Enter your keyword

Vielfältig wie Österreichs Natur ist auch dieser Blog. Unser Garten ist Quelle hochwertiger Lebensmittel für die Küche und Oase der Ruhe. Dieser Food- und Gartenblog bietet Dir Rezepte, Buchvorstellungen, Gartentipps sowie Reiseimpressionen. Gegärtnert wird im Freiland und im Topf.

Posts mit dem Label Weihnachten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Weihnachten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 24. Dezember 2017

Fruchtig in den Heiligen Abend: Rezept Zitronenkuchen mit Baiser Topping - Frohe Weihnachten 2017 und guten Rutsch!

By On 06:30

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr

An dieser Stelle möchte ich als erstes allen meinen Leserinnen und Lesern für die vielen, vielen Besuche und all die lieben Kommentare zu meinen Beiträgen bedanken. Ich freue mich immer riesig über ein Kommentar von Dir - sie machen den Blog lebendig! Die Zeit ist heuer wieder rasent schnell vergangen - eigentlich kommt es mir so vor, als hätte das Jahr erst begonnen. Vielleicht liegt es einfach daran, dass es so ereignisreich war und einige nicht vorhersehbare Wendungen genommen hat. Ich wünsche Dir ein gesegnetes Frohes Weihnachtsfest im Kreise Deiner Familie und einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Mögen alle Deine Wünsche für 2018 in Erfüllung gehen! Doch bevor der Blog eine Pause einlegt, habe ich noch etwas für Dich - etwas Fruchtiges für den Heiligen Abend: ein Rezept für einen köstlichen Zitronenkuchen mit Baiser Topping.

Gartenblog Topfgartenwelt fruchtig in den Heiligen Abend: Rezept Zitronenkuchen mit Baiser Topping - Frohe Weihnachten
Im Garten liegt ja aufgrund des Tauwetters kein Schnee mehr, also musste ich diesen irgendwo herzaubern :) Warum nicht mit mit Eischnee?! Ein bisschen Winterfeeling braucht es schließlich am Heiligen Abend.

Gartenblog Topfgartenwelt fruchtig in den Heiligen Abend: Rezept Zitronenkuchen mit Baiser Topping - Christbaum 2017

Rezept: Zitronenkuchen mit Baiser Topping

Als ich vor ein paar Tagen eines meiner Rezensionsbücher aus dem Jahr 2016 zum Thema Weihnachten durchgesehen habe: Wintertraum und Weihnachtszeit, erschienen im Callwey-Verlag, bin ich über das Rezept für einen köstlichen Zitronenkuchen gestolpert. Meiner Meinung nach passt er perfekt, um den Tag vor dem Heiligen Abend zu versüßen, denn Kekse gibt es heuer nicht so viele. Nach Rücksprache mit dem Callwey-Verlag darf ich mit Dir das Rezept teilen - ich habe es allerdings ein wenig abgewandelt:

Gartenblog Topfgartenwelt fruchtig in den Heiligen Abend: Rezept Zitronenkuchen mit Baiser Topping - saftig mit Zitronensaft und Zesten

Zutaten Zitronenkuchen:

1 Bio-Zitrone; alternativ Saft einer Zitrone + Zitronenzesten
180 g weiche Butter
180 g Zucker
3 Eier 
180 g Mehl
2 TL Backpulver
Staubzucker (= Puderzucker)


Gartenblog Topfgartenwelt fruchtig in den Heiligen Abend: Rezept Zitronenkuchen mit Baiser Topping - selbst gemacht

 Zutaten Baiser Topping:

2 Eiklar
100 g Zucker
1 Schuss Zitronensaft

Für mich war es eine gute Gelegenheit die Zitronenzesten aus der eigenen Ernte zu verwenden. Unsere Zitronenbäumchen tragen inzwischen reichlich und gut - jedes Jahr.

Zubereitung Zitronenkuchen:

Butter, Zucker und Eidotter schaumig schlagen - am besten mit der Küchenmaschine. Anschließend den den Zitronensaft, die Zitronenzesten, Mehl und Backpulver ebenfalls mit der Küchenmaschine unterrühren. Das Eiklar zu Schnee schlagen und mit einem Kochlöffel unterheben. Die fertige Masse in eine ausgebutterte und bebröselte 20 cm Springform füllen und bei 160°C (Heißluft) ca. 55 Minuten backen. Ich habe zusätzlich noch Dampf auf mittlerer Stufe hinzugefügt. Wenn der Zitronenkuchen ausgekühlt ist, mit Staubzucker bestreuen und das Baiser Topping draufsetzen.

Gartenblog Topfgartenwelt fruchtig in den Heiligen Abend: Rezept Zitronenkuchen mit Baiser Topping - Süßes für Weihnachten

Zubereitung Baiser Topping:

Für das Baiser Topping alle Zutaten kräftig mit dem Handmixer aufschlagen bis eine richtig steife Masse entsteht. Dies kann ein wenig dauern. Danach die Eischneemasse mit einer passenden Tülle zu Busserln aufspritzen. Die Baiser im Backofen bei 110°C ca. 1-1,5h lang dörren.

Gutes Gelingen!

Zum Pinnen:

Zitronenkuchen mit Baiser Topping - fruchtig in den Heiligen Abend - Gartenblog Topfgartenwelt #Zitronenkuchen #Baiser #Topping #Weihnachten #fruchtig

Bis bald und baba,
Kathrin


Donnerstag, 30. November 2017

Festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß: Christmas Hometour 2017 der österreichischischen Bloggerinnen und ein Rezept für Flammkuchen mit Datteln und Speck!

By On 06:00

Christmas Hometour 2017

Es freut mich total, dass ich auch heuer wieder bei der Christmas Hometour 2017 der österreichischen Bloggerinnen mitmachen darf. Insgesamt sind es ja 18 Bloggerinnen an der Zahl. An erster Stelle aber ein herzliches Danke an die liebe Hilda von „Hildi’s Good Life“ für die Organisation der Hometour und an Astrid von „creativLIVE" für die graphische Unterstützung. Die Christmas Hometour steht ja ganz im Zeichen der festlichen Weihnachtsdekoration. Und die Weihnachtsdeko ist doch die schönste im ganzen Jahr. Vor allem ist sie 2017 die einzige Deko, welcher ich mich ausgiebig gewidmet habe. Manchmal hält das Leben andere Überraschungen bereit, um so besser, wenn es sich dabei, um etwas ganz Schönes und Erfreuliches handelt :) So aber nun erst einmal herzlich willkommen in unserem festlich geschmückten Heim, nachdem Du bestimmt schon Sandra von „SARAS Dekolust“ besucht hast. 

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Christmas Hometour 2017 österreichische Bloggerinnen


Aber nun genug geredet, komm einfach mit.

Festliche Weihnachtsdekoration 2017 - Rot und Weiß

Nachdem sich unsere Einrichtung nicht geändert hat und die roten Sessel im Wohn-Esszimmer nach wie vor dominieren, habe ich am Farbmotto der Weihnachtsdekoration auch nichts geändert. Auch gehört für mich die Farbe Rot einfach zu einer festlichen Weihnachtsdekoration dazu. Sie ist quasi für mich, neben Weiß, ein fixes Element zu Weihnachten. Ebenso darf ein Christbaum nicht fehlen. Er ist ein wunderschönes Kulturgut, wenn er auch jetzt bei der Christmas Hometour noch keine Rolle spielt - er wird erst später aufgestellt. Aber dafür ist der Adventkranz schon einsatzbereit :)

Starten wir doch am Besten in der Diele:

Die Diele ist nicht sonderlich groß und ist mit der großen Kommode und dem Spiegel eigentlich schon ausgefüllt. Der Platz reicht aber für ein bisschen Weihnachtsdekoration aus. Im Gegenzug zum Rest des Hauses dominieren hier die Farben Silber und Weiß.
Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Diele mit weißen Tannenbäumchen

Weiter geht's in der Küche - Rezept Flammkuchen mit Speck und Datteln:

In der Küche wird gerade gekocht. Wollen wir doch gleich einmal Blick auf das köstliche Essen werfen. Es ist ein Flammkuchen mit Speck und Datteln. Köstlich! Perfekt für diese Jahreszeit. Willst Du das Rezept gleich mitnehmen? Warte ich gebe es Dir sofort!

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Rezept mit Datteln und Speck Küche

Für eine Portion Flammkuchen brauchst Du folgende Zutaten:

150 g Mehl
2 Esslöffel Olivenöl
100 ml Milch
je eine Prise Salz und Zucker
1 Packung Trockengerm

Zubereitung Flammkuchen mit Speck und Datteln:

1. Sämtliche oben genannten Zutaten werden zu einem geschmeidigen Teig geknetet. Am Besten geht dies mit der Küchenmaschine. 

2. Nach dem Kneten sollte der Teig für den Flammkuchen etwa eine halbe Stunde bis Stunde an einem warmen Ort gehen. Ich verwende dazu eine Germteigschüssel.

3. Teig ausrollen und mit einem halben Becher Sauerrahm, welcher zuvor mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss gemischt wurde bestreichen.

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Sauerrahm belegen selbstgemacht Küchenmaschine
4. Anschließend kann der Flammkuchen nach belieben belegt werden. Ich habe für den Belag 1 Packung Bauchspeck, 1 rote Paprika, 10 Cocktail-Tomaten, einige Datteln sowie etwas Stangensellerie, Porree und Chili verwendet. Abgerundet habe ich das Ganze mit etwas geriebenen Parmesan. Thymian, Majoran und Rosmarin verleihen dem Flammkuchen die richtige Würze.

5. Der Flammkuchen belegt mit Speck und Datteln benötigt im vorgeheizten Rohr etwa 15 Minuten bei 200°C unter Verwendung der Pizzastufe.

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Belag Speck Datteln Tomaten Paprika Chili Sauerrahm Parmesan

Jetzt werfen wir einen Blick ins Wohn-/Esszimmer:

Ah, der Tisch ist schon gedeckt. Nimm doch Platz und mach es Dir gemütlich! Passend zu den schwedenroten Sesseln gibt es ein Geschirr in Rot und Weiß mit Streumotiven sowie meinen selbstgebastelten Adventkranz. Die Verwendung des Schneesprays hätte ich mir einfacher vorgestellt. Aber nun ja, jetzt ist es eben so. 

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Esstisch

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Dekoration für Adventkranz

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Adventkranz

Oder willst Du Dich doch lieber auf die Couch setzen? Unsere Wohnzimmer-Ecke ist nämlich auch sehr gemütlich. Außerdem wartet hier schon die Nachspeise - Waffeln! Die Weihnachtsdekoration ist auch hier in Rot und Weiß gehalten. Alles andere wäre ein Stilbruch :)

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Tannenbäumchen mit Kugeln Kunstschnee und Lichterkette

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Wohnzimmer

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: weiße Porzellansterne mit Kugeln und Tannenzweig

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Tee und Kuchen

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: moderner Adventkranz mit Stabkerzen

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Teelichter

 Auch das Bad sollten wir nicht vergessen: 

Bevor wir uns noch die Weihnachtsdekoration im Garten anschauen, muss ich Dir noch unbedingt unser Badezimmer zeigen. Auch dieses habe ich ein wenig weihnachtlich geschmückt. 

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Badezimmer

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: ein Tannenbäumchen für das Badezimmer

Und nun werfen wir noch einen Blick auf die Weihnachtsdekoration im Garten:

So jetzt aber, Du befindest Dich doch auf einem Gartenblog, dann müssen wir unbedingt noch ins Freie. Zieh Dir eine Jacke an - es ist kalt. Zwischenzeitlich hatten wir sogar ein wenig Schnee im Salzburger Seenland. Mittlerweile ist er schon wieder geschmolzen. Schade, er hätte so gut zur Jahreszeit gepasst. Der Garten wirkt im Moment ein wenig trostlos. Durch die Weihnachtsekoration mit den großen roten Kugeln und den Lichtern erwacht er wenigstens etwas zum Leben. 

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Tannenbäumchen im Garten geschmückt mit Kugeln

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Weihnachtskugel im Schnee

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: weihnachtliche Laterne

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Eingangsbereich mit Tannenbaum und Lichterketten

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Terrasse mit roten Kugeln auf Obstbäumen

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Blumenschale mit roten Kugeln

Ich hoffe, Dir hat der Rundgang durch mein weihnachtlich geschmücktes Zuhause gefallen. So, und nun ab die Post zu Birgit von „Ein Dekoherzal in den Bergen" :) PS: Herzlichen Dank an alle, die beim Fiat 500 Fotowettbewerb mitgevotet haben. Wir haben den zweiten Platz erreicht! Danke, Danke und nochmals Danke!

Die gesamte Weihnachtsdekoration der österreichischen Bloggerinnen findest Du hier:

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Übersicht alle Blogger Christmas Hometour 2017


Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag


Die Christmas Hometour 2016 findest Du hier "Christmas Hometour 2016".

Bis bald und baba,
Kathrin

Zum Pinnen:

Gartenblog Topfgartenwelt festliche Weihnachtsdekoration in Rot und Weiß + Rezept Flammkuchen: Christmas Hometour 2017 #Rezept #Flammkuchen #Weihnachtsdekoration #rot #weiß #Garten

Samstag, 24. Dezember 2016

Frohe Weihnachten 2016!

By On 06:30
In den letzten Tagen war es ein wenig ruhig auf dem Blog, auch zum Kommentieren bin ich nicht wirklich gekommen. Es ist einfach immer so viel zu tun vor den Weihnachten, ganz egal wie man es dreht und wendet. Aber nun ist erst einmal der ganze Stress vorbei - hoffentlich. Irgendwann muss ja einmal Schluss damit sein. Doch Ihr kennt das bestimmt, bis zur letzten Minute ist immer etwas zu tun und sei es nur die Packerl fertig zu machen.



Rezepte für Kekse braucht Ihr wahrscheinlich heute keine mehr, daher gibt es nur noch das Endergebnis zu sehen :)



Heuer haben wir uns sogar die Mühe gemacht die Kekse mit Kuvertüre und Schnickschnack zu verzieren. Es hat richtig Spass gemacht!



Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Bis bald und baba!

Montag, 12. Dezember 2016

Rezept: Semmelkrampus aus Brioche-Teig!

By On 06:30

Am Krampustag geht es nicht ohne einen Semmelkrampus aus Brioche-Teig

Ich bin mit diesem Thema zwar um einige Tage zu spät dran, aber dennoch möchte ich nicht bis auf nächstes Jahr warten, bis es wieder aktuell wird. Am 5. Dezember kommt traditionell bei uns der Krampus gemeinsam mit dem Nikolaus und es gibt kleine Geschenke. Aber nicht nur das, es gibt auch ein spezielles Gebäck - den Semmelkrampus. Er wird aus einem einem Germteig hergestellt und zumindest mit Rosinen verziert. Ganz schön sind jene Exemplare, die auch noch eine Rute erhalten als auch eine Zunge aus roten Krepppapier. Beides hatte ich aber nicht zu Hause, also wurde es ein bisschen die Schmalspurvariante.

Semmelkrampus aus Brioche-Teig mit Hagelzucker und Rosinen - Gartenblog Topfgartenwelt
Gartenblog Topfgartenwelt Backen Rezept: Semmelkrampus zum Frühstück

Gartenblog Topfgartenwelt Backen Rezept: Semmelkrampusse aus Briocheteig mit Hagelzucker und Rosinen

Entschieden habe ich mich für einen einfachen Briocheteig. Die nachfolgenden Zutaten werden einfach miteinander verknetet.

300 g Mehl
2 Eier
1/8 lauwarme Milch
1 Brise Salz
75 g geschmolzene Butter
60 g Zucker
1 Pkg Trockengerm
Zitronenzesten

Sollte der Teig am Ende noch zu flüssig sein, gebt einfach noch etwas Mehl dazu. Er sollte vor der weiteren Verarbeitung jedenfalls nicht mehr an den Fingern kleben. Ach ja, und er muss zumindest einmal aufgehen. Ihr müsst ihn daher am Besten in einer Germteigschüssel an einem warmen Ort stellen und erst einmal warten. Nach der Formgebung wird der Teig mit Eigelb bestrichen und mit Hagelzucker verziert. Da die Krampusse recht dünn sind, reichen 20 Minuten Backdauer bei 160°C (Umluft).

Gartenblog Topfgartenwelt Backen Rezept: Semmelkrampusse zum Krampustag

Aber kommt doch mit zu unserem Frühstückstisch...

Gartenblog Topfgartenwelt Frühstückstisch: Villeroy-Boch Weihnachtsgeschirr und Semmelkrampusse

Gartenblog Topfgartenwelt Frühstückstisch: mit Villeroy-Boch Weihnachtsgeschirr

Gartenblog Topfgartenwelt Frühstückstisch: Villeroy-Boch Weihnachtsgeschirr mit Semmelkrampus zum Genießen

Ich wünsche Euch gutes Gelingen. Leider passen die Krampusse jetzt nicht mehrs o ganz, aber vielleicht zaubert Ihr aus dem Teig etwas anderes? Vielleicht ein Engerl oder ein klassischer Stritzel?

Bis bald und baba,
Kathrin

Zum Pinnen:
 
Semmelkrampus aus Brioche-Teig mit Hagelzucker und Rosinen - Gartenblog Topfgartenwelt #Brioche #Semmelkrampus #Backen #Nikolaus #Krampus #Österreich

Montag, 28. November 2016

Buchtipp: Wintertraum & Weihnachtszeit! Deko und Rezepte.

By On 06:30

Es ist schon Advent

Gestern war schon der erste Advent, wie die Zeit vergeht - seid Ihr nun auch schon richtig in Weihnachtsstimmung? Viele von Euch haben ja bereits etwas gebacken und Geschenke eingekauft. Wir sind jedenfalls noch nicht so weit, außer ein bisschen Deko und Weihrauch gibt es noch nichts. Geschenke werden meist erst zum Schluss besorgt, im Moment fehlen noch ein paar Ideen. Es ist halt wirklich jedes Jahr dasselbe. Ein wenig in Weihnachtsstimmung sind wir aber schon, insbesondere durch das Blogger-Event der lieben Hilda, welches doch einiges an Vorbereitung erforderte.

Gartenblog Topfgartenwelt Winter: Villeroy-Boch Weihnachtsgeschirr und Maroni

Gartenblog Topfgartenwelt Weihnachten: heiße Maroni

Mit Weihnachtsdeko in Stimmung kommen

Nachdem es draußen nicht gerade nach Winter ausschaut, habe ich umso mehr das Bedürfnis unser Heim entsprechend der Jahreszeit herzurichten. Grün, rot, weiß sind die bevorzugten Farben, passend zu unseren schwedenroten Sesseln im Essbereich und dem Weihnachtsgeschirr, welches während der gesamten kalten Jahreszeit verwendet wird. Dennoch möchte ich nicht, dass es jedes Jahr gleich aussieht. Die einzelnen Arrangements sollten sich stets ein wenig ändern, denn ein bisschen Abwechslung muss einfach sein. Genauso verhält es sich in der Küche, schließlich möchte man auch zu den Feiertagen nicht immer dasselbe essen.

Gartenblog Topfgartenwelt Winter: Weihnachtsgeschirr Teekanne

Wintertraum & Weihnachtszeit

Im Callwey Verlag ist heuer ein wundervolles Buch zum Thema Advent und Weihnachten erschienen: "Wintertraum & Weihnachtszeit - Rezepte und Ideen für die schönste Jahreszeit", zusammengestellt von den guten Geistern hinter einer der führenden Wohnzeitschriften nämlich "Wohnen & Garten". Auf 160 Seiten kann man die schönste Zeit des Jahres eingefangen in opulenten Bildern genießen und sich zahlreiche Ideen für das eigene Heim holen. Zudem gibt es eine Vielzahl an Rezepten. Seien es Cocktails, Heißgetränke, Kekse oder ein umfangreiches Festmahl - es ist für alles gesorgt.

Gartenblog Topfgartenwelt Rezension Buchvorstellung Rezepte: Wintertraum & Weihnachtszeit, erschienen im Callwey-Verlag

Die gezeigte Deko ist sehr klassisch gehalten - so wie in unserem Zuhause geben rot, grün und weiß den Ton an. Insbesondere werden auch viele Naturmaterialien wie Mistelzweige, Äpfel, Zimtstangen und Nüsse verwendet. Blumenarrangements fehlen natürlich auch nicht. Entsprechend der Jahreszeit kommen Rittersterne und Christrosen zum Einsatz. 

Gartenblog Topfgartenwelt Weihnachten: Adventkranz

Gartenblog Topfgartenwelt Weihnachten: Weihnachtsdeko für Fensterbank

In den nächsten Tagen werden wir bestimmt eines der leckeren Rezepte ausprobieren. Unser Favorit sind die Pumpernikel-Taler mit Lachs und Meerrettich-Frischkäse, garniert mit Gurke und Dillzweiglein. 

"Wintertraum & Weihnachtszeit - Rezepte und Ideen für die schönste Jahreszeit", Wohnen & Garten, Callwey Verlag, ISBN-978-3-7667-2236-2, 160 Seiten, € 29,95.

Vielen herzlichen Dank für das Rezensionsexemplar!

Bis bald und baba!