Enter your keyword

Vielfältig wie Österreichs Natur ist auch dieser Blog. Unser Garten ist Quelle hochwertiger Lebensmittel für die Küche und Oase der Ruhe. Dieser Food- und Gartenblog bietet Dir Rezepte, Buchvorstellungen, Gartentipps sowie Reiseimpressionen. Gegärtnert wird im Freiland und im Topf.

Posts mit dem Label Suppen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Suppen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 14. November 2018

Buch & Rezept: Kürbissuppe mit Mascarpone, schwarzem Reis und Garnelen aus Italy made at Home von Giorgio Locatelli!

By On 06:30
Wie ich Dir ja schon verraten habe, war die Kürbisernte heuer überaus gut. Einen Teil haben wir schon verarbeitet, aber es ist noch einiges ürbig und unser kleiner Mann kann die Menge auch nicht alleine essen :) Somit musste ein weiteres Rezept für Kürbissuppe her. Das ist nämlich die allerbeste Möglichkeit gleich eine große Portion Kürbis auf einmal schmackhaft haltbar zu machen. Eine besondere Hilfe war mir in diesem Fall der Titel "Italy. Made at Home. Gerichte für meine Liebsten" vom italienisch-britischen Starkoch Giorgio Locatelli, erschienen im Christian-Verlag. Die Kürbissuppe mit Mascarpone, schwarzem Reis und Garnelen sah im Kochbuch einfach so verführerisch aus, dass wir sie einfach nachkochen mussten. Das Rezept findest Du am Ende der Buchvorstellung.

sehr cremige Kürbissuppe mit Mascarpone schwarzem Reis und Garnelen - Foodblog Topfgartenwelt

Buchtipp: Italy. Made at Home. Gerichte für meine Liebsten

Giogio Locatelli ist einer der berühmtesten italienischen Köche, welcher in London seine Künste zum Besten gibt. Sein Restaurant, das Locanda Locatelli besitzt einen Michelin-Stern und gehört damit sicher zu einer der besten Adressen für ein tolles Essen in der britischen Hauptstadt. Der Haubenkoch Locatelli hat mit "Italy. Made at Home. Gerichte für meine Liebsten" inzwischen schon das dritte Kochbuch veröffentlicht. Es ist voller köstlicher, italienischer Rezepte, welche aber oftmals durch die häufige Verwendung von Minze, ein wenig an das Land seines Lebensmittelpunkts angepasst wurden.

Italy Made At Home Gerichte für meine Liebsten Giorgio Locatelli Christian Verlag #buchvorstellung #kochbuch #italienischeküche #hausmannskost #italienischesessen #kürbissuppe
*) Cover Christian-Verlag

Auf 320 Seiten kann man jedenfalls mit diesem Buch der exquisiten, aber nicht abgehobenen, italienischen Küche fröhnen. Die ausgewählten Rezepte sind quasi als eine eine Hommage an die italienische Hausmannskost zu verstehen.  Entsprechend dem Autor ist es zudem ein sehr persönliches Werk und so richtet sich "Italy. Made at Home." an seine Liebsten, an sein Team und an jeden Leser, welcher ein Freund der bodenständigen, italienischen Küche ist. Es beinhaltet Locatellis 150 beste Familienrezepte.

Der Titel "Italy. Made at Home." ist in folgende Kapitel unterteilt:
  • Saisonale Salate und Gemüsesorten
  • Einfache Suppen
  • Panini, Crostini, Pasteten und andere Snacks
  • Pasta, Reis und Pizza
  • Lieblingsgerichte mit Fisch und Meeresfrüchten
  • Gegrilltes Fleisch, Braten und Eintöpfe
  • Kuchen, Leckereien und Eiscremes


italienische Kürbissuppe mit Mascarpone schwarzem Reis und Garnelen - Foodblog Topfgartenwelt

Aufbau der Rezepte

Sämtliche Rezepte im Buch beginnen mit einer kurzen Geschichte. Bei der von mir ausgewählten Kürbissuppe mit Mascarpone, schwarzen Reis und Garnelen, erzählt Giogio Locatelli zum Beispiel von seiner Vorliebe für Kürbisse und gibt zusätzlich Tipps, um ein richtig reifes Exemplar sofort zu erkennen. Aber es werden auch Alternativen genannt, sollte die eine oder andere Zutat nicht umgehend zur Hand sein. Aufgrund der manchmal recht ausführlichen Anekdoten, Tipps, Bilder und Zubereitungsvorschläge kann sich ein Rezept schon einmal über mehrere Seiten erstrecken. Aber gerade diese Tipps und Tricks des Profikochs haben es mir angetan. Denn ich wäre wohl selber nie auf die Idee gekommen, zum Beispiel Kartoffeln, welche zu Kartoffelteig weiterverarbeitet werden sollen, nach dem Kochen im Backofen zu trocknen. Das Buch ist voller Küchen-Hacks - einfach genial!

cremige Kürbissuppe aus Butternusskürbis mit schwarzem Reis und Garnelen - Foodblog Topfgartenwelt

Einigen italienischen Spezialitäten wie Crostini, Gnocchi, Pizza, Ravioli, Eiscreme oder Risotto sind so genannte 4x4-Rezepte gewidmet. Das heißt, es gibt ein Grundrezept und dazu vier verschiedene Geschmacksvarianten. Diese Rezepte sind allesamt kurz und bündig gehalten und heben sich aufgrund ihrer farblichen Unterlegung von den restlichen Rezepten im Buch ab. Die Grundrezepte sind jeweils auf sechs Personen ausgelegt.

Fazit

Ein tolles Buch für alle Freunde der italienischen Küche. Manche Gerichte sind mir zwar etwas zu very british angehaucht gewesen, aber gut, dass niemand gezwungen wird, Minze als Gewürz zu verwenden :) Ich oute mich hiermit ganz offen und ehrlich, ich mag Minze nicht besonders gerne. Generell sind die Rezepte einfach nachzukochen und man braucht auch keine allzu ausgefallenen Zutaten. Ein Aspekt, der mir sehr wichtig ist. Mit "Italy. Made at Home." ist es zudem möglich ein ganzes Menü von der Vorspeise bis zum Dessert zu zaubern.

herbstliche Kürbiscremesuppe mit Mascarpone schwarzem Reis und Garnelen - Foodblog Topfgartenwelt

Rezept: Kürbissuppe mit Mascarpone, schwarzem Reis und Garnelen

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Wenn das Wetter nun auch bald mitspielt, dann kann diese Köstlichkeit auch wieder dazu genutzt werden, sich an kalten Tagen nach einem gemütlichen Spaziergang aufzuwärmen. Es handelt sich hierbei um ein schnelles und einfaches Rezept für eine Kürbiscremesuppe, die locker für 6 Personen ausreicht. Unser Haushalt umfasst 2,5 Personen, so dass der Rest gut auf Vorrat eingefroren werden kann. Der Clou: diese Kürbissuppe wird anstatt mit Sahne bzw. Schlagobers mit Crème Double oder Mascarpone zubereitet.

Zutaten Kürbissuppe mit Mascarpone, schwarzem Reis und Garnelen:

1 Kürbis (z.B. Butternuss)
Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer
100 g schwarzer Reis
2 EL Olivenöl zum Braten
150 g Crème double (gibt es in Österreich nicht zu kaufen, alternativ kann man Mascarpone und Schlagrahm 1:1 mischen oder nur Mascarpone verwenden)
1-1,5 Liter Gemüsesuppe
1 Packung (Riesen-)Garnelen

kürbissuppe mit mascarpone anstatt schlagobers - Foodblog Topfgartenwelt

Zubereitung Kürbissuppe mit Mascarpone, schwarzem Reis und Garnelen:

1. Kürbis schlachten, in Scheiben schneiden und den Backofen auf 170°C vorheizen.

2. Ca. 1 cm Wasser in eine Auflaufform oder eine ofenfeste Gußeisenform mit Deckel geben und den mit Salz und Pfeffer gewürzten Kürbisscheiben darin samt Schale aufschlichten. Das Ganze entweder mit Alufolie oder dem Deckel abdecken und den Kürbis weich dünsten. Dies dauert ca. 1,5 Stunden. Anschließend das Fruchtfleisch aus der Schale kratzen. Dies ist allerdings aufwändiger als wenn man den Kürbis vor dem Dünsten schält. Ich werde daher zukünftig zweitere Variante wählen.

3. Inzwischen den Reis weich kochen und ihn anschließend im Olivenöl knusprig braten.

4. Die Garnelen in Salz und Pfeffer anbraten

5. Kürbis gemeinsam mit der Crème Double oder alternativ der Mascarpone-Schlagrahm-Mischung oder, wenn gewünscht, lediglich mit der Mascarpone pürieren und so viel Gemüsesuppe hinzufügen bis die Dicke der Suppe für einen selbst passt.  Ich persönlich mag eher eine dünnere Kürbissuppe und habe daher die ganzen 1,5 Liter verwendet. Zudem habe ich die Mascarpone nicht mit Schlagrahm vermischt, sondern diese allein unter die Suppe gemischt.

6. Suppe nochmals aufkochen und kurz köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7. Kürbissuppe mit schwarzem Reis und Garnelen garnieren und heiß servieren. Ich habe zudem zur Kürbissuppe noch frisch gebackenes Baguette gereicht.

Kürbissuppe mit Mascarpone einfach und schnell Rezept - Foodblog Topfgartenwelt

Guten Appetit!

Vielen herzlichen Dank an den Christian-Verlag für die Überlassung eines kostenlosen Buchexemplars zum Zwecke einer Rezension.

"Italy. Made at Home. Gerichte für meine Liebsten", Giorgio Locatelli, Christian-Verlag, 320 Seiten, ISBN 9-783959-612463, € 29,99.

Zum Pinnen:



Kürbissuppe mit Mascarpone, schwarzem Reis und Garnelen

{Buchwerbung} Kürbissuppe mit Mascarpone, schwarzem Reis und Garnelen #kürbissuppe #mascarpone #reis #garnelen #herbstküche #italienischerezepte #giorgiolocatelli #christianverlag #kürbisverarbeiten #kürbis #butternusskürbis

Zutaten

  • 1 Butternuss-Kürbis
  • 150 g Mascarpone
  • 1 bis 1,5 Liter Gemüsebrühe
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Garnelen
Zeit , für 6 Personen.

Zubereitung

  1. Das Rezept stammt aus dem Buch Italy. Made at Home. erschienen im Christian-Verlag. Mehr darüber auf meinem Blog.

{Buchwerbung} Italy. Made at Home. Rezepte für meine Liebsten. Giorgio Locatelli. Christian Verlag. Rezept Kürbissuppe mit Mascarpone, schwarzem Reis und Garnelen. Foodblog Topfgartenwelt #kürbissuppe #kochbuch #buchvorstellung #mascarpone #giorgiolocatelli #haubenküchefürzuhause #hausmannskost

Bis bald und baba,
Kathrin


Mittwoch, 7. November 2018

Einfache Kürbissuppe mit Kokos und spicy Garnelen!

By On 06:30
Unlängst war ich im örtlichen Supermarkt einkaufen. An der Kassa lag ein Magazin zur freien Entnahme mit Rezepten für den Herbst. Ich konnte natürlich nicht widerstehen und habe es mitgenommen, in der Hoffnung darin vielleicht ein passendes Rezept für einen unserer acht geernteten Butternuß-Kürbisse zu finden. Da unser Keller relativ warm ist und wir nicht alles einfrieren können, sollten sie unbedingt zeitnah nach der Ernte verarbeitet werden. Wie es der Zufall will, wurde ich in der oben erwähnten Zeitschrift "Spar - Mahlzeit - Urban Edition, Herbst 2018" (Werbung, da Quellenangabe!) tatsächlich fündig! Unter den vorgestellten schnellen und einfachen Rezepten gab es auch eine einfache Kürbissuppe mit Spicy Garnelen. Hurra, genau das richtige für mich und meine kleine Familie. Mit freundlicher Genehmigung von Spar-Mahlzeit darf ich Dir heute das Rezept, welches ursprünglich von Mara Hohla stammt, am Blog Topfgartenwelt präsentieren.

einfache Kürbissuppe mit Kokos und spicy Garnelen mit Cayennepfeffer - Foodblog Topfgartenwelt

Rezept: Einfache Kürbissuppe mit Kokos und spicy Garnelen

Die einfache Kürbissuppe mit Kokos und spicy Garnelen ist wirklich schnell zubereitet, sobald man den Kürbis einmal zerlegt hat. Für mich ist allerdings das Schlachten von großes Butternüssen meistens eine Herkulesaufgabe, so dass ich gerne meinen Mann dafür einteile. Gut, dass er diese Aufgabe gerne übernimmt :) 

Für die einfache Kürbissuppe mit Kokos und spicy Garnelen benötigst Du folgende

Zutaten:

1/2 Zwiebel
1 Stück Ingwer (daumengroß) oder alternativ Ingwerpulver 
800 g Kürbis (Hokkaido oder Butternuß)
1 EL Kokosöl
1 TL Currypulver
250 ml Gemüsefond (oder mehr)
400 ml Kokosmilch aus der Dose
Saft einer halben Limette oder alternativ Zitrone
100 g Garnelen
1 TL Cayennepfeffer
1 TL Chiliflocken
Koriander (frisch oder alternativ als Gewürz), Sprossen und Chiliflocken zum Garnieren
Salz
Pfeffer

Kürbissuppe Butternuss mit Kokos Koriander Sprossen und Garnelen - Foodblog Topfgartenwelt

Zubereitung:

1. Kürbis schlachten und in grobe Würfel schneiden. Nebenbei den Gemüsefond kochen.

2. Zwiebel und Ingwer im Kokosöl anschwitzen. Anschließend das Curry-Pulver hinzufügen und gut umrühren.

3. Die Kürbiswürfel ebenfalls in den Topf geben und kurz anschwitzen. Achtung! Man darf den Topf hierbei nicht aus den Augen lassen, denn ansonsten könnten Zwiebel und Kürbis leicht anbrennen. Im Anschluss mit dem Gemüsefond aufgießen. Etwa 5 bis 10 Minuten später die Kokosmilch hinzufügen. 

4. Die Masse so lange bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis die Kürbiswürfel gar sind. 

5. Suppe mit einem Stabmixer pürieren und mit Salz, Pfeffer und Limetten- oder Zitronensaft abschmecken. 

6. Die Garnelen mit Salz und Cayennepfeffer anbraten. 

7. Die angerichtete Suppe mit Koriander, Chiliflocken, Sprossen und natürlich den Garnelen garnieren.

einfache schnelle Kürbissuppe Butternuss Butternut mit Kokosmilch Sprossen und Garnelen - Foodblog Topfgartenwelt

Mein Tipp betreffend die einfache Kürbissuppe mit Kokos und spicy Garnelen:

Laut Rezept reichen für 800 g Kürbis 250 ml Gemüsefond aus. Mir war bei dieser Menge die Konsistenz der Suppe hier noch zu dick. Für mich war die Suppe genau richtig bei Zugabe von 1 Liter Gemüsefond, denn schon öfter habe ich die Erfahrung gemacht, dass Kürbisse beim Kochen bzw. Abkühlen sehr gerne eindicken und die Suppe somit pampig wird. Serviert habe ich die einfache Kürbissuppe mit Kokos und spicy Garnelen zusammen mit einem frisch gebackenen Baguette.

Gutes Gelingen!

Zum Pinnen:



Einfache Kürbissuppe mit Kokos und spicy Garnelen

einfache Kürbissuppe mit Kokosmilch, Sprossen und spicy Garnelen #kürbissuppe #einfach #kokosmilch #garnelen #sprossen #herbst #kürbiszeit #butternuss - Foodblog Topfgartenwelt

Zutaten

  • 1/2 Zwiebel
  • Ingwer
  • 800 g Kürbis
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 TL Currypulver
  • 1 Liter Gemüsefond
  • 400 ml Kokosmilch
  • Limetten- oder Zitronensaft
  • 1 Packung Garnelen
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Chiliflocken
  • Koriander, Sprossen und Chiliflocken zum Garnieren
  • Salz und Pfeffer
Zeit , für 8 Personen.

Zubereitung

  1. Mehr über das Rezept auf meinem Blog.


Bis bald und baba,
Kathrin

Donnerstag, 19. Februar 2015

Aschermittwoch - Zeit für Fischsuppe!

By On 21:59
So, nun ist der Fasching auch wieder vorbei. Gestern war bereits Aschermittwoch und wir haben ihn ganz traditionell mit viel Fisch ausklingen lassen. Zum ersten Mal seit wir hier am See wohnen, haben wir uns eine Platte mit Spezialitäten (Räucherforellen in verschiedenen Variationen, Aufstriche usw.) vom örtlichen Fischer gegönnt. Es besteht  jedenfalls Wiederholungsgefahr, denn es schmeckte herrlich!


Nachdem wir uns nicht sicher waren, wie reichlich die Platte belegt ist, haben wir uns eine für zwei Personen bestellt, aber die erhaltene Menge hätte locker für vier gereicht. Also gab es heute noch eine Jause davon.



Doch der beste Heringschmaus kann ohne die richtige Vorspeise  überhaupt nichts, daher versuchten wir uns in der Zubereitung einer Fischsuppe. Und ja, es hat wirklich gut geklappt. Die Suppe schmeckte super. Auch die Zubereitung war denkbar einfach, man benötigt nur ein wenig Zeit zum Köcheln und etwas Geduld zum Kleinschnippeln aller Zutaten:

Wir haben Wurzelgemüse (2 Stangen Stangesellerie, jeweils eine Hand voll Sellerie und Porree, 1 große Zwiebel, 2 Zehen Knoblauch und 2 Möhren) und ein wenig Chili in einem Topf mit Olivenöl so lange angeschwitzt bis vor allem der Zwiebel gut zu duften angefangen und sich ein wenig Satz am Topfboden gebildet hat. Danach das Ganze mit ca. 200 ml Weißwein abgelöscht, einkochen lassen und mit Fischfond und reichlich Wasser aufgegossen. Anschließend gaben wir noch 3 große Würfel eigene Tomatensoße sowie für die Farbe Tomatenmark aus der Tube hinzu. Zum Schluss kam der Fisch: 1 Packung Polardorsch-Filets, jeweils 1 Packung Shrimps bzw: Flusskrebse. Die Suppe haben wir so lange auf kleiner Flamme gekocht, bis alles gut durch war. Zum Schluss wurde sie noch mit Salz, Pfeffer und Fischgewürz abgeschmeckt.


Die folgenden Bilder stammen vom letzten Wochenende. Es gab traumhaftes Wetter und eigentlich war es recht warm, doch der See war trotzdem weiträumig zugefroren. Die Eisschicht war zwar nicht so dick, dass man Eislaufen hätte können, aber immerhin. 



Der Fischer von welchem wir die gute Platte gekauft haben, ist übrigens direkt am Wallersee ansässig. Also die Chancen stehen sehr gut, dass die vorzüglichen Fische eine sehr gute CO2-Bilanz aufweisen :)


So jetzt wünsche ich Euch aber eine gute Nacht! Bis bald und baba!