen sein. Ein paar Primeln fanden  auch ihren Weg in den Einkaufswagen und schon war der Grundstein für eine moderne und natürliche Osterdeko, die ohne viel Veränderung den ganzen Frühling über bleiben kann, gelegt. Moos wächst bei mir im Garten ohnedies in Hülle und Fülle und musste daher nicht anderswo besorgt werden. Bellis konnte ich noch nie widerstehen, somit erübrigt sich jede weitere Erörterung.

Gartenblog Topfgartenwelt Osterdeko: natürliche, moderne Dekoration für den Garten mit Hasen, Eiern, Bellis und Hornveilchen

Gartenblog Topfgartenwelt Osterdeko: Palmbuschen mit Ostereiern in Grüntönen aus Glas

Der Palmbuschen steht in einer recht windgeschützten Ecke und daher war die Verwendung der Glaseier kein Risiko. Sie haben sogar einen ganz stürmischen Tag ohne Schaden überstanden. 

Gartenblog Topfgartenwelt natürliche moderne Osterdeko für den Garten: Blumenschmuck rund ums Haus für Ostern
Gartenblog Topfgartenwelt Osterdeko: Palmbuschen, Kranz und Bellis

Gartenblog Topfgartenwelt Osterdeko: Bellis

Gartenblog Topfgartenwelt natürliche moderne Osterdeko für den Garten: Blumen Bellis Hornveilchen

Gartenblog Topfgartenwelt natürliche moderne Osterdeko für den Garten: Frühlingsblumen für eine natürliche Osterdeko

Gartenbänke sind geduldig

So sehr mich zwar die Pflanzen- und Dekoarrangements in Zeitschriften, auf Instagram oder Pinterest begeistern, ist es für mich dennoch wichtig, im eigenen Garten die witterungsbedingten Gegebenheiten und die Praktikabilität nicht außer Acht zu lassen. Was nützt mir die schönste Deko, wenn sie nur einmal am Bild hübsch aussieht, aber beim ersten Regen absäuft? Ein Gedanke, der mir sehr oft bei den Gestaltungsvorschlägen mit viel Kramuri und Pflanzen kommt! Ich möchte, weder die Osterdeko noch andere Verschönerungen vor Wind und Wetter schützen müssen. Sie muss es entweder aushalten oder kann nur an einem geschützen Ort aufgestellt werden. In meinem Fall sind das alle Plätze unter dem Dachvorsprung, wo an verschiedenen Stellen auch unsere beiden Gartenbänke stehen. Beide sind mit einem kleinen Tischen versehen und laden richtig dazu ein, aufgehübscht zu werden.

Gartenblog Topfgartenwelt Osterdeko: eine Gartenbank mit Tisch lädt zum Dekorieren förmlich ein

Wer sich jetzt wundert, dass der Bewuchs noch spärlich ist und selbst bei den Hornveilchen, dem sei gesagt, dass das Wetter hier nicht gerade rosig war. Zwar gab es keinen Frost, aber es fehlte die Sonne.

Gartenblog Topfgartenwelt natürliche moderne Osterdeko für den Garten: Osterdeko für draußen
Gartenblog Topfgartenwelt Osterdeko: eine Gartenbank geschmückt mit pastellblauen Töpfen, Hornveilchen und Porzellaneiern

Gartenblog Topfgartenwelt natürliche moderne Osterdeko für den Garten: Dekoideen für vor die Haustüre

Gartenblog Topfgartenwelt natürliche moderne Osterdeko für den Garten: Ostern im Garten mit Blumen gestalten
 
Das Körbchen gefüllt mit einem weißen Hornveilchen, Moos und Eiern bereitet mir ganz besondere Freude. Das Moos wächst bei mir über den Winter in den Blumenbeeten. Ob das ein gutes Zeichen ist, sei dahingestellt, aber im Frühling hat man es immerhin zeitgerecht zur Verfügung.

Gartenblog Topfgartenwelt Osterdeko: ein Osternest gefüllt mit einem Porzellanei und Hornveilchen

Grün, blau, gelb, pink und weiß: meine Farben für den Frühling im Garten

Da ich die Farbe Pink in der Wohnung nicht wirklich einsetzen kann, fröhne ich dieser Vorliebe im Garten. So ist es auch kein Wunder, dass neben all den zarten blau und grün Tönen auch etwas Knalliges nicht fehlen darf. Wie seht Ihr das? Ist es bei Euch ebenso bunt oder beschränkt Ihr Euch lieber auf eine einzige Farbe? Nachdem ich leider keine Hornveilchen in diesem Ton gefunden habe (die gibt es mittlerweile!!!), sind es Primeln geworden. Diese werde ich nach Ende der Blütezeit im Garten auspflanzen. Vielleicht habe ich endlich einmal Glück und sie kommen wieder! Ich werde mich heuer jedenfalls strikt daran orientieren, wo von selbst die Schlüsselblumen wachsen. Drück mir die Daumen!

Gartenblog Topfgartenwelt Osterdeko: große Töpfe im Eingangsbereich gefüllt mit Hornveilchen, Bellis, Betonei und Hasen

Gartenblog Topfgartenwelt Osterdeko: Bellis und weiße Porzellanhasen für den Eingangsbereich

Noch ein Tipp: Gartenmesse Blühendes Österreich - Wels

Zum Abschluss habe ich noch einen tollen Tipp für Dich: vom 7. bis 9. April findet in Wels wieder die Gartenmesse Blühendes Österreich statt. Es handelt sich hierbei um die größte Indoor Gartenmesse in Österreich. Ich freue mich schon sehr darauf. Hoffe ich doch schwer, noch ein paar Ideen für meine Osterdeko zu finden. Lange ist es ja nicht mehr hin! Wirst Du die Messe auch besuchen? Warst Du schon einmal dort? Ich war die letzten Male jedenfalls begeistert und von der vielfältigen Pflanzenauswahl und den aufwendigen Schaugärten. Auch die gebotenen Vorträge waren stets interessant und informativ. Heuer steht die Messe zudem ganz im Zeichen von BIO, insbesondere bei den Sonderschauen. Auch darf die Vorstellung der Balkonblume und des Gemüses des Jahres 2017 nicht fehlen. Weiters wird ein Tischler- und Floristen Wettbewerb geboten. Impressionen von der letzten Gartenmesse Blühendes Österreich findest Du unter dem Link. Weitere Infos gibt es auf der offizielen Seite Blühendes Österreich 2017. Ich werde Euch jedenfalls berichten!

Quelle offzielles Bild Blühendes Österreich 2017 Gartenmesse
*) Quelle Blühendes Österreich

Zum Pinnen:

natürliche Osterdeko mit Blumen für den Garten: Gartenblog Topfgartenwelt #osterdeko #bellis #hornveilchen #osterhase #blumendeko #haus #terrasse #frühling


Bis bald und baba,
Kathrin

Mittwoch, 1. März 2017

Frühlings- und Osterdeko in gelb und grün passend zu schwarzer und weißer Einrichtung!

By On 06:30
Wahnsinn, wir haben nun schon März - wie die Zeit vergeht. Mittlerweile ist es aber auch bei uns frühlingshaft geworden. Der Schnee ist fast vollkommen weggetaut und hat die Wiese mitsamt den ersten Frühlingsblühern freigegeben. Heuer haben die Schneeglöckchen das Rennen gemacht. Die ersten waren unter dem Rhododendron zu sehen, gefolgt von jenen, die unter dem Buchs wachsen. Bald werden auch schon die Krokusse und die Winterlinge blühen. Allerdings wohl erst nachdem die aktuelle Kaltfront über uns hinweg gezogen ist. 

Gelb, Grün, Weiß und Schwarz - meine Farben für den Frühling

Die Weihnachtsdeko im Haus ist ebenfalls schon längst verräumt und eine Winterdeko hatte ich mir nicht überlegt. Es ging quasi von Weihnachten direkt in den Frühling über. Auch heuer habe ich mich wieder für die Farben gelb und grün entschieden. Meiner Meinung nach passen sie perfekt zu unserer schwarz-weißen Einrichtung im Wohnzimmer und den roten Sesseln um den Esstisch. Zudem sind es für mich einfach die Frühlingsfarben schlechthin. 

Gartenblog Topfgartenwelt Deko:schwarz weißes Wohnzimmer mit gelben und grünen Akzenten für den Frühling und Ostern

Neue Dekoutensilien sind bis auf drei Äpfel nicht wirklich hinzu gekommen, im Laufe der letzten Jahre habe ich so viele Teile besorgt, dass ich sie nun nach Lust und Laune kombinieren kann. Es spart zudem eine Menge Geld. Überhaupt wäre in der aktuellen Saison auch die Auswahl in diesen Farben nicht besonders groß gewesen.

Gartenblog Topfgartenwelt Deko: weiße Porzellanhasen kombiniert mit frühlingshaften Windlichtern und einem gelben Tulpenstrauss

Gartenblog Topfgartenwelt Deko: Ideen zu Frühling und Ostern für ein Sideboard

Nachdem es bis Ostern ohnehin nicht mehr lange ist, durften neben den Hasen auch gleich die ersten Ostereier im Wohnzimmer einziehen. Der richtige Osterbuschen mit den echten, handbemalten Eiern kommt natürlich erst. Aber im Moment blühen noch nicht einmal die Weiden und diese sind natürlich das A+O für einen Osterstrauß.

Gartenblog Topfgartenwelt Deko: gelber Tulpenstrauß vor einer schwarzen Couch
Bei dieser Gelegenheit kann ich Euch mein Foto zeigen, welches ich als Wandbild (Gallery Print, glänzend) von der Firma saal-digital.de ausarbeiten ließ. saal startete auf instagram eine Testaktion und ich war eine der Glücklichen, die ausgewählt wurde. Mein Bild hat die Maße 20x30 cm und wurde richtig schnell, innerhalb von 3 Tagen geliefert. Die Qualität ist überzeugend. Nun muss ich nur noch ein passendes Plätzchen suchen.

Gartenblog Topfgartenwelt Deko: Gallery Print von Saal Digital

Entschieden habe ich mich für ein Motiv aus unserem Garten. Es zeigt einen Rosenkäfer auf einer bunten Magerite. Kennt Ihr diese an und für sich schönen Käfer auch? Bei uns fressen sie mit Liebe die Rhododendronblüten auf. Im Frühsommer trifft man überall auf sie.

Gartenblog Topfgartenwelt Deko: gelbe Tulpe mit Birkenzweigen im Reagenzglas für Frühling und Ostern

Gartenblog Topfgartenwelt Deko: gelber Tulpenstrauß auf Wohnzimmertisch

Das Wetter spielt auch ein wenig verrückt, jetzt wo ich diesen Beitrag vorbereite, gewittert es doch tatsächlich. Um diese Jahreszeit? Unglaublich!

Gartenblog Topfgartenwelt Deko: gelbe Ranunkeln und Tulpen in Vase

Es sollte aber wieder besser werden und dann kann ich endlich im Garten weitermachen. Es gibt noch so viel zu tun. Die Stauden gehören noch zurück geschnitten, kaputte Pflanzen müssen ausfindig gemacht werden. Ein paar hätte ich schon gefunden. Einige wurden von den Katzen ausgebuddelt und sind eingegangen. Andere verabschiedeten sich einfach so während des strengen Winters.

Gartenblog Topfgartenwelt Deko: frühlingshafte Windlichter mit weißen Porzellanhasen für Ostern

Gartenblog Topfgartenwelt Deko: bunte Osterhasen und Blüten auf weißem Holztablett

So, jetzt reicht es aber für heute. Vielleicht konnte ich Euch zur einen oder anderen Idee inspirieren. Es würde mich sehr freuen. Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche.

Bis bald und baba!

Montag, 21. März 2016

Ostern 2016 - Dekoideen für Haus und Garten!

By On 06:30
Jetzt haben wir doch wirklich schon Ostern - wie die Zeit vergeht. Wenn ich mir jetzt allerdings die Wettervorhersage für die Feiertage anschaue, komme ich ein bisschen ins Grübeln. Wir hätten so viel im Garten vorgehabt, werden aber wohl nur einen Bruchteil davon umsetzen können, wenn es so bleibt. Regen, Schnee und Kälte sind die Schmankerln, die Petrus zu bieten hat. Hach, wie schön wäre es gewesen, wenn wir den Gemüsegarten samt Gewächshaus fertig hätten machen können. Aber jammern bringt ohnehin nichts, die Osterstimmung muss man dieses Mal wohl mit anderen Mitteln herbeizaubern.

Immerhin hatten wir Glück und beim Ostermarkt im Freilichtmuseum war das Wetter wunderbar. Wir fahren immer wieder gerne dahin, da es nicht nur ein Museum ist, sondern auch viel Natur zu bieten hat. Dieses Mal wurden wir mit einer reichlichen Blüte an Leberblümchen und Huflattich belohnt. Diese Blümchen sind allerdings verdammt schwer zu fotografieren, wenn es zu viel Sonnenlicht gibt. Von gefühlten 20 Bildern lässt sich lediglich zwei verwenden. Aber es kommt ja der Osterhase ... :)



Dort habe ich auch diese traumhaft bemalten Ostereier erstanden. Lange habe ich allerdings nach Mustern gesucht, die nicht ganz so traditionell sind. Wenn ich ehrlich bin, musste ich zwei Ostermärkte besuchen, um solche Eier zu finden.




Auch der Garten wurde noch ein wenig österlich dekoriert - genau genommen das Tischi-Banki vorm Haus. Ein Plätzchen, das wind- und regengeschützt ist, und sich somit perfekt für Deko und Pflanzen eignet, die nicht nass werden oder ersaufen sollten. Ein Umstand der in Salzburg stets zu bedenken ist :)




Unser Osterservice hat diese Tage auch noch seinen großen Auftritt bis zum nächsten Jahr wieder im Gläserschrank verschwindet.



Ich wünsche Euch allen wunderschöne und frohe Osterfeiertage!

Bis bald und baba!

Sonntag, 28. Februar 2016

Dekoideen in gelb, weiß und blau: Schon ein bisschen Ostern ...!

By On 23:20
Heute gibt es entsprechend dem Blognamen einfach einen kunterbunten Beitrag. Im Garten tut sich noch nicht so viel Neues seit letztens, aber wir hatten endlich mal wieder Sonnenschein, so dass ich zumindest ein paar Bilder machen konnte. Zudem habe ich die Winterbepflanzung entsorgt. Ach herrje, die Erika sahen schon seit Längerem nicht mehr besonders gut aus. Allerdings dauert es dann doch immer ein wenig bis ich erstens Zeit habe und zweitens mich dann auch wirklich dazu aufraffen kann. Als ich ohnehin schon im Workflow war, wurde es auch gleich ein bisschen österlich.


Nachdem der Pflanztopf im Eingangsbereich immer so schwer war und ich eigentlich nie wirklich großes Grünzeugs einsetze, habe ich mich dazu entschlossen ihn zur Hälfte mit Leckersteinchen zu füllen. Er ist jetzt ungemein leichter und die Erde in den unteren Schichten sollte nun auch auftrocknen können.


Wie Ihr schon sehen könnt, ist die diesjährige Osterdeko für den Garten heuer das erste Mal recht einheitlich und in einem zarten Blau gehalten. Ich mags total gern. Die Ideen habe ich mir in einem bekannten Dekorationsgeschäft geklaut.


Im Wohnzimmer an der Wand habe ich mich für ein fröhliches Gelb entschieden. Letztes Jahr hingen an dieser Stelle Schmetterlinge. Diese kommen heuer später zum Einsatz.



Die Christrose endlich einmal im Sonnenschein. Kaum zu glauben, aber es war schon wieder eine Biene da. Das Wetter macht es uns ja im Moment gerade nicht leicht. Die meisten Tage sind sehr trüb.


Drei Winterlinge sind sogar wieder gekommen. Eingesetzt hatte ich vor zwei Jahren ein ganzes Töpfchen. Irgendwie möchten sich diese Schönheiten nicht mit meinem Garten anfreunden.




Bis bald und baba!