Enter your keyword

Vielfältig wie Österreichs Natur ist auch dieser Blog. Unser Garten ist Quelle hochwertiger Lebensmittel für die Küche und Oase der Ruhe. Dieser Food- und Gartenblog bietet Dir Rezepte, Buchvorstellungen, Gartentipps sowie Reiseimpressionen. Gegärtnert wird im Freiland und im Topf.

Posts mit dem Label Rhododendron werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Rhododendron werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 26. Mai 2015

Bio-Starter!

By On 22:10
Nachdem im Garten aufgrund des Dauerregens überhaupt außer der Schneckenplage nichts los ist und man zudem mittlerweile froh sein muss nicht vollständig im Gatsch zu versinken, hatte ich richtig viel Zeit ein gutes Buch zu lesen. Dieses Mal möchte ich Euch "Bio-Starter" von Sebastian Ehrl und seinen Kolleginnen Jutta Langheineken und Nadja Buchczik (Fotos), erschienen im BLV-Verlag, vorstellen. Es handelt sich hierbei um ein weiteres Buch der Starter-Reihe, welches von Sebastian Rehrl verfasst wurde (für andere Titel aus dieser Serie siehe hier und hier).

Auf 167 Seiten finden sich detaillierte Informationen über das Bio-Gärtnern. Mit Bio-Gärtnern ist hier richtiges Bio-Gärtnern gemeint, fernab von Gift und sonstigem chemischen Schnickschnack. Wer erwartet in diesem Buch akkurat zurecht gemachte Gärten zu finden, wird  enttäuscht sein, denn es steht wirklich die Natur im Vordergrund und diese treibt es mitunter machmal wild.



Das Buch beleuchtet viele verschiedene Facetten des biologischen Gärtnerns. Konkret ist es in vier große Kapitel unterteilt: Bio Basics, Leckeres aus dem Bio-Garten, Blütenrausch im Ziergarten und Gärten für Tiere. Diese werden wiederum in kleinere Subkapitel aufgesplittert, um näher auf bestimmte Bereiche eingehen zu können.




Für mich persönlich ist gerade das Kapitel "Kriechen & Krabbeln: die Lästigen - Hey Schnecke, verzieh dich!" sehr interessant. Denn wie eine Armada fallen die Schnecken derzeit über meinen Garten her und machen alles kurz und klein. Vielleicht finde ich auch für dieses Problem bald eine 100%ige biologische Lösung. Der Igel, welcher in der Hecke lebt, schafft es allein jedenfalls nicht die Schleimer zu dezimieren.



Das Buch ist modern aufbereitet und beinhaltet eine Vielzahl an wunderschönen Bildern sowie viele praktische Tipps. Pflanzen werden natürlich auch einige vorgestellt.

ISBN: 978-3-8354-1339-9
Kostenpunkt: € 19,99 (DE), € 20,60 (A)

Bis bald und baba!

Freitag, 15. Mai 2015

Frühlingsblumen!

By On 00:08
In den letzten Tagen war es Gott sei Dank nie so schlecht wie der Wetterbericht vorhergesagt hat, so dass sich zumindest am Abend immer ein paar Stunden im Garten ausgegangen sind. Dabei sind die folgenden Bilder entstanden.


Insbesondere der gerade erblühte Zierlauch erwies sich als tolles Fotomotiv.


In der Wiese ist der Löwenzahn gerade am Verblühen. Immerhin konnte ich einen Großteil der wirklich üppigen Blattrosetten entfernen, so dass man immerhin schon von einer Wiese sprechen kann.



Die Vergissmeinnicht rund um den Miniteich haben ihren Zenit auch schon überschritten und werden bald von anderen Pflanzen abgelöst.


Der Rhododendron hat sich für seine Blüte wieder einmal die perfekte Wetterlage augesucht - Regen, Regen und nochmals Regen.



Die Jakobsleiter am Miniteich blüht heuer zum ersten Mal.


So, jetzt wünsche ich Euch aber eine gute Nacht.

Bis bald und baba!